Anzeige
Themenseite Gothaer
>> Alle Themenseiten
Gewerbe ohne Firewall: Gothaer erweitert Cyberschutz

Gewerbe ohne Firewall: Gothaer erweitert Cyberschutz

Die Gothaer erweitert ihr Angebot um zwei Cyberpolicen: Zum einen öffnet das Unternehmen seine Cyber-Police ab sofort für größere Gewerbekunden. Zum anderen steht das Produkt nun auch Neukunden im Industriesegment zur Verfügung.

Arbeitskraftabsicherung: Große Ängste vor dem beruflichen Abseits

Arbeitskraftabsicherung: Große Ängste vor dem beruflichen Abseits

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Flexibilität, Bereitschaft zu lebenslangem Lernen und eine robuste Gesundheit sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Berufsleben. Eine aktuelle Studie von Gothaer und F.A.Z.-Institut zeigt nun, wie groß bei den Bürgern die Ängste sind, beruflich ins Aus zu geraten.

Gothaer bringt neuen Zahnzusatztarif

Gothaer bringt neuen Zahnzusatztarif

Die Gothaer Krankenversicherung bietet mit MediZ Duo eine neue Zahnzusatzversicherung an. Der Zahnzusatztarif übernimmt nach Unternehmensangaben die Zusatzkosten einer Zahnbehandlung und für Zahnersatz, die über den Festzuschuss der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) hinausgehen, bei der Regelversorgung zu 100 Prozent bei einer privatärztlicher Versorgung werden 90 Prozent für Zahnersatz erstattet. Zahlt die gesetzliche Kasse nicht, werden mit Ablehnungsnachweis immer noch 70 Prozent erstattet.

Kolumnisten auf Cash.Online

Gothaer bringt neue Jagdversicherung

Gothaer bringt neue Jagdversicherung

Die Wildschwein-Populationen hierzulande wachsen stetig. Und richten teilweise immense Schäden an in Feld und Flur an. Hinzu kommt die Furcht, dass die Afrikanische Schweinepest aus Osteuropa auf Deutschland übergreift. Aus dem Grund finden hierzulande vermehrt Bewegungsjagden auf Schwarzwild statt. Unerlässlich dabei: der richtige Versicherungsschutz für die eingesetzten Hunde. Deshalb bringt die Gothaer nun eine neue Bewegungsjagdversicherung auf den Markt.

 

Gothaer präsentiert neues Konzept zur Arbeitskraftabsicherung

Gothaer präsentiert neues Konzept zur Arbeitskraftabsicherung

Die Gothaer bietet ab sofort ein neues Konzept der Arbeitskraftabsicherung an. Das neue Produkt Fähigkeitenschutz soll den Verlust bestimmter Grundfähigkeiten absichern. Ziel sei es, die Absicherung der Arbeitskraft für alle bezahlbar zu machen.

Gothaer wird Mitglied bei EU-Initiative EIT Health

Gothaer wird Mitglied bei EU-Initiative EIT Health

Die Gothaer Krankenversicherung ist Mitglied in der EU-Initiative EIT Health und arbeitet dort ab sofort in Innovations- und Technologieprojekten mit. Ziel der Initiative ist es, die Leistungen rund um die Gesundheit der EU-Bürger für die Zukunft weiter zu entwickeln. Die Gothaer ist nach eigenen Angaben die einzige Krankenversicherung in Deutschland, die als Partner in die EU-Initative aufgenommen wurde.

Kostenfaktor Tierarzt: Hundebesitzer fürchten finanzielle Schwierigkeiten

Kostenfaktor Tierarzt: Hundebesitzer fürchten finanzielle Schwierigkeiten

Es gibt rund 11,6 Millionen Hunde in Deutschland’s Haushalten. Damit zählen die Vierbeiner, nach den Katzen, zu den beliebtesten Haustieren. Und ihre Besitzer werden immer spendabler: Geht man von der durchschnittlichen Lebenserwartung für Hunde von zwölf Jahren aus, ist mit Gesamtkosten von 12.000 bis 17.000 Euro zu rechnen. Richtig teuer wird es, wenn die Tiere zum Arzt müssen. Was die Deutschen im Schnitt zahlen, hat die Gothaer im Rahmen einer repräsentativen Forsa-Studie nun ermitteln lassen.

Mehr Cash.

Strategiewandel in Köln: Die Gothaer schaut stärker auf Deutschland

Strategiewandel in Köln: Die Gothaer schaut stärker auf Deutschland

Die Neuausrichtung des Gothaer Konzerns nimmt konkretere Formen an: So trennt sich das in Köln beheimatete Versicherungsunternehmen überraschend von seinem polnischen Tochterunternehmen Gothaer Towarzystwo Ubezpieczeń und veräußert seine Anteile zu 100 Prozent an die Vienna Insurance Group (VIG).

Gothaer: Solider Gewinn und Neuausrichtung

Gothaer: Solider Gewinn und Neuausrichtung

Der Gothaer Konzern zeigt sich bei der Präsentation seiner Jahresergebnisse hochzufrieden mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr: Der Konzernjahresüberschuss stieg um 5,6 Prozent auf 165 Millionen Euro.

Gothaer Allgemeine: Neuausrichtung im Kompositbereich

Gothaer Allgemeine: Neuausrichtung im Kompositbereich

Die Gothaer Allgemeine AG stellt sich im Bereich Schaden neu auf und bündelt zum 1. August alle Schadenabteilungen und -funktionen bundesweit unter einer Leitung. Die neue Funktion der Gesamtleitung der Gothaer Schadenorganisation übernimmt Frank Buchholz (51) als Chief Claims Officer.

Neuer Leiter Kraftfahrt bei der Gothaer

Neuer Leiter Kraftfahrt bei der Gothaer

Frank Edelmeier (48) wird zum 1. Juni die Leitung des Bereichs Kraftfahrt bei der Gothaer übernehmen. Er folgt auf Peter Ackermann (65), der zum 1. Oktober in den Ruhestand geht. 

Design Sprint: Schneller zu besseren Produkten

Design Sprint: Schneller zu besseren Produkten

Wer kennt das nicht: Ein neues Produkt muss her, in endlosen Runden wird ein vermeintlich optimales Produkt entwickelt und beim Einsatz im Markt stellt sich heraus, dass es nicht den Kundenerwartungen entspricht. Die Gothaer geht in der Produktentwicklung neue Wege.

Gastbeitrag von Henning Frommer, Gothaer Finanzholding AG

Leichtes Wachstum bei der Gothaer

Leichtes Wachstum bei der Gothaer

Dr. Karsten Eichmann, Konzernvorstand der Gothaer, geht für das Jahr 2017 von einem leichten Wachstum der gebuchten Bruttobeiträge auf über 4,44 Milliarden Euro aus (Vorjahr: 4,38 Milliarden Euro). Starker Wachstumstreiber sei dabei der Bereich Komposit, so Eichmann im Rahmen einer Pressekonferenz in Köln.

Gothaer sieht sich “erfolgreich in schwierigem Fahrwasser”

Gothaer sieht sich “erfolgreich in schwierigem Fahrwasser”

Der Konzernjahresüberschuss der Gothaer ist im Geschäftsjahr 2016 um 17,4 Prozent auf 162 Millionen Euro gestiegen. Ein Teil davon floss in die Stärkung der Eigenkapitalbasis, die entsprechend um 8,8 Prozent auf rund zwei Milliarden Euro anstieg. Die gebuchten Bruttobeiträge gingen dagegen mit 4,4 Milliarden Euro um 2,3 Prozent zurück.

Gothaer: Lohmann folgt auf Leicht

Gothaer: Lohmann folgt auf Leicht

Dr. Christopher Lohmann (48) hat zum 1. April seine Tätigkeit als Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank und der Gothaer Finanzholding aufgenommen. Zum 1. Mai wird er dann die Nachfolge von Thomas Leicht als Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG übernehmen.

Gothaer: “Keine Reduzierung bei der Beratungskapazität”

Gothaer: “Keine Reduzierung bei der Beratungskapazität”

Die Gothaer hat gegenüber Cash.Online bestätigt, dass der Konzern bis zum Jahr 2020 voraussichtlich 700 bis 800 Stellen streichen wird. Dem stehe allerdings eine “natürliche Fluktuation” insbesondere durch anstehende Ruhestandsübergänge gegenüber. Diese Fluktuation liege nach aktueller Schätzung bei über 500 Mitarbeitern.

Gothaer AM: Markus Habbig steigt auf

Gothaer AM: Markus Habbig steigt auf

Die Gothaer Asset Management AG hat zum 1. Januar 2017 Markus Habbig (34) zum neuen Leiter Real Estate ernannt. Der Diplom-Kaufmann ist ab sofort verantwortlich für sämtliche Immobilieninvestments des Unternehmens.

Gothaer AM: Verhoeven neuer Vorstand

Gothaer AM: Verhoeven neuer Vorstand

Dr. Paul Verhoeven (59) ist zum 1. Januar in den Vorstand der Gothaer Asset Management AG berufen worden. Dort verantwortet er das Middle- und Back-Office und berichtet direkt an Harald Epple, Finanzvorstand der Gothaer Versicherungsbank.

Gothaer will Substanz stärken

Gothaer will Substanz stärken

Der Jahresüberschuss des Gothaer Konzerns steigt voraussichtlich um 4,5 Prozent auf über 140 Millionen Euro. Ein Teil des Überschusses soll nach Angaben des Unternehmens in die Stärkung der Eigenkapitalbasis fließen.

Gothaer-Vertriebsvorstand Nickel-Waninger geht in den Ruhestand

Gothaer-Vertriebsvorstand Nickel-Waninger geht in den Ruhestand

Wie der Kölner Versicherungskonzern Gothaer mitteilt, ist Dr. Hartmut Nickel-Waninger mit Erreichen der vertraglich festgelegten Altersgrenze von 62 Jahren aus dem Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG ausgeschieden. Seine Nachfolge als Vertriebsvorstand hatte Oliver Brüß bereits im Mai 2016 angetreten.

Gothaer im Umbau-Modus

Gothaer im Umbau-Modus

Die Gothaer baut kräftig um: Der Kölner Versicherer will die Digitalisierung vorantreiben und die schwächelnde Lebensversicherung auf neue Füße stellen.

Brüß wird Vertriebsvorstand der Gothaer

Brüß wird Vertriebsvorstand der Gothaer

Nun ist der Wechsel offiziell: Dialog-Vorstand Oliver Brüß wird zum 1. September 2016 neuer Vertriebsvorstand der Gothaer. Seine Berufung in den Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG erfolgt bereits zum 1. Januar 2016, “um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten”, teilte die Gothaer am Donnerstag mit.

Gothaer: Wachstum über Marktniveau

Gothaer: Wachstum über Marktniveau

Die Gothaer wird das Geschäftsjahr 2014 vermutlich mit einem Einnahmezuwachs von mehr als drei Prozent abschließen. Zum Wachstum haben demnach insbesondere die Sparten Schaden/Unfall und Kranken beigetragen. Die Lebensversicherung hat einen leichten Rückgang zu verzeichnen.

Gothaer treibt Internationalisierung voran

Gothaer treibt Internationalisierung voran

Die Gothaer hat eine neue Position geschaffen, um die internationale Ausrichtung des Kölner Versicherungskonzerns voranzutreiben: Klaus-Christoph Reichert (48) ist seit 1. April 2014 neuer Leiter International bei der Gothaer Allgemeine AG. Zusätzlich wird Reichert ab 1. Mai 2014 Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Arbeiten im Alter: Wenn die Rente (nicht) reicht

In Deutschland ist weit mehr als ein Viertel aller Rentnerinnen und Rentner in den ersten drei Jahren nach Übergang in eine Altersrente erwerbstätig: Besondern Frauen sind betroffen. Rund  31 Prozent gehen einer regelmäßigen bezahlten Beschäftigung nach. Bei den Männern 28 Prozent.

mehr ...

Immobilien

Alpin-Skigebiete: Wo Immobilien am gefragtesten sind

Noch zeigt sich das Wetter in Deutschland sommerlich warm, aber die nächste Wintersaison steht vor der Tür. Der Immobilienberater Knight Frank hat die Veränderungen bei den Immobilienpreisen in den französischen und Schweizer Alpin-Skigebieten untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Dollar hat Leidensweg noch vor sich

Die Eurozone könnte die US-Wirtschaft überholen. Die US-Wirtschaft schwächt sich ab, während sich die Eurozone stabilisiert. Darauf werden auch die Zentralbanken reagieren und somit die Renditen von Staatsanleihen und die Wechselkurse beeinflussen.

mehr ...

Berater

Leadmanagement: Sales und Marketing müssen kooperieren

Kunden nehmen ein Unternehmen immer als Einheit wahr. Abteilungsgrenzen interessieren ihn nicht. Deshalb muss die interne Zusammenarbeit Hand in Hand funktionieren. Isoliert agierende “Silos“ kann man dabei nicht brauchen.

Gastbeitrag von Anne M. Schüller, Businesscoach

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Spezial-AIF von d.i.i.

Die d.i.i. Investment GmbH hat mit dem “d.i.i. 10” einen weiteren geschlossenen Immobilien-Spezial-AIF aufgelegt. Der neue Fonds richtet sich an Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen.

mehr ...

Recht

Einfach oder qualifiziert? Bei Rot ist Schluss mit lustig

Ob bewusst oder aus Versehen, ob im Auto oder auf dem  Fahrrad. Wer glaubt,  bei „Kirschgrün“ könne man mal eben schnell noch drüber hüpfen, gefährdet nicht nur sich, sondern auch andere. Und es drohen saftige Strafen – von Bußgeld über Punkte in Flensburg bis hin zur Haftstrafe.

 

mehr ...