Themenseite Hausrat
>> Alle Themenseiten
Metropolen: Das sind die unsichersten Städte Deutschlands

Metropolen: Das sind die unsichersten Städte Deutschlands

Das Leben in der Stadt boomt. Jobperspektiven, Infrastruktur und Freizeitmöglichkeiten sind dabei oft die wichtigsten Kriterien bei der Wahl des neuen Wohnorts. Der Punkt Sicherheit spielt weniger eine Rolle. Wie sicher sind die 15 größten Städte des Landes bei Risiken wie Feuer, Diebstahl, Internetkriminalität und Co.?

VHV verbessert Hausratversicherung in 28 Punkten

VHV verbessert Hausratversicherung in 28 Punkten

Einbruch, Feuer, Leitungswasser- oder Sturmschäden: Das Hab und Gut ist Risiken ausgesetzt. Eine Hausratversicherung hilft beim Ausgleich der materiellen Schäden. Jetzt hat die VHV ihren Hausrat-Tarif Klassik Garant umfassend überarbeitet und gleich 28 neue Leistungen integriert.

 

Check24: Enorme Diskrepanzen bei Hausratversicherungssummen

Check24: Enorme Diskrepanzen bei Hausratversicherungssummen

Haben die Deutschen ihren Hausrat richtig versichert? Ein Check24-Vergleich bei Hausratversicherungen in den 25 größten deutschen Städten offenbart eine enorme Diskrepanz bei den Deckungssummen.

Kolumnisten auf Cash.Online

GDV-Naturgefahrenreport: 90 Prozent aller Schäden durch Sturm und Hagel

GDV-Naturgefahrenreport: 90 Prozent aller Schäden durch Sturm und Hagel

Naturgewalten haben 2017 insgesamt 2,9 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,5 Milliarden Euro) Versicherungsschäden verursacht. Davon gehen rund 2,6 Milliarden Euro und damit 90 Prozent allein auf das Konto von Sturm und Hagel.

Protect your stuff – Zurich bringt Hausratversicherung für Ersties

Protect your stuff – Zurich bringt Hausratversicherung für Ersties

Passend zum Studienbeginn hat Zurich die Initiative „Protect Your Stuff“ und damit eine einfache Methode zur Identifizierung und schnellen Absicherung von Lieblingsdingen im Haushalt junger Menschen entwickelt.

Nur 48 Stunden: DFV bringt Hausratversicherung mit Leistungsgarantie

Nur 48 Stunden: DFV bringt Hausratversicherung mit Leistungsgarantie

Die Deutsche Familienversicherung hat eine neue Hausratversicherung auf den Markt gebracht. Der digitale DFV-HausratSchutz ist damit die erste von insgesamt drei neuen Sachversicherungen, die in den kommenden Wochen folgen.

Alte Leipziger mit neuem Hausrat-Tarif

Alte Leipziger mit neuem Hausrat-Tarif

Ab sofort offeriert die Maklerplattform Askuma die neue Hausratpolice der Alte Leipziger Versicherung. Das Produkt ist laut Anbieter in den Tarifvarianten “XL-Schutz” und “XXL-Schutz” erhältlich und soll mehr Leistungen als der Vorgänger bieten.

Mehr Cash.

Zurich offeriert Rabatt für Sachversicherung

Zurich offeriert Rabatt für Sachversicherung

Der Versicherer Zurich Deutschland bietet für sein Sachversicherungsprodukt “Multi Plus” ab sofort einen Preisnachlass. Das Angebot gilt allerdings nur für Neukunden.

Studie: Kunden informieren sich vermehrt über Vergleichsportale

Studie: Kunden informieren sich vermehrt über Vergleichsportale

Das Internet gewinnt für den Abschluss von Versicherungen zunehmend an Bedeutung. Vor allem Vergleichsportale werden zur Informationsrecherche über Anbieter und Produkte herangezogen, wie eine Studie aufzeigt. Welche Vor- und Nachteile dieser Weg bringt.

Signal Iduna optimiert Sachversicherungen

Signal Iduna optimiert Sachversicherungen

Die Signal Iduna Gruppe, Dortmund/Hamburg, hat eine neue Produktgeneration in der Sach-/Haftpflichtversicherung herausgebracht. Neben erhöhten Versicherungssummen sowie Leistungserweiterungen sollen die neuen Tarife einen Bündel- und Treuenachlass enthalten. Dieser richte sich nach Dauer sowie Anzahl der abgeschlossenen Verträge und betrage in der Spitze 40 Prozent, teilt der Versicherer mit.

Fitch: Steigende Prämien verschaffen Kfz-Versicherern Luft

Fitch: Steigende Prämien verschaffen Kfz-Versicherern Luft

Der Preiskampf in der Kfz-Sparte lässt nach – das sehen zumindest die Analysten der Ratingagentur Fitch so. In einer aktuellen Untersuchung haben sie den Ausblick für die deutschen Schaden- und Unfallversicherer von „negativ“ auf „stabil“ angehoben.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Pflegekosten: Neues Urteil verschärft die Dramatik

Die Richter des Oberlandesgericht (OLG) Celle entschieden, dass für die Deckung der Pflegekosten Zahlungen an Familienangehörige zurückgefordert werden können, wenn sie über mehrere Jahre monatlich erfolgen und dem Aufbau eines Vermögens dienen.

mehr ...

Immobilien

Deutsche halten Wohneigentum durch Corona für attraktiver

Wohneigentum liegt im Trend – auch in turbulenten und ungewissen Zeiten. Für die Mehrheit der Befragten einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Fortis AG gewinnt Wohneigentum in Anbetracht der Corona-Pandemie und ihrer möglichen wirtschaftlichen Folgen zusätzlich an Attraktivität.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Konjunktur: Corona sorgt für katastrophalen Einbruch

Die Corona-Pandemie hat die Weltwirtschaft seit vielen Wochen fest im Griff und sorgt für einen historischen Rückgang der Wirtschaftsleistung. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird 2020 um neun Prozent zurückgehen, zeigt die neue IW-Konjunkturprognose. Erst im dritten Quartal 2021 wird das Niveau des vergangenen Jahres wieder erreicht – vorausgesetzt, dass es keinen erneuten globalen Schock geben wird. Ein Beitrag von Prof. Dr. Michael Hüther Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW).

mehr ...

Berater

Proma nutzt künftig alle “Smart Insur”-Leistungen

Der bayrische Versicherungsmakler Proma baut seine Kooperation mit der Smart Insurtech AG, Betreiber der Versicherungsplattform “Smart Insur”, aus. Die Makler der Proma sollen demnächst die gesamte Produktpalette aus einer Hand nutzen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Reconcept: Viel Wind in Deutschland und Finnland

Die Reconcept Gruppe, Asset Manager und Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, weist für das erste Quartal 2020 auf sehr gute Ergebnisse für ihre Windenergie-Investoren hin. Insgesamt sieht sich das Unternehmen im Branchentrend der Vermögensanlagen (inklusive andere Assetklassen).

mehr ...

Recht

Eingehen einer Scheinehe um Pflichtteil des Sohnes zu verringern?

Eine Scheinehe und deren mögliche Aufhebbarkeit führt nicht zwangsläufig zum Verlust des gesetzichen Erbrechts des Ehegatten, entschied das OLG Brandenburg in seinem Beschluss v. 16.3.2020.

mehr ...