Themenseite Gothaer Asset Management
>> Alle Themenseiten
Umwelt- und Klimaschutz bei der Geldanlage ist vor allem Frauensache

Umwelt- und Klimaschutz bei der Geldanlage ist vor allem Frauensache

Geld ist Geld: Bei der Frage, wie es angelegt wird, gibt es große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. 47 Prozent der deutschen Frauen messen dem Klima- und Umweltschutz bei der Geldanlage die größte Bedeutung zu. Bei der Investitionsbereitschaft in nachhaltige Geldanlagen liegen die Männer mit 57 Prozent vorn. Das sind einige Ergebnisse einer repräsentativen Studie zum Anlageverhalten der Deutschen, die die Gothaer Asset Management AG (GoAM) im Januar 2020 bereits zum elften Mal durchführen ließ.

Gothaer Anlegerstudie: 61 Prozent der Deutschen halten Niedrigzinspolitik der EZB für falsch

Gothaer Anlegerstudie: 61 Prozent der Deutschen halten Niedrigzinspolitik der EZB für falsch

Die Zahl der Kritiker an der Niedrigzinspolitik erreicht ein neues Rekordniveau. 2019 hielten 53 Prozent der Bundesbürger diese Politik für falsch, 2020 sind es sogar 61 Prozent. Klima- und Umweltschutz bei der Geldanlage sind für 44 Prozent der Deutschen die wichtigste Facette von Nachhaltigkeit. Bisher investieren jedoch nur sechs Prozent der Anleger in nachhaltige Fonds. Die Sicherheit der Geldanlage ist der wichtigste Faktor bei der Auswahl der Anlageform, dicht gefolgt von dem Wunsch nach Flexibilität.

Gothaer Asset Management investiert 500 Millionen Euro in Syntrus Achmea

Gothaer Asset Management investiert 500 Millionen Euro in Syntrus Achmea

Die Gothaer Asset Management AG, Tochterunternehmen der Gothaer Versicherungen, investiert 500 Millionen Euro in den niederländischen Fonds „Syntrus Achmea Real Estate & Finance“, eine Fonds für private Wohnungsbaukredite.

Kolumnisten auf Cash.Online

Gothaer AM empfiehlt vermögensverwaltende Fonds

Gothaer AM empfiehlt vermögensverwaltende Fonds

Investmentfonds werden von Anlegern zu wenig genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle GfK-Umfrage im Auftrag der Gothaer Asset Management. Dabei sollen vor allem vermögensverwaltende Fonds grundlegende Instrumente zur Altersvorsorge sein.

Gothaer AM beruft neuen Real-Estate-Chef

Gothaer AM beruft neuen Real-Estate-Chef

Ingo Bofinger (44) wird zum 1. Dezember 2011 neuer Abteilungsleiter Real Estate bei der Gothaer Asset Management. Bofinger soll künftig die Verantwortung für sämtliche Immobilieninvestments des Unternehmens haben.

Sicherheit wichtiger als Rendite – Beratung gefragt

Sicherheit wichtiger als Rendite – Beratung gefragt

67 Prozent der Bundesbürger ist bei der Geldanlage “eine möglichst hohe Sicherheit” am wichtigsten. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Befragung der GfK Marktforschung im Auftrag der Gothaer Asset Management aus dem Gothaer Versicherungskonzern. Noch vor der Finanzkrise stand nur für 45 Prozent der Bürger Sicherheit an erster Stelle.

Gothaer AM mit neuer Rentenfondsmanagerin

Gothaer AM mit neuer Rentenfondsmanagerin

Carmen Daub (45) startet ab 1. Januar 2011 bei der Gothaer Asset Management. Daub soll sich zusammen mit Andreas Neumann und Dr. Thomas Olbrich um die Zinssteuerung und die Staatsanleihe-Investments des Gothaer Konzerns kümmern sowie den Gothaer Comfort Fonds managen.

Mehr Cash.

Gothaer Asset Management stärkt Fondsmanagement

Dr. Thomas Olbrich (50) unterstützt seit 1. November das Portfolio Management der Gothaer Asset Management, Frankfurt. Als Senior Portfolio Manager verantwortet Olbrich die Investments mit Zinsderivaten sowohl in Publikumsfonds als auch in der Kapitalanlage der Gothaer Versicherung.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Rentner bekommen ab nächstem Monat mehr Geld

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Der Bundesrat hat am Freitag in Berlin der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zugestimmt. Demnach steigen im Zuge der jährlichen Rentenanpassung die Bezüge im Osten um 4,2 und im Westen um 3,45 Prozent. Die Ost-Renten nähern sich damit weiter den West-Bezügen an.

mehr ...

Immobilien

Marc Drießen wird Aufsichtsrat bei Corestate

Der Immobilien und Investment Manager Corestate Capital Holding S.A. hat auf seiner Online-Hauptversammlung wie angekündigt den Aufsichtsrat neu besetzt. Eines der neuen Mitglieder ist ein langjährig bekanntes Gesicht aus der Sachwertbranche. Außerdem: Die Dividende fällt aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft holt nach tiefer Rezession wieder auf

Nach der tiefen Rezession im zweiten Quartal dieses Jahres wird sich die deutsche Wirtschaft gemäß den aktuellen Bundesbank-Projektionen wieder erholen. Wie weit es runter geht und wann die Erholung in welchem Umfang wieder einsetzt.

mehr ...

Berater

Neues STO: Mit der Blockchain nach Mallorca

Die Palmtrip GmbH aus Rabenau (bei Gießen) hat die Billigung für eine tokenbasierte Schuldverschreibung von der Finanzaufsicht (BaFin) erhalten, also für ein digitales Wertpapier. Auch rechtlich betritt das Unternehmen mit den “Palm Token” Neuland – und hat dabei einen prominenten Berater.

mehr ...

Sachwertanlagen

Gezeitenkraft-Vermögensanlage von Reconcept platziert

Die als operative KG-Beteiligung konzipierte Vermögensanlage “RE13 Meeresenergie Bay of Fundy” der Reconcept aus Hamburg hat das angestrebte Platzierungsvolumen erreicht und wurde für weitere Investoren geschlossen. Das Geld fließt in schwimmende Gezeitenkraftwerke vor der Küste Kanadas.

mehr ...

Recht

Corona-Krise treibt Nachfrage nach telefonischer Rechtsberatung in die Höhe

Noch nie haben sich so viele Kunden innerhalb kürzester Zeit bei Rechtsfragen an ihren Rechtsschutzversicherer gewandt, wie in den Wochen der Corona-Krise. Im März und April konnte Versicherten in knapp 285.000 anwaltlichen Telefonberatungen geholfen werden. In normalen Monaten sind es etwa 115.000. Das zeigt eine Sonderauswertung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...