Themenseite Hebelprodukte
>> Alle Themenseiten
Zertifikate: Geringer Umsatz im Juni

Zertifikate: Geringer Umsatz im Juni

Die Börsenumsätze von Zertifikaten und Hebelprodukten sind im Juni um 27,7 Prozent auf 4,04 Milliarden Euro gesunken, wie die Statistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) zeigt. Allerdings hatte der Monat auch deutlich weniger Handelstage als der Vormonat.

Derivate-Markt: Die Top 5 ziehen einsam ihre Kreise

Derivate-Markt: Die Top 5 ziehen einsam ihre Kreise

Die Top-5-Derivate- und Zertifikate-Anbieter in Deutschland haben den Markt auch im ersten Quartal 2011 klar dominiert. Der Statistik des Branchenverbands DDV zufolge sind sie gemeinsam für rund 75 Prozent des gesamten Marktvolumens verantwortlich. Die Deutsche Bank hat unterdessen ihre Spitzenposition verteidigt.

Schwankende Börsen pushen Derivate-Handel im Mai

Schwankende Börsen pushen Derivate-Handel im Mai

Das Auf und Ab an den Aktienmärkten hat dem Handel mit Zertifikaten und Optionsscheinen im Mai einen kräftigen Schub verliehen. Der Statistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) zufolge zogen die Umsätze im vergangenen Monat um rund 32 Prozent auf 5,88 Milliarden Euro an.

Kolumnisten auf Cash.Online

Deutscher Zertifikatemarkt wächst weiter

Deutscher Zertifikatemarkt wächst weiter

Der Zertifikatemarkt hierzulande hat zu Beginn des Jahres 2010 leicht zugelegt. Das Gesamtvolumen liegt nach der jüngsten Statistik des Deutschen Derivate Verbands nunmehr bei rund 104,6 Milliarden Euro. Verglichen mit den Tiefstständen vor einem Jahr haben sich die Anbieter strukturierter Produkte somit wieder um ein Drittel nach oben gearbeitet.

Derivatemarkt gibt zum Jahresende deutlich nach

Derivatemarkt gibt zum Jahresende deutlich nach

Die Börsenumsätze von derivativen Wertpapieren sind im Dezember 2009 deutlich zurückgegangen. Das Handelsvolumen von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten schrumpfte im Vergleich zum November um 14,9 Prozent auf 3,68 Milliarden Euro, wie der Deutsche Derivate Verband (DDV) mitteilt.

Deutsche-Bank-Zertifikatetochter DWS Go will abgespeckt weitermachen

Deutsche-Bank-Zertifikatetochter DWS Go will abgespeckt weitermachen

Die Deutsche Bank hat Gerüchte dementiert, denen zufolge sie sich von ihrem Zertifikategeschäft trennen will.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Swiss Re: Naturkatastrophen auch für den Gewinn desaströs

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re hat 2018 wegen Naturkatastrophen erneut einen Milliardengewinn verfehlt. Trotzdem können sich die Aktionäre über eine deutlich höhere Dividende freuen.

mehr ...

Immobilien

Bausparen: “Trend zur Zinssicherung verstärkt sich”

Bausparen liegt wieder voll im Trend. Dr. Jörg Koschate, Mitglied des Vorstands der BHW Bausparkasse, sprach mit Cash. über die Folgen eines Endes der Niedrigzinsphase und die Gründe für das Bausparen sowie die Trends in den kommenden Monaten.

mehr ...

Investmentfonds

Bringt Apple 2019 eine Kreditkarte?

In 2018 gab es erste Diskussionen über eine Kreditkarte, die Apple gemeinsam mit der Investmentbank Goldman Sachs an den Markt bringen könnte. Nun verdichten sich Meldungen, wonach eine erste Testphase für eine solche Kreditkarte kurz bevorstehe.

mehr ...

Berater

Shit happens: Verbraucherzentrale Bremen meldet Insolvenz an

Die Verbraucherzentrale Bremen hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung eingereicht. So will sich der gemeinnützige Verein wirtschaftlich neu aufstellen, nachdem zu wenig Geld für Betriebsrenten zurückgelegt wurde.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Geld an ihre Investoren aus. Auch die Summe der Auszahlungen der RWB-Fonds im Jahr 2018 ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Urteil: Nicht angeleinte Hunde können für Halter teuer werden

Hundehalter müssen nicht nur Schäden ersetzen, die ihr nicht angeleinter Hund anrichtet. Zu diesem Thema weist die Württembergische Versicherung nun auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz (1 U 599/18) hin.

mehr ...