Anzeige
Anzeige
Themenseite Frankreich
>> Alle Themenseiten
Oddo & Cie: Frankreich braucht mehr Reformen

Oddo & Cie: Frankreich braucht mehr Reformen

Dem deutschen Vorbild will Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande mit seinem Anfang 2014 vorgestellten Regierungsprogramm folgen. Französische Volkswirte wie Bruno Cavalier von der Pariser Fondsgesellschaft Oddo & Cie. zweifeln am Erfolg.

Weitere Rating-Agentur stuft Frankreich ab

Weitere Rating-Agentur stuft Frankreich ab

Die US-Ratingagentur Moody’s hat die Kreditwürdigkeit Frankreichs um eine Stufe von Aaa auf Aa1 gesenkt. Wettbewerber Standard & Poor’s ist diesen Schritt  bereits im Januar gegangen.

Hollande und die zweite Französische Revolution

Hollande und die zweite Französische Revolution

Die Halver-Kolumne: Frankreich ist uns nah, nicht nur aus geographischen Gründen. Nein, vor allem euro-politisch ist die Nr. 2 der Eurozone mit uns, der Nr. 1 Deutschland, aufs Engste verbunden.

Kolumnisten auf Cash.Online

KGAL bringt Frankreichfonds mit neuem Konzept wieder an den Markt

KGAL bringt Frankreichfonds mit neuem Konzept wieder an den Markt

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL setzt die Platzierung seines ersten Frankreich-Immobilienfonds nach zwischenzeitlicher Vertriebsunterbrechung unter dem neuen Namen Property Class Frankreich 1 Plus fort.

Ohne EZB ist das ganze Jahr Aschermittwoch!

Ohne EZB ist das ganze Jahr Aschermittwoch!

Die Halver-Kolumne: Seit 11.11.2011 ist es wieder soweit. Es begann die sogenannte fünfte Jahreszeit, der Karneval oder der Fasching. Doch diesmal habe ich den Eindruck, dass nicht wir die Politik, sondern die Politik uns auf die Schippe nimmt.

Rics: Wirtschaftsumfeld belastet europäischen Markt für Gewerbeimmobilien

Rics: Wirtschaftsumfeld belastet europäischen Markt für Gewerbeimmobilien

Die Royal Institution of Chartered Surveyors attestiert den weltweiten gewerblichen Immobilienmärkten eine Belastung durch das weiterhin angespannte wirtschaftliche Umfeld. Das zeigt die Untersuchung “Global Commercial Property Survey” für das dritte Quartal 2011.

Solvency II: Europäische Versicherer unzureichend vorbereitet

In Sachen Solvency II besteht Handlungsbedarf für die Versicherer aller europäischer Kernmärkte. Es existieren unterschiedliche Problemfelder in einzelnen Märkten und Sparten. Aktuell verdienen nur wenige Versicherungssparten ihre Kapitalkosten. Das zeigt eine Simulation der Unternehmensberatungen Bain & Company sowie Towers Watson.  

Mehr Cash.

Schroders mit neuem Europafonds

Schroders mit neuem Europafonds

Der Schroder ISF European Equity Focus (LU0591897516) ist das neueste Aktienfonds-Angebot der britischen Fondsgesellschaft Schroders mit Sitz in London.

Deutsche Hypo stellt Frankreich-Geschäft unter neue Leitung

Die Hannoveraner Pfandbriefbank Deutsche Hypo hat Anne-Isabelle Carbonnières (39) mit der Leitung ihrer Pariser Repräsentanz beauftragt. Sie verantwortet künftig die gesamten Aktivitäten des Instituts in Frankreich.

Stimmungshoch über Europas Investmentmärkten

Stimmungshoch über Europas Investmentmärkten

Durch die wirtschaftliche Erholung hat sich auch das Klima für Immobilieninvestments in den drei größten europäischen Volkswirtschaften signifikant verbessert. In das neue Jahr starten die Profi-Investoren in Deutschland, Frankreich und Großbritannien so optimistisch wie seit 2006 nicht mehr. Das zeigt der halbjährlich ermittelte Immobilien-Investitionsklimaindex von Union Investment, der zum Jahreswechsel auf 70 Punkte geklettert ist.

Offene UBS-Immobilienfonds verkaufen Pariser Büroensemble für 250 Millionen Euro

Offene UBS-Immobilienfonds verkaufen Pariser Büroensemble für 250 Millionen Euro

Die UBS Real Estate Kapitalanlagegesellschaft  hat die Anteile ihrer offenen Immobilienfonds UBS (D) Euroinvest Immobilien und UBS (D) 3 Sector Real Estate Europe an dem dreiteiligen Pariser Büroensemble “Les Portes d’Arcueil” für 250 Millionen an das französische Immobilienunternehmen Gecina S.A veräußert. 

Union Investment Real Estate übernimmt französischen Asset Manager

Union Investment Real Estate übernimmt französischen Asset Manager

Die Immobilieninvestmentgesellschaft Union Investment Real Estate hat zum 1. Januar 2011 ihren langjährigen französischen Asset-Management-Partner Euragone Asset Management übernommen. Die neue Tochtergesellschaft trägt den Namen Union Investment Real Estate France SAS.

Aviva macht Boulier zum Europa-Chef

Aviva macht Boulier zum Europa-Chef

Aviva Investors hat Jean-Francois Boulier zum Chief Executive für Europa ernannt. Boulier war bislang Chief Executive des Unternehmens in Frankreich.

Leonidas startet Solarfonds für Privatanleger

Leonidas startet Solarfonds für Privatanleger

Das bislang auf Solarbeteiligungen für institutionelle Investoren spezialisierte Emissionshaus Leonidas Associates aus Eckental bei Nürnberg hat erstmals einen Solarfonds für den Publikumsvertrieb aufgelegt. Anleger können sich über den Leonidas Associates IV an einem Portfolio aus Photovoltaikanlagen in Frankreich beteiligen.

Uniimmo Europa kauft Shopping-Center in Limoges

Uniimmo Europa kauft Shopping-Center in Limoges

Die Immobilienfondsgesellschaft Union Investment hat für den offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa zum Preis von 99 Millonen Euro das Shopping-Center “Saint Martial” in französischen Limoges von Unibail-Rodamco erworben.

Einzelhandelsobjekte beliebteste Anlageklasse

Einzelhandelsobjekte beliebteste Anlageklasse

Einzelhandelsimmobilien haben Büroobjekte als beliebteste Anlageform der Investoren abgelöst. Nach Angaben von BNP Paribas Real Estate startete die Objektklasse ihr Comeback in nahezu allen wichtigen europäischen Märkten bereits Ende 2009 und erreichte im ersten Quartal 2010 Platz eins in der Anlegergunst.

Europa-Investitionsvolumen bei über 100 Milliarden

Europa-Investitionsvolumen bei über 100 Milliarden

Dem Immobilienberatungsunternehmen CB Richard Ellis (CBRE) zufolge wird das Investitionsvolumen auf dem europäischen Gewerbeimmobilienmarkt im Jahr 2010 über der Marke von 100 Milliarden Euro und damit deutlich über dem Volumen des Vorjahres von 73 Milliarden Euro liegen.

Europäische Investoren konzentrieren sich auf große Märkte

Europäische Investoren konzentrieren sich auf große Märkte

Nach Angaben des Immobilienberatungsunternehmens Cushman & Wakefield (C&W) sind die Investments am europäischen Gewerbeimmobilienmarkt im ersten Quartal dieses Jahres auf 22,5 Milliarden Euro gestiegen und liegen damit um 78 Prozent über dem ersten Quartal 2009.

White Owl vertraut der Sonne über der Grande Nation

White Owl vertraut der Sonne über der Grande Nation

Der Berliner Initiator White Owl will noch im April 2010 den WOC Nachhaltigkeitsfonds 03 auf den Markt bringen, der Solaranlagen in Frankreich finanzieren wird. Obgleich die Offerte eine Blind-Pool-Strategie verfolgt, kann der Fonds nach Auskunft des Emissionshauses kurz vor Vertriebsstart ein Initialportfolio aus drei Freiflächenanlagen mit einer Nennleistung von knapp 30 Megawattpeak vorweisen.

OVB verliert Finanzberater in der Schweiz und in Frankreich

OVB verliert Finanzberater in der Schweiz und in Frankreich

Die Gerüchte, dass beim Finanzdienstleister OVB in den Auslandsdependancen scharenweise die Berater das Unternehmen verlassen, sind nicht richtig. OVB bestätigte jedoch ad hoc, dass tatsächlich einige hauptberufliche Berater die Absicht bekundet haben, nicht mehr für den Vertrieb tätig sein zu wollen.

Europäische Investoren kommen aus der Deckung

Europäische Investoren kommen aus der Deckung

Die professionellen Immobilieninvestoren der größten europäischen Volkswirtschaften starten deutlich optimistischer in das Jahr 2010 als dies Anfang und Mitte 2009 noch zu erwarten war – die verbleibenden Unsicherheiten treten speziell bei  den international orientierten Anlegern immer mehr in den Hintergrund. Zu diesem Ergebnis kommt die Fondsgesellschaft Union Investment in ihrer aktuellen Investitionsklima-Untersuchung.

Voigt & Collegen vertraut auf die Sonne über Südeuropa

Voigt & Collegen vertraut auf die Sonne über Südeuropa

Seit heute buhlt die neue Photovoltaik-Offerte SolEs 22 des Düsseldorfer Initiators Voigt & Collegen um die Gunst der Anleger: Rund 40 Millionen Euro Eigenkapital wollen die Rheinländer bei ihnen einwerben und in Solaranlagen in Frankreich, Italien und Spanien investieren. Für einen Anteil von 15 Millionen Euro hat der Initiator eine Platzierungsgarantie abgegeben.

Euro-Ausblick: Im Westen viel Unterschiedliches

Euro-Ausblick: Im Westen viel Unterschiedliches

Die Finanz- und Wirtschaftskrise hat die in diesem Ausblick betrachteten Staaten West-Europas (Niederlande, Frankreich und Spanien) unterschiedlich stark getroffen. Aufgrund der spezifischen Rahmenbedingungen wird sich der jeweilige Aufschwung unterschiedlich gestalten. Wegen der ungleichen Auswirkungen der Krise sowie der differenzierten Strukturen der gewerblichen Immobilienmärkte sind zudem sehr differenzierte Immobilienkonjunkturbilder  zu erwarten.

Gastkommentar: Dr. Günter Vornholz, Deutsche Hypo

“Wir setzen in Deutschland auf freie Vermittler”

“Wir setzen in Deutschland auf freie Vermittler”

Mit der in Paris ansässigen Financière de l’Echiquier drängt eine weitere französische Fondsgesellschaft auf den deutschen Markt. Inzwischen sind vier Fonds unserer Nachbarn hierzulande zum Vertrieb zugelassen – drei Aktienfonds und ein defensiver Mischfonds. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Welche Themen bei Google in 2018 besonders gefragt waren

Wer wissen will, was die Menschen hierzulande über das Jahr bewegt hat, bekommt in der Jahresauswertung des Suchmaschinen-Giganten Google einen guten Überblick.

mehr ...

Immobilien

Klimaschutz: Fünf Maßnahmen für den Kurswechsel

Anlässlich der entscheidenden Schlussphase der Weltklimakonferenz im polnischen Katowice mahnt Axel Gedaschko vom Spitzenverband der Wohnungswirtschaft GdW einen dringenden Kurswechsel bei der Klimapolitik im Gebäudebereich an.

mehr ...

Investmentfonds

Hans-Werner Sinn: Merkel könnte Brexit verhindern

Angela Merkel könnte zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, wenn sie den Brexit verhindert. Davon ist Hans-Werner Sinn im Interview mit “Börse Online” überzeugt. Sie habe die Chance, mit einem historischen Erfolg in die Geschichtsbücher einzugehen.

mehr ...

Berater

Top Zehn der Neujahrsvorsätze

An sich selbst arbeiten, das wollen im kommenden Jahr über 70 Prozent der Deutschen. Dazu gehört neben gesünder leben und abnehmen auch fürs Alter vorzusorgen. Das sind die zehn wichtigsten Neujahrsvorsätze der Deutschen:

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Recht

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...