Anzeige
Themenseite Immobilienfonds
>> Alle Themenseiten
Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

Lloyd Fonds beendet zwei Immobilienfonds

Lloyd Fonds beendet zwei Immobilienfonds

Die Lloyd Fonds AG hat zum Jahresende das Objekt des Immobilienfonds „Holland Eindhoven“ und die zwei Hotels des Fonds „Businesshotel Hamburg/Ferienhotel Sylt“ jeweils an institutionelle Investoren verkauft. Die Ergebnisse sind erfreulich.

Publity mit neuem Objekt und altem Geschäftsführer

Publity mit neuem Objekt und altem Geschäftsführer

Die Leipziger Publity AG hat für den geschlossenen Immobilienfonds Publity Performance Fonds Nr. 8 ein weiteres Objekt erworben. Zudem ist ein ehemaliger langjähriger Manager offenbar wieder mit an Bord des Unternehmens.

Kolumnisten auf Cash.Online

Project Investment knackt die Milliarde Euro

Project Investment knackt die Milliarde Euro

Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben Anleger Eigenkapital in Höhe von 106,3 Millionen Euro in Beteiligungen von Project Investment eingebracht. Damit summiert sich das insgesamt gezeichnete Eigenkapitalvolumen der Unternehmensgruppe auf 1,02 Milliarden Euro.

Corestate trennt sich vom Vorstands-Chef

Corestate trennt sich vom Vorstands-Chef

Die Corestate Capital Holding S.A., Muttergesellschaft des Fondsanbieters Hannover Leasing, beendet nach wenigen Monaten die Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Bütter und hat den Anstellungsvertrag zum Jahresende aufgehoben.

LHI mit neuem Fonds zurück im Publikumsgeschäft

LHI mit neuem Fonds zurück im Publikumsgeschäft

Die LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH kündigt den Platzierungsbeginn eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger an. Er investiert in vier Immobilien in Baden-Württemberg und Bayern.

Hannover Leasing kauft Objekt für geplanten Stiftungs-AIF

Hannover Leasing kauft Objekt für geplanten Stiftungs-AIF

Der Asset Manager Hannover Leasing hat ein Bürohaus in Düsseldorf Oberbilk für einen neuen alternativen Investmentfonds (AIF) erworben. Formal wird es sich um einen Publikumsfonds handeln. Er richtet sich jedoch speziell an Stiftungen.

Mehr Cash.

Immac-Gruppe bringt ihren Publikums-AIF Nummer zehn

Immac-Gruppe bringt ihren Publikums-AIF Nummer zehn

Die Immac Immobilienfonds GmbH startet den Vertrieb des zehnten durch die HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aufgelegten Publikums-AIF.

Zweiter Vorstand für Publity

Zweiter Vorstand für Publity

Der Aufsichtsrat des Asset Managers Publity AG aus Leipzig hat Frank Schneider (55) mit Wirkung zum 1. Dezember 2018 als Chief Operating Officer (COO) zum weiteren Vorstandsmitglied bestellt.

Dr. Peters lanciert weiteren Publikums-AIF

Dr. Peters lanciert weiteren Publikums-AIF

Die Dr. Peters Group aus Dortmund startet den Vertrieb des neuen Hotelfonds „Courtyard by Marriott Oberpfaffenhofen“ bei privaten und institutionellen Anlegern. Avisiert wird eine jährliche Auszahlung von 5,5 Prozent der Einlage.

Nur Augenhöhe wird erneut nicht reichen

Nur Augenhöhe wird erneut nicht reichen

Der Verband ZIA hat die Vorgaben des früheren BSI für Performanceberichte der Fondsanbieter als Verbandsstandard aufgehoben. Er wiederholt damit womöglich einen Fehler, den die Branche schon bei den Prospekten gemacht hat. Der Löwer-Kommentar

Erste Ausschüttung schon im Jahr drei

Erste Ausschüttung schon im Jahr drei

Der PERE Fund I der Deutschen Finance Group, der zusammen mit institutionellen Investoren global in Immobilienprojekte investiert, wird seine erste Ausschüttung schon im dritten Jahr nach Platzierungsende vornehmen. Grund ist ein frühzeitiger Exit eines Zielfonds.

Corestate wächst weiter und erhöht Gewinnprognose

Corestate wächst weiter und erhöht Gewinnprognose

Die Corestate Capital Holding S.A. mit Sitz in Luxemburg, unter anderem Muttergesellschaft des deutschen Asset Managers Hannover Leasing, ist in den ersten neun Monaten des Jahres weiter gewachsen. Das Konzernergebnis hat sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum fast vervierfacht.

INP kauft drei weitere Pflegeheime

INP kauft drei weitere Pflegeheime

Die INP-Gruppe aus Hamburg hat drei Pflegeeinrichtungen der Wolf-Gruppe aus Eschwege, Hessen, übernommen. Zwei der drei Immobilien wurden für den offenen Spezial-AIF “INP Deutsche Pflege Invest” erworben, die dritte für einen Publikumsfonds.

Marc Drießen nimmt seinen Hut bei Hansainvest

Marc Drießen nimmt seinen Hut bei Hansainvest

Marc Drießen, Geschäftsführer für den Bereich Real Assets, wird die Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) Hansainvest zum 30. April 2019 “auf eigenen Wunsch” verlassen.

Real I.S. beendet London-Fonds

Real I.S. beendet London-Fonds

Der Asset Manager Real I.S. AG hat für den Privatkundenfonds Bayernfonds Großbritannien 2 das rund 5.500 Quadratmeter große Londoner Bürogebäude 14 Tothill Street veräußert.

Primus Valor bestückt Fonds 8 und 9

Primus Valor bestückt Fonds 8 und 9

Die Primus-Valor-Unternehmensgruppe hat ein Portfolio mit mehr als 1.500 Bestands-Wohnungen erworben. Insgesamt wechseln die Immobilien für einen Kaufpreis von über 100 Millionen Euro den Besitzer.

Project Beteiligungen ernennt Vorstandssprecher

Project Beteiligungen ernennt Vorstandssprecher

Ottmar Heinen, Vorstand Vertrieb und Marketing der Project Beteiligungen AG, wurde vom Aufsichtsrat der Holdinggesellschaft der Project Investment Gruppe zum Sprecher des Vorstandes ernannt.

Elfter Publikumsfonds von Patrizia

Elfter Publikumsfonds von Patrizia

Die Patrizia Immobilien AG, der globale Partner für pan-europäische Immobilien-Investments, baut das Angebot an Immobilien-Publikumsfonds weiter planmäßig aus. Die Tochtergesellschaft Patrizia GrundInvest legt bereits den elften Publikumsfonds auf und macht Anlegern erstmals den Berliner Immobilienmarkt zugänglich. Mit dem neuen Patrizia GrundInvest Berlin Landsberger Allee können Anleger in ein gemischt genutztes Gebäudeensemble im attraktiven Berliner Immobilienmarkt investieren.

Neuer Spezial-AIF von d.i.i.

Neuer Spezial-AIF von d.i.i.

Die d.i.i. Investment GmbH hat mit dem “d.i.i. 10” einen weiteren geschlossenen Immobilien-Spezial-AIF aufgelegt. Der neue Fonds richtet sich an Family Offices, vermögende private Investoren und Stiftungen.

Swiss Life AM will Fonds mit Gesundheitsimmobilien bringen

Swiss Life AM will Fonds mit Gesundheitsimmobilien bringen

Der Vermögensverwalter Swiss Life Asset Managers zieht eine positive Bilanz für sein Immobiliengeschäft im ersten Halbjahr 2018. Der Immobilienbestand ist vor allem infolge von Zukäufen, aber auch wegen erneuter positiver Wertveränderungen weiter gewachsen. Insgesamt wurden europaweit per Ende Juni 2018 Immobilien im Wert von 72,2 Milliarden Euro, ein Anstieg von 3,0 Milliarden Euro (plus vier Prozent gegenüber Ende 2017). Der Asset Manager plant weitere Produkte.

Project: Neue Projektentwicklung geplant

Project: Neue Projektentwicklung geplant

In Teltow bei Berlin sowie in München hat der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist Project zwei neue Grundstücke erworben. Vorgesehen ist der Bau von insgesamt 129 Eigentumswohnungen.

Corestate Capital schluckt Studentenheim-Manager in GB

Corestate Capital schluckt Studentenheim-Manager in GB

Die Corestate Capital Holding S.A., Muttergesellschaft des Fondsanbieters Hannover Leasing, erwirbt die CRM Students Ltd. (CRM), den größten unabhängigen Manager für Studentisches Wohnen in Großbritannien, für rund 17 Millionen Euro. Corestate verfolgt damit ein ehrgeiziges Ziel.

Marcus Kraft verlässt BVT

Marcus Kraft verlässt BVT

Bekannt war es schon länger, nun ist es offiziell: Marcus Kraft, Geschäftsführer der BVT Holding GmbH & Co. KG, ist auf eigenen Wunsch zum 30. September 2018 aus der BVT Unternehmensgruppe ausgeschieden, um sich unternehmerischen Aufgaben zu widmen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Wintereinbruch: Diese Pflichten haben Eigentümer und Mieter

Der Winter ganz Deutschland im Griff: Selbst in schneearmen Regionen und Städten wie Köln bleibt die weiße Pracht auf Straßen und Gehsteigen liegen. Die Winterlandschaft bringt Verpflichtungen für Hauseigentümer oder Mieter mit sich – zum Beispiel die gesetzliche Pflicht zum Schneeräumen. Auch versicherungstechnisch ist das Räumen und Streuen des Gehwegs relevant.

mehr ...

Immobilien

Zwölf Städte vereinen 30 Prozent des Gewerbeimmobilienumsatzes

London ist 2018 der Top-Performer für globale gewerbliche Immobilien-Investitionen. Investoren bevorzugen weiterhin Städte, mit denen sie vertraut sind und die über gut etablierte Investment-Märkte und hohe Transparenz verfügen. Dazu gehören mit Frankfurt, Berlin, Hamburg und München vier deutsche Städte.

mehr ...

Investmentfonds

Tim Bröning: Worte statt Taten

Viele Menschen starten mit guten Vorsätzen ins neue Jahr. Sie möchten häufiger ins Fitnessstudio gehen, weniger Süßigkeiten essen und sich generell einen gesünderen Lebenswandel zulegen.

Die Bröning-Kolumne

mehr ...

Berater

Hat die Finanzbranche #MeToo verschlafen?

Auf Branchenmessen begegnet man auch in Zeiten der “Me-too”-Debatte noch immer vielen Hostessen. “Nett aussehen, während die Männer Geschäfte machen: Der Beruf der Hostess ist so aus der Zeit gefallen wie kaum ein anderer”, schrieb kürzlich die “Süddeutsche Zeitung”. Hat die Branche eine wichtige gesellschaftliche Entwicklung verschlafen?

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB steigert das Platzierungsvolumen kräftig

Die auf Private-Equity-Konzepte für Privatanleger spezialisierte RWB Group hat im vergangenen Jahr insgesamt mehr als 76 Millionen Euro platziert und damit ein Umsatzplus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erreicht (2017: etwa 59 Millionen Euro).

mehr ...

Recht

Kartellwächter: Mastercard muss Millionenstrafe zahlen

Der Kreditkartenanbieter Mastercard muss wegen Verstößen gegen EU-Kartellvorschriften 570 Millionen Euro bezahlen. Das teilte die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mit. Auf den US-Konzern könnten zudem Schadenersatzklagen zukommen.

mehr ...