Themenseite Immobilienfinanzierung
>> Alle Themenseiten
BF.Quartalsbarometer: Stimmung der deutschen Immobilienfinanzierer bleibt schlecht

BF.Quartalsbarometer: Stimmung der deutschen Immobilienfinanzierer bleibt schlecht

Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern bleibt schlecht. Das BF.Quartalsbarometer steigt im zweiten Quartal 2019 leicht auf -3,40 Punkte (+0,48 Punkte gegenüber dem vorherigen Quartal) und verharrt damit nahe am Allzeit-Tiefstwert des Vorquartals. Für die leichte Erholung sind mehrere Faktoren ausschlaggebend.

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Beim Bau eines Hauses fallen Kosten für das Grundstück und den Hausbau sowie Nebenkosten für Steuern, Gebühren und Gutachten an. Die Konditionen der Finanzierung können einen Kredit teuer oder günstig machen. Ein großer Belastungsfaktor ist mittlerweile die Grunderwerbssteuer.

Lebensversicherer: Neues Standbein Immobilienkredite

Lebensversicherer: Neues Standbein Immobilienkredite

Der Immobilienboom in Deutschland treibt auch das Kreditgeschäft der Lebensversicherer. Im Jahr 2018 stieg das Volumen der ausgezahlten Immobiliendarlehen um fast zwölf Prozent auf 8,4 Milliarden Euro.

Kolumnisten auf Cash.Online

Immobilienfinanzierer haben den Blues

Immobilienfinanzierer haben den Blues

Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern ist erheblich eingebrochen. Das BF.Quartalsbarometer fällt im ersten Quartal 2019 auf minus 3,88 Punkte (Q3 2018: 0,43). Damit erreicht der Barometerwert ein Allzeit-Tiefstwert. Die Gründe für den starken Rückgang.

Höhere Bauzinsen in 2019

Höhere Bauzinsen in 2019

Die Kapitalmarktrenditen treten seit einigen Monaten weitgehend auf der Stelle. Widerstreitende Impulse sorgen für eine Stagnation der Renditeentwicklung – noch – meint Dr. Marco Bargel von der Postbank.

Immobilienfinanzierung: Banken verdienen kaum noch Geld

Immobilienfinanzierung: Banken verdienen kaum noch Geld

Die Stimmung unter den deutschen Immobilienfinanzierern verbessert sich moderat, bleibt aber insgesamt leicht eingetrübt. Das BF.Quartalsbarometer steigt im Q4 2018 um 0,49 Punkte gegenüber dem vorherigen Quartal und erreicht minus 0,43 Zähler.

Ein Monat Baukindergeld: “Jeder Fünfte fragt im Erstgespräch”

Ein Monat Baukindergeld: “Jeder Fünfte fragt im Erstgespräch”

Einen Monat nach Einführung des Baukindergeldes am 18. September verzeichnet Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, reges Interesse an der staatlichen Förderung.

Mehr Cash.

Savills IM erweitert Möglichkeiten zur Immobilienfinanzierung

Savills IM erweitert Möglichkeiten zur Immobilienfinanzierung

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat in einem ersten Schritt eine Beteiligung in Höhe von 25 Prozent an DRC Capital (DRC), Investmentberater mit Schwerpunkt im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung in Europa, erworben.

Welche Form der Immobilienfinanzierung günstiger ist

Welche Form der Immobilienfinanzierung günstiger ist

Eine aktuelle Studie im Auftrag des Immobilienfinanzierers Neuwirth Finance mit Sitz in Starnberg hat untersucht, welche Finanzierungsform in welchen Fällen besonders günstig ist.

Stimmung der Immobilienfinanzierer verschlechtert sich

Stimmung der Immobilienfinanzierer verschlechtert sich

Die Stimmung der Finanzierer am Immobilienmarkt hat sich im dritten Quartal 2017 verschlechtert. Darauf deutet das BF Quartalsbarometer hin, das über 120 Experten befragt, die größtenteils direkt mit der Vergabe von Krediten an Immobilienunternehmen betraut sind.

Hypothekengeschäft der Lebensversicherer wächst kräftig

Hypothekengeschäft der Lebensversicherer wächst kräftig

Die extrem günstige Immobilienkonjunktur in Deutschland kommt auch den deutschen Versicherern zugute. Den Boom spürt auch die Assekuranz, deren Hypothekengeschäft erneut wächst.

Immobilienkredite: Den Gefahren eines Zinsanstiegs entgehen

Immobilienkredite: Den Gefahren eines Zinsanstiegs entgehen

Nach wie vor ist der Erwerb der eigenen vier Wände mehr als günstig. Doch es tut sich etwas an der Zinsfront. Baufinanzierer versuchen derzeit, ihre Kunden für die Gefahren eines zukünftigen Zinsanstiegs zu sensibilisieren.

Immobilienfinanzierungen: Alternative Instrumente gefragt

Immobilienfinanzierungen: Alternative Instrumente gefragt

Der Immobilienfinanzierer BF.direkt AG hat Projektentwickler und Bestandshalter zu den im Jahr 2017 gewählten Finanzierungsinstrumenten befragt. Alternative Formen haben dabei einen großen Stellenwert.

Hypothekendarlehen: Versicherer keine Konkurrenz für Banken

Hypothekendarlehen: Versicherer keine Konkurrenz für Banken

Versicherungsgesellschaften sind traditionell in dem Geschäftsfeld der Hypothekendarlehenvergabe aktiv. Aktuellen Angaben der Bafin zufolge ist der Anteil der Hypothekendarlehen an den Kapitalanlagen der Gesellschaften jedoch bereits seit Jahren rückläufig.

Immobilienfinanzierung: Wege zur Maximierung der Kapitalrendite

Immobilienfinanzierung: Wege zur Maximierung der Kapitalrendite

Welche Kapitalrendite eine Wohnimmobilie am Ende erzielt, hängt von einer ganzer Reihe von Faktoren ab. Neben den laufenden Kosten sind beim Wohnungskauf auch eine Reihe einmaliger Nebenkosten zu beachten, die in der Summe durchaus mehr als ein Zehntel des Kaufpreises betragen können.

Immobilienfinanzierung auf “Pfad der Erholung”

Immobilienfinanzierung auf “Pfad der Erholung”

KPMG hat im Rahmen seines aktuellen Property Lending Barometers 100 Banken in 21 europäischen Ländern zur Kreditvergabe im Bereich der Immobilienfinanzierung befragt. 90 Prozent der Banken haben ihre Tätigkeit konstant gehalten oder ausgeweitet.

Zinstief belastet Pfandbriefbank PBB

Zinstief belastet Pfandbriefbank PBB

Die historisch niedrigen Zinsen und der harte Wettbewerb setzen der Deutschen Pfandbriefbank PBB immer stärker zu. Im zweiten Quartal sackte der Überschuss um 35 Prozent auf 32 Millionen Euro ab, wie das im MDax notierte Institut am Freitag in München mitteilte.

Immobilienfinanzierung: Baufi24 rät von Bausparvertrag und Lebensversicherung ab

Immobilienfinanzierung: Baufi24 rät von Bausparvertrag und Lebensversicherung ab

Häufig müssen sich Bauherren und Immobilienkäufer die Frage stellen, inwieweit eine Finanzierung über einen Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung sinnvoll ist. Experten des Baufinanzierungsportals Baufi24 raten aktuell von diesen Klassikern der Baufinanzierung ab.

Immobilienfinanzierung im Niedrigzins: Welche Kreditvariante wählen?

Immobilienfinanzierung im Niedrigzins: Welche Kreditvariante wählen?

Immobilienkäufern stehen eine ganze Reihe an Darlehensarten zur Verfügung. Allerdings sollten potenzielle Darlehensnehmer auf ihre finanzielle Leistungsfähigkeit schauen und unbedingt die Niedrigzinsphase in ihr Kalkül mit einbeziehen.

Hypoport AG: Umsatz mit Immobilienfinanzierungen steigt deutlich

Hypoport AG: Umsatz mit Immobilienfinanzierungen steigt deutlich

Das Berliner Finanzdienstleistungsunternehmen Hypoport vermittelte 2015 deutlich mehr Finanzierungen an Privatkunden als im Vorjahr. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung des Unternehmens hervor.

EZB: Banken lockern Kreditbedingungen weiter

EZB: Banken lockern Kreditbedingungen weiter

Die Banken aus dem Euroraum haben ihre Kreditvergabebedingungen laut einer Umfrage weiter gelockert. Sowohl Unternehmens- als auch Immobilienkredite seien im vierten Quartal 2015 zu günstigeren Bedingungen vergeben worden, teilte die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag in Frankfurt mit.

Immobilienfinanzierung: Banken verbuchen mehr Neugeschäft

Immobilienfinanzierung: Banken verbuchen mehr Neugeschäft

Immobilien sind derzeit gefragt, nationale und internationale Anleger investieren viel Geld in die Anlageklasse. Durch die hohe Nachfrage ist im ersten Halbjahr 2015 das Neugeschäftsvolumen vieler Banken gestiegen. Das geht aus einer Analyse von Jones Lang Lasalle (JLL) hervor.

Die Qual der Wahl: Mieten oder Kaufen?

Die Qual der Wahl: Mieten oder Kaufen?

Der Immobilienboom hält bereits seit einiger Zeit an und auch weiterhin ist kein Ende in Sicht. Viele Mieter fragen sich, ob sie statt in die Miete nicht lieber in eine monatliche Abschlagzahlung investieren sollten – mit dem Vorteil, am Ende Eigenheimbesitzer zu sein. Doch diese Entscheidung sollte mit Bedacht gefällt werden.

Europace: Starker Zuwachs beim Transaktionsvolumen

Europace: Starker Zuwachs beim Transaktionsvolumen

Der Berliner Finanzmarktplatz Europace konnte sein Transaktionsvolumen im ersten Halbjahr 2015 im Jahresvergleich deutlich steigern. Dazu trug vor allem der Zuwachs der Immobilienfinanzierungen bei.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Concordia Versicherungen leiten Vorstandswechsel ein

Bei den Concordia Versicherungen kündigt sich für 2020 ein Führungswechsel an: Nach über 25 Jahren, davon 18 Jahre an der Spitze der Concordia, wird Dr. Heiner Feldhaus zum 29. Februar 2020 die Leitung des Konzerns übergeben und sich in den Ruhestand verabschieden.

mehr ...

Immobilien

Wo Düsseldorf Köln beim Immobilienkauf abhängt – und umgekehrt

Welche rheinische Großstadt liegt beim Immobilienkauf vorne: Düsseldorf oder Köln? Der Baufinanzierer Hüttig & Rompf analysiert in seinem neuen Marktreport „Immobilienfinanzierung Köln / Düsseldorf“ die typischen Käufer in beiden Städten. 
mehr ...

Investmentfonds

Moventum: Defensivere Ausrichtung der Portfolios

Moventum Asset Management richtet seine Portfolios angesichts der steigenden Risiken defensiver aus. Das wurde nach der quartalsweisen Asset-Allokation-Konferenz beschlossen. „Die Weltwirtschaft wächst langsamer, das Risiko einer Rezession hat signifikant zugenommen“, sagt Sascha Werner, Portfoliomanager bei Moventum AM.

mehr ...

Berater

Zinstief drückt Bankgewinne – womöglich Strafzinsen für mehr Kunden

Das Zinstief wird zur Dauerbelastung für Deutschlands Banken und Sparkassen – und könnte bald auch zu Lasten von mehr Kunden gehen. Ein weiterer Rückgang der Gewinne der Institute in den nächsten Jahren sei “sehr wahrscheinlich”, stellten die Finanzaufsicht Bafin und die Deutsche Bundesbank am Montag fest.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

ifo Institut sieht Licht und Schatten im Klimapaket

Das ifo Institut sieht im Klimapaket Licht und Schatten. Die CO2-Bepreisung über Zertifikate sei der richtige Weg. Die Vorgabe von festen CO2-Preisen bis 2025 sei jedoch mit einem funktionierenden Zertifikatesystem unvereinbar. Ein Kommentar von Clemens Füst, Präsident des ifo Instituts.

mehr ...