Anzeige
Themenseite Gewerbeimmobilien
>> Alle Themenseiten
Immobilienmarkt Stuttgart: Knappes Angebot fordert Investoren heraus

Immobilienmarkt Stuttgart: Knappes Angebot fordert Investoren heraus

Das Investmentgeschehen auf dem Stuttgarter Gewerbeimmobilienmarkt kann sich im ersten Halbjahr 2018 erneut sehen lassen: Mit 835 Millionen Euro wurde das Transaktionsvolumen gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 50 Prozent gesteigert. Während die Ergebnisse aus 2017 demnach nochmals überboten werden konnten, sorgen der Dieselskandal und eine steigende Angebotsknappheit jedoch für eine etwas trübere Aussicht.

Gewerbeimmobilien: Investments trotz politischer Unsicherheiten auf Vorjahresniveau

Gewerbeimmobilien: Investments trotz politischer Unsicherheiten auf Vorjahresniveau

Trotz Unsicherheit über die weitere politsche und konjunkturelle Entwicklung hat der Investmentmarkt für Gewerbeimmobilien nach Angaben von Jones Lang LaSalle im ersten Halbjahr 2018 ein gutes Ergebnis verbucht. Es gebe jedoch Anzeichen für eine Wende.

Bürovermietung: Topstandorte halten hohes Niveau

Bürovermietung: Topstandorte halten hohes Niveau

Der Flächenumsatz in den fünf Top-Bürovermietungsmärkten bewegt sich im ersten Halbjahr 2018 auf dem hohen Niveau des Vorjahres, wie eine aktuelle Analyse des globalen Immobiliendienstleisters CBRE ergibt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Wohn- und Gewerbeimmobilien: Käufernachfrage ist weiter hoch

Wohn- und Gewerbeimmobilien: Käufernachfrage ist weiter hoch

Ein drohender Handelskonflikt mit den USA hat im Monat Mai noch keine Auswirkungen auf die Nachfrage nach Gewerbeimmobilien in Deutschland gezeigt, so der Immobiliendienstleister Savills. Am Wohninvestmentmarkt habe sich das Transaktionsvolumen sogar verdoppelt.

Volumen investmentrelevanter Hotels in Deutschland wächst auf über 52 Milliarden Euro

Volumen investmentrelevanter Hotels in Deutschland wächst auf über 52 Milliarden Euro

Der Marktwert der investmentrelevanten Hotels in Deutschland ist 2017 gegenüber 2016 um rund sechs Prozent auf 52,6 Milliarden Euro gestiegen. Dies ist das Ergebnis einer Marktwertanalyse von Union Investment und Bulwiengesa. Acht Prozent der Volumens seien im vergangenen Jahr gehandelt worden.

RICS: Kein Ende des Immobilienbooms in Sicht

RICS: Kein Ende des Immobilienbooms in Sicht

Die Aussichten an vielen europäischen Immobilienmärkten sind einem aktuellen RICS-Marktbericht zufolge weiterhin gut. Die starke Entwicklung in Deutschland werde sich trotz Unsicherheiten im Einzelhandelssegment fortsetzen, vor allem bei Büro- und Logistikimmobilien.

Europa: Gute Aussichten für Immobilienmärkte

Europa: Gute Aussichten für Immobilienmärkte

Der Wirtschaftsaufschwung der letzten Jahre hat auch die Immobilienmärkte des europäischen Festlands positiv beeinflusst. Ob dieser Aufschwung anhält, untersucht Mark Callender vom Vermögensverwalter Schroders, in einer aktuellen Studie.

Mehr Cash.

Warburg-HIH: Weiterer deutlicher Kapitalzufluss in deutsche Büroinvestmentmärkte

Warburg-HIH: Weiterer deutlicher Kapitalzufluss in deutsche Büroinvestmentmärkte

Büroimmobilien in den Top-Städten bleiben nach Einschätzung von Warburg-HIH eine gefragte Alternative für institutionelle Investoren. Aufgrund der hohen Nachfrage durch Mietinteressenten sei mit guten Renditniveaus zu rechnen.

Studie: Büros in Frankfurt werden knapper – Mieten in Region steigen

Studie: Büros in Frankfurt werden knapper – Mieten in Region steigen

Angesichts des Immobilienbooms und der guten Konjunktur werden Büros in Frankfurt immer knapper. Im ersten Quartal des laufenden Jahres standen 8,6 Prozent aller Flächen in der Stadt leer – die niedrigste Quote seit über 15 Jahren.

Gewerbeimmobilien: Düsseldorf besonders attraktiv für Einzelhändler

Gewerbeimmobilien: Düsseldorf besonders attraktiv für Einzelhändler

Expandierende Einzelhändler sehen Deutschland als einen Schlüsselmarkt mit internationaler Spitzenrolle an. Das geht aus der aktuellen Studie “How Global is the Business of Retail?” des Immobiliendienstleisters CBRE hervor.

Hinweise auf Trendwende am Immobilienmarkt verdichten sich

Hinweise auf Trendwende am Immobilienmarkt verdichten sich

Die 125. Monatsbefragung des Deutsche Hypo Immobilienklimas zeigte eine getrübte Stimmung. Der Zählerwert liegt aktuell bei 129,8 Punkten und befindet sich somit auf dem Niveau vom Juli 2015.

Einzelhandel: Flexible Mietverträge fördern Renditen

Einzelhandel: Flexible Mietverträge fördern Renditen

Wie auch bei anderen Nutzungsarten, stehen die durch den Erwerb von Einzelhandelsimmobilien erzielbaren Renditen aktuell unter Druck. Wie die aktuelle Asset-Management-Studie 2018 von EY Real Estate jedoch zeigt, gibt sich die Branche optimistisch.

Büroimmobilien: Nutzer investieren in Immobilientechnologien

Büroimmobilien: Nutzer investieren in Immobilientechnologien

Innerhalb der nächsten drei Jahre wollen fast zwei Drittel (62 Prozent) aller Büronutzer ihr Investment in Immobilientechnologien erhöhen. Das geht aus dem aktuellen “EMEA Occupier Survey” des Immobiliendienstleisters CBRE hervor.

Einzelhandel setzt zu Jahresbeginn wieder stärker auf Metropolen

Einzelhandel setzt zu Jahresbeginn wieder stärker auf Metropolen

Der Anteil von Einzelhandelsanmietungen in den Metropolen hat nach Angaben von Jones Lang LaSalle im ersten Quartal 2018 wieder deutlich zugenommen. Dabei setze sich der Trend zur Anmietung kleinerer Flächen fort.

Büroimmobilien: Sekundärstädte bieten höhere Renditen

Büroimmobilien: Sekundärstädte bieten höhere Renditen

Eine aktuelle Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Sekundärstandorte ein höheres Renditepotenzial aufweisen als die klassischen A-Städte. Auch die Schwankungsbreite der Mieten sei geringer. Gute Ertragschancen bieten demnach unter anderem Bonn, Dortmund, Koblenz und Essen.

JLL: Bestes Ergebnis seit 2000 auf Frankfurter Bürovermietungsmarkt

JLL: Bestes Ergebnis seit 2000 auf Frankfurter Bürovermietungsmarkt

Die Nachfrage nach Frankfurter Büroflächen erreichte nach Angaben von Jones Lang LaSalle (JLL) auch im ersten Quartal 2018 Höchstwerte. Zahlreiche Projekte sind in der Entstehung, um den hohen Bedarf zu bedienen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Schifffahrt wird sicherer – doch die Gefahr durch Cyber-Angriffe wächst

Die internationale Schifffahrt ist deutlich sicherer geworden. Im vergangenen Jahr verloren Reedereien weltweit 94 größere Schiffe mit über 100 Tonnen, geht aus einer Analyse der Allianz-Industrieversicherungstochter Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) hervor.

mehr ...

Immobilien

Städtetag hält Neubau von 400.000 Wohnung pro Jahr für nötig

Angesichts der Wohnungsnot in vielen Ballungsräumen hält der Deutsche Städtetag den Neubau von 400.000 Wohnungen im Jahr für erforderlich. 

mehr ...

Investmentfonds

Acht EU-Staaten fordern Kapitalmarktunion

Acht EU-Staaten dringen darauf, die Kapitalmarktunion zu vollenden. Vor dem EU-Austritts Großbritanniens sollten die europäischen Finanzmärkte besser integriert werden. Einige Teilnehmer wollen zudem ein Gegenwicht zu den EU-Haushaltsplänen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bilden.

mehr ...

Berater

Scout24 kauft Finanzcheck.de

Strategische Übernahme: Scout24, Betreiber bekannter digitaler Marktplätze wie Financescout24 oder Autoscout24 übernimmt eines der relevantesten deutschen Online-Vergleichsportale für Verbraucherkredite, Finanzcheck.de. Verkäufer sind eine Investorengruppe um Acton Capital Partners, Btov Partners, Highland Europe, Harbourvest Partners sowie die Gründer von Finanzcheck. Den Kaufpreis liegt bei 285 Millionen Euro und wird bar gezahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Müssen Anleger erhaltene Zahlungen erstatten?

Unter Anlegern der insolventen Gesellschaften des Container-Anbieters P&R geht die Angst um: Nicht nur ihre Investition ist in Gefahr, sondern nicht selten wird sogar behauptet, sie müssten womöglich bereits erhaltene Zahlungen rückerstatten. Wie verhält es sich damit? Ein Gastbeitrag von Rechtsanwalt Dr. Jan Schoop, GGV

mehr ...

Recht

Unerlaubte Geschäfte: Zieht Olaf Scholz die Zügel an?

Die Anzahl der Verfügungen der Finanzaufsicht BaFin wegen unerlaubter Geschäfte hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Die Gesamtzahl des Jahres 2017 wurde bereits überschritten.

mehr ...