Themenseite Haftungsdach
>> Alle Themenseiten
Haftungsrisiken in der Begleitmusik

Haftungsrisiken in der Begleitmusik

Allzu häufig verlassen sich Vermittler im Kapitalanlagevertrieb blind auf externe Gutachten und scheinbare Nachweise. Dabei liefert gerade die Begleitmusik zum Verkaufsprospekt zuweilen die Gründe, vorsichtig zu sein.

Gastbeitrag von VSH-Experte Ralf Werner Barth und Rechtsanwalt Dr. Johannes Fiala

BfV beruft neues Aufsichtsratsmitglied

BfV beruft neues Aufsichtsratsmitglied

Wie die Oberurseler BfV Bank für Vermögen (BfV) mitteilt, ist Andreas Körner mit Wirkung zum 16. Januar 2014  in den Aufsichtsrat der berufen worden. Körners Vorgänger Rolf H. Louis legt sein Amt demnach unter anderem aus persönlichen Gründen nieder.

Haftungsgefahren unter dem Haftungsdach

Haftungsgefahren unter dem Haftungsdach

Das Haftungsdach übernimmt für freie Berater administrative Aufgaben und insbesondere die Haftung in Streitfällen. Aber ist die Anbindung an ein Haftungsdach tatsächlich mit einer restlosen Enthaftung verbunden?

Gastbeitrag von Jan C. Knappe, Dr. Roller & Partner Rechtsanwälte

Kolumnisten auf Cash.Online

Netfonds-Haftungsdach meldet Wachstum

Netfonds-Haftungsdach meldet Wachstum

NFS Netfonds Financial Service (NFS), das Haftungsdach der Netfonds Gruppe, hat das Geschäftsjahr 2012 mit dem besten Ergebnis der Firmengeschichte abgeschlossen. Nach Angaben des Unternehmens ist der Umsatz um 24,2 Prozent auf 11,8 Millionen Euro gestiegen.

BN & Partners hat zweite KWG-Lizenz

BN & Partners hat zweite KWG-Lizenz

Wie der Frankfurter Haftungsdachanbieter und Finanzportfolioverwalter BN & Partners mitteilt, verfügt er mit der BN & Partners Capital mit Wirkung zum 1. Januar 2013 über eine weitere KWG-Lizenz. Dadurch soll den Tied Agents ermöglicht werden, Kunden auch zur Vermögensverwaltung zu beraten.

 

Finet erweitert Haftungsdachangebot

Finet erweitert Haftungsdachangebot

Mit dem modular aufgebauten Haftungsdachpaket „FAM HD easy“ will der Vermögensverwalter Finet Asset Management (FAM), eine Tochter des Marburger Maklerpools Finet, eine Alternative für Vermittler ohne Zulassung gemäß Paragraf 34f Gewerbeordnung (GewO) bieten.

Gothaer errichtet Haftungsdach für Vermittler

Gothaer errichtet Haftungsdach für Vermittler

Die Gothaer Asset Management (GoAM) aus Köln führt zum 1. Januar 2013 ein Haftungsdach für ihren selbständigen Außendienst ein. Ziel sei es, die Kompetenz der Gothaer im Bereich der vermögensverwaltenden Fonds zu stärken, teilt das Unternehmen mit.

Mehr Cash.

Haftungsdach NFS Netfonds Financial Service mit neuem Geschäftsführer

Haftungsdach NFS Netfonds Financial Service mit neuem Geschäftsführer

Mit Wirkung zum 9. August 2012 ist Christian Hammer (38) als neues Mitglied in die Geschäftsführung des Haftungsdaches NFS Netfonds Financial Service GmbH in Hamburg eingetreten. Er ist dort insbesondere für die Partnerakquise und -betreuung verantwortlich.

Haftungsfalle Haftungsdach?

Haftungsfalle Haftungsdach?

Die neue Regulierung des Vertriebs von Beteiligungen nach Paragraf 34f GewO hat den Haftungsdächern Auftrieb gegeben. Oft werden dabei aber die erheblichen Risiken für das Haftungsdach selbst übersehen. Aktuelle Urteile zeigen, dass viele Anbieter die eigene Haftung wie auch die der angeschlossenen Vermittler nicht richtig einschätzen.

Infinus Haftungsdach wächst deutlich

Infinus Haftungsdach wächst deutlich

Die Infinus AG Finanzdienstleistungsinstitut erzielte im Geschäftsjahr 2010/2011 einen Umsatzerlös in Höhe von 18,1 Millionen Euro. Das ist eigenen Angaben zufolge eine Steigerung von knapp 65 Prozent im Vergleich zum vorherigen Geschäftsjahr.

3P schickt grünes Haftungsdach ins Rennen

3P schickt grünes Haftungsdach ins Rennen

Die Partner des Darmstädter Finanzdienstleisters 3P Finanz haben ein Haftungsdach gegründet. Das neue Unternehmen heißt Qualitates und soll auf Nachhaltigkeit ausgerichtet sein.

“Wir wollen lieber langsam, dafür aber qualitativ wachsen”

“Wir wollen lieber langsam, dafür aber qualitativ wachsen”

Ist das Haftungsdach passé, wenn die Fondsregulierung kommt? Cash. im Gespräch mit Dr. Frank Ulbricht und Oliver Lang, Vorstände der BCA Bank.

Infinus-Haftungsdach auf Wachstumskurs

Infinus-Haftungsdach auf Wachstumskurs

Das Haftungsdach des Finanzdienstleistungskonzerns Infinus ist im vergangenen Geschäftsjahr zweistellig gewachsen. In den nächsten vier Monaten wollen die Dresdner über ihr zum Konzern gehörendes Emissionshaus Eco Consort Nachhaltigkeitsprodukte auf den Markt bringen.

Netfonds mit zweistelligem Umsatzplus

Netfonds mit zweistelligem Umsatzplus

Der zur Netfonds-Gruppe gehörende Maklerpool Netfonds hat im vergangenen Geschäftsjahr seinen Provisionsumsatz gesteigert. Vor allem das Geschäftsfeld Versicherungen trug dazu bei. Auch 2011 bleiben die Hamburger auf Wachstumskurs.

BCA mit zweistelligem Wachstum in 2010

BCA mit zweistelligem Wachstum in 2010

Der Bad Homburger Maklerpool BCA ist wieder auf Kurs. Nach Umsatzeinbußen in 2009 konnte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr wieder an die Erlösumfänge von 2008 anknüpfen. Für das laufende Jahr zeigte sich das Vorstands-Duo der BCA optimistisch, ähnlich gute Ergebnisse wie in 2010 zu erreichen.

BN & Partners baut Haftungsdach-Angebot aus

BN & Partners baut Haftungsdach-Angebot aus

Die Haftungsdachboutique BN & Partners bietet ab sofort neben ihrem bereits bestehenden Geschäftsmodell ein neues an. Damit sollen angeschlossene Partner zwischen zwei Varianten wählen können.

Netfonds-Haftungsdach meldet Wachstumsschub

Netfonds-Haftungsdach meldet Wachstumsschub

NFS Netfonds Financial Service, das Haftungsdach der Netfonds Gruppe, hat das Geschäftsjahr 2010 mit dem besten Ergebnis der Firmengeschichte abgeschlossen. Nach Angaben des Unternehmens konnte der Provisionsumsatz um 53,5 Prozent auf 7,6 Millionen Euro gesteigert werden.

FG Investment startet als Haftungsdach in Deutschland

FG Investment startet als Haftungsdach in Deutschland

Mit der FG Investment, einem Partnerschaftsunternehmen der schwäbischen FG Finanz Service und der österreichischen Ariconsult, stellt sich ein neues Haftungsdach für freie Vermittler in Deutschland auf. Warum die Firma hierzulande startet, während andere Haftungsdächer schließen, und was sie bietet.

Infinus-Haftungsdach bleibt auf Expansionskurs

Infinus-Haftungsdach bleibt auf Expansionskurs

Das Haftungsdach des Dresdner Finanzdienstleistungskonzerns Infinus verzeichnet weiter Zuwachs. Im Geschäftsjahr 2009/2010, das am 30. Juni 2010 endete, stieg die Zahl der angeschlossenen Partner von 410 auf 530. Inzwischen ist sie bereits auf 670 geklettert, wie das Unternehmen mitteilt.

Darum wird das Efonds-Haftungsdach eingestampft

Darum wird das Efonds-Haftungsdach eingestampft

Vor exakt einer Woche bestätigten sich Branchengerüchte, wonach der auf geschlossene Fonds spezialisierte Vertriebskonzern Efonds sein Haftungsdach schließt. Nun erklärt das Unternehmen, was die Gründe für diese Entscheidung sind.

Infinus-Fonds nehmen 30-Millionen-Euro-Hürde

Infinus-Fonds nehmen 30-Millionen-Euro-Hürde

Der Dresdner Finanzdienstleister Infinus hat im vergangenen Jahr mit seinen hauseigenen Fonds die 30-Millionen-Euro-Grenze beim verwalteten Vermögen überschritten.

Efonds Group macht ihr Haftungsdach dicht

Efonds Group macht ihr Haftungsdach dicht

Die Münchener Vertriebsplattform Efonds, die auf geschlossene Beteiligungen spezialisiert ist, löst ihr Haftungsdach auf. Eine Unternehmenssprecherin bestätigte gegenüber Cash.Online entsprechende Marktgerüchte. Details wollte das Unternehmen noch nicht nennen.

Hitliste der Maklerpools: JDC ist die Nummer 1

Hitliste der Maklerpools: JDC ist die Nummer 1

Nachdem die Umsätze der Maklerpools sich im vorangegangenen Geschäftsjahr noch relativ krisenresistent zeigten, kämpften die Unternehmen 2009 mit schwindenden Erlösen. Wie die einzelnen Pools abgeschnitten haben, zeigt die aktuelle Cash.-Hitliste.

Neuer Spezialdienstleister-Verbund gegründet

Neuer Spezialdienstleister-Verbund gegründet

Der Schweizer Vermögensverwalter Reuss Private, die Haftungsdachboutique BN & Partners und die Fonds- und Versicherungsplattform Fondsnet, beide Deutschland, haben sich zur Reuss Private Group zusammengeschlossen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

App auf Rezept: Warum Versicherte nun vorsichtig werden sollten

Jens Spahn beschließt gemeinsam mit dem Bundestag, dass Anwendungen für das Smartphone, also Apps, künftig auf Rezept verordnet werden dürfen. Ziel ist es, Wartezeiten für die Behandlung durch Fachärzte zu reduzieren. Insbesondere bei der Psychotherapie sollen diese Angebote eine Verschlechterung des Gesundheitszustands vermeiden. Allerdings erlaubt das Gesetz, die durch die Verordnung gesammelten Daten zu nutzen. Was dies für Versicherte bedeutet

mehr ...

Immobilien

Baugenehmigungen: Handfeste Maßnahmen notwendig

Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) wurde von Januar bis Mai 2019 in Deutschland der Bau von insgesamt 136 300 Wohnungen genehmigt. Dies seien 2,4 Prozent weniger Baugenehmigungen als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Zahl der genehmigten Mehrfamilienhäuser sei sogar um 4,1 Prozent gesunken.

mehr ...

Investmentfonds

Weiter Risiken bei Deutscher Bank

Der Finanzexperte Gerhard Schick beurteilt die Umbaupläne der Deutschen Bank als “gewissen Forschritt”, sie seinen jedoch nicht konsequent genug. “Durch die Reduktion riskanter Geschäfte sinkt die Gefahr, dass die Bank vom Steuerzahler gerettet werden muss”, schreibt der Vorstand der 
»Bürgerbewegung Finanzwende« für 
eine nachhaltige Finanzwirtschaft in einem Gastbeitrag für die Zeitung neues deutschland.

mehr ...

Berater

Digitalisierung: Verhaltener Blick in die Zukunft

Die Finanzindustrie begegnet der digitalen Transformation vielfach mit Skepsis. Dies ergibt eine aktuelle Panel-Befragung von über 800 Beschäftigten innerhalb des Finanzsektors, die von der Unternehmensberatung Horn & Company Financial Services und dem Banking-Club seit Mai 2019 regelmäßig erhoben wird.

mehr ...

Sachwertanlagen

hep erwirbt ein zweites Solarprojekt in Japan

Der Publikumsfonds „HEP – Solar Portfolio 1“ erwirbt ein zweites Solarprojekt in Japan. Die Fertigstellung der Anlage soll Mitte 2020 stattfinden.

mehr ...

Recht

Brexit: Aus für die “deutschen Limiteds”?

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – dieses Sprichwort gilt nach derzeitigem Stand auch für den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU. Besonders hart wird der Brexit Unternehmen treffen, die in der Rechtsform einer britischen Limited gegründet wurden, aber von Deutschland aus geführt werden. Betroffene Unternehmen und ihre Gesellschafter sollten die Zeit bis zum Brexit nutzen und rechtzeitig vorsorgen.

mehr ...