Anzeige
Themenseite Immobilienbranche
>> Alle Themenseiten
Baubranche: Bautätigkeit im Juli weiter gesunken

Baubranche: Bautätigkeit im Juli weiter gesunken

In Zeiten knappen Wohnraums ist die Bundesrepublik mehr denn je auf intensiven Wohnungsbau angewiesen. Trotzdem geht das effektive Arbeitsvolumen der deutschen Bauunternehmen aktuell immer weiter zurück, wie Auswertungen der Sozialkassen der Bauwirtschaft (Soka-Bau) zeigen.

Baubranche im Aufwind: Volle Auftragsbücher und Rekordumsatz

Baubranche im Aufwind: Volle Auftragsbücher und Rekordumsatz

Der Immobilienboom treibt das Ordervolumen für Baufirmen und die Erlöse der Betriebe nach oben. Das Problem: Sie kommen mit dem Abarbeiten der Bestellungen kaum nach.

Stimmung der deutschen Immobilienfinanzierer bleibt eingetrübt

Stimmung der deutschen Immobilienfinanzierer bleibt eingetrübt

Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern bleibt nach den Ergebnissen des BF.Quartalsbarometers weiter eingetrübt. Gründe seien die hohe Wettbewerbsintensität und sinkende Margen. Die Nachfrage nach alternativen Finanzierungsformen sei hoch.

Kolumnisten auf Cash.Online

Aareal Bank: Neugeschäft läuft besser als erwartet

Aareal Bank: Neugeschäft läuft besser als erwartet

Ein überraschend gutes Neugeschäft stimmt die Aareal Bank weiter optimistisch. Für das laufende Jahr rechnet der im M-Dax notierte Finanzierer gewerblicher Immobilien weiterhin mit einem Betriebsergebnis zwischen 260 und 300 Millionen Euro. Von der Türkei-Krise sieht sich das Institut nur wenig betroffen.

Fachkräftemangel bremst den Wohnungsbau

Fachkräftemangel bremst den Wohnungsbau

Klempner, Heizungsinstallateure und Co. dringend gesucht: Trotz voller Auftragsbücher bei den Bauunternehmen geht der Wohnungsbau schleppend voran. Nach Einschätzung der KfW bremsen ihn fehlende Fachkräfte und der Baulandmangel.

BMO Real Estate Partners Deutschland meldet erfolgreiches Halbjahr

BMO Real Estate Partners Deutschland meldet erfolgreiches Halbjahr

BMO Real Estate Partners Deutschland blickt auf ein dynamisches erstes Halbjahr 2018 zurück. In diesem Zeitraum hat das Unternehmen sein verwaltetes Immobilienvermögen (AuM – Assets under Management) auf knapp drei Milliarden Euro gesteigert.

Patrizia kauft in Brüssel ein

Patrizia kauft in Brüssel ein

Die Patrizia Immobilien AG hat ein hochwertiges Bürogebäude in Brüssel für 90 Millionen Euro erworben. Das Objekt, das im Geschäftszentrum der belgischen Hauptstadt liegt, wurde für einen institutionellen Investor erworben, der erstmals über Patrizia in Immobilien investiert.

Mehr Cash.

Prognose: Europas Baubranche verliert an Fahrt

Prognose: Europas Baubranche verliert an Fahrt

Nach einem kräftigen Aufschwung wird die Baubranche ihre Bedeutung als Wachstumslokomotive in Europa in den nächsten zwei Jahren wieder einbüßen – so die gemeinsame Prognose von Forschungsinstituten aus 19 Ländern.

Immobilienklima: “Deutschland im Krisenmodus”

Immobilienklima: “Deutschland im Krisenmodus”

Ob Fußball, Politik oder Automobilindustrie – wo die Bundesrepublik in den vergangenen Jahren Sicherheit ausstrahlte, tun sich aktuell Krisenherde auf. Wie der “Immobilienklima-Bericht Juli 2018” der Deutschen Hypothekenbank zeigt, verschlechtert sich auch in der Immobilienbranche die Stimmung.

Immobilienbranche: Pragmatische Lösungen für DSGVO

Immobilienbranche: Pragmatische Lösungen für DSGVO

Bei der Diskussionsrunde “DSGVO in der Immobilienbranche: Worauf es in der Praxis ankommt” in Berlin riefen Datenschützer und Akteure zu Gelassenheit und Pragmatismus im Umgang mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) auf.

Mafia-Geldwäsche im Immobiliensektor – “Gewaltiger Eisberg”

Mafia-Geldwäsche im Immobiliensektor – “Gewaltiger Eisberg”

Der boomende deutsche Immobilienmarkt lockt verstärkt Kriminelle an. Ein Problem ist Geldwäsche. Von den erfassten 563 Verfahren zur Organisierten Kriminalität im Jahr 2016 gebe es bei sieben Prozent “Geldwäscheaktivitäten mittels Investitionen in Immobilien”.

Altmaier will Pakt für mehr neue Wohnungen

Altmaier will Pakt für mehr neue Wohnungen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat der deutschen Immobilienbranche einen Pakt zur Bekämpfung der Wohnungsnot in Aussicht gestellt. Bei der im Koalitionsvertrag zugesagten Schaffung von 1,5 Millionen neuen Wohnungen setze die Regierung vor allem auf den privaten Wohnungsbau.

Baubranche: Arbeitsvolumen und Beschäftigung legen zu

Baubranche: Arbeitsvolumen und Beschäftigung legen zu

Das effektive Arbeitsvolumen der deutschen Baubranche ist im April weiter gewachsen. Das geht aus einer aktuellen Auswertung von Beitragsmeldungen hervor, die die Bauunternehmen an die Sozialkassen der Bauwirtschaft (Soka-Bau) übermittelten.

Scout24 gelingt Sprung in den M-Dax

Scout24 gelingt Sprung in den M-Dax

Scout24 wird nach Angaben der Deutschen Börse am 18. Juni 2018 in den M-Dax aufsteigen. Das Unternehmen betreibt unter anderem den Marktplatz Immobilienscout24 und das Portal Autoscout24. Der Streubesitz der Aktien liegt bei fast 100 Prozent.

Immobilieninvestments: Klassische Standort-Einteilung noch sinnvoll?

Immobilieninvestments: Klassische Standort-Einteilung noch sinnvoll?

Im vergangenen Jahr ging deutschlandweit nahezu die Hälfte allen in Immobilien investierten Kapitals an Märkte außerhalb der Top-Sieben-Metropolen. Vor diesem Hintergrund wird Kritik an der herkömmlichen Einteilung in A-, B-, C- und D-Standorte laut.

Immobilienbranche: Mehrheit unzufrieden mit Datenmanagement

Immobilienbranche: Mehrheit unzufrieden mit Datenmanagement

Etwa drei Viertel der Geschäftsführung aller deutschen Immobilienunternehmen sind nicht zufrieden mit Struktur und Aufbereitung ihrer Daten. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Proptechs Architrave und des Beratungsunternehmens Rueckerconsult hervor.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Swiss-Re-Chef erwartet in diesem Jahr weitere schwere Stürme

Der weltweit zweitgrößte Rückversicherer Swiss Re rechnet nach dem Hurrikan “Florence” in den USA und dem Taifun “Mangkhut” in Asien am Wochenende mit weiteren schweren Unwettern.

mehr ...

Immobilien

Immobilienunternehmen stellen Spezialisten auf Vorrat ein

In der Immobilienwirtschaft verschärft sich der Kampf um die besten Fach- und Führungskräfte immer weiter. Inzwischen sind Fälle, in denen Mitarbeiter drei bis sechs Monate vor Ankauf oder Projektbeginn auf Vorrat eingestellt werden keine Seltenheit mehr.

mehr ...

Investmentfonds

Mischfonds führen Absatzliste

Das Neugeschäft der Fondsbranche bleibt im Vergleich zum Vormonat gleich. Sechs Milliarden Euro legten Anleger im Juli in Fonds an, dabei dominierten, wie in den letzten Jahren, Mischfonds. Besonders unbeliebt waren wertgesicherte Fonds, sie mussten die größten Abflüsse hinnehmen.

mehr ...

Berater

“Wir wollen Fußabdrücke in der Persönlichkeit hinterlassen”

Im Rahmen der Cash.-Serie “Recruiting 2018” sprachen wir mit Dirk Benz, Vorstandsmitglied Vertrieb bei Proventus, Hannover, über Karrierechancen in der Finanzdienstleistung und warum der Erwerb von Finanzwissen das A und O ist.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R-Vertrieb: Schützenhilfe durch die Grünen

Die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen zur Rolle der BaFin im Rahmen der P&R-Insolvenz, wirft kein besonders gutes Licht auf die Prüfungspraxis der Behörde, hilft aber dem Vertrieb. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Bindet der Mietvertrag auch den Ehepartner?

Wenn nur ein Ehepartner einen Mietvertrag unterschreibt, ist der andere nicht automatisch daran gebunden. Auch dann nicht, wenn sein Name im Mietvertrag genannt ist. Der Vermieter kann also nicht die Ehefrau verklagen, weil ihr Mann, der den Vertrag unterschrieben hat, keine Miete mehr zahlt. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Landgericht Stuttgart.

mehr ...