Themenseite Honorarberatung
>> Alle Themenseiten
“Kunde muss bei der Vergütungsform die Wahl haben”

“Kunde muss bei der Vergütungsform die Wahl haben”

Cash. sprach mit Markus Kruse, Geschäftsführer des Analyse- und Beratungsunternehmens Assekurata Solutions, über die Verbreitung der Honorarberatung in Deutschland und eine sinnvolle Regulierung der Vergütungsformen.

Regulierung made in UK: Vorbild für den deutschen Vermittlermarkt?

Regulierung made in UK: Vorbild für den deutschen Vermittlermarkt?

Wenn über neue Gesetze für die Versicherungsbranche in Deutschland diskutiert wird, dann schweift der Blick häufig nach Großbritannien. Dort hat die Regulierung des Finanzsektors viel früher begonnen. Die für Kunden und Makler überwiegend positiven Folgen werden immer offensichtlicher.

Robo-Advisior Quirion wächst weiter

Robo-Advisior Quirion wächst weiter

Die Honoraranlageplattform Quirion, der hauseigene Robo-Advisor der auf Honorarberatung spezialisierten Quirin Bank, verwaltet eigenen Angaben zufolge im Dezember 2016 Kundengelder in Höhe von über 50 Millionen Euro. Das entspricht demnach einer Verdopplung in 2016.

Kolumnisten auf Cash.Online

Honorarberater-Konferenz: Erfahrungsaustausch und Netzwerken

Honorarberater-Konferenz: Erfahrungsaustausch und Netzwerken

Die Honorarberater-Konferenz am 15. November im Kasseler Schloß-Hotel stand unter dem Motto “Freiheit für Berater”. Die Veranstalter hatten zwölf aktive Berater eingeladen, den Konferenz-Teilnehmern Fragen rund um die Beratungs-Praxis zu beantworten.

“Es geht uns um die Förderung der Berater”

“Es geht uns um die Förderung der Berater”

Am 15. November 2016 findet im Schloss-Hotel Kassel die zweite Honorarberater-Konferenz in diesem Jahr statt. Veranstalter Dieter Rauch, Geschäftsführer des Verbunds Deutscher Honorarberater (VDH), berichtet über das überarbeitete Konzept der Konferenz.

Honorarberater-Konferenz in Kassel

Honorarberater-Konferenz in Kassel

Am 15. November 2016 findet im Schloss-Hotel Kassel die zweite Honorarberater-Konferenz in diesem Jahr statt. Veranstalter ist das IFH Institut für Honorarberatung in enger Kooperation mit dem Verbund Deutscher Honorarberater (VDH).

Confee startet interaktives Endkundenportal

Confee startet interaktives Endkundenportal

Der Bonner Finanzdienstleister Confee hat eine Internetseite entwicklet, die sich an Verbraucher richtet. Auf dem Portal können sich diese über Honorarberatung und -produkte informieren. Berater des Confee-Netzwerks haben die Möglichkeit, sich auf der Website vorzustellen.

Mehr Cash.

Quirin Bank meldet Ergebnisrückgang

Quirin Bank meldet Ergebnisrückgang

Wie die auf Honorarberatung spezialisierte Quirin Bank mitteilt, ist ihr Ergebnis im ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesunken. Das Vermögensverwaltungsgeschäft im Private Banking konnte demnach indes gesteigert werden.

VDH bietet rechtssichere Musterverträge für Berater

VDH bietet rechtssichere Musterverträge für Berater

Der Amberger Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) stellt seinen Partnern ab sofort Musterverträge für die Beratung und Betreuung von Mandanten zur Verfügung. Die Verträge wurden durch die Münchener Kanzlei Waigel Rechtsanwälte geprüft und angepasst.

JDC erweitert Honorarvermittlerplattform

JDC erweitert Honorarvermittlerplattform

Der Münchener Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) hat seine Honorarvermittlerplattform “easynetto” weiter ausgebaut. Die Nürnberger Versicherungsgruppe ist laut JDC der 18. Kooperationspartner im Bereich der Honorarvermittlung.

Honorarberater-Konferenz: “Qualifizierte Honorarberater haben gute Chancen”

Honorarberater-Konferenz: “Qualifizierte Honorarberater haben gute Chancen”

Am 28. Juni fand im Kasseler Schlosshotel die Honorarberater-Konferenz des Amberger Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) in Kooperation mit dem Weiterbildungs- und Veranstaltungsdienstleister IFH Institut für Honorarberatung mit rund 100 Teilnehmern statt.

Honorarberater-Konferenz: VDH lädt nach Kassel

Honorarberater-Konferenz: VDH lädt nach Kassel

Der Amberger Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) veranstaltet am 28. Juni 2016 eine Honorarberater-Konferenz im Schlosshotel Kassel. Die Veranstaltung soll Beratern Informationen rund um Regulierung und Strategie sowie die Möglichkeit zum Networking bieten.

Honorarkonzept entwickelt “Tablet World” weiter

Honorarkonzept entwickelt “Tablet World” weiter

Wie die Göttinger Plattform für Honorarberatung Honorarkonzept mitteilt, hat sie ihr hauseigenes Beratungstool “Tablet World” ausgebaut. Demnach wurde unter anderem der Vergleichsrechner  weiterentwickelt und zusätzliche Funktionalitäten integriert.

Honorarberatung: BVDH warnt vor nachlassender Regulierung

Honorarberatung: BVDH warnt vor nachlassender Regulierung

Der Gesetzgeber will der Honorarberatung in Deutschland zum Durchbruch verhelfen. In diesen Anstrengungen darf nicht nachgelassen werden, selbst wenn mittlerweile einige  Banken “freiwillig” auf Provisionen verzichten. Das fordert der Berufsverband Deutscher Honorarberater (BVDH).

“Unsere Berater haben kein Produkt in der Schublade”

“Unsere Berater haben kein Produkt in der Schublade”

Erwin Bengler, Direktor und Geschäftsleiter Private Banking der Berliner Quirin Bank, hat mit Cash. über die Kundengewinnung und den Beratungsprozess des auf Honorarberatung spezialisierten Instituts gesprochen.

“Konkurrenz belebt das Geschäft”

“Konkurrenz belebt das Geschäft”

Volker Britt und Heiko Reddmann, Geschäftsführer der Göttinger Plattform für Honorarberatung Honorarkonzept, haben mit Cash.Online über die Entwicklung der Honorarberatung in Deutschland, das Angebot an Nettotarifen und den hauseigenen Service “Tablet World” gesprochen.

“Wir sind der Anwalt des Kunden”

“Wir sind der Anwalt des Kunden”

Erwin Bengler, Direktor und Geschäftsleiter Private Banking der Berliner Quirin Bank, hat mit Cash. über die USP, den Vertrieb und den Produktauswahlprozess des auf Honorarberatung spezialisierten Instituts gesprochen.

VSAV und Con.fee bauen Zusammenarbeit aus

VSAV und Con.fee bauen Zusammenarbeit aus

Der Bonner Honorarberatungsdienstleister Con.fee und die Vereinigung zum Schutz für Anlage- und Versicherungsvermittler e.V. (VSAV) aus dem schwäbischen Schwaigern wollen künftig noch enger zusammenarbeiten.

“Honorarberatung erfordert Mentalitätswechsel”

“Honorarberatung erfordert Mentalitätswechsel”

Im Rahmen des Honorarberater-Kongresses am 3. März in Hanau diskutierten Vertreter aus Politik und Verbraucherschutz mit Branchenmitgliedern über die Zukunft der Beratung und Vergütung in Deutschland.

Denkfehler “Mangelnde Produktauswahl”

Denkfehler “Mangelnde Produktauswahl”

Kritiker der Honorarberatung begegnen der Branche immer wieder mit dem ein und selben Argument: Die eher überschaubare Anzahl von provisionsfreien Produkten würde keine wirklich unabhängige Beratung zulassen. Hierbei handelt es sich um Denkfehler – Honorarberater haben sogar Zugriff auf mehr Produkte als die klassischen Provisionsvermittler.

Kolumne von Patrick Greiner, The Finance-Guard

VDH warnt vor Honorarvermittlern

VDH warnt vor Honorarvermittlern

Honorarvermittlung erfreut sich unter Maklern immer größerer Beliebtheit, bietet sie ihnen doch die Möglichkeit, sich mit der Honorarberatung vertraut zu machen. Die VDH GmbH Verbund Deutscher Honorarberater warnt nun vor der Honorarvermittlung, da sie nur auf den höchstmöglichen Profit des Verkäufers abziele.

Honorarberatung: Kunde entscheidet über ihre Zukunft

Honorarberatung: Kunde entscheidet über ihre Zukunft

Bei der Frage nach den Zukunftsaussichten der Honorarberatung zeigen sich Befürworter und Kritiker uneins. Inwieweit sie sich in Deutschland tatsächlich als eine gleichwertige Alternative zur Beratung auf Provisionsbasis etablieren kann, hängt jedoch nicht nur von Gesetzen ab.

“Honorarberatung wird weiter an Fahrt aufnehmen”

“Honorarberatung wird weiter an Fahrt aufnehmen”

Karl Matthäus Schmidt, Vorstandsvorsitzender der auf Honorarberatung spezialisierten Quirin Bank, hat mit Cash.Online über das Honoraranlageberatungsgesetz, die Regulierung in Großbritannien und die Zukunft der Honorarberatung in Deutschland gesprochen.

“Kunden haben ein Recht zu wissen, welche Kosten Finanzprodukte in sich tragen”

“Kunden haben ein Recht zu wissen, welche Kosten Finanzprodukte in sich tragen”

Im Interview mit Cash. sprach Honorarberater Patrick Greiner über die Vorteile, die die Honorarberatung Kunden und Beratern bietet und die Gründe, warum sich die alternative Vergütungsform in Deutschland bisher noch nicht durchsetzen konnte.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Grundrente für 100 000 Menschen weniger

Weniger Menschen mit kleinen Renten als ursprünglich geplant sollen von der geplanten Grundrente profitieren. Im Einführungsjahr 2021 sollen es 1,3 Millionen Menschen sein – zuletzt war das Bundesarbeitsministerium von 1,4 Millionen ausgegangen. Auf die Rentenversicherung dürften Verwaltungskosten von mehreren hundert Millionen Euro zukommen. Das geht aus dem Referentenentwurf hervor, der der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...

Immobilien

Bundesbank sieht in Deutschland weiterhin überhöhte Immobilienpreise

Die Bundesbank sieht trotz eines schwächeren Preisanstiegs im vergangenen Jahr nach wie vor ein überhöhtes Preisniveau am Immobilienmarkt in Deutschland. Auch wenn sich die Preisdynamik in den Städten 2019 abgeschwächt habe, hätten die Preise das fundamental gerechtfertigte Niveau weiterhin übertroffen, schreiben die Währungshüter in ihrem am Montag veröffentlichten Monatsbericht.

mehr ...

Investmentfonds

Nachhaltigkeit hört auf, wenn die Rendite sinkt

Ökologische Nachhaltigkeit hört bei vielen Deutschen auf, wenn es um das eigene Bankkonto geht. Das zeigt eine neue Umfrage der Unternehmensberatung BearingPoint. Deutsche sind dabei im Vergleich an grünen Finanzprodukten deutlich weniger interessiert als Österreicher und Schweizer.

mehr ...

Berater

UDI-Emission “te Solar Sprint IV” vor dem Totalverlust?

Die Emittentin der im Oktober 2016 aufgelegten Vermögensanlage “te Solar Sprint IV” warnt vor der Gefahr eines vollständigen Forderungsausfalls eines ausgereichten Nachrangrangdarlehens. Den Anlegern droht dann wohl der Totalverlust ihres Investments.

mehr ...

Sachwertanlagen

Hep tütet 600 Megawatt Solar-Projektvolumen in den USA ein

Hep, ein baden-württembergisches Unternehmen für Solarparks und Solarinvestments, erweitert die Aktivitäten in den USA und hat sich mit dem lokalen Projektentwickler Solops auf eine zu entwickelnde Gesamt-Kapazität von 600 Megawatt in den nächsten drei Jahren geeinigt.

mehr ...

Recht

Viele Betriebsrentner müssen auf Entlastung bei Beiträgen warten

Hunderttausende Betriebsrentner müssen voraussichtlich noch Monate auf eine Entlastung bei den Sozialbeiträgen warten. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorliegt.

mehr ...