Themenseite Handelsvertreter
>> Alle Themenseiten
Vertrieb: Einseitige Provisionskürzungen

Vertrieb: Einseitige Provisionskürzungen

Bisher konnten sich Handelsvertreter darauf verlassen, dass ihr Schweigen auf eine einseitige Vertragsänderung des Unternehmers aus rechtlicher Sicht keine Zustimmung zu der Änderung bedeutet. Das hat nun eine Ende.

Gastbeitrag von Jürgen Evers, Evers Rechtsanwälte für Vertriebsrecht

Inpunkto: Drossmann ist neuer Vertriebsdirektor

Inpunkto: Drossmann ist neuer Vertriebsdirektor

Zum 1. Februar 2012 hat Sebastian Drossmann die Position Direktor Vertrieb bei Inpunkto übernommen. Der bisherige Vertriebsdirektor, Karl-Heinz Metzger, habe die gesamtheitliche Vertriebsverantwortung aus persönlichen Gründen abgegeben, so das Mönchengladbacher Unternehmen.

BGH fällt Urteil im Gummibärchenstreit

BGH fällt Urteil im Gummibärchenstreit

Software ist für Berater kostenlos, Gummibärchen und Büromaterial dagegen nicht. Das hat heute der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden. Inwieweit das Urteil Auswirkungen für die gesamte Branche hat, ist indes noch nicht abzusehen, denn die Richter beschränkten sich auf den vorliegenden Fall.

Kolumnisten auf Cash.Online

Gefahrenquelle Giveaways und Gummibärchen

Gefahrenquelle Giveaways und Gummibärchen

In zwei obergerichtlichen Entscheidungen wurden Handelsvertretern großer Vertriebe Zahlungsansprüche als Kostenerstattung für Werbematerial zugesprochen. Damit entsteht der Branche eine neue Front, an der um Schadensersatz gestritten wird.Trans in

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Kostenabrechnung illegal: OLG-Urteile gegen AWD und Bonnfinanz

Neue Urteile der Oberlandesgerichte (OLG) Köln und Celle stellen die in vielen Finanzvertrieben gängige Praxis, freiberuflichen Mitarbeitern die Kosten für Software, Visitenkarten oder hauseigene Kundenzeitschriften zu berechnen, auf den Prüfstand. Geklagt hatten Berater der Zurich-Tochter Bonnfinanz und der Swiss-Life-Tochter AWD.

Networking: Am Puls der Zeit kommunizieren

Networking: Am Puls der Zeit kommunizieren

Die Möglichkeiten sich im Internet zu präsentieren sind vielfältig. Zunehmend nutzen Vertriebe und Versicherer virtuelle Tools, um mit Vermittlern, Interessenten und Kunden ins Gespräch zu kommen. cash-online hat sich bei Bloggern und Youtube-Filmemachern umgehört.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Mit gutem Gewissen investieren: Nürnberger bringt nachhaltiges vermögensverwaltendes Portfolio

Die Nürnberger Versicherung baut ihr Angebot beim Thema Nachhaltigkeit aus: Neu ist ein nachhaltiges vermögensverwaltetes Portfolio für alle drei Schichten in der Altersvorsorge und die bAV.

mehr ...

Immobilien

Chancen für Immobilien-Investoren in Asien-Pazifik

Am Immobilienmarkt der Region Asien-Pazifik gilt es nach Ansicht des Vermögensverwalters Blackrock aktuell eine Balance zu finden: zwischen Opportunitäten, die sich aus strukturellen Veränderungen ergeben, und zyklischer Robustheit. „Sollte der Fokus auf dem einen oder dem anderen liegen? Die kurze Antwort lautet: Wahrscheinlich auf beidem“, sagen Bruce Wan, Leiter Immobilien-Research Asien, und sein Kollege William Yu.

mehr ...

Investmentfonds

Post-Corona: Welche Sektoren jetzt interessant sind

Die schlimmsten der kurzfristigen Corona-Auswirkungen dürften hinter uns liegen. Weniger klar ist jedoch, wie schnell sich das Wirtschaftswachstum wieder normalisiert. Nachfolgend die Einschätzung des Global Equity Teams von Nikko Asset Management.

mehr ...

Berater

Zurich bietet vier Anlagemodelle für nachhaltiges Investieren

Nachhaltiges Investieren ist derzeit in aller Munde. Die Berücksichtigung ökologischer und sozial-ethischer Aspekte in der Geldanlage ist zum Megatrend geworden. Die Zurich Gruppe Deutschland trägt diesem Umstand schon länger Rechnung und bietet jetzt im Rahmen ihrer Fondspolice gemanagte Depotmodelle an, die unter nachhaltigen Kriterien ausgestaltet sind.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bergfürst-Crowdinvestment: Büros zu Wohnungen

Die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst sucht sechs Millionen Euro in Tranchen ab zehn Euro, um ein Bürohaus in Frankfurt am Main in Mikro-Apartments umzubauen. Vertrags-Detail: Wer wenig investiert, bekommt sein Geld unter Umständen als erster zurück.

mehr ...

Recht

Reform des Wohnungseigentumsgesetzes: Das sind die Änderungen

Im Herbst 2020 wird voraussichtlich die Reform des Wohnungseignetumsgesetzes (WEG) mit wesentlichen Änderungen in Kraft treten. Dr. Christian Waigel, Waigel Rechtsanwälte, hat die zum Teil erheblichen Änderungen für Eigentümer zusammengefasst.

mehr ...