Themenseite Goldpreis
>> Alle Themenseiten
Gold avanciert zum Gewinner im neuen Börsenjahr

Gold avanciert zum Gewinner im neuen Börsenjahr

An den internationalen Aktienmärkten befinden sich die Kurse derzeit im freien Fall. Die Investoren sind rund um den Globus sehr nervös. Auch in Deutschland konnte der DAX seit Jahresbeginn keinen Boden herausbilden. Am Montag unterschritt er die Marke von 9.000 Punkten.

Rohstoffe: Agrar und Industriemetall aussichtsreich

Rohstoffe: Agrar und Industriemetall aussichtsreich

Während dem Goldpreis weitere Abschwünge drohen, können Investoren im Jahr 2012 von Preissprüngen bei Agrarrohstoffen und Industriemetallen profitieren. Das erwartet Ole Hansen von der Kopenhagener Saxo Bank.

“Erwarten Preisniveaus von 7.500 Dollar”

“Erwarten Preisniveaus von 7.500 Dollar”

Die Staatschuldenkrise in Europa und den USA treibt den Goldkurs auf neue Rekordstände. Beim Hamburger Edelmetallfonds-Anbieter Solit Kapital glaubt man, dass das Ende der Rally noch lange nicht in Sicht ist.

Kolumnisten auf Cash.Online

Schuldenkrise treibt Gold auf Rekordhoch

Schuldenkrise treibt Gold auf Rekordhoch

Die Unsicherheit der Investoren aufgrund der Schuldenkrisen in den USA und Europa hat dem Goldpreis zu einem neuen Allzeithoch verholfen. Erstmals wurde eine Feinunze des Edelmetalls für mehr 1.600 US-Dollar gehandelt. 

Zinspolitik bedroht Goldpreis

Zinspolitik bedroht Goldpreis

Bislang ist der Aufwärtstrend des Goldpreises nicht zu stoppen, aktuell liegt das edle Metall bei knapp 1.400 US-Dollar. Analysten warnen, dass dies zukünftig nicht so bleiben müsse.

Schroders-Experte Duncombe: Keine Angst vor der Goldblase

Goldblase in

Diskussionen über Währungskriege und lockere Geldpolitik haben den Goldpreis von einem Allzeithoch zum nächsten eilen lassen. Schroders-Stratege Paul Duncombe erklärt, warum trotzdem noch Luft nach oben ist und Anleger keine Goldblase fürchten müssen.

Goldpreis jagt weiter von Rekord zu Rekord

Goldpreis jagt weiter von Rekord zu Rekord

Der Goldpreis setzt seinen Höhenflug fort. Der Kurs für die Feinunze (31,1 Gramm) hat im Tagesverlauf fast 1.350 US-Dollar erreicht. Seit August hat das Edelmetall damit bereits um rund 190 US-Dollar oder 16 Prozent zugelegt.

Mehr Cash.

Postbank Research: Goldpreis bleibt vorerst auf Rekordkurs

Postbank Research: Goldpreis bleibt vorerst auf Rekordkurs

Die Volkswirte der Deutschen Postbank erwarten, dass die Goldpreis-Rally anhält und das jüngste Allzeithoch in den nächsten drei Monaten noch mal deutlich überschritten wird. Auf längere Sicht rechnen sie jedoch mit einer Seitwärtsbewegung.Trans in

Goldpreis klettert auf neues Rekordhoch

Goldpreis klettert auf neues Rekordhoch

Der Goldpreis hat am London Bullion Market, dem wichtigsten außerbörslichen Handelsplatz für das Edelmetall, 1.265 Dollar (984 Euro) pro Feinunze (31,10 Gramm) überschritten und ein neues Allzeithoch erreicht. Damit könnte die Rallye aus der ersten Jahreshälfte wieder Fahrt aufnehmen – der alte Rekord datierte von Juni 2010.

Goldpreis: Ausblick für die nächsten 18 Monate positiv

Goldpreis: Ausblick für die nächsten 18 Monate positiv

Der Goldpreis wird in den nächsten sechs Monaten einen Höchststand von 1.400 US-Dollar je Feinunze erreichen. Diese Meinung vertreten die Experten von der Vermögensverwaltung Investec Asset Management in einer aktuellen Rohstoff-Analyse.

UBS-Research erwartet Goldpreis von 1.500 US-Dollar

UBS-Research erwartet Goldpreis von 1.500 US-Dollar

Die Research-Abteilung der Schweizer Großbank UBS sieht den Goldpreis auf Sicht von zwölf Monaten bei 1.500 US-Dollar. Eine drastische Verschärfung der Staatsschuldenkrise in Europa könne den Goldpreis natürlich noch weiter in die Höhe treiben, schreiben die Analysten.

Euro-Krise lässt Gold-Investoren strahlen

Euro-Krise lässt Gold-Investoren strahlen

Euro-Schwäche und Inflationserwartungen verunsichern derzeit die Anleger an den Märkten. Profiteur ist mal wieder Gold – die Krisenwährung Nummer eins. Während der Goldpreis dieser Tage neue Rekordstände erreichte, waren Fonds, die in das gelbe Edelmetall investieren, bereits im April die Gewinner an der Börse Hamburg.

Rohstoffe: Warum der Höhenflug bei Gold, Silber & Co. anhält

Rohstoffe: Warum der Höhenflug bei Gold, Silber & Co. anhält

Der Goldpreis kratzt erneut am Allzeithoch. Eine Momentaufnahme? Rohstoffexperte Werner J. Ullmann erklärt im Gastbeitrag, warum Staatsschulden, Währungskrisen und Inflationsangst Anleger auch weiterhin in Edelmetalle treiben werden.

ERA Resources: Goldpreis zieht ab Januar wieder an

ERA Resources: Goldpreis zieht ab Januar wieder an

Die Korrektur beim Goldpreis ist abgeschlossen. Zu dieser Einschätzung kommt die Augsburger Fonds- und Investmentboutique ERA Resources. „Im Januar wird Gold seinen langfristigen Aufwärtstrend fortsetzen und an die erfolgreiche Vorjahresentwicklung anknüpfen“, erklärt ERA-Rohstoffexperte Werner J. Ullmann.

US-Arbeitsmarktdaten drücken Goldkurs

Der aktuelle US-Arbeitsmarktbericht hat bei Investoren Hoffnung auf ein Anziehen der Konjunktur entfacht. Das würde den Währungshütern Spielräume eröffnen, die Geldschleusen zu schließen. Konsequenz: Der Dollar legte zu, Gold verlor deutlich.

Goldpreis nimmt 1.200-US-Dollar-Hürde

Goldpreis nimmt 1.200-US-Dollar-Hürde

Der Goldpreis jagt weiter Rekorde: Das jüngste Allzeithoch wurde am Donnerstag mit 1.226,10 US-Dollar pro Feinunze (31,1 Gramm) erreicht.

Der Goldpreis steigt und steigt und steigt

Der Goldpreis steigt und steigt und steigt

Wie von vielen Analysten prophezeit, hält der Aufwärtstrend beim Gold weiter an. Die Rekordjagd endete Montagabend mit einem neuen Allzeithoch von 1.143,25 US-Dollar pro Unze (31,1 Gramm).

Analysten einig: Der Goldrausch geht weiter

Analysten einig: Der Goldrausch geht weiter

Gold-Fans haben weiter Grund zu feiern: Das Objekt ihrer Begierde knackt eine Rekordmarke nach der anderen. Viele Experten glauben, dass das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist.

Gold: “Der Aufwärtstrend wird anhalten”

Gold: “Der Aufwärtstrend wird anhalten”

Die indische Notenbank hat sich in großem Stil mit Gold eingedeckt und den Preis des Edelmetalls damit am Mittwoch auf ein neues Rekordhoch von 1.095 US-Dollar gepusht. Was geht noch beim Goldpreis? cash-online hat mit Rohstoffexperte Werner J. Ullmann, dem Gründer der Augsburger Investmentboutique ERA Resources, gesprochen.

„Der Goldpreis dreht bei 5.000 Dollar“

„Der Goldpreis dreht bei 5.000 Dollar“

Der Vermögensverwalter und Rohstoffexperte Uwe Bergold setzt weiter auf die Goldpreisrallye. Im Cash.-Interview erklärt er, warum der Kurs für das

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Digitalisierung: Lücke im Versicherungsschutz von IT-Dienstleistern?

Da viele Unternehmen kein geeignetes Personal finden oder nicht über die nötigen Kapazitäten verfügen, übernehmen IT-Dienstleister immer mehr Digitalisierungsprojekte in Deutschland. Angesichts wachsender Auftragszahlen sowie zunehmend komplexer Projekte zeigen sich Dienstleister verunsichert, welche Folgen ein beruflicher Fehler nach sich ziehen könnte.

mehr ...

Immobilien

Temporäres Wohnen: Wann sich das Konzept für wen lohnt

Das Angebot am Markt für temporäres Wohnen wächst. Die Konzepte bieten Nutzern kleine, möblierte Apartments, die sich durch Komfort und Zugänglichkeit auchzeichnen. Savills zeigt am Beispiel Berlin, dass die Apartments günstiger als Ein-Raum-Wohnungen sind, insofern die Wohndauer nicht mehr als drei Jahre beträgt. 

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Das Bankenmonopol auf Kontodaten endet – doch die Kunden sind ahnungslos

„PSD2? Nie gehört!“ Trotz anderthalb Jahren Vorlaufzeit und einer breiten Medienberichterstattung sind die neue EU-Zahlungsdienste-Richtlinie PSD2 und ihre Auswirkungen bei vielen deutschen Verbrauchern überhaupt nicht präsent.

mehr ...

Sachwertanlagen

Exporo überschreitet 500 Millionen-Euro-Schwelle

Gegründet von drei Schulfreunden aus Winsen an der Luhe hat sich Exporo von einem zunächst Cashflow-orientierten Startup zu einem skalierenden Unternehmen und weiter zur Nummer 1 für digitale Immobilien-Investments in Deutschland entwickelt. Simon Brunke, Björn Maronde und Julian Oertzen, bilden heute den Vorstand der Exporo AG mit einem Jahresumsatz im hohen zweistelligen Millionenbereich.

mehr ...

Recht

Gehwegsanierung: Wer muss was bezahlen?

Schön, wenn die Gemeinde den Bürgersteig vor dem Haus neu teert oder pflastert. Gar nicht schön, wenn dann eine Rechnung im fünfstelligen Bereich ins Haus flattert. Müssen die Hausbesitzer bzw. die Anwohner die Kosten übernehmen? 

mehr ...