Themenseite Immobilien
>> Alle Themenseiten
Erstmals auch Schuldverschreibungen im Angebot

Erstmals auch Schuldverschreibungen im Angebot

Der neue Spezial-AIF “Vier Metropolen III”, den Project Investment für institutionelle Anleger aufgelegt hat, investiert wie seine beiden Vorgänger in Wohnimmobilienentwicklungen. Es gibt aber auch Neuerungen.

Frisches Kapital für Element: 23 Millionen Euro Investment

Frisches Kapital für Element: 23 Millionen Euro Investment

Finanzspritze für Element. Das Insurtech erhält 23 Millionen Euro Wachstumskapital. Unter den internationalen Investorenkonsortium aus Versicherungs-, Immobilien- und Finanzbranche sind Engel & Völkers Capital, der spanische Insurtech-Investor Alma Mundi Ventures, SBI Investment und SBI Insurance.

Ein Monat Baukindergeld: “Jeder Fünfte fragt im Erstgespräch”

Ein Monat Baukindergeld: “Jeder Fünfte fragt im Erstgespräch”

Einen Monat nach Einführung des Baukindergeldes am 18. September verzeichnet Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, reges Interesse an der staatlichen Förderung.

Kolumnisten auf Cash.Online

Mietrecht: Was da ist, muss bleiben

Mietrecht: Was da ist, muss bleiben

Sind bei der Besichtigung einer Mietwohnung noch Gegenstände oder Einbauten des bereits ausgezogenen Vormieters vorhanden, kann der neue Mieter verlangen, dass diese auch bleiben. Macht der Vermieter den Mieter nicht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass ein Gegenstand nicht zur Wohnungsausstattung gehört, schließt ihn der Mietvertrag automatisch mit ein. So entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH das Amtsgericht Nürnberg hinsichtlich einer vom Vormieter zurückgelassenen Markise.

GDV-Naturgefahrenreport: 90 Prozent aller Schäden durch Sturm und Hagel

GDV-Naturgefahrenreport: 90 Prozent aller Schäden durch Sturm und Hagel

Naturgewalten haben 2017 insgesamt 2,9 Milliarden Euro (Vorjahr: 2,5 Milliarden Euro) Versicherungsschäden verursacht. Davon gehen rund 2,6 Milliarden Euro und damit 90 Prozent allein auf das Konto von Sturm und Hagel.

Mieterhöhungen – Das sind die Regeln

Mieterhöhungen – Das sind die Regeln

Ihr Zuhause ist mehr als ein Dach über dem Kopf – es ist auch ein Ort für persönliche Entfaltung. Diese Lebensqualität hat natürlich ihren Preis. Es gibt gute Gründe, weshalb Vermieter die Miete erhöhen. Dabei müssen sie sich aber an eng gesteckte Grenzen und zahlreiche Regeln halten.

 

Patrizia kauft in München ein

Patrizia kauft in München ein

Die Patrizia Immobilien AG hat die Immobilie eines neuen Ruby Hotels in München von Art-Invest Real Estate erworben. Das Hotel mit 174 Zimmern liegt in zentraler Lage am Stiglmaierplatz in der Münchner Innenstadt und wurde erst im Februar eröffnet.

Mehr Cash.

Joint Venture von die Bayerische und Domicil

Joint Venture von die Bayerische und Domicil

Die Versicherungsgruppe die Bayerische intensiviert ihre Aktivitäten im Immobilienbereich und lanciert zusammen mit der Münchener Domicil-Immobiliengruppe ein Gemeinschaftsunternehmen. Beide Partner halten je 50 Prozent der Anteile.

Deutsche Finance investiert in Immobilien in Zentral- und Osteuropa

Deutsche Finance investiert in Immobilien in Zentral- und Osteuropa

Der DF Deutsche Finance Portfolio Fund I investiert in einen institutionellen Immobilienzielfonds mit Ausrichtung auf den CEE-Raum.

Kölner Lanxess Arena an asiatische Investoren verkauft

Kölner Lanxess Arena an asiatische Investoren verkauft

Asiatische Investoren haben mit der Kölner Lanxess Arena eine der bekanntesten Sport- und Konzerthallen Deutschlands gekauft.

China plant offenbar Offensive gegen Häuserleerstand

China plant offenbar Offensive gegen Häuserleerstand

Die chinesische Führung will wohl mit Subventionen gegen das starke Überangebot am Häusermarkt ankämpfen. Es seien Anreize für kleine und mittelgroße Städte geplant, ihren Bewohnern Subventionen und Steuererleichterungen beim Hauskauf zu bieten, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch mit Bezug auf informierte Kreise.

Verstaatlichte Immobilienbank HRE soll an die Börse

Verstaatlichte Immobilienbank HRE soll an die Börse

Börsengang statt Verkauf: Der Bund will sich mit Hilfe des Aktienmarktes von der einst mit Steuermilliarden geretteten Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) wieder trennen.

IWH: Kunath geht

IWH: Kunath geht

Angelika Kunath, Geschäftsführerin bei Immobilienwerte Hamburg (IWH), wird das Unternehmen zum Jahresende verlassen. Sie wolle sich neuen Aufgaben außerhalb der Berufswelt stellen, teilte IWH mit.

Wachsendes Interesse am deutschen Markt für Studentenapartments

Wachsendes Interesse am deutschen Markt für Studentenapartments

Der Spezialimmobilienmarkt für Studentenwohnungen in Deutschland steht zunehmend im Fokus nationaler wie internationaler Unternehmen. Das berichtet die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke.

Etablierter Branchentreff: Der “Fondsrating-Tag”

Etablierter Branchentreff: Der “Fondsrating-Tag”

Rund 140 Teilnehmer des Marktes der geschlossenen Fonds fanden am 21. März 2012 den Weg ins Hamburger Empire Riverside Hotel, um den neunten „Fondsrating-Tag“ der Agentur Ratingwissen zu besuchen. Auf dem gewohnt hochkarätig besetzten Podium des Fachkongresses ging es auch in diesem Jahr mitunter recht lebhaft zu.

Dossier: Zeitenwende – Fondsreport 2012

Dossier: Zeitenwende – Fondsreport 2012

Schuldenkrisen dies- und jenseits des Atlantiks haben die Kapitalmärkte in 2011 in Atem gehalten und nachhaltig negativ beeinflusst. Für die Fondsanlage war das vergangenen Jahr ein Desaster. Für 2012 sind die Marktexperten deshalb nur verhalten optimistisch.

Immobilienmarkt: Im Höhenrausch

Immobilienmarkt: Im Höhenrausch

Die Wohnimmobilienpreise in den begehrten Lagen der Metropolen sind in den vergangenen Jahren rasant gestiegen. Nicht zuletzt die Euro-Sorge treibt die Anleger in die Backsteinanlage. Droht in Deutschland eine Immobilienblase?

Indirekte Immobilien in der Vertrauenskrise

Indirekte Immobilien in der Vertrauenskrise

Über eine lange Zeit galt es als ausgemachte Sache, dass die indirekte Immobilienanlage sowohl für private als auch für institutionelle Investoren in Deutschland zugunsten der direkten Anlage in Immobilien zunehmend an Bedeutung gewinnt. Dieser Trend ist jedoch nachhaltig gebrochen.

Gastkommentar von Rackham Schröder, Engel & Völkers

Renditeerwartungen bei der Altersvorsorge

Renditeerwartungen bei der Altersvorsorge

Die Mehrheit der Deutschen hat keine konkreten Vorstellungen von der Rendite bei Produkten für die Altersvorsorge. Das ergab eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des GDV. Die höchsten Erwartungen haben die Befragten an Immobilien und die private Rentenversicherung.

B-Standorte: Stars der zweiten Reihe

B-Standorte: Stars der zweiten Reihe

Die Suche nach sicheren Anlagen lässt die Nachfrage nach Wohnimmobilien deutlich steigen. Als Alternative zu den hochpreisigen Metropolen empfehlen sich Mittelstädte.

Feedback korrigiert Prognosen nach unten

Feedback korrigiert Prognosen nach unten

Die auf geschlossene Fonds spezialisierte Hamburger Vertriebsgesellschaft Feedback hat ihre Platzierungszahlen auf Neunmonatssicht zwar steigern können. Allerdings müssten für das Gesamtjahr die Prognosen für Platzierungsvolumen und Ergebniskennzahlen nach unten korrigiert werden, teilt das Unternehmen mit.

HPX-Hauspreisindex erreicht neue Höchstwerte

HPX-Hauspreisindex erreicht neue Höchstwerte

Der vom Berliner Finanzdienstleister Hypoport erhobene HPX-Hauspreisindex hat im Monat Oktober einen neuen Höchststand erreicht. Zudem kletterten die Werte für fast alle Teilindizes.

Deutsche Wohnen setzt Wachstumskurs fort

Die Deutsche Wohnen AG, Berlin, hat die positive Entwicklung des ersten Halbjahres 2011 im dritten Quartal fortgesetzt und verzeichnete zum 30. September einen Konzerngewinn von 19,7 Millionen Euro.

Deutsche legen mehr Geld auf die hohe Kante

Deutsche legen mehr Geld auf die hohe Kante

Die Bundesbürger sparen wieder mehr. Einer aktuellen Studie zufolge ist die Sparquote im Jahr 2010 im Vergleich zu 2009 leicht angestiegen. Wohin das Geld fließt.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...