Themenseite Halver
>> Alle Themenseiten
Jetzt wäre der Zeitpunkt günstig…

Jetzt wäre der Zeitpunkt günstig…

.., um der politischen Börse die Beine zu kürzen.

Kolumne von Robert Halver, Baader Bank

Aktienjahr 2014 – Das Jahr der drei Grausamkeiten?

Aktienjahr 2014 – Das Jahr der drei Grausamkeiten?

Kolumne von Robert Halver, Baader Bank

Das unsichere Hin und Her der Aktienmärkte in diesem Jahr ist Grund genug zu fragen, ob die Systemrisiken 2014 wieder aus ihren dunklen Ecken kommen.

Frosch im Kochtopf

Frosch im Kochtopf

Die Halver-Kolumne: Wie ein Frosch im Kochtopf der Finanzwelt – die neue revolutionäre Realität fünf Jahre nach Lehman.

Kolumnisten auf Cash.Online

Die Finanzwelt als heilige Kuh…

Die Finanzwelt als heilige Kuh…

…oder warum Anleger Veggie-Days lieben sollten.

Die Halver-Kolumne

Zeit für den Puddingtest!

Zeit für den Puddingtest!

Die Halver-Kolumne: Kennen Sie den Puddingtest? Den hat die Finanzwelt im zweiten Halbjahr 2013 zu bestehen.

Die Halver-Kolumne: Geldrausch

Die Halver-Kolumne: Geldrausch

Die Kapitalmärkte treiben manchmal seltsame Stilblüten. Auf dem fundamentalen Auge scheinen die Börsen blind zu sein. So sind aktuell nicht die stabilen Schwellenländer die Stars in der internationalen Finanzmanege, nein, es ist die instabile westliche Welt.

Die Fluchttüren werden geschlossen

Die Fluchttüren werden geschlossen

Die Halver-Kolumne: Kapitalanlage im April 2013: Die alten – liebgewonnenen – finanzwirtschaftlichen Muster, auf denen ich früher die Prognose von Aktien und Renten gründen konnte, haben heutzutage als Leitplankensystem ausgedient.

Mehr Cash.

Euro-Politik oder wissen sie noch, was sie tun?

Euro-Politik oder wissen sie noch, was sie tun?

Die Halver-Kolumne: Bei der Lösungsfindung – zum Beispiel Zypern – macht die Politik wieder das, was sie am besten kann: Rumwurschteln.

Der Preis des Friedens in der Eurozone

Der Preis des Friedens in der Eurozone

Die Halver-Kolumne: Ist es Ihnen auch schon aufgefallen? Die Krise in Euroland beherrscht nicht mehr die Schlagzeilen von Zeitungen, die Aufmacher von Nachrichtensendungen oder die vielen Talkshows. Und tatsächlich haben auch die Euro-Politiker ihren Beziehungsstress beigelegt.

Die Euro-Politik als Liebestöter

Die Euro-Politik als Liebestöter

Die Halver-Kolumne: Wir sind alle Menschen mit Stimmungen, Hochgefühlen und Ängsten. Genau diese psychologischen Faktoren beeinflussen unser Verhalten nicht nur, sie spielen sogar die entscheidende Rolle.

D-Day im Juni

D-Day im Juni

Die Halver-Kolumne: Kürzlich eurogipfelte die Selbsthilfegruppe der Staats- und Regierungschefs das gefühlt 117. Mal zum Thema Euro-Krise. Konkrete Ergebnisse, geschweige denn klare Entscheidungen: Fehlanzeige.

Mit der Fed ist das ganze Jahr Weihnachten

Mit der Fed ist das ganze Jahr Weihnachten

Die Halver-Kolumne

Ja, ist denn heut schon Weihnachten? Mit Blick auf die US-Notenbank kann man diese Frage bejahen. Bereits jetzt gab es einen wertvollen Geschenkgutschein. So will Ben “Santa Claus” Bernanke auch weiterhin Liquiditätsspritzen verabreichen.

Der richtige Umgang mit Blasenproblemen

Der richtige Umgang mit Blasenproblemen

Die Halver-Kolumne

Auf eines ist auch heute noch unbedingt Verlass: Die US-Notenbank Fed. Denn die Mutter aller Schlachten rettet die Welt regelmäßig mit ihrem scharfen Liquiditätsschwert vor dem deflationären Monster wie der weiße Ritter das Burgfräulein aus den Klauen des bösen Drachens.

Staatsverschuldung – Nie war sie so wertvoll wie heute!

Staatsverschuldung – Nie war sie so wertvoll wie heute!

Die Halver-Kolumne

Schulden machen ist kein Privileg mehr nur der USA oder der anderen üblichen Verdächtigen. Mit einer Neuverschuldung von über 300 Milliarden Euro bis 2013 gesellt sich mittlerweile auch der langjährige Stabilitätsmusterschüler Deutschland zu diesem erlauchten Kreis.

“Happy Banking geht weiter”

“Happy Banking geht weiter”

Statt Weltwirtschaftskrise stehen die Zeichen wieder auf Aufschwung. Cash. fragt Robert Halver, Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank AG, was auf Finanzmarkt und Investoren tatsächlich zukommt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Diese Lebensversicherer punkten bei den Kunden

Die Versicherungsbranche steckt im digitalen Wandel. Gleichwohl sind nicht alle Versicherungssparten gleich gut für die digitale Kundennähe gerüstet. Insbesondere in der Lebensversicherung fällt es noch schwer, die passenden Antworten auf die Kundenwünsche zu finden. Die neue Service Value-Vergleichsstudie zeigt, welche Lebensversicherer bei den Kunden überzeugen.

mehr ...

Immobilien

Erhaltungssatzung: Münchner Immobilienbesitzer sollten Status ihrer Immobilie prüfen

Experten der Hausbank München eG, von Rohrer Immobilien und der Anwaltskanzlei Wagensonner empfehlen aktuell oder zukünftig von der Erhaltungssatzung der bayerischen Landeshauptstadt betroffenen Immobilienbesitzern ihr Objekt einem Statuscheck zu unterziehen.

mehr ...

Investmentfonds

“Ein gesetzlicher Schildbürgerstreich”

Mit drastischen Worten fordert der Vertriebsverband Votum ein Umdenken bei der BaFin-Aufsicht über Finanzanlagenvermittler und Stärkung des digitalen Verbraucherschutzes. Das Bundesfinanzministerium plane Millioneninvestition ohne verbraucherschützende Wirkung. Notwendige Handlungsfelder würden hingegen vernachlässigt. Die Votum-Erklärung im Wortlaut:

mehr ...

Berater

Aus für Thomas Cook in Deutschland

Vor knapp zwei Monaten stellte die deutsche Thomas Cook Insolvenzantrag. Jetzt herrscht Gewissheit. Für das Unternehmen als Ganzes gibt es keine Zukunft mehr.

mehr ...

Sachwertanlagen

Voigt & Coll. bringt Multi-Asset-Dachfonds mit Quadoro

Die V&C Portfolio Management GmbH & Co. KG, eine Beteiligung der Voigt & Coll. GmbH, hat die Vertriebszulassung der BaFin für ihren neuen Multi-Asset-AIF für Privatanleger erhalten.

mehr ...

Recht

Zwei Prozent sind genug

Die Bundesagentur für Arbeit wird in diesem Jahr voraussichtlich einen Überschuss von zwei Milliarden Euro verzeichnen. Der Bund der Steuerzahler fordert nun eine stärkere Senkung des Beitrags zur Arbeitslosenversicherung und fordert zudem eine gesetzliche Kopplung von Beitragshöhe und Rücklage der Arbeitsagentur.

mehr ...