Themenseite Hausratversicherung
>> Alle Themenseiten
Einbrüche: GDV rechnet mit erneutem Rückgang

Einbrüche: GDV rechnet mit erneutem Rückgang

Die Zahl der Wohnungseinbrüche in Deutschland könnte nach Einschätzung der Versicherer das vierte Jahr in Folge zurückgehen. Davon sei nach dem Verlauf der versicherten Einbrüche im ersten Halbjahr 2019 auszugehen, teilte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) der Deutschen Presse-Agentur mit.

Bye bye Mama! Tipps für die erste Wohnung

Bye bye Mama! Tipps für die erste Wohnung

Raus aus dem Kinderzimmer – rein in die eigene Bude! Ob Studium oder Ausbildung: Für viele junge Menschen beginnt jetzt ein neues Kapitel. Doch mit dem Auszug kommen auch ganz neue Fragen wie Versicherungsschutz und Co. Was ist wirklich wichtig und wobei kann man vielleicht clever sparen?

Urlaubszeit ist Einbruchzeit – doch nicht jeder Einbruch ist versichert

Urlaubszeit ist Einbruchzeit – doch nicht jeder Einbruch ist versichert

2018 gab es in Nordrhein-Westfalen Rund ein Viertel weniger Einbrüche in Wohnungen verzichnet die Polizeit 2018 in Nordrhein-Westfalen. So erfreulich der Rückgang auch ist: Für die rund 30.000 Betroffenen ist dies kaum ein Trost. Warum der erlittene Schaden oft wütend macht.

Kolumnisten auf Cash.Online

Außenversicherung bei Hausrat – wer zahlt Schäden bei Reisen?

Außenversicherung bei Hausrat – wer zahlt Schäden bei Reisen?

Wer auf Reisen geht, macht sich häufig keine große Gedanken um die Versicherungen. Im Falle der Außenversicherung bei Hausratversicherungen ist dies manchmal auch gar nicht nötig, denn sie übernimmt in vielen Fällen die Schäden die durch Einbruch oder Diebstahl entstehen – auch im Urlaub. Bei vielen Versicherern ist diese Klausel im Hausratversicherungsvertrag inkludiert.

So versichern Verbraucher ihr E-Bike richtig

So versichern Verbraucher ihr E-Bike richtig

Ein gutes E-Bike kostet einige tausend Euro. Um sich vor dem finanziellen Risiko eines Diebstahls abzusichern, sollten Verbraucher eine Versicherung abschließen. Prinzipiell geht das auf zwei Wegen. Entweder versichern Verbraucher ihr E-Bike über einen Fahrradbaustein in ihrer Hausratversicherung oder sie schließen eine separate Fahrradversicherung ab.

Hausratversicherung sichert auch Schäden im Schwimmbad ab

Hausratversicherung sichert auch Schäden im Schwimmbad ab

Ferienzeit ist Badezeit. Unter einem Baum im Schwimmbad oder am Baggersee lässt sich Hitze gut ertragen. Aber was macht man beim Sprung ins kühle Wasser mit Handy, Autoschlüssel, Portemonnaie oder Armbanduhr? In der Badetasche verstauen, auf dem Handtuch liegen lassen? Keine gute Idee.

Unkraut vernichtet – Hecke in Brand

Unkraut vernichtet – Hecke in Brand

Schnell, effektiv und rückenschonend: Immer mehr Gartenbesitzer nutzen Abflammgeräte, um das Unkraut auf Terrassen oder Wegen zu vernichten. Von den Unkrautbrennern geht jedoch eine hohe Brandgefahr aus, warnt das R+V-Infocenter. Insbesondere Hecken fangen schnell Feuer, wenn die Geräte zu nah an trockene Gräser und Äste kommen.

Mehr Cash.

Blitzlandkarte: Im Saarland kracht es am Häufigsten

Blitzlandkarte: Im Saarland kracht es am Häufigsten

Im Saarland sind 2018 die meisten Blitze eingeschlagen – das zeigt der neue Siemens Blitzatlas. Mit 2,4 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer steht das südwestliche Bundesland an der Spitze des Rankings.

Hausratversicherung: Diesen Schutz haben Sie im Urlaub

Hausratversicherung: Diesen Schutz haben Sie im Urlaub

Urlaubszeit ist Einbruchszeit. Dies gilt für die leere Wohnung ebenso wie für das tagsüber ungenutzte Hotelzimmer. Wer eine böse Überraschung bei der Rückkehr vermeiden möchte, der sollte vorsorgen. Ein wichtiger Bestandteil dessen ist die Überprüfung der Hausratversicherung. Worauf es zu achten gilt.

Deutsche schätzen Gefahren gering ein: Raub und Wasserschaden liegen gleich auf

Deutsche schätzen Gefahren gering ein: Raub und Wasserschaden liegen gleich auf

Eine repräsentative Umfrage von AXA untersucht die Gewohnheiten und Haltungen der Deutschen zu Dienstleistungen von Handwerkern. Risiko, auf offener Straße ausgeraubt zu werden, wird beinahe ebenso hoch eingeschätzt wie das Risiko, einen Wasserschaden zu erfahren. Ältere Generationen zeigen sich mit der Leistung von beauftragten Handwerkern zufriedener als die jüngeren Generationen.

Helvetia startet mit Versicherung gegen Allgefahren

Helvetia startet mit Versicherung gegen Allgefahren

Seit dem 1. Juni bietet Helvetia Versicherungen Deutschland einen erweiterten Versicherungsschutz für hochwertigen Hausrat, Kunst- und Wertsachen ab einem Gesamtwert von 400.000 Euro an. Der bereits sehr umfassende Leistungskatalog wurde weiterentwickelt und deckt jetzt noch besser den Bedarf wohlhabender Kunden. Helvetia Artas Home ist eine weltweit geltende All-Risk-Versicherung, die den Versicherungsschutz von acht Vertragsarten komfortabel kombiniert.

Smarter Diebstahlschutz fürs Rad

Smarter Diebstahlschutz fürs Rad

Herkömmliche Fahrradschlösser sind für Diebe oft kein Hindernis mehr. Mit moderner Technik lassen sich Fahrräder vor Langfingern schützen. Die Württembergische Versicherung klärt auf, wie der smarte Diebstahlschutz funktioniert.

GVO und Interrisk gewinnen IMA-Test

GVO und Interrisk gewinnen IMA-Test

Die Hausratversicherung gehört zu den populärsten und zugleich wichtigsten Versicherungen in Deutschland. Weit über 50 Millionen Menschen schützen damit ihren Besitz. Dass die Beiträge gut angelegt sind, unterstreichen die entsprechenden Statistiken. So gab es 2018 in der Bundesrepublik knapp 98.000 Wohnungseinbrüche.

Getsafe: Mit digitaler Hausratversicherung 100.000 Kunden bis Jahresende gewinnen?

Getsafe: Mit digitaler Hausratversicherung 100.000 Kunden bis Jahresende gewinnen?

Nach 60.000 verkauften Haftpflichtpolicen erweitert das Heidelberger Startup Getsafe sein Leistungsportfolio um eine Hausratversicherung. Damit komplettiert das Unternehmen sein Angebot speziell für Versicherungseinsteiger und hilft ihnen, das zu schützen, was ihnen wichtig ist.

Starkregen: So sind Gebäude und Hausrat versichert

Starkregen: So sind Gebäude und Hausrat versichert

Der Himmel öffnet die Schleusen und der Regen prasselt sintflutartig auf die Erde. In Teilen des Landes bringt Tief „Axel“ Starkregen mit sich, so der Deutsche Wetterdienst (DWD). Was das Wetterextrem ausmacht und wie Schäden versichert sind.

Tief Axel: Was zahlt die Versicherung?

Tief Axel: Was zahlt die Versicherung?

Das Tief Axel sorgt mit Starkregen und sturmartigen Böen vielerorts für Überschwemmungen. Entstehende Schäden werden bei Naturgewalten zwar unter Umständen von den Gebäude- und Hausratversicherungen abgedeckt. Gerade bei Starkregen und Überschwemmungen bedarf es eines zusätzlichen Schutzes durch eine Elementarschadenversicherung. Arag Experten erklären, welche Versicherung wann einspringt.

Fahrraddiebstahl: Wo ist die Versicherung am teuersten?

Fahrraddiebstahl: Wo ist die Versicherung am teuersten?

Deutschlandweit wird weniger als ein Zehntel aller Fahrraddiebstähle aufgeklärt. Und wo besonders viel gestohlen wird, kostet die Absicherung des Drahtesels tendenziell mehr, wie eine Auswertung des Vergleichsportals Verivox in 25 Großstädten zeigt.

Die besten Anbieter für Hausrat- und Wohngebäudepolicen

Die besten Anbieter für Hausrat- und Wohngebäudepolicen

Die Vema eG führt bereits seit langer Zeit in regelmäßigen Abständen Befragungen zur Produktqualität in den verschiedenen Sparten bei ihren Maklern durch. Aktuell geht es um den Schutz für das Hab und Gut des Kunden durch Hausrat- und Wohngebäudeversicherung.

Digital inspiriert: Gothaer überarbeitet Privatschutz

Digital inspiriert: Gothaer überarbeitet Privatschutz

Schutz vor Cyberkriminalität für Privatpersonen, Versicherungsschutz für alle elektronischen Geräte des Haushalts sowie die überarbeiteten Produkte Hausrat und Multirisk– die Gothaer hat die ihre Produktwelt für Privatkunden umfassend überarbeitet.

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Was tun, wenn die Versicherung nicht zahlt?

Fliegende Dachziegel, umkippende Bäume, vollgelaufene Keller – wer vernünftig ist, der sichert sein Heim gegen solche Schäden ab. Doch was tut man, wenn die Versicherung sich weigert zu zahlen?

Wohnimmobilien: Wo haben die Deutschen die meiste Wohnfläche?

Wohnimmobilien: Wo haben die Deutschen die meiste Wohnfläche?

Die Quadratmeterpreise für Wohnimmobilien steigen deutschlandweit seit Jahren rasant an. Doch nicht überall geht der Trend deshalb zur kleineren Wohnung. In welchen Bundesländern die Deutschen durchschnittlich in den größten Wohnungen leben, hat das Vergleichsportal Check24 untersucht.

DVAG: Gemeinsame Wohnung hilft dem Versicherungsschutz

DVAG: Gemeinsame Wohnung hilft dem Versicherungsschutz

Kommenden Donnerstag ist Valentinstag. Viele Paare werden den Tag sicherlich zum Anlass nehmen, eine gemeinsame Wohnung ins Auge zu fassen. Dort können sie sich nicht nur den Abwasch teilen, sondern auch die Versicherungen. Wie es funktioniert.

Frost: Welche Versicherung zahlt bei Rohrbruch?

Frost: Welche Versicherung zahlt bei Rohrbruch?

Wenn das Thermometer unter Null fällt, ist das traute Heim schnell von Wasserrohrbrüchen gefährdet. Gefriert das Wasser in den Leitungen, drohen Schäden am Haus und in der Wohnung – und diese sind obendrein nicht immer von Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung abgedeckt.

Smart Home: HDI will Wasserschäden den Hahn abdrehen

Smart Home: HDI will Wasserschäden den Hahn abdrehen

Über eine Million Leitungswasserschäden verzeichnen die deutschen Gebäudeversicherer jährlich nach Angaben des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Gemeinsam mit dem bekannten Armaturenhersteller Grohe geht HDI in der Wohngebäudeversicherung in Sachen Schadenprävention neue smarte Wege.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Roßbach: Einbeziehung von Selbstständigen in die Vorsorgepflicht

Millionen Selbstständige sorgen weder über die gesetzliche Rentenversicherung noch ein berufsständisches Versorgungswerk vor. Nun fordert die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, fordert ein obligatorische, rechtssichere Altersvorsorge für Selbstständige.

mehr ...

Immobilien

Besitz eines Eigenheims erhöht Dating-Chancen

Wer heute Single ist, muss nicht mehr darauf warten, potenzielle Partnerinnen oder Partner im Freundeskreis oder Sportverein kennenzulernen. Dank Onlinedating geht das auch bequem von der heimischen Couch. Aber welche Attribute finden Beziehungswillige besonders anziehend?

mehr ...

Investmentfonds

Ungemach für Apple Pay?

Ein deutscher Gesetzentwurf könnte das heutige Geschäftsmodell von Apple bei seiner Bezahlplattform Apple Pay torpedieren.

mehr ...

Berater

Soliabbau – wer spart und wer nicht

30 Jahre nach dem Mauerfall wird der Solidaritätszuschlag für den Aufbau Ost zum Auslaufmodell. Rund neun von zehn Steuerzahlern müssen ihn ab 2021 nicht mehr zahlen – das hat der Bundestag am Donnerstag beschlossen. Nur Spitzenverdiener werden weiter zur Kasse gebeten. Die Details.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...