Anzeige
Anzeige
Themenseite GAM
>> Alle Themenseiten
Gam übernimmt Cantab Capital Partners und lanciert Gam Systematic Investment Plattform

Gam übernimmt Cantab Capital Partners und lanciert Gam Systematic Investment Plattform

Gam gibt heute die Übernahme von Cantab Capital Partners (Cantab) bekannt, einem branchenführenden systematischen Multi-Strategie-Manager mit Sitz in Cambridge, Grossbritannien. Cantab verwaltet für institutionelle Kunden weltweit Vermögen von insgesamt  4,0 Milliarden US-Dollar.

GAM übernimmt Taube Hodson Stonex

GAM übernimmt Taube Hodson Stonex

GAM übernimmt THS, eine Investmentfirma fokussiert auf globale Aktien mit Sitz in Grossbritannien, die für ihren erfolgreichen, thematischen und benchmarkunabhängigen Bottom-up-Anlageansatz bekannt ist.

EZB-Entscheid: GAM rechnet mit Enttäuschung der Märkte

EZB-Entscheid: GAM rechnet mit Enttäuschung der Märkte

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird den Einlagenzins für Banken morgen voraussichtlich nur um 10 Basispunkte (0,1 Prozent) senken. Diese Ansicht vertritt Larry Hatheway, Chefvolkswirt beim Asset Manager GAM.

Kolumnisten auf Cash.Online

Gam: Daten wichtiger als Hardware

Gam: Daten wichtiger als Hardware

Mark Hawtin, Fondsmanager des Gam Star Technology, sieht das Potenzial von Wearable Technology wie Apples jüngst vorgestellter Uhr in den gesammelten Daten, nicht in der Hardware selbst.

Gam investiert in verbriefte Hypotheken

Gam investiert in verbriefte Hypotheken

Die Schweizer Fondsgesellschaft Gam hat den Gam Star MBS Total Return (IE00BP3RN928) aufgelegt. Ins Portfolio kommen Mortgage-Backed-Securities (MBS) aus den USA.

Sind Europas Aktien zu teuer?

Sind Europas Aktien zu teuer?

Die europäischen Aktienindizes entwickeln sich stabil – doch diese Ruhe trügt, meint Niall Gallagher, Fondsmanager des Gam Star Continental European Equity.

GAM: Absturz der EM-Bonds beendet

GAM: Absturz der EM-Bonds beendet

Die Performance von Schwellenländeranleihen wird von der internationalen Geldpolitik bestimmt. Das stellt der Schweizer Vermögensverwalter GAM fest und sieht deshalb erfreuliche Perspektiven.

Mehr Cash.

GAM bullish für Finanzbranche

GAM bullish für Finanzbranche

Die Aussichten für den globalen Finanzsektor sind positiv. Zu diesem Urteil kommt die Schweizer Fondsgesellschaft GAM. Ihrer Einschätzung nach erwarten Anleger dort große Renditechancen.

GAM sieht Aktien weiter auf dem Vormarsch

GAM sieht Aktien weiter auf dem Vormarsch

Die sich bessernden Wirtschaftsdaten können die Aktienmärkte stärken und trotz jüngster Rückschläge zu Kurssprüngen führen. Das glauben die Experten vom Schweizer Vermögensverwalter GAM.

GAM: EM-Aktien haussieren spät, aber kräftig

GAM: EM-Aktien haussieren spät, aber kräftig

Die Anlageklasse Schwellenlandaktien bietet als Nachzügler hinter Staatsanleihen, Währungen und Anleihen aus den Schwellenländern ausgezeichnete Investmentchancen. Das sagt Tim Love, Investment Director des GAM Star Emerging Equity.

Aus Arkos wird GAM

Aus Arkos wird GAM

Die Fondsgesellschaft GAM übernimmt die eidgenössischen Vermögensverwalter Arkos Capital SA mit Sitz im Lugano. Das verwaltete Vermögen von Arkos liegt bei 664 Millionen Franken.

Rentenmarkt: Pessimismus übertrieben

Rentenmarkt: Pessimismus übertrieben

Die negativen Erwartungen der Akteure an den Anleihemärkten sind nicht gerechtfertigt. Zu diesem Schluss kommt Tim Haywood, Investment Director bei der Fondsgesellschaft Gam.

Asset Manager verbreiten Optimismus

Asset Manager verbreiten Optimismus

Trotz heftiger Börsenturbulenzen bleiben einige Vermögensverwalter zuversichtlich, dass die wirtschaftliche Lage besser ist, als die gesunkenen Börsenkurse zurzeit vermuten lassen.

GAM lanciert neuen Anleihe-Fonds

GAM lanciert neuen Anleihe-Fonds

Die Fondsgesellschaft GAM legt mit dem US-Investmentmanager DCI den GAM Star Diversified Market Neutral Credit (IE00B56GWF50) auf. Ziel des Fonds ist es, unabhängig von den Anleihemärkten eine positive Rendite zu erzielen.

Neuer Absolute-Return-Fonds von GAM

Neuer Absolute-Return-Fonds von GAM

Die Fondsgesellschaft GAM legt zusammen mit Wadhwani Asset Management, beide in London ansässig, einen global anlegenden Absolute-Return-Fonds auf. Ambitioniertes Ziel des GAM Star Keynes Quantitative Strategies (IE00B62H4C06) ist eine Rendite von netto zwölf bis 15 Prozent pro Jahr.

Absolute-Return-Schwellenlandfonds von GAM

Absolute-Return-Schwellenlandfonds von GAM

Die Investmentgesellschaft GAM hat einen Schwellenlandfonds zum Vertrieb hierzulande zugelassen, der Rendite in jeder Marktlage verspricht. Diesem Anspruch will der GAM Star Emerging Market Rates (IE00B5TN9J68) mit ausgeklügelten Anleihen- und  Währungsstrategien speziell für aufstrebende Volkswirtschaften gerecht werden.

GAM lanciert europäischen Absolute-Return-Fonds

GAM lanciert europäischen Absolute-Return-Fonds

Mit dem GAM Star Absolute Europe (IE00B5BJ5C73) schickt die britische Investmentgesellschaft GAM ihren fünften Fonds innerhalb weniger Monate ins Rennen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Studie: DSGVO verunsichert Assekuranz

Ein positives Kundenerlebnis, Kundenzufriedenheit und Kundenkommunikation werden für die Versicherer immer wichtiger. 70 Prozent intensivieren ihre Bemühungen, weil die Ansprüche der Kunden steigen. Eine große Rolle spielen dabei Kundendaten. Bis heute weiß aber jeder zweite Versicherer (50 Prozent) noch nicht, wie stark die Auswirkungen der DSGVO auf den operativen Betrieb sind. Das ist das Ergebnis einer Umfrage von Quadient Germany unter Versicherungsunternehmen.

mehr ...

Immobilien

Umsatz in der Bauindustrie wächst weiter kräftig

Der Immobilienboom und der Ausbau der Verkehrsnetze bescheren der Bauindustrie weiter gute Geschäfte. Im September stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe kräftig um 6,0 Prozent gemessen am Vorjahreszeitraum.

mehr ...

Investmentfonds

Verschiebung der Brexit-Abstimmung oder kompletter Rückzug?

Die britische Regierung will die für Dienstagabend geplante Abstimmung zum Brexit-Abkommen im Parlament offenbar verschieben. Das meldeten unter anderem die BBC und die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf Regierungskreise. Vom Regierungssprecher war zunächst nichts dazu zu hören.

mehr ...

Berater

Fintechs: Frankfurt fällt zurück – Berlin und München vorn

Die Bankenstadt Frankfurt fällt trotz aller Bemühungen für mehr junge Finanzfirmen hinter die Konkurrenz zurück. So heißt es in einer Studie der Bank Comdirect, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. 

mehr ...

Sachwertanlagen

Anselm Gehling scheidet als CEO der Dr. Peters Group aus

Anselm Gehling (51), Chief Executive Officer der Dr. Peters Group in Dortmund, verlässt am Jahresende 2018 das Unternehmen und gibt zeitgleich alle Geschäftsführungspositionen ab. Die Nachfolgerin stammt aus der Familie Salamon. 

mehr ...

Recht

Einheitlicher Einbau von Rauchmeldern zulässig

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat entschieden, dass Wohnungseigentümer bei Bestehen einer landesrechtlichen Pflicht den Einbau und die Wartung von Rauchmeldern in allen Wohnungen auch dann wirksam beschließen können, wenn dadurch Wohnungen einbezogen werden, deren Eigentümer bereits Rauchmelder angebracht haben (Az.: V ZR 273/17).

mehr ...