Themenseite Geschäftsführung
>> Alle Themenseiten
Morgen & Morgen gibt sich eine neue Geschäftsführung

Morgen & Morgen gibt sich eine neue Geschäftsführung

Wechsel an der Spitze von Morgen & Morgen: Geschäftsführerin Jutta Rodgers und Geschäftsführer Peter Schneider scheiden zum Jahreswechsel planmäßig aus der Morgen & Morgen Geschäftsführung aus. Ab Januar 2020 übernehmen Pascal Schiffels und Klaus Strumberger das Ruder.

Führungskräfte: Herausforderung Change-Management

Führungskräfte: Herausforderung Change-Management

Dauerhaft niedrige Zinsen, Fintechs und Kunden, die Individualität statt Retail Banking fordern – Finanzdienstleister in Deutschland kommen an ihre Grenzen.

Gastbeitrag von Stephan Penning, Penning Consulting

Ecoconsort AG erweitert Geschäftsführung

Ecoconsort AG erweitert Geschäftsführung

Jürgen Klein verantwortet im Vorstand der Ecoconsort AG den Bereich Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit. Das Dresdner Emissionshaus vergrößert dadurch seinen Vorstand.

Kolumnisten auf Cash.Online

Beck wechselt in Geschäftsführung von Union Investment Real Estate

Beck wechselt in Geschäftsführung von Union Investment Real Estate

Die Union Investment Real Estate GmbH verstärkt ihr Management: Zum 5. September wird Dr. Heiko Beck (44) in die Geschäftsführung der Hamburger Immobilienfondsgesellschaft wechseln.

Hamburg Trust: Seeler und Pohl steigen aus

Hamburg Trust: Seeler und Pohl steigen aus

Dr. Joachim Seeler (47) und Harald Pohl (55), bis vor Kurzem noch CEO und CFO des Emissionshauses Hamburg Trust, steigen als Gesellschafter des Unternehmens aus. Sie haben ihre Geschäftsanteile in Höhe von 22 beziehungsweise sechs Prozent verkauft.

Stühlerücken bei König & Cie.

Stühlerücken bei König & Cie.

Beim Hamburger Emissionshaus König & Cie. gehen nach Informationen von Cash.Online drei von fünf Geschäftsführern. Unter anderem wird Klaus Fickert sein Amt abgeben.

MLP bAV: Huhn geht, Raube übernimmt

MLP bAV: Huhn geht, Raube übernimmt

Der Wieslocher Finanzvertrieb MLP überträgt Dr. Ralf Raube (48) ab Juni 2011 die alleinige Geschäftsführung der betrieblichen Altersversorgung (bAV). Er wird zudem Mitglied im Executive Committee. Gleichzeitig tritt Dr. Harald Huhn (61) in den Ruhestand. Er soll MLP aber in beratender Funktion erhalten bleiben.

Mehr Cash.

Änderungen im Heidelberger Leben-Vorstand

Änderungen im Heidelberger Leben-Vorstand

Simon Friend wird sein Vorstandsmandat bei der Heidelberger Lebensversicherung AG zum 31. März 2011 niederlegen und in den Ruhestand gehen, Klaus Meiser, bislang Personalchef wird Generalbevollmächtigter. Das teilte das Unternehmen heute mit.

Beluga-Krise bringt Schiffsfonds in Not

Beluga-Krise bringt Schiffsfonds in Not

Die Bremer Reederei Beluga Shipping wird laut Medienberichten zum Spielball ihres Großaktionärs Oaktree. Der US-Finanzinvestor droht, das Unternehmen in die Insolvenz zu schicken. Mehr als 30 Fonds von mindestens fünf Emissionshäusern sind betroffen.

Universal Investment erweitert Führungsteam

Universal Investment erweitert Führungsteam

Die Frankfurter Kapitalanlagegesellschaft (KAG) Universal-Investment hat ihre Führungsmannschaft verstärkt. Drei langjährige Führungskräfte des Hauses erweitern künftig die Geschäftsleitung. Zudem hat das Unternehmen Zahlen zur Geschäftsentwicklung 2010 veröffentlicht.

SEB: Klein in die KAG-Geschäftsführung

Alexander Klein (43) ist in die Geschäftsführung der SEB Investment GmbH, Kapitalanlagegesellschaft der SEB Asset Management AG, eingetreten.

DWS-Chef Kaldemorgen wird BVI-Vorstand

DWS-Chef Kaldemorgen wird BVI-Vorstand

Klaus Kaldemorgen (57) verstärkt ab sofort den Vorstand des Fondsverbands BVI. Der DWS-Frontmann wurde zum Nachfolger von Thomas Richter gewählt, der zum Monatsbeginn in die BVI-Geschäftsführung gewechselt ist und dafür sorgen soll, dass sich der Frankfurter Lobby-Verband in Berlin mehr Gehör verschafft.

Ex-Versiko-Vorstand Pfannenstill heuert bei Altira an

Der Frankfurter Asset Manager Altira hat Josef Pfannenstill zum Geschäftsführer ernannt. Der ehemalige Versiko-Vorstand bildet damit gemeinsam mit Altira-Group-CEO Michael Rieder sowie Oliver Brandt die Führungsmannschaft der Gesellschaft. Pfannenstill soll sich künftig um die Betreuung von Intermediären und Distributionspartnern wie etwa Privatbanken, Vermögensverwaltern und Dachfonds kümmern.

Chorus holt Thomas Laumont in die Geschäftsführung

Chorus holt Thomas Laumont in die Geschäftsführung

Thomas Laumont (42) wird künftig neben Peter Heidecker und Heinz Jarothe die Geschäfte des Münchener Initiators Chrorus führen. Laumont war zuvor neun Jahre bei der Unicredit-Tochter Wealthcap in München als Bereichsleiter für Insurance und Special Products zuständig.

LBB-Invest bestellt Bauer in die Geschäftsführung

LBB-Invest bestellt Bauer in die Geschäftsführung

Andrea Daniela Bauer (43) verstärkt ab sofort die Geschäftsführung der LBB-Invest, wie die Fondsgesellschaft der Landesbank Berlin mitteilt. Ab Dezember wird sie dort als Nachfolgerin von Joachim F. Mädler, der in Ruhestand geht, auch die Sprecherfunktion übernehmen.

Markus Derkum verlässt Jamestown

Markus Derkum verlässt Jamestown

Markus Derkum (44) verlässt zum Ende des Jahres nach 17-jähriger Unternehmenszugehörigkeit den Kölner US-Immobilienfondsinitiator Jamestown. Nach zehnjähriger Tätigkeit als Mitgeschäftsführer wolle er sich anderen Bereichen außerhalb der Fonds- und Immobilienbranche widmen, stünde dem Unternehmen jedoch noch im Jahr 2011 beratend zur Seite, heißt es in der Pressemitteilung.

Union Investment Real Estate verstärkt Geschäftsführung

Union Investment Real Estate verstärkt Geschäftsführung

Union Investment Real Estate, die Immobilienfondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken hat Volker Noack (46) zum stellvertretenden Geschäftsführer berufen. Ab Juli wird der Diplom-Betriebswirt innerhalb der Geschäftsführung für das Fondsmanagement sowie für den Bereich Finanzen und Beteiligungen verantwortlich zeichnen.

Lutz Delius tritt in Immokasse-Geschäftsführung ein

Lutz Delius tritt in Immokasse-Geschäftsführung ein

Die Immokasse-Geschäftsführung wird ab sofort durch Lutz Delius verstärkt. Nach Einführung der Umkehrhypothek Immorenten Plus reagiert Immokasse mit dieser Entscheidung  eigenen Angaben zufolge auf die aus einer steigenden Nachfrage resultierenden Anforderungen und Aufgaben. Im Rahmen seiner neuen Tätigkeit wird Delius künftig die Bereiche Vertrieb, Marketing und PR verantworten.

Aberdeen KAG stellt Geschäftsführung neu auf

Aberdeen KAG stellt Geschäftsführung neu auf

In der Geschäftsführung der Fondsgesellschaft Aberdeen KAG (ehemals Degi) kommt es zu personellen Veränderungen: Die bisherige Vorsitzende Bärbel Schomberg scheidet ebenso „aus persönlichen Gründen“ aus wie Malcolm Morgan. Auch auf Vorstandsebene der Aberdeen Deutschland AG ändert sich die Besetzung, wie das Unternehmen mitteilt.

HSH-Real-Estate-Vorstand Karoff wird TLG-Geschäftsführer

HSH-Real-Estate-Vorstand Karoff wird TLG-Geschäftsführer

Niclas Karoff (39) wechselt von der HSH Real Estate zur staatlichen Immobiliengesellschaft TLG. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat den Betriebswirt und Immobilienökonom zum 1. Juni 2010 als Geschäftsführer der ehemaligen Treuhandgesellschaft bestellt.

Hannover Leasing beruft vierten Geschäftsführer

Hannover Leasing beruft vierten Geschäftsführer

Dr. Hubert Spechtenhauser (47) wird zum 1. Februar 2010 der vierte Geschäftsführer des Pullacher Emissionshauses Hannover Leasing. Der promovierte Jurist wird die bisherige Geschäftsführung bestehend aus Friedrich Wilhelm Patt, Andreas Ahlmann und Hans Volkert Volckens verstärken.

BVI-Urgestein Päsler geht in Ruhestand

BVI-Urgestein Päsler geht in Ruhestand

Rüdiger H. Päsler, seit 1987 Geschäftsführer des BVI Bundesverband Investment und Asset Management, geht zum Jahresende 2009 in den Ruhestand. Er war mehr als 35 Jahre lang für den Branchenverband der deutschen Fondsindustrie tätig.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Betriebliche BU: Das ist wichtig beim Arbeitskraftschutz über den Chef

Eine betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung hat viele Vorteile, doch auch einige Nachteile, die ein Versicherter vor dem Abschluss gut abwägen sollte. Ratsam ist es, immer auch eine private Alternative anzufragen und zu vergleichen, bevor man sich entscheidet, wie ein Ratgeber von IhreVorsorge zeigt.

mehr ...

Immobilien

Streit innerhalb der Union blockiert Mietrechtsverbesserungen

Partei- und länderübergreifend hat der Bundesrat beschlossen, Mietwucher zu verhindern. Aber: Die bayerische Gesetzesinitiative wird von den meisten CDU-Bundestagsabgeordneten abgelehnt. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) sind sich einig, dass Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen erschwert werden müssen. Aber auch hier: CDU-Bundestagsabgeordnete lehnen die Mietrechtsverbesserungen ab.

mehr ...

Investmentfonds

Mega-Deal: Franklin Templeton kauft Legg Mason

Die Investmentgesellschaft Franklin Templeton erwirbt den Wettbewerber Legg Mason und zahlt 50 US-Dollar je Aktie oder 4,5 Milliarden US-Dollar.

mehr ...

Berater

So teuer wie nie: Trotz Klimapaket steigen die Strompreise

Wer ein Unternehmen führt, muss nicht nur den Stromverbrauch, sondern auch die korrespondierenden Kosten im Auge behalten. Obwohl der Preis für Gewerbestrom grundsätzlich unter dem für Privatkunden liegt, betrifft viele Betriebe die Erhöhung der Strompreise – vor allem kleine und mittelständische Unternehmen tragen gemeinsam mit Privathaushalten einen Großteil der Kosten. In diesem Jahr steigert jeder zweite Grundversorger die Aufwendungen für Energie.

mehr ...

Sachwertanlagen

UDI-Emission “te Solar Sprint IV” vor dem Totalverlust?

Die Emittentin der im Oktober 2016 aufgelegten Vermögensanlage “te Solar Sprint IV” warnt vor der Gefahr eines vollständigen Forderungsausfalls eines ausgereichten Nachrangrangdarlehens. Den Anlegern droht dann wohl der Totalverlust ihres Investments.

mehr ...

Recht

Grundrente für 100 000 Menschen weniger

Weniger Menschen mit kleinen Renten als ursprünglich geplant sollen von der geplanten Grundrente profitieren. Im Einführungsjahr 2021 sollen es 1,3 Millionen Menschen sein – zuletzt war das Bundesarbeitsministerium von 1,4 Millionen ausgegangen. Auf die Rentenversicherung dürften Verwaltungskosten von mehreren hundert Millionen Euro zukommen. Das geht aus dem Referentenentwurf hervor, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...