Themenseite Fondsschließung
>> Alle Themenseiten
DWS verriegelt Immobilien-Dachfonds Immoflex

DWS verriegelt Immobilien-Dachfonds Immoflex

Die Deutsche-Bank-Investmenttochter DWS sperrt ihren Immobilien-Dachfonds “DB Immoflex” wegen Liquiditätsengpässen bis auf Weiteres. Das Portfolio ist 259 Millionen Euro schwer und in 14 offene Immobilienfonds investiert.

Zu viel Geld: F&C lässt keine Anleger mehr rein

Zu viel Geld: F&C lässt keine Anleger mehr rein

Der britische Asset Manager Foreign & Colonial (F&C) schließt seine mehr als zwei Milliarden Euro schweren Wandelanleiheportfolios nach hohen Mittelzuflüssen für Neuanleger. Dies gilt auch für das Flaggschiff F&C Global Convertible Bond Fund.

Warburg Invest sperrt Immobilien-Dachfonds zu

Warburg Invest sperrt Immobilien-Dachfonds zu

Die Hamburger Kapitalanlagegesellschaft Warburg Invest schließt ihren etwa 40 Millionen Euro schweren Immobilien-Dachfonds “RP Global Real Estate” wegen Liquiditätsengpässen. Bis auf Weiteres würden weder Anteilsscheine zurückgenommen noch ausgegeben, teilt das Unternehmen auf seiner Homepage mit.

Kolumnisten auf Cash.Online

Wölbern Invest schließt Hollandfonds und kündigt Nachfolger an

Wölbern Invest schließt Hollandfonds und kündigt Nachfolger an

Der Hamburger Initiator Wölbern Invest hat seinen Büro-Immobilienfonds “Holland 69” nach knapp fünf Monaten vollplatziert. Im Oktober soll der Nachfolgerfonds “Holland 70”, ebenfalls mit einem Greenbuilding als Investitionsobjekt, in den Vertrieb gehen.

Flugzeugfonds 8: Doric meldet Vollplatzierung

Flugzeugfonds 8: Doric meldet Vollplatzierung

Der Offenbacher Initiator Doric Asset Finance hat den Anfang 2010 in den Vertrieb geschickten “Doric Flugzeugfonds 8” geschlossen. Für die Beteiligung an einer neuen Boeing 777-300ER konnte Eigenkapital in Höhe von 53 Millionen Euro bei Privatanlegern eingesammelt werden, wie das Unternehmen mitteilt.

Hahn Gruppe schließt Einzelhandelsimmobilien-Fonds

Hahn Gruppe schließt Einzelhandelsimmobilien-Fonds

Die Hahn Gruppe aus Bergisch Gladbach hat ihren im Frühjahr 2009 aufgelegten “Pluswertfonds 147” vollständig platziert. Der auf Einzelhandelsimmobilien spezialisierte Initiator konnte 8,8 Millionen Euro Eigenkapital bei Anlegern einsammeln.

Axa hält offenen Immobilienfonds unter Verschluss

Axa hält offenen Immobilienfonds unter Verschluss

Der offene Immobilien-Spezialfonds Axa Immosolutions bleibt zu. Die Anbieterin Axa Investment Managers hat die Schonzeit nach Ablauf des ersten dreimonatigen Rücknahmestopps für Anteile des rund 380 Millionen Euro schweren Fonds um weitere bis zu neun Monate verlängert.

Mehr Cash.

Offene Immobilienfonds: CS Euroreal bleibt geschlossen

Offene Immobilienfonds: CS Euroreal bleibt geschlossen

Mit dem CS Euroreal aus dem Hause Credit Suisse Asset Management verlängert ein weiterer offener Immobilienfonds seine Schonfrist und bleibt für Mittelabzüge gesperrt. Die Anteilsrücknahme wurde für weitere bis zu neun Monate ausgesetzt.

SEB Immoinvest und Kanam Grundinvest bleiben geschlossen

SEB Immoinvest und Kanam Grundinvest bleiben geschlossen

Die offenen Immobilienfonds SEB Immoinvest und Kanam Grundinvest bleiben für weitere bis zu neun Monate dicht. Grund ist die Unsicherheit im Markt wegen der Unklarheiten um die Regulierungspläne der Bundesregierung, so die Anbieter SEB AM und Kanam.

Kettenreaktion: Offener Immo-Fonds CS Euroreal unter Arrest

Kettenreaktion: Offener Immo-Fonds CS Euroreal unter Arrest

Mit dem CS Euroreal schließt ein weiterer offener Immobilienfonds die Pforten. Erhebliche Mittelabzüge aufgrund der Regulierungspläne des BMF haben die Schweizer Großbank Credit Suisse veranlasst, mit sofortiger Wirkung die Notbremse zu ziehen.

Kanam-Grundinvest erneut unter Verschluss

Kanam-Grundinvest erneut unter Verschluss

Der Frankfurter Anbieter Kanam hat seinen offenen Immobilienfonds „Grundinvest“ aufgrund heftiger Mittelabflüsse erneut geschlossen. Schuld sollen die Regulierungspläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) sein.

Degi International versilbert Immobilie in London

Degi International versilbert Immobilie in London

Der offene Immobilienfonds Degi International hat sich von einem Prestige-Objekt in London getrennt. Das Fondsmanagement verkaufte das Bürogebäude „100 New Bridge Street“ an die HIH Global Invest.

Offene Immobilienfonds büßen weiter Rendite ein

Offene Immobilienfonds büßen weiter Rendite ein

Gute Nachrichten bleiben im Zusammenhang mit offenen Immobilienfonds Fehlanzeige: Nach anhaltenden Liquiditätsproblemen und massiven Abwertungen einiger Marktteilnehmer zeigt eine Studie des Analysehauses IPD nun, dass die Renditen von Produkten für Privatanleger im zweiten Jahr in Folge gesunken sind.

Aberdeen verlängert Schonzeit für Degi International

Aberdeen verlängert Schonzeit für Degi International

Der offene Immobilienfonds Degi International bleibt für weitere maximal neun Monate von der Anteilsrücknahme ausgesetzt. Emittent Aberdeen (ehemals Degi) hält den Fonds „aufgrund der anhaltend schwierigen Marktsituation“ zunächst bis zum 16. November 2010 unter Verschluss, so die Mitteilung des Unternehmens.

Offene Immobilienfonds: „Identität und Anlagehorizont preisgeben“

Offene Immobilienfonds: „Identität und Anlagehorizont preisgeben“

Über die Schließungen der offenen Immobilien-Publikumsfonds, die Rolle der Dachfonds und Wege aus der Krise sprach cash-online mit Maik Rissel, Anlageberater des DJE Real Estate und Leiter des Immobilien-Portfolio-Managements der Family-Office-Bank Macard, Stein & C0. aus Hamburg.

Axa Immoselect erneut eingefroren

Axa Immoselect erneut eingefroren

Nachdem gestern bereits zwei offene Immobilienfonds des Anbieters Aberdeen/Degi geschlossen wurden, zieht nun mit Axa Investment Managers (Axa IM) der erste Wettbewerber nach. Die Rücknahme von Anteilsscheinen des Fonds Axa Immoselect wurde – zunächst für drei Monate – erneut ausgesetzt, teilt das Unternehmen mit.

Offene Immobilienfonds: „Die Vorteile bleiben“

Offene Immobilienfonds: „Die Vorteile bleiben“

BVI-Sprecher Andreas Fink im cash-online-Interview über die aktuelle Verfassung der Assetklasse offene Immobilien-Publikumsfonds.

Baustelle OIF: Aufbruch mit Hindernissen

Baustelle OIF: Aufbruch mit Hindernissen

Offene Immobilienfonds (OIFs) sehen sich zum Ausklang ihres 50. Jubiläumsjahres gleich mehreren Herausforderungen gegenüber: Sie müssen die Liquiditätskrise überwinden und die Krise auf den Gewerbeimmobilienmärkten bewältigen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Pflegekosten: Neues Urteil verschärft die Dramatik

Die Richter des Oberlandesgericht (OLG) Celle entschieden, dass für die Deckung der Pflegekosten Zahlungen an Familienangehörige zurückgefordert werden können, wenn sie über mehrere Jahre monatlich erfolgen und dem Aufbau eines Vermögens dienen.

mehr ...

Immobilien

Deutlich weniger Bauaufträge im Corona-Krisenmonat März

Die Coronakrise scheint die Baulust in Deutschland zu dämpfen. Im März sank der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe bereinigt um Preiserhöhungen (real) um 10,5 Prozent gegenüber dem Vormonat, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

Investments in digitaler Infrastruktur sind auch in Krisen robust

Die rasante Ausbreitung des neuartigen Coronavirus hat weltweit zu großer Unsicherheit geführt. Durch die sprunghafte Zunahme des Arbeitens von zuhause und global verordnetes Social Distancing bekam die Telekommunikationsbranche in dieser Zeit eine besonders wichtige Rolle. Mit Blick auf Umsätze, Gewinne und Dividenden wird die Robustheit von Unternehmen aus dem Bereich der digitalen Infrastruktur deutlich, auch wenn nicht alle Aktien glänzen konnten. Weil nicht alle Unternehmen gleichermaßen vom Telekommunikationsboom profitieren, sollten Anleger einzelne Investments genau prüfen. Ein Beitrag von Johannes Maier, Analyst Globale Infrastruktur-Aktien beim Vermögensverwalter Bantleon.

mehr ...

Berater

DVAG launcht neues Beratungstool

Die aktuelle Ausnahmesituation sorgt bei Vielen für Verunsicherung und wirkt sich auf zahlreiche Lebensbereiche aus. Auch im Bereich Finanzen und Absicherung besteht jetzt mehr denn je hoher Beratungsbedarf. Darauf hat die Deutsche Vermögensberatung reagiert und ein halbes Jahr früher als geplant “Vermögensplanung Digital” eingeführt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Reconcept: Viel Wind in Deutschland und Finnland

Die Reconcept Gruppe, Asset Manager und Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, weist für das erste Quartal 2020 auf sehr gute Ergebnisse für ihre Windenergie-Investoren hin. Insgesamt sieht sich das Unternehmen im Branchentrend der Vermögensanlagen (inklusive andere Assetklassen).

mehr ...

Recht

Eingehen einer Scheinehe um Pflichtteil des Sohnes zu verringern?

Eine Scheinehe und deren mögliche Aufhebbarkeit führt nicht zwangsläufig zum Verlust des gesetzichen Erbrechts des Ehegatten, entschied das OLG Brandenburg in seinem Beschluss v. 16.3.2020.

mehr ...