Themenseite Forward-Darlehen
>> Alle Themenseiten
Baufinanzierung: Darlehen wieder günstiger

Baufinanzierung: Darlehen wieder günstiger

Nachdem sich die Zinsen für Immobilienkredit im Oktober und November leicht aufwärts bewegten, sind sie zum Jahresende auf denselben Wert wie Ende 2017 abgesunken. Das zeigt des aktuelle Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB).

Niedrige Baufi-Zinsen lassen Immobilienkäufe ansteigen

Niedrige Baufi-Zinsen lassen Immobilienkäufe ansteigen

Die historisch günstigen Baufinanzierungszinsen führen nach Angaben des Finanzdienstleisters Dr. Klein zu einem Anstieg der Immobilienkäufe. Der Trendindikator Baufinanzierung weist zudem einen Zuwachs der durchschnittlichen Darlehenshöhe aus.

Baufinanzierung 2012 – das Dossier

Baufinanzierung 2012 – das Dossier

Nie war es so günstig, ein Eigenheim zu erwerben wie jetzt. Schuldenkrise und Niedrigzinspolitik bescheren den Deutschen ein historisches Zinstief. Cash. sagt, worauf Käufer und Berater bei der Auswahl einer Baufinanzierung achten sollten.

Kolumnisten auf Cash.Online

„Kein signifikanter Zinsanstieg in Sicht“

„Kein signifikanter Zinsanstieg in Sicht“

Die Baufinanzierungszinsen sind aktuell auf historisch niedrigem Niveau. Cash. sprach mit Max Herbst, Inhaber der FMH-Finanzberatung, über die aktuelle Zinsentwicklung und Strategien für Immobilienkäufer.

Immobilienfinanzierung: Der Run hält an

Immobilienfinanzierung: Der Run hält an

Auch 2012 wird ein Jahr der Immobilie werden. Käufer und Bauherren können weiterhin mit äußerst günstigen Finanzierungskonditionen rechnen. Darlehen werden zunehmend flexibler. Baufinanzierungsbroker gewinnen weiter Marktanteile.

Baufinanzierungskosten: Abwärtstrend geht weiter

Baufinanzierungskosten: Abwärtstrend geht weiter

Die Baufinanzierungskosten sind im Monat August wiederum deutlich gesunken. Das zeigt der monatlich erhobene Trendindikator Baufinanzierung (DTB) des Finanzdienstleisters Dr. Klein.

Trend zu steigenden Baufinanzierungskosten hält an

Trend zu steigenden Baufinanzierungskosten hält an

Die Baufinanzierungskosten sind Ende 2010 erneut gestiegen. Das zeigt die Dezember-Auswertung des Dr. Klein-Trendindikators Baufinanzierung (DTB), der monatlich auf Basis von rund zehntausend über die Europace-Plattform abgeschlossenen Immobilienfinanzierungen ermittelt wird und die Entwicklung zentraler Baufinanzierungs-Parameter widerspiegelt.

Mehr Cash.

Hohe Nachfrage nach Forward-Darlehen

Hohe Nachfrage nach Forward-Darlehen

Viele Bundesbürger rechnen offenbar mit steigenden Baufinanzierungszinsen. Der Bielefelder Baugeldvermittler Enderlein etwa verzeichnet in den letzten Wochen des laufenden Jahres eine hohe Nachfrage nach Forward-Darlehen.

Dr. Klein bringt neuen Baufinanzierungsindikator

Dr. Klein bringt neuen Baufinanzierungsindikator

Der Finanzdienstleister Dr. Klein, Lübeck, hat gemeinsam mit G+J Wirtschaftsmedien einen Indikator für den Baufinanzierungsmarkt entwickelt. Der Dr. Klein-Trendindikator-Baufinanzierung (DTB)  soll die Entwicklung am Markt für Immobilienfinanzierungen abbilden und transparenter machen.

Hypothekendarlehen ohne Immobilie

Hypothekendarlehen ohne Immobilie

Immobiliendarlehen werden normalerweise erst zum Zeitpunkt des Kaufs der eigenen vier Wände aufgenommen. Der Baugeldvermittler Hypothekendiscount bietet erstmals einen speziellen Forward-Kredit für Erstfinanzierer, mit dem künftige Immobilienkäufer das aktuell günstige Zinsniveau im Voraus festschreiben können.

Baufinanzierung: Der Weg zur Immobilie

Baufinanzierung: Der Weg zur Immobilie

Immobilienkäufer profitieren aktuell von niedrigen Hypothekenzinsen, aber wie lange noch? Cash. wagt einen Trend-Check, nennt die entscheidenden Stellschrauben in der Finanzierung und zeigt, wo sich die passenden Produkte finden.

Hypothekendiscount bietet 30 für 10

Der Baugeldvermittler Hypothekendiscount bietet einen Forward-Kredit mit 30-jähriger Zinsbindung zu den Konditionen eines Zehn-Jahres-Darlehens an.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Von wegen sicher: Rentenniveau sinkt auf 43 Prozent

Der Staat pumpt immer mehr Steuerzuschüsse in die gesetzliche Rente. Ohne eine Reform wird Rentennivau bis 2045 auf 43 Prozent sinken. Und der Beitrag auf 23 Prozent steigen. Eine Regierungsantwort gibt Einblick in die Berechnungsgrundlagen der Rentenkommission.

mehr ...

Immobilien

Karlsruhe verwirft Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Eilantrag von Vermietern gegen den Berliner Mietendeckel als unzulässig verworfen. Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung sei verfrüht, entschied die 3. Kammer des Ersten Senats in einem am Freitag veröffentlichten Beschluss (1BvQ 12/20).

mehr ...

Investmentfonds

Finanzberatung: Jetzt die Weichen für die Zukunft richtig stellen

Von der Regulierung über das Niedrigzinsumfeld und dem Kostendruck bis zur Digitalisierung – die Branche der Finanzberatung hat derzeit mit einigem Gegenwind zu kämpfen. Doch wer die Weichen richtig stellt, dem bietet dieser Wandel auch Chancen. Ein Gastbeitrag von Markus Weis, Vanguard

mehr ...

Berater

Eine Beschwerde? Bitte her damit!“

Kundenbindung: Eine Beschwerde ist für ein Unternehmen fast schon ein Glücksfall, um Kunden zu begeistern und zu binden. Darum sollte es dem verärgerten Kunden so leicht wie möglich gemacht werden, sich zu beschweren. Ein Beitrag von Führungskräftecoach Dr. Bernd M. Wittschier

mehr ...

Sachwertanlagen

Bafin-Präsident Hufeld: „Wir betrachten einzelne Risikotreiber genauer“

Felix Hufeld, EZB-Aufsichtsratsmitglied und Präsident der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, spricht über die hochrangige Überprüfung des Kernaufsichtsprozesses, die Bedeutung des ICAAP, digitale Entwicklungen und andere Finanzdienstleistungen.

mehr ...

Recht

Wo die Liebe hinfällt: Liebesbeziehungen unter Kollegen

Wer sich am Arbeitsplatz in einen Kollegen verliebt, darf das in Deutschland ganz offiziell tun und es sogar zeigen. Denn für private Liebesbeziehungen – auch wenn sie im Büro ihren Anfang genommen haben – gilt ein garantiertes Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit. Doch auch wenn es so im Grundgesetz steht, kann Liebe unter Kollegen durchaus tückisch sein und zu Problemen führen. Vor allem, wenn es sich ausgeturtelt hat. Ein rechtlichen Leitfaden über goes and no goes einer Büroliebe hat die Arag pünktlich zum Valentinstag zusammengestellt.

mehr ...