Themenseite Halbjahresergebnis
>> Alle Themenseiten
Allianz Deutschland zieht Halbjahresbilanz: Es läuft rund

Allianz Deutschland zieht Halbjahresbilanz: Es läuft rund

Allianz Deutschland konnte im ersten Halbjahr 2018 um 5,3 Prozent zulegen. Der Umsatz kletterte von 18,2 auf 19,2 Milliarden Euro. Während die Lebens- und Krankenversicherung das operative Ergebnis ausbauen konnten, trüben die Unwetter aus dem Frühjahr 2018 das Ergebnis in der Sachversicherung.

Generali-Gewinn legt deutlich zu

Generali-Gewinn legt deutlich zu

Die Generali Deutschland Gruppe, zu der die Versicherer Generali, Aachen Münchener, Cosmos Direkt und Central gehören, hat ihren Gewinn im ersten Halbjahr 2011 trotz hoher Abschreibungen auf Griechenland-Anleihen erheblich steigern können.

Union Investment mit weniger Neugeschäft

Union Investment mit weniger Neugeschäft

Union Investment, die Fondsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken, hat im ersten Halbjahr 2011 die Zurückhaltung der Anleger gespürt. Das Unternehmen bleibt mit einem Netto-Neugeschäft von 498 Millionen Euro weit unter dem Vorjahreswert von 2,8 Milliarden Euro.

Kolumnisten auf Cash.Online

DZAG-Umsatz legt im ersten Halbjahr deutlich zu

DZAG-Umsatz legt im ersten Halbjahr deutlich zu

Die Deutsche Zweitmarkt AG (DZAG) hat beim Handelsergebnis im ersten Halbjahr 2010 eine Steigerung um fast ein Viertel gegenüber der ersten Vorjahreshälfte verbucht. Im zweiten Quartal verzeichnete das  Hamburger Makler- und Handelshauses für Anteile geschlossener Fonds allerdings einen leichten Abwärtstrend beim Umsatz.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Gemeinsam gegen Cyber-Crime

Das Euro Cyber Resilience Board für gesamteuropäische Finanzmarktinfrastrukturen (ECRB), eine von der Europäischen Zentralbank (EZB) geleitete Gruppe der größten und bedeutendsten Finanzmarktinfrastrukturen Europas, hat eine Initiative für den Austausch wichtiger Informationen zu Cyberbedrohungen auf den Weg gebracht.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Miet-Map für Berliner S- und U-Bahn-Fans

Nur ein paar Schritte zur S- oder U-Bahn und von da kreuz und quer durch die Stadt – die Nähe zum ÖPNV in Berlin hat große Vorteile. Sie ermöglicht kurze Wege und eine spontane Mobilität ohne Parkplatzsuche. Aber was kostet es, entlang des U- und S-Bahnnetzes der Hauptstadt zur Miete zu wohnen?

mehr ...

Investmentfonds

Zentralbank-Antibiotikum verliert an Wirkung

Die Kapitalmärkte liegen im Schatten des Coronavirus, Die niedrigen Zinsen der Notenbanken können die Lage aber offensichtlich auch nicht mehr kitten. Ein Kommentar von David Wehner, Senior Portfoliomanager bei der Do Investment AG.

mehr ...

Berater

Krankgeschrieben und trotzdem feiern?

Sie sind krankgeschrieben? Ihrem Arbeitgeber liegt der gelbe Schein mit der Aufschrift “Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung” vor? Dann gilt generell: Wer krank ist, hat die Pflicht, sich an die Anweisungen des Arztes zu halten und alles zu unterlassen, was die Genesung verzögern oder gefährden könnte. Doch was genau das für Ihre Freizeitgestaltung am Wochenende bedeutet, erläutern ARAG Experten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Niederlande planen größte grüne Wasserstofffabrik Europas

Im Nordosten der Niederlande soll die größte grüne Wasserstofffabrik Europas entstehen. Ein Konsortium der niederländischen Unternehmen Shell, Gasunie und Groningen Seaports präsentierte am Donnerstag in Groningen die Pläne zu dem Projekt “NortH2”.

mehr ...

Recht

Stolperfalle Datenschutz: 5 Aspekte zur korrekten Umsetzung der EU-DSGVO

Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 herrscht trotz zweijähriger Übergangsphase in den meisten digitalen Betrieben noch heute große Verwirrung um die korrekte Umsetzung des Beschlusses. Was es zu beachten gilt.

mehr ...