Themenseite Immobilien-AGs
>> Alle Themenseiten
Instone Real Estate wird deutsche AG

Instone Real Estate wird deutsche AG

Die Hauptversammlung der Instone Real Estate Group hat einstimmig den Formwechsel in eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht beschlossen. Sobald die weiteren Voraussetzungen für den Formwechsel erfüllt sind, wird der börsennotierte Wohnentwickler unter Instone Real Estate Group AG firmieren. Die Fassung des Umwandlungsbeschlusses erfolgt plangemäß und ist Bestandteil der Unternehmensstrategie, die im Rahmen des Börsengangs definiert wurde.

Vonovia will Buwog-Minderheitsaktionäre hinausdrängen

Vonovia will Buwog-Minderheitsaktionäre hinausdrängen

Der Immobilienkonzern Vonovia will nach der Übernahme des Rivalen Buwog die verbliebenen Minderheitsaktionäre des österreichischen Konzerns gegen eine Barabfindung ausschließen. Er hält bereits mehr als 90 Prozent der Anteile.

Schwedischer Pensionsfonds dient Vonovia Anteile an Victoria Park an

Schwedischer Pensionsfonds dient Vonovia Anteile an Victoria Park an

Bei seinem Gebot für das schwedische Immobilienunternehmen Victoria Park ist Vonovia laut einem Pressebericht einen Schritt weiter. Der deutsche Wohnungskonzern aus Bochum treibt derzeit seine Expansion ins Ausland voran.

Kolumnisten auf Cash.Online

Starwood blitzt mit Angeboten für CA Immo und Immofinanz ab

Starwood blitzt mit Angeboten für CA Immo und Immofinanz ab

Der US-Investor Starwood Capital ist mit seinen Einstiegsgelüsten bei den beiden börsennotierten österreichischen Immobilien-Riesen CA Immo und Immofinanz gescheitert.

Blackrock will Anteil an Deutsche Wohnen ausbauen

Blackrock will Anteil an Deutsche Wohnen ausbauen

Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock will mehr Einfluss auf den Immobilienkonzern Deutsche Wohnen nehmen. Das erklärte Blackrock in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung.

Aroundtown verdient zu Jahresbeginn deutlich mehr

Aroundtown verdient zu Jahresbeginn deutlich mehr

Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Aroundtown ist dank höherer Mieten und jüngsten Zukäufen mit mehr Gewinn ins neue Jahr gestartet. Für das laufende Jahr rechnet der seit März im MDax notierte Konzern mit einer Fortsetzung des Zuwachses beim Ergebnis.

Instone startet erfolgreich ins Jahr 2018

Instone startet erfolgreich ins Jahr 2018

Instone Real Estate Group N.V.  ist nach eigenen Angaben erfolgreich in das Geschäftsjahr 2018 gestartet und erfüllt die eigenen Zielvorgaben. Für das weitere Geschäftsjahr plant Instone Real Estate, den eingeschlagenen Wachstumskurs weiter fortzusetzen.

Mehr Cash.

Steigende Mieteinnahmen treiben Grand City Properties an

Steigende Mieteinnahmen treiben Grand City Properties an

Der Wohnungsvermieter Grand City Properties (GCP) ist mit deutlichen Zuwächsen ins neue Jahr gestartet. Im ersten Quartal legte das operative Ergebnis (Funds from Operations 1, kurz FFO 1) im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent auf 49 Millionen Euro zu.

Deutsche Euroshop legt dank Zukäufen und niedrigen Zinsen weiter zu

Deutsche Euroshop legt dank Zukäufen und niedrigen Zinsen weiter zu

Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor Deutsche Euroshop profitiert weiter von seinen Zukäufen und einem günstigen Zinsumfeld. Der Umsatz zog in den ersten drei Monaten des Jahres um 10,5 Prozent auf 56 Millionen Euro an.

Wohnraumnot treibt Gewinn bei Deutsche Wohnen in die Höhe

Wohnraumnot treibt Gewinn bei Deutsche Wohnen in die Höhe

Steigende Mieten und ein weiterhin niedriger Leerstand sorgen beim Immobilienkonzern Deutsche Wohnen erneut für deutlich mehr Gewinn. Die meisten Objekte des Konzerns liegen in Ballungszentren, wo es immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt.

LEG Immobilien AG bleibt trotz Ergebnisrückgang zuversichtlich für 2018

LEG Immobilien AG bleibt trotz Ergebnisrückgang zuversichtlich für 2018

Beim Immobilienkonzern LEG haben zum Jahresbeginn höhere Instandhaltungskosten auf die Bilanz gedrückt. Auch konnte das Unternehmen die Mieten noch nicht so stark anheben wie für das Gesamtjahr geplant. Die Wachstumziele für 2018 würden jedoch erreicht werden, so die Gesellschaft.

DIC Asset AG steigert Ergebnis im ersten Quartal um 21 Prozent

DIC Asset AG steigert Ergebnis im ersten Quartal um 21 Prozent

Die DIC Asset AG konnte ihr Konzernergebnis im ersten Quartal 2018 um 21 Prozent auf 9,2 Millionen Euro steigern. Die Erträge aus dem Immobilienmanagement haben sich nach Auskunft des Unternehmens verdoppelt.

Vonovia expandiert mit 900 Millionen Euro teurem Zukauf

Vonovia expandiert mit 900 Millionen Euro teurem Zukauf

Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia will in den schwedischen Markt einsteigen. Wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab, bietet es für den Konkurrenten Victoria Park insgesamt knapp 9,6 Milliarden schwedische Kronen (rund 900 Mio Euro).

Deutsche Euroshop erwartet steigende Umsätze – FFO wird zurückgehen

Deutsche Euroshop erwartet steigende Umsätze – FFO wird zurückgehen

Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilienkonzern Deutsche Euroshop erwartet trotz Onlineboom und Digitalisierung in den kommenden Jahren steigende Erlöse. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Hamburg mit.

TAG Immobilien profitiert von Wohnraumknappheit

TAG Immobilien profitiert von Wohnraumknappheit

Steigende Mieten haben TAG Immobilien einen guten Start ins neue Jahr beschert. Zudem profitierte das auf Wohnungen spezialisierte Unternehmen von seinen jüngsten Zukäufen und Dienstleistungen wie etwa Hausmeisterleistungen.

Deutsche Immobilienaktien leiden unter Zinsanstieg

Deutsche Immobilienaktien leiden unter Zinsanstieg

Der Anstieg der Zinsen am Rentenmarkt wirkt sich dämpfend auf die Kurse deutscher Immobilienaktien aus. Der Aktienkurs des Immobilienkonzerns Vonovia ging zurück. Auch die LEG Immobilien AG und die Deutsche Wohnen verzeichnen Kursverluste.

Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in zwölf Millionen Aktien um

Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in zwölf Millionen Aktien um

Der deutsche Immobilienkonzern Vonovia hat aus der Umwandlung von Wandelschuldverschreibungen rund 11,9 Millionen junge Aktien der übernommenen Buwog bezogen. Das Übernahmeangebot an die Buwog-Aktionäre hatte eine Annahmequote von rund 74 Prozent erreicht.

Nächster Immobilien-Deal: Immofinanz kauft sich bei S Immo ein

Nächster Immobilien-Deal: Immofinanz kauft sich bei S Immo ein

Kaum hat der US-Investor Starwood Capital seine Einstiegsabsicht bei der Immofinanz und der CA Immo konkretisiert, prescht die Immofinanz selbst mit dem Kauf von 29,14 Prozent am dritten österreichischen Branchenspieler S Immo vor.

US-Investor Starwood klopft bei Immofinanz und CA Immo an

US-Investor Starwood klopft bei Immofinanz und CA Immo an

Der US-Investor Starwood Capital Group will die österreichische Immobilienbranche aufmischen und sich sowohl an der CA Immo als auch an der Immofinanz beteiligen. Die Amerikaner haben nun grünes Licht von der Übernahmekommission in Wien erhalten.

Immobilienkonzern Buwog erwartet bessere Bewertung seines Wohnungsbestands

Immobilienkonzern Buwog erwartet bessere Bewertung seines Wohnungsbestands

Mitten in der Übernahme durch die deutsche Vonovia rechnet der österreichische Immobilienkonzern Buwog mit weiteren Bewertungsgewinnen bei seinen Wohnungen.

DIC Asset AG veräußert Fonds “DIC High Street Balance”

DIC Asset AG veräußert Fonds “DIC High Street Balance”

Die DIC Asset AG hat zum ersten Mal einen von ihr gemanagten Fonds im Rahmen eines Anteilsscheinverkaufs weiterplatziert. Das Portfolio aus 15 High-Street-Immobilien ging an einen institutionellen Investor. Die Zielrendite sei übertroffen worden.

Buwog-Ergebnis wird durch tiefere Neubewertungen gedrückt

Buwog-Ergebnis wird durch tiefere Neubewertungen gedrückt

Die schon zu drei Vierteln der deutschen Vonovia gehörende Buwog musste in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2017/18 durch ein fast halbiertes Neubewertungsergebnis einen Rückgang des Konzerngewinns um 28 Prozent auf 292 Millionen Euro hinnehmen.

Aroundtown rechnet nach Gewinnsprung mit weiteren Zuwächsen

Aroundtown rechnet nach Gewinnsprung mit weiteren Zuwächsen

Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Aroundtown hat 2017 einen überraschend kräftigen Gewinnsprung hingelegt. Höhere Mieteinnahmen und Bewertungsgewinne trieben das Ergebnis nach oben.

Immofinanz lehnt Starwood-Übernahmeangebot als zu niedrig ab

Immofinanz lehnt Starwood-Übernahmeangebot als zu niedrig ab

Der Vorstand der börsenotierten Immofinanz lehnt das Teilübernahmeangebot des US-Investors Starwood ab. Der angekündigte Angebotspreis von 2,10 Euro je Aktie sei angesichts verbesserter Kennzahlen und des positiven Geschäftsausblickes nicht angemessen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Versicherungen 50plus: Von wichtig bis nichtig

Der Eintritt in den Ruhestand ist ein guter Zeitpunkt für einen Versicherungs-Check. Die meisten Policen machen auch jetzt noch Sinn, sollten allerdings angepasst werden. Wo Bedarf bestehen kann.

mehr ...

Immobilien

Bausparen: “Trend zur Zinssicherung verstärkt sich”

Bausparen liegt wieder voll im Trend. Dr. Jörg Koschate, Mitglied des Vorstands der BHW Bausparkasse, sprach mit Cash. über die Folgen eines Endes der Niedrigzinsphase und die Gründe für das Bausparen sowie die Trends in den kommenden Monaten.

mehr ...

Investmentfonds

Bringt Apple 2019 eine Kreditkarte?

In 2018 gab es erste Diskussionen über eine Kreditkarte, die Apple gemeinsam mit der Investmentbank Goldman Sachs an den Markt bringen könnte. Nun verdichten sich Meldungen, wonach eine erste Testphase für eine solche Kreditkarte kurz bevorstehe.

mehr ...

Berater

Shit happens: Verbraucherzentrale Bremen meldet Insolvenz an

Die Verbraucherzentrale Bremen hat einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung eingereicht. So will sich der gemeinnützige Verein wirtschaftlich neu aufstellen, nachdem zu wenig Geld für Betriebsrenten zurückgelegt wurde.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier RWB-Fonds kündigen weitere Auszahlungen an

In den kommenden Monaten schütten erneut vier Private-Equity-Dachfonds der RWB PrivateCapital Emissionshaus AG Geld an ihre Investoren aus. Auch die Summe der Auszahlungen der RWB-Fonds im Jahr 2018 ist beachtlich.

mehr ...

Recht

Urteil: Nicht angeleinte Hunde können für Halter teuer werden

Hundehalter müssen nicht nur Schäden ersetzen, die ihr nicht angeleinter Hund anrichtet. Zu diesem Thema weist die Württembergische Versicherung nun auf eine Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz (1 U 599/18) hin.

mehr ...