Themenseite HCI Capital
>> Alle Themenseiten
Vorläufiges HCI-Ergebnis für 2011 negativ

Vorläufiges HCI-Ergebnis für 2011 negativ

Das börsennotierte Emissionshaus HCI Capital AG  hat im Geschäftsjahr 2011 “aufgrund erheblicher Sondereffekte im dritten und vierten Quartal” ein insgesamt negatives Konzernergebnis von minus 15 Millionen Euro nach Steuern erzielt. Das meldete das Emissionshaus auf Basis vorläufiger Zahlen.

HCI: Hamburg-Fonds kauft in Lurup zu

HCI: Hamburg-Fonds kauft in Lurup zu

Das Emissionshaus HCI Capital hat für 8,1 Millionen Euro ein Neubau-Wohnprojekt im Hamburger Stadtteil Lurup für den geschlossenen Fonds “Wohnkonzept Hamburg” erworben. Die Investitionsphase des Anfang 2010 aufgelegten Fonds soll damit abgeschlossen sein.

HCI steigert Neugeschäft im zweiten Quartal

HCI steigert Neugeschäft im zweiten Quartal

HCI Capital vermeldet einen Platzierunganstieg vom ersten auf das zweite Quartal um 16,4 Millionen auf 28,9 Millionen Euro. Nach einer Kapitalerhöhung im Mai habe das Unternehmen die Eigenkapitalquote auf rund 54,3 Prozent gesteigert und das erste Halbjahr 2011 mit einem Konzernergebnis von 2,9 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 9,9 Millionen Euro) beschlossen.

Kolumnisten auf Cash.Online

HCI schließt Kapitalerhöhung und finanzielle Neuordnung ab

HCI schließt Kapitalerhöhung und finanzielle Neuordnung ab

Das börsennotierte Hamburger Emissionshaus HCI meldet den erfolgreichen Abschluss seiner elf Millionen Euro schweren Kapitalerhöhung. Die Eigenkapitalquote steigt damit von 43,3 auf 54 Prozent. Vorstandschef Dr. Ralf Friedrichs spricht von einem “Meileinstein” für das Unternehmen.

HCI hat weiteren Schiffsfonds in der Pipeline

Hci-fondsschiff in

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital plant für Ende Juni die Emission eines weiteren Fonds mit einem Containerschiff. Das sagte HCI-Vertriebs-Chef Andreas Arndt bei einem Pressegespräch in Hamburg.

CFO Pres geht: HCI dampft Vorstand ein

CFO Pres geht: HCI dampft Vorstand ein

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital und sein Finanzvorstand Dr. Andreas Pres gehen künftig getrennte Wege. Pres wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern. HCI-Vorstandschef Dr. Ralf Friedrichs übernimmt ab Juni seine Aufgaben. Die Führungsriege schrumpft damit bis auf Weiteres auf zwei Personen.

HCI bietet Beteiligung an poolbeschäftigtem 3.100 TEU-Containerschiff

HCI bietet Beteiligung an poolbeschäftigtem 3.100 TEU-Containerschiff

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital hat den Vertrieb des Schiffsfonds HCI JPO Leo gestartet. Anleger können ab 5.000 Euro in den gleichnamigen Containerfrachter investieren, der seit fünf Jahren in Fahrt ist und in einem Einnahmepool eingesetzt wird.

Mehr Cash.

Ready for Investors boarding: HCI startet Vertrieb des Flughafenimmobilienfonds

Ready for Investors boarding: HCI startet Vertrieb des Flughafenimmobilienfonds

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital schickt den bereits angekündigten Immobilienfonds „HCI Berlin Airport Center“ ins Rennen um die Gunst der Anleger. 29 Millionen Euro Eigenkapital wollen die Hanseaten einwerben und in einen im Bau befindlichen Bürokomplex am neuen Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) zu investieren.

HCI kann für 2010 wieder ein positives Konzernergebnis vorweisen

HCI kann für 2010 wieder ein positives Konzernergebnis vorweisen

Das börsennotierte Emissionshaus HCI Capital, Hamburg, hat das Geschäftsjahr 2010 mit einem positiven Konzernergebnis von rund fünf Millionen Euro abgeschlossen. Im Vorjahreszeitraum mussten die Hanseaten noch Verluste von minus 55,8 Millionen Euro ausweisen.

Klein übernimmt Project-Vertrieb in Hamburg

Klein übernimmt Project-Vertrieb in Hamburg

Sascha Klein (37) ist seit dem 1. März 2011 Vertriebsdirektor der Bamberger Project Vermittlungs GmbH für die Region Hamburg.

Hamburger Ratingwissen-Kongress spiegelt Markt

Hamburger Ratingwissen-Kongress spiegelt Markt

Auf dem 8. Fondsrating-Tag am 29. März 2011 in Hamburg werden Analysten von geschlossenen Fonds und Fachjournalisten mit Emissionshäusern sowie Vertrieben die Schwerpunktthemen Immobilien, Schiffe und Erneuerbare Energien sowie die Aussichten in den Segmenten Flugzeug sowie Transport/ Logistik diskutieren.

Chartergesellschaft der Beluga Group stellt Insolvenzantrag

Chartergesellschaft der Beluga Group stellt Insolvenzantrag

Die Beluga Chartering GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bremer Beluga Group, hat heute beim Amtsgericht den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Das teilte die Unternehmensgruppe in einer Presseerklärung mit.

Single Tenant: Langfristige Sicherheit oder Klumpenrisiko?

Voss-hci-immobilien in

2010 waren bei geschlossenen Immobilienfonds vor allem Single-Tenant-Fonds gefragt. Große Objekte, namhafte Hauptmieter, langfristige Mietverträge – klingt attraktiv für sicherheitsbewusste Anleger. Doch oft bleiben die klassischen Kriterien auf der Strecke.

HCI: “Wir werden in 2011 wieder durchstarten”

HCI: “Wir werden in 2011 wieder durchstarten”

Im Interview mit Cash. erläutert der frühere und neue Vertriebsleiter der HCI Capital AG, Andreas Arndt, die Hintergründe der angekündigten Produktoffensive des Jahres 2011.

“Was ist eigentlich das Core-Segment?”

“Was ist eigentlich das Core-Segment?”

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital wird in Kürze den Bürokomplex “Berlin Airport Center” als Fondsobjekt in den Vertrieb schicken. Auf dem VGF-Summit erläutert HCI-Immobilien-Chef Matthias Voss im Cash.-Live-Interview das Fondskonzept. 

HCI Capital meldet Platzierungsergebnis 2010 und kündigt Vertriebsoffensive an

HCI Capital meldet Platzierungsergebnis 2010 und kündigt Vertriebsoffensive an

Das börsennotierte Emissionshaus HCI Capital, Hamburg, hat eigenen Angaben zufolge in 2010 gut 127 Millionen Euro Eigenkapital bei Anlegern eingeworben, fünf Millionen weniger als im Vorjahreszeitraum. Allerdings warten neue Schiffs- und Immobilienfonds in der Pipeline.

MPC Capital mit positivem Neun-Monats-Ergebnis

MPC Capital mit positivem Neun-Monats-Ergebnis

Das Hamburger Emissionshaus MPC Capital hat die ersten drei Quartale des Jahres 2010 mit einem positiven Konzernergebnis abgeschlossen. Ansteigende Platzierungszahlen und Kostensenkungen halfen dem Unternehmen, operativ in die Spur zu finden.

HCI Capital: Verbessertes Konzernergebnis trotz sinkender Platzierungsleistung

HCI Capital: Verbessertes Konzernergebnis trotz sinkender Platzierungsleistung

Das börsennotierte Emissionshaus HCI Capital hat in den ersten drei Quartalen dieses Jahres ein positives Konzernergebenis erwirtschaftet: Zum Stichtag am 30. September 2010 weist die Bilanz ein Plus von rund 9,3 Millionen Euro aus. Demgegenüber liegt das Platzierungsergebnis deutlich unter dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zwar wurden rund 41 Millionen Euro Sanierungskapital eingesammelt, aber nur knapp 70 Millionen Euro im Neugeschäft platziert.

HCI kann Bankverbindlichkeiten in Aktien wandeln und Eigenkapitalbasis stärken

HCI kann Bankverbindlichkeiten in Aktien wandeln und Eigenkapitalbasis stärken

Die börsennotierte HCI Capital AG konnte eigenen Angaben zufolge die Verbindlichkeiten gegenüber der HSH Nordbank AG und einem anderen Kreditinstitut in Höhe von rund 31,5 Millionen Euro in Eigenkapital umwandeln. Die Banken hätten sich bereit erklärt, 5.354.116 neu ausgegebene Aktien unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre aus genehmigtem Kapital des Initiators durch einen Treuhänder zu zeichnen.

HCI-Fonds künftig mit Produktinformationsblatt

HCI-Fonds künftig mit Produktinformationsblatt

Der Hamburger Initiator HCI Capital verstärkt seine Maßnahmen im Bereich der Anlegerkommunikation. Künftig will das Unternehmen Kunden und Beratern für alle neuen Beteiligungen ein zweiseitiges Produktinformationsblatt zur Verfügung stellen.

HCI Capital begibt Zins-Anleihe mit Schifffahrtsbezug und Kapitalgarantie

HCI Capital begibt Zins-Anleihe mit Schifffahrtsbezug und Kapitalgarantie

Das Hamburger Emissionshaus HCI Capital bietet Anlegern die Beteiligung an einer Zinsanleihe, die eine jährliche Zinszahlung in Höhe der Wertentwicklung des Baltic Dry Frachtratenindex (BDI) vorsieht. Emittentin ist die das internationale Kreditinstitut Barclays Bank PLC, das für die vollständige Kapitalrückzahlung am Ende der vierjährigen Laufzeit bürgt.

HCI Wohnkonzept Hamburg geht in den Vertrieb

HCI Wohnkonzept Hamburg geht in den Vertrieb

Das Emissionhaus HCI Capital AG startet per sofort den Vertrieb ihres neuen geschlossenen Immobilienfonds HCI Wohnkonzept Hamburg.

Frachtraten-Zertifikat 7: HCI wettet auf Erholung des Welthandels

Frachtraten-Zertifikat 7: HCI wettet auf Erholung des Welthandels

Der Hamburger Initiator HCI Capital lanciert sein siebtes Zertifikat auf den Baltic Dry Index (BDI), das zentrale Barometer für die Entwicklung der Frachtraten auf den Weltmeeren. Das kapitalgeschützte Papier setzt auf den Massenguttransport und damit auf eine baldige Erholung der Weltwirtschaft.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

“Es gibt einen großen Bedarf nach persönlicher Beratung”

Die Ergo gehört zu den größten Versicherern in Deutschland. Und musste sich im Zuge der digitalen Transformation neu erfinden. Cash. sprach mit Vertriebsvorstand Olaf Bläser über die vertrieblichen Herausforderungen des digitalen Umbaus und die Auswirkungen auf das Geschäftsmodell. Teil 2 des großen Interviews.

mehr ...

Immobilien

Megatrend Smart Cities: Wie Anleger davon profitieren können

Unsere Städte befinden sich im Wandel. Der Megatrend der Zukunft, die Urbanisierung, hat schon längst eingesetzt. Das stellt uns vor immer mehr neue Herausforderungen, die einen Wandlungsprozess in Richtung intelligenter Städte (Smart Cities) anstoßen. Für Anleger bieten Smart Cities aber auch interessante Chancen – wenn sie auf Unternehmen setzen, die ihre Aktivitäten auf diese Wandlungsprozesse ausgerichtet haben. Die Fürpaß-Peter-Kolumne

mehr ...

Investmentfonds

Silber: Investoren setzen auf Nachholeffekte

Anders als Gold ist Silber noch nicht auf einem Mehrjahreshoch angekommen. Nach dem Corona-Rückschlag im März hat sich die Feinunze inzwischen aber wieder bis an eine wichtige Kursschwelle vorgearbeitet. Von hier aus könnte der nächste Sprung erfolgen. In den vergangenen Wochen hat sich eine wachsende Zahl von Anlegern bereits in Stellung gebracht – zu früh?

mehr ...

Berater

Oberstes US-Gericht beendet Streit um Finanzunterlagen Trumps nicht

Der Streit um die Herausgabe von Finanzunterlagen des US-Präsidenten Donald Trump ist auch nach Entscheidungen des Obersten Gerichts der USA nicht beendet. Der Supreme Court sprach Trump am Donnerstag “absolute Immunität” ab und gestand der Bezirksstaatsanwaltschaft in Manhattan das Recht zu, grundsätzlich Finanzunterlagen Trumps einsehen zu können. Eine zweite Entscheidung des Gerichts hindert Ausschüsse des Parlaments aber vorerst daran, ähnliche Dokumente zu erhalten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Keine IT-Sicherheit, keine Notfallkonzepte: Jedes dritte mittelständische Chemieunternehmen gehackt

Fast jedes dritte mittelständische Unternehmen (30 Prozent) der Chemiebranche ist bereits Opfer einer Cyberattacke geworden, acht Prozent sogar mehrfach. Das belegt eine repräsentative Umfrage des Forsa-Instituts bei für die Internetsicherheit zuständigen Mitarbeitern in 100 kleinen und mittleren Unternehmen der Chemieindustrie. Wie die Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) weiter zeigt, stand nach einem erfolgreichen Angriff fast die Hälfte der Betriebe sogar zeitweise still. Der pure Wahnsinn.

mehr ...

Recht

Wie lange hält Urlaubsanspruch? Richter wenden sich an EuGH

Um über die Dauer von Urlaubsansprüchen bei Arbeitnehmern mit Langzeitkrankheit urteilen zu können, hat das Bundesarbeitsgericht den Europäischen Gerichtshof um eine Vorabentscheidung gebeten.

mehr ...