Themenseite Immobilien-AGs
>> Alle Themenseiten
Zukäufe und niedrige Zinsen halten Deutsche Euroshop auf Kurs

Zukäufe und niedrige Zinsen halten Deutsche Euroshop auf Kurs

Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor Deutsche Euroshop hat dank eines Zukaufs in Tschechien und niedriger Zinsen weiter zugelegt. Der operative Gewinn stieg bis Ende Juni um sechs Prozent.

Deutsche Wohnen profitiert von Wohnungsknappheit in Metropolen

Deutsche Wohnen profitiert von Wohnungsknappheit in Metropolen

Steigende Mieten haben dem Immobilienkonzern Deutsche Wohnen im ersten Halbjahr Auftrieb gegeben. Die meisten Immobilien des Konzerns liegen in Ballungszentren in Deutschland, wo es immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt. Zudem profitiert Deutsche Wohnen von geringeren Zinszahlungen.

Buwog-Minderheitsaktionäre erhalten Barabfindung von Vonovia

Buwog-Minderheitsaktionäre erhalten Barabfindung von Vonovia

Die Minderheitsaktionäre der vom deutschen Vonovia-Konzern übernommenen Immobiliengesellschaft Buwog sollen für die Übertragung ihrer Aktien auf Vonovia eine Barabfindung von 29,05 Euro je Aktie bekommen. Das teilte das österreichische Unternehmen am Sonntag mit.

Kolumnisten auf Cash.Online

LEG verdient trotz höherer Modernisierungskosten mehr

LEG verdient trotz höherer Modernisierungskosten mehr

Der Immobilienkonzern LEG hat im zweiten Quartal von steigenden Mieten und einem weiterhin niedrigen Leerstand profitiert. Allerdings bremsten höhere Modernisierungskosten das Ergebnis.

TAG Immobilien vervielfacht Gewinn und erhöht Jahresziel

TAG Immobilien vervielfacht Gewinn und erhöht Jahresziel

Steigende Mieten aufgrund fehlender Wohnungen in Ballungszentren haben bei TAG Immobilien den Gewinn im zweiten Quartal hochschnellen lassen. Zudem profitierte die im MDax notierte Gesellschaft von geringeren Kosten.

Immobilienkonzern Alstria Office steigert Umsatz und Gewinn

Immobilienkonzern Alstria Office steigert Umsatz und Gewinn

Der Immobilienkonzern Alstria Office hat im ersten Halbjahr sein operatives Ergebnis bei steigenden Umsätzen ausgeweitet. Trotz planmäßig beendeter Mietverträge hätten höhere Mieterträge aus dem Ankauf neuer Immobilien zu einem Anstieg des Mietumsatzes geführt.

Vonovia hält mehr als 60 Prozent an schwedischer Victoria Park

Vonovia hält mehr als 60 Prozent an schwedischer Victoria Park

Der Immobilienkonzern Vonovia hält nach der verlängerten Annahmefrist mehr als 60 Prozent an dem schwedischen Konkurrenten Victoria Park. Das teilte Vonovia am Freitag in Bochum mit.

Mehr Cash.

Deutsche Finance erweitert Fokus um Immobilienaktien

Deutsche Finance erweitert Fokus um Immobilienaktien

Die Deutsche Finance Group hat mit der Deutsche Finance Securities GmbH eine neue Assetmanagement-Gesellschaft mit Fokussierung auf international gelistete Immobilienwerte gegründet.

Immofinanz verkauft CA-Immo-Paket an Starwood

Immofinanz verkauft CA-Immo-Paket an Starwood

Mega-Deal in der österreichischen Immobilienbranche: Die Immofinanz verkauft ihren 26-Prozent-Anteil, den sie an der ebenfalls börsennotierten CA Immo hält, zu einem Gesamtpreis von 757,9 Millionen Euro an den US-Investor Starwood.

Instone Real Estate wird deutsche AG

Instone Real Estate wird deutsche AG

Die Hauptversammlung der Instone Real Estate Group hat einstimmig den Formwechsel in eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht beschlossen. Sobald die weiteren Voraussetzungen für den Formwechsel erfüllt sind, wird der börsennotierte Wohnentwickler unter Instone Real Estate Group AG firmieren. Die Fassung des Umwandlungsbeschlusses erfolgt plangemäß und ist Bestandteil der Unternehmensstrategie, die im Rahmen des Börsengangs definiert wurde.

Vonovia will Buwog-Minderheitsaktionäre hinausdrängen

Vonovia will Buwog-Minderheitsaktionäre hinausdrängen

Der Immobilienkonzern Vonovia will nach der Übernahme des Rivalen Buwog die verbliebenen Minderheitsaktionäre des österreichischen Konzerns gegen eine Barabfindung ausschließen. Er hält bereits mehr als 90 Prozent der Anteile.

Schwedischer Pensionsfonds dient Vonovia Anteile an Victoria Park an

Schwedischer Pensionsfonds dient Vonovia Anteile an Victoria Park an

Bei seinem Gebot für das schwedische Immobilienunternehmen Victoria Park ist Vonovia laut einem Pressebericht einen Schritt weiter. Der deutsche Wohnungskonzern aus Bochum treibt derzeit seine Expansion ins Ausland voran.

Starwood blitzt mit Angeboten für CA Immo und Immofinanz ab

Starwood blitzt mit Angeboten für CA Immo und Immofinanz ab

Der US-Investor Starwood Capital ist mit seinen Einstiegsgelüsten bei den beiden börsennotierten österreichischen Immobilien-Riesen CA Immo und Immofinanz gescheitert.

Blackrock will Anteil an Deutsche Wohnen ausbauen

Blackrock will Anteil an Deutsche Wohnen ausbauen

Der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock will mehr Einfluss auf den Immobilienkonzern Deutsche Wohnen nehmen. Das erklärte Blackrock in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung.

Aroundtown verdient zu Jahresbeginn deutlich mehr

Aroundtown verdient zu Jahresbeginn deutlich mehr

Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Aroundtown ist dank höherer Mieten und jüngsten Zukäufen mit mehr Gewinn ins neue Jahr gestartet. Für das laufende Jahr rechnet der seit März im MDax notierte Konzern mit einer Fortsetzung des Zuwachses beim Ergebnis.

Instone startet erfolgreich ins Jahr 2018

Instone startet erfolgreich ins Jahr 2018

Instone Real Estate Group N.V.  ist nach eigenen Angaben erfolgreich in das Geschäftsjahr 2018 gestartet und erfüllt die eigenen Zielvorgaben. Für das weitere Geschäftsjahr plant Instone Real Estate, den eingeschlagenen Wachstumskurs weiter fortzusetzen.

Steigende Mieteinnahmen treiben Grand City Properties an

Steigende Mieteinnahmen treiben Grand City Properties an

Der Wohnungsvermieter Grand City Properties (GCP) ist mit deutlichen Zuwächsen ins neue Jahr gestartet. Im ersten Quartal legte das operative Ergebnis (Funds from Operations 1, kurz FFO 1) im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent auf 49 Millionen Euro zu.

Deutsche Euroshop legt dank Zukäufen und niedrigen Zinsen weiter zu

Deutsche Euroshop legt dank Zukäufen und niedrigen Zinsen weiter zu

Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor Deutsche Euroshop profitiert weiter von seinen Zukäufen und einem günstigen Zinsumfeld. Der Umsatz zog in den ersten drei Monaten des Jahres um 10,5 Prozent auf 56 Millionen Euro an.

Wohnraumnot treibt Gewinn bei Deutsche Wohnen in die Höhe

Wohnraumnot treibt Gewinn bei Deutsche Wohnen in die Höhe

Steigende Mieten und ein weiterhin niedriger Leerstand sorgen beim Immobilienkonzern Deutsche Wohnen erneut für deutlich mehr Gewinn. Die meisten Objekte des Konzerns liegen in Ballungszentren, wo es immer weniger bezahlbaren Wohnraum gibt.

LEG Immobilien AG bleibt trotz Ergebnisrückgang zuversichtlich für 2018

LEG Immobilien AG bleibt trotz Ergebnisrückgang zuversichtlich für 2018

Beim Immobilienkonzern LEG haben zum Jahresbeginn höhere Instandhaltungskosten auf die Bilanz gedrückt. Auch konnte das Unternehmen die Mieten noch nicht so stark anheben wie für das Gesamtjahr geplant. Die Wachstumziele für 2018 würden jedoch erreicht werden, so die Gesellschaft.

DIC Asset AG steigert Ergebnis im ersten Quartal um 21 Prozent

DIC Asset AG steigert Ergebnis im ersten Quartal um 21 Prozent

Die DIC Asset AG konnte ihr Konzernergebnis im ersten Quartal 2018 um 21 Prozent auf 9,2 Millionen Euro steigern. Die Erträge aus dem Immobilienmanagement haben sich nach Auskunft des Unternehmens verdoppelt.

Vonovia expandiert mit 900 Millionen Euro teurem Zukauf

Vonovia expandiert mit 900 Millionen Euro teurem Zukauf

Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia will in den schwedischen Markt einsteigen. Wie das Unternehmen am Donnerstag bekannt gab, bietet es für den Konkurrenten Victoria Park insgesamt knapp 9,6 Milliarden schwedische Kronen (rund 900 Mio Euro).

Deutsche Euroshop erwartet steigende Umsätze – FFO wird zurückgehen

Deutsche Euroshop erwartet steigende Umsätze – FFO wird zurückgehen

Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilienkonzern Deutsche Euroshop erwartet trotz Onlineboom und Digitalisierung in den kommenden Jahren steigende Erlöse. Das teilte das Unternehmen am Freitag in Hamburg mit.

TAG Immobilien profitiert von Wohnraumknappheit

TAG Immobilien profitiert von Wohnraumknappheit

Steigende Mieten haben TAG Immobilien einen guten Start ins neue Jahr beschert. Zudem profitierte das auf Wohnungen spezialisierte Unternehmen von seinen jüngsten Zukäufen und Dienstleistungen wie etwa Hausmeisterleistungen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Nachfolgeplanung: Die Hoffnung ruht zu Unrecht auf dem Mitbewerber

Ein Drittel der Maklerbetriebe ist im Hinblick auf die eigene Altersversorgung auf den Verkauf des Betriebes angewiesen. Dessen ungeachtet haben 48 Prozent der Befragten noch keine Nachfolgeregelung geplant oder getroffen. Dies ist zentrales Ergebnis einer Studie zum Thema Unternehmensnachfolge in Maklerbetrieben, die die Versicherungsforen Leipzig gemeinsam mit den Maklerforen Leipzig und der Berufsakademie Dresden durchgeführt haben.

mehr ...

Immobilien

Warum der Mietendeckel Mietern nicht hilft

Der Berliner Senat will den sogenannten Mietendeckel einführen, die Bestandsmieten also für fünf Jahre einfrieren. Es soll eine Antwort auf die kräftigen Mietpreissteigerungen der vergangenen Jahre sein, die vielen Berlinern zu schaffen machen – 84 % der Berliner Haushalte leben zur Miete. Ein Kommentar von Nedeljko Prodanovic, Geschäftsführer Stonehedge, zum Mietdeckel

mehr ...

Investmentfonds

Doppelschlag von Fed und EZB

Auf der Pressekonferenz der US-Notenbank am vergangenen Mittwoch war die Ansage von Jerome Powell eindeutig: Sollte der Handelskrieg weiter schwelen und somit auch das Erreichen des Inflationsziels gefährden, stehe die Fed Gewehr bei Fuß, um die Zinsen erstmals seit 2008 zu senken. Noch deutlicher war die Kunde, welche die sogenannten Dots verbreiteten. Ein Kommentar von Felix Herrmann, Kapitalmarktstratege bei Blackrock.

mehr ...

Berater

Banken schöpfen digitales Potential nicht aus

Capco, Management- und Technologieberatung mit Fokus auf die Finanzdienstleistungsbranche, veröffentlicht eine neue Studie zum Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft von Banken. Befragt wurden Kunden und Führungskräfte von mehr als 100 Kreditinstituten zu ihren Erfahrungen und Einschätzungen über den Stand der Digitalisierung im Kreditgeschäft. Das Zeugnis für die Banken fällt dabei ernüchternd aus.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Sehr positive Resonanz der Gläubiger auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter

Die Gläubiger in den Insolvenzverfahren der deutschen P&R Gesellschaften haben sehr positiv auf den Vergleichsvorschlag der Insolvenzverwalter reagiert. Bislang haben schon über 95 Prozent der Gläubiger bzw. deren anwaltliche Vertreter ihre Zustimmung zum Vergleich über die Forderungsfeststellung erklärt. Insgesamt wurden in den vier Insolvenzverfahren über 80.000 Schreiben an rund 54.000 Gläubiger verschickt.

mehr ...

Recht

Versicherungspolicen: Wo es Steuern zurückgibt

In diesem Jahr verlängert sich erstmalig die Frist zur Abgabe der Steuererklärung auf den 31. Juli. Besonders Steuererklärungs-Muffel wird die zwei-monatige Fristverlängerung freuen. Dabei kann man mit den richtigen Tipps und Kniffen durchaus eine ganze Menge der gezahlten Steuern wiederbekommen. Dies gilt auch für die abgeschlossenen Versicherungspolicen.

mehr ...