Themenseite Gothaer
>> Alle Themenseiten
Gothaer Allgemeine: Neuausrichtung im Kompositbereich

Gothaer Allgemeine: Neuausrichtung im Kompositbereich

Die Gothaer Allgemeine AG stellt sich im Bereich Schaden neu auf und bündelt zum 1. August alle Schadenabteilungen und -funktionen bundesweit unter einer Leitung. Die neue Funktion der Gesamtleitung der Gothaer Schadenorganisation übernimmt Frank Buchholz (51) als Chief Claims Officer.

Neuer Leiter Kraftfahrt bei der Gothaer

Neuer Leiter Kraftfahrt bei der Gothaer

Frank Edelmeier (48) wird zum 1. Juni die Leitung des Bereichs Kraftfahrt bei der Gothaer übernehmen. Er folgt auf Peter Ackermann (65), der zum 1. Oktober in den Ruhestand geht. 

Design Sprint: Schneller zu besseren Produkten

Design Sprint: Schneller zu besseren Produkten

Wer kennt das nicht: Ein neues Produkt muss her, in endlosen Runden wird ein vermeintlich optimales Produkt entwickelt und beim Einsatz im Markt stellt sich heraus, dass es nicht den Kundenerwartungen entspricht. Die Gothaer geht in der Produktentwicklung neue Wege.

Gastbeitrag von Henning Frommer, Gothaer Finanzholding AG

Kolumnisten auf Cash.Online

Leichtes Wachstum bei der Gothaer

Leichtes Wachstum bei der Gothaer

Dr. Karsten Eichmann, Konzernvorstand der Gothaer, geht für das Jahr 2017 von einem leichten Wachstum der gebuchten Bruttobeiträge auf über 4,44 Milliarden Euro aus (Vorjahr: 4,38 Milliarden Euro). Starker Wachstumstreiber sei dabei der Bereich Komposit, so Eichmann im Rahmen einer Pressekonferenz in Köln.

Gothaer sieht sich “erfolgreich in schwierigem Fahrwasser”

Gothaer sieht sich “erfolgreich in schwierigem Fahrwasser”

Der Konzernjahresüberschuss der Gothaer ist im Geschäftsjahr 2016 um 17,4 Prozent auf 162 Millionen Euro gestiegen. Ein Teil davon floss in die Stärkung der Eigenkapitalbasis, die entsprechend um 8,8 Prozent auf rund zwei Milliarden Euro anstieg. Die gebuchten Bruttobeiträge gingen dagegen mit 4,4 Milliarden Euro um 2,3 Prozent zurück.

Gothaer: Lohmann folgt auf Leicht

Gothaer: Lohmann folgt auf Leicht

Dr. Christopher Lohmann (48) hat zum 1. April seine Tätigkeit als Mitglied des Vorstands der Gothaer Versicherungsbank und der Gothaer Finanzholding aufgenommen. Zum 1. Mai wird er dann die Nachfolge von Thomas Leicht als Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine AG übernehmen.

Gothaer: “Keine Reduzierung bei der Beratungskapazität”

Gothaer: “Keine Reduzierung bei der Beratungskapazität”

Die Gothaer hat gegenüber Cash.Online bestätigt, dass der Konzern bis zum Jahr 2020 voraussichtlich 700 bis 800 Stellen streichen wird. Dem stehe allerdings eine “natürliche Fluktuation” insbesondere durch anstehende Ruhestandsübergänge gegenüber. Diese Fluktuation liege nach aktueller Schätzung bei über 500 Mitarbeitern.

Mehr Cash.

Gothaer AM: Markus Habbig steigt auf

Gothaer AM: Markus Habbig steigt auf

Die Gothaer Asset Management AG hat zum 1. Januar 2017 Markus Habbig (34) zum neuen Leiter Real Estate ernannt. Der Diplom-Kaufmann ist ab sofort verantwortlich für sämtliche Immobilieninvestments des Unternehmens.

Gothaer AM: Verhoeven neuer Vorstand

Gothaer AM: Verhoeven neuer Vorstand

Dr. Paul Verhoeven (59) ist zum 1. Januar in den Vorstand der Gothaer Asset Management AG berufen worden. Dort verantwortet er das Middle- und Back-Office und berichtet direkt an Harald Epple, Finanzvorstand der Gothaer Versicherungsbank.

Gothaer will Substanz stärken

Gothaer will Substanz stärken

Der Jahresüberschuss des Gothaer Konzerns steigt voraussichtlich um 4,5 Prozent auf über 140 Millionen Euro. Ein Teil des Überschusses soll nach Angaben des Unternehmens in die Stärkung der Eigenkapitalbasis fließen.

Gothaer-Vertriebsvorstand Nickel-Waninger geht in den Ruhestand

Gothaer-Vertriebsvorstand Nickel-Waninger geht in den Ruhestand

Wie der Kölner Versicherungskonzern Gothaer mitteilt, ist Dr. Hartmut Nickel-Waninger mit Erreichen der vertraglich festgelegten Altersgrenze von 62 Jahren aus dem Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG ausgeschieden. Seine Nachfolge als Vertriebsvorstand hatte Oliver Brüß bereits im Mai 2016 angetreten.

Gothaer im Umbau-Modus

Gothaer im Umbau-Modus

Die Gothaer baut kräftig um: Der Kölner Versicherer will die Digitalisierung vorantreiben und die schwächelnde Lebensversicherung auf neue Füße stellen.

Brüß wird Vertriebsvorstand der Gothaer

Brüß wird Vertriebsvorstand der Gothaer

Nun ist der Wechsel offiziell: Dialog-Vorstand Oliver Brüß wird zum 1. September 2016 neuer Vertriebsvorstand der Gothaer. Seine Berufung in den Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG erfolgt bereits zum 1. Januar 2016, “um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten”, teilte die Gothaer am Donnerstag mit.

Gothaer: Wachstum über Marktniveau

Gothaer: Wachstum über Marktniveau

Die Gothaer wird das Geschäftsjahr 2014 vermutlich mit einem Einnahmezuwachs von mehr als drei Prozent abschließen. Zum Wachstum haben demnach insbesondere die Sparten Schaden/Unfall und Kranken beigetragen. Die Lebensversicherung hat einen leichten Rückgang zu verzeichnen.

Gothaer treibt Internationalisierung voran

Gothaer treibt Internationalisierung voran

Die Gothaer hat eine neue Position geschaffen, um die internationale Ausrichtung des Kölner Versicherungskonzerns voranzutreiben: Klaus-Christoph Reichert (48) ist seit 1. April 2014 neuer Leiter International bei der Gothaer Allgemeine AG. Zusätzlich wird Reichert ab 1. Mai 2014 Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG.

Gothaer wächst und plant Produktoffensive

Gothaer wächst und plant Produktoffensive

Der Versicherungskonzern Gothaer wird das Jahr 2013 voraussichtlich mit einem Einnahmezuwachs von 2,2 Prozent auf 4,27 Milliarden Euro (Vorjahr: 4,18 Milliarden Euro) abschließen. Damit würde man die eigenen Wachstumsziele “voll erreichen”, erklären die Kölner. Für 2014 ist eine Produktoffensive geplant.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

myLife mit leichtem Gewinn

Die myLife Lebensversicherung AG, Göttingen, hat mit ihrem Fokus auf provisionsfreie Netto-Produkte weiter Erfolg. Im Geschäftsjahr 2017 wuchs das Neugeschäft im strategischen Kerngeschäft deutlich um 82,1 Prozent – von 60,8 Millionen Euro (2016) auf 110,7 Millionen Euro.

mehr ...

Immobilien

Immobiliendarlehen: DKB wegen Rückabwicklung verurteilt

Wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamburg aktuell feststellte, war ein Kunde der Deutsche Kreditbank AG (DKB) aufgrund seines erklärten Widerrufs nicht mehr verpflichtet, die in einem Darlehensvertrag vereinbarten Zins- und Tilgungsraten zu leisten.

mehr ...

Investmentfonds

20 Jahre EZB: Das Urteil der Ökonomen

Die Europäische Zentralbank (EZB) gibt es seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass haben deutsche Volkswirte die Arbeit des Instituts bewertet. Grundsätzlich fällt ihr Urteil positiv aus, doch nicht alle Ökonomen sind zufrieden.

mehr ...

Berater

Viele Kunden wollen auf Briefe nicht verzichten

Nur sechs Prozent der Versicherten lehnen digitale Angebote ab. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Kubus Privatkunden” von MSR Insights. Die Studie zeigt allerdings auch, dass nach wie vor Kundensegmente existieren, die auf klassische Kommunikation via Briefpost nicht verzichten wollen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vorstandswechsel bei der Immac-KVG

Mit Wirkung zum 1. Mai 2018 wurde Elisabeth Janssen zum Vorstandsmitglied der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG bestellt. Frank Iggesen verlässt das Unternehmen.

mehr ...

Recht

Erbrecht: Demenz und Testierfähigkeit bei notariellem Testament

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an Alzheimerdemenz. In einem aktuellen Urteil musste das Oberlandesgericht (OLG) Hamm nun darüber entscheiden, ob eine derartige Erkrankung ein notarielles Testament wegen Testierunfähigkeit unwirksam macht.

mehr ...