Themenseite Immobilien-AGs
>> Alle Themenseiten
Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in zwölf Millionen Aktien um

Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in zwölf Millionen Aktien um

Der deutsche Immobilienkonzern Vonovia hat aus der Umwandlung von Wandelschuldverschreibungen rund 11,9 Millionen junge Aktien der übernommenen Buwog bezogen. Das Übernahmeangebot an die Buwog-Aktionäre hatte eine Annahmequote von rund 74 Prozent erreicht.

Nächster Immobilien-Deal: Immofinanz kauft sich bei S Immo ein

Nächster Immobilien-Deal: Immofinanz kauft sich bei S Immo ein

Kaum hat der US-Investor Starwood Capital seine Einstiegsabsicht bei der Immofinanz und der CA Immo konkretisiert, prescht die Immofinanz selbst mit dem Kauf von 29,14 Prozent am dritten österreichischen Branchenspieler S Immo vor.

US-Investor Starwood klopft bei Immofinanz und CA Immo an

US-Investor Starwood klopft bei Immofinanz und CA Immo an

Der US-Investor Starwood Capital Group will die österreichische Immobilienbranche aufmischen und sich sowohl an der CA Immo als auch an der Immofinanz beteiligen. Die Amerikaner haben nun grünes Licht von der Übernahmekommission in Wien erhalten.

Kolumnisten auf Cash.Online

Immobilienkonzern Buwog erwartet bessere Bewertung seines Wohnungsbestands

Immobilienkonzern Buwog erwartet bessere Bewertung seines Wohnungsbestands

Mitten in der Übernahme durch die deutsche Vonovia rechnet der österreichische Immobilienkonzern Buwog mit weiteren Bewertungsgewinnen bei seinen Wohnungen.

DIC Asset AG veräußert Fonds “DIC High Street Balance”

DIC Asset AG veräußert Fonds “DIC High Street Balance”

Die DIC Asset AG hat zum ersten Mal einen von ihr gemanagten Fonds im Rahmen eines Anteilsscheinverkaufs weiterplatziert. Das Portfolio aus 15 High-Street-Immobilien ging an einen institutionellen Investor. Die Zielrendite sei übertroffen worden.

Buwog-Ergebnis wird durch tiefere Neubewertungen gedrückt

Buwog-Ergebnis wird durch tiefere Neubewertungen gedrückt

Die schon zu drei Vierteln der deutschen Vonovia gehörende Buwog musste in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahrs 2017/18 durch ein fast halbiertes Neubewertungsergebnis einen Rückgang des Konzerngewinns um 28 Prozent auf 292 Millionen Euro hinnehmen.

Aroundtown rechnet nach Gewinnsprung mit weiteren Zuwächsen

Aroundtown rechnet nach Gewinnsprung mit weiteren Zuwächsen

Der Gewerbeimmobilien-Spezialist Aroundtown hat 2017 einen überraschend kräftigen Gewinnsprung hingelegt. Höhere Mieteinnahmen und Bewertungsgewinne trieben das Ergebnis nach oben.

Mehr Cash.

Immofinanz lehnt Starwood-Übernahmeangebot als zu niedrig ab

Immofinanz lehnt Starwood-Übernahmeangebot als zu niedrig ab

Der Vorstand der börsenotierten Immofinanz lehnt das Teilübernahmeangebot des US-Investors Starwood ab. Der angekündigte Angebotspreis von 2,10 Euro je Aktie sei angesichts verbesserter Kennzahlen und des positiven Geschäftsausblickes nicht angemessen.

Buwog-Finanzvorstand geht im Zuge der Übernahme durch Vonovia

Buwog-Finanzvorstand geht im Zuge der Übernahme durch Vonovia

Im Zuge der Übernahme durch Vonovia geht der Finanzvorstand des österreichischen Immobilienkonzerns Buwog. Andreas Segal habe sein Vorstandsmandat vorzeitig und einvernehmlich niedergelegt, wie Buwog am Montag in Wien mitteilte.

Wohnimmobilien: Deutsche Wohnen profitiert von hoher Nachfrage

Wohnimmobilien: Deutsche Wohnen profitiert von hoher Nachfrage

Eine anhaltend hohe Nachfrage nach Wohnraum in Ballungszentren hat den Immobilienkonzern Deutsche Wohnen ein deutliches Gewinnplus beschert. Das Unternehmen will deshalb auch eine höhere Dividende an seine Aktionäre zahlen.

US-Investor greift nach österreichischen Immobilienfirmen

US-Investor greift nach österreichischen Immobilienfirmen

Die beiden österreichischen Immobilienfirmen CA Immo und Immofinanz haben das Interesse des US-Investors Starwood Capital auf sich gezogen. Dies gab die Gesellschaft am Donnerstag in Luxemburg bekannt.

Grand City Properties profitiert von höheren Mieten

Grand City Properties profitiert von höheren Mieten

Der Wohnimmobilienkonzern Grand City Properties hat im abgelaufenen Jahr von einer anhaltend hohen Nachfrage nach Wohnraum profitiert.Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, sanierungsbedürftige Wohnungsbestände aufzukaufen.

Höhere Mieten treiben Immobilienkonzern LEG an – Dividende steigt

Höhere Mieten treiben Immobilienkonzern LEG an – Dividende steigt

Höhere Mieten und der Kauf weiterer Wohnungen treiben den Immobilienkonzern LEG weiter an. Im abgelaufenen Jahr stieg der operative Gewinn aus dem laufenden Geschäft (FFO I) um gut zehn Prozent auf über 295 Millionen Euro.

Deutsche Euroshop schließt 2017 besser ab als angekündigt

Deutsche Euroshop schließt 2017 besser ab als angekündigt

Der auf Einkaufszentren spezialisierte Immobilieninvestor Deutsche Euroshop hat im vergangenen Jahr von seinen Zukäufen und dem günstigen Zinsumfeld profitiert.

Conwert-Zukauf und höhere Mieten treiben Vonovia-Gewinn

Conwert-Zukauf und höhere Mieten treiben Vonovia-Gewinn

Steigende Mieteinnahmen und der milliardenschwere Conwert-Zukauf haben Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia 2017 einen Gewinnsprung beschert.

Immobilienkonzern Alstria Office erwartet Umsatz- und Gewinnrückgang

Immobilienkonzern Alstria Office erwartet Umsatz- und Gewinnrückgang

Der Immobilienkonzern Alstria Office hat im vergangenen Jahr trotz rückläufiger Umsätze sein operatives Ergebnis dank geringerer Finanzierungskosten fast stabil gehalten.

TAG Immobilien AG lässt Aktionäre an Gewinnsprung teilhaben

TAG Immobilien AG lässt Aktionäre an Gewinnsprung teilhaben

Die TAG Immobilien AG hat dank eines starken Schlussquartals das eigene Gewinnziel für das vergangene Jahr übertroffen. Das Konzernergebnis stieg um mehr als 60 Prozent. Die Dividende für die Aktionäre wird erhöht.

IPO: Instone Real Estate schleppt sich an die Börse

IPO: Instone Real Estate schleppt sich an die Börse

Der deutsche Wohnimmobilien Entwickler Instone Real Estate hat den zu Anfang des Jahres angekündigten Börsengang vollzogen. Dabei konnten jedoch weniger Wertpapiere als geplant veräußert werden.

Buwog empfiehlt Aktionären Annahme des Vonovia-Angebots

Buwog empfiehlt Aktionären Annahme des Vonovia-Angebots

Laut einer aktuellen Pflichtmitteilung hat das österreichische Immobilienunternehmen Buwog hat seinen Aktionären empfohlen, das Umtauschangebot von Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia anzunehmen.

Vonovia: Österreichische Wettbewerbsbehörde genehmigt geplanten Buwog-Kauf

Vonovia: Österreichische Wettbewerbsbehörde genehmigt geplanten Buwog-Kauf

Der Immobilienkonzern Vonovia hat für seine geplante Übernahme der Buwog alle kartellrechtlichen Hürden genommen. Nach Deutschland hat nun auch die österreichische Wettbewerbsbehörde grünes Licht gegeben.

Vonovia: Übernahme von Buwog-Aktien gestartet

Vonovia: Übernahme von Buwog-Aktien gestartet

Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia hat mit der milliardenschweren Übernahme der österreichischen Buwog begonnen. Buwog-Aktionäre haben bis zum 12. März Zeit, dass Angebot der Vonovia anzunehmen.

Instone legt Preisspanne für Börsengang fest

Instone legt Preisspanne für Börsengang fest

Instone Real Estate Group B.V., Wohnentwickler in den wichtigen Metropolregionen Deutschlands, hat heute die Preisspanne für die geplante Privatplatzierung auf 21,50 Euro bis 25,50 Euro je Aktie festgelegt.

Alstria Office nimmt mit Kapitalerhöhung 193 Millionen Euro ein

Alstria Office nimmt mit Kapitalerhöhung 193 Millionen Euro ein

Der Immobilienkonzern Alstria Office hat sich am Kapitalmarkt fast 200 Millionen Euro frisches Geld beschafft. Bei der kurz nach Handelsschluss bekanntgegebenen Kapitalerhöhung seien brutto 193 Millionen Euro eingenommen worden, teilte das Unternehmen am späten Montagabend mit.

Vonovia-Übernahmeziel Buwog profitiert von Mietpreisanstieg und Neubau

Vonovia-Übernahmeziel Buwog profitiert von Mietpreisanstieg und Neubau

Der anhaltende Mietpreisanstieg in deutschen Ballungszentren und der gefragte Neubau von Wohnungen haben beim Immobilienkonzern Buwog im ersten Geschäftshalbjahr 2017/18 für Schwung gesorgt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...