Themenseite Immobilieninvestments
>> Alle Themenseiten
Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

Wohneigentum: Kriterien für den Immobilienkauf

Wohneigentum: Kriterien für den Immobilienkauf

Aufgrund der Zuwanderung der letzten Jahre scheint der Bevölkerungsrückgang in Deutschland gestoppt. Für den Immobilienmarkt sind dies jedoch alarmierende Zahlen, da die ohnehin geringe Neubautätigkeit im Wohnungsmarkt bei weitem nicht ausreichen wird.

Gastbeitrag von Daniel Preis, Domicil Gruppe

Denkmalimmobilien: Anlage mit Charme

Denkmalimmobilien: Anlage mit Charme

Der Charme vergangener Jahrhunderte und eine repräsentative Architektur auf der einen, moderne Nutzeranforderungen sowie rechtliche Vorgaben auf der anderen Seite. Denkmalimmobilien liegen hoch im Kurs, bewegen sich aber auch in einem Spannungsfeld.

Gastbeitrag von Guido Nabben, Germany Property Partners

Kolumnisten auf Cash.Online

Immobilieninvestments: Berlin ist internationales Top-Ziel

Immobilieninvestments: Berlin ist internationales Top-Ziel

Die deutsche Bundeshauptstadt Berlin gehört im ersten Quartal 2019 zum Kreis der Top-20-Investmentziele weltweit, teilen die Immobiliendienstleister von Jones Lang LaSalle (JLL) mit. Die Nase vorn haben im Ranking jedoch andere Metropolen.

Ab heute im Handel: Die neue Cash. 06/2019!

Ab heute im Handel: Die neue Cash. 06/2019!

Es ist wieder soweit: Ab dem heutigen Donnerstag den 16. Mai steht die neueste Ausgabe von Cash. beim Händler ihres Vertrauens in den Regalen. Welche Top-Themen Sie im Heft erwarten, lesen Sie hier schon vorab:

Immobilieninvestments: In diesen Städten lohnen sie sich

Immobilieninvestments: In diesen Städten lohnen sie sich

Renditen weisen als Kapitalanlage immer geringere Renditen auf. Dafür sind hauptsächlich die teils extrem hohen Kaufpreise verantwortlich, mit denen die Mieten nicht mehr mithalten können. Das zeigt auch eine aktuelle Analyse von Immowelt.

Crowdinvesting: Wider die Obergrenze

Crowdinvesting: Wider die Obergrenze

Auf welche Plattform und welches Projekt beim Crowdinvesting die Wahl der Anleger fällt, hängt von der Höhe der Verzinsung ab, wie eine aktuelle Zinsland-Umfrage zeigt: Wo es die attraktivste Rendite gibt, legen Investoren ihr Geld an. Dies gaben jeweils etwa 20 Prozent der 532 Befragten an.

Teil zwei

Mehr Cash.

Crowdinvesting: Stellen Sie sich breit auf!

Crowdinvesting: Stellen Sie sich breit auf!

Immobilien stellen das wachstums- und volumenstärkste Crowdinvest-Segment 
in Deutschland dar. Mit den regulatorischen Vorgaben für Privatanleger haben sich die Anbieter zwar arrangiert, hätten aber auch nichts dagegen, wenn die Bundesregierung sie kippen würde. Teil Eins

Baubranche: Regierung verfehlt Ziele beim Wohnungsbau

Baubranche: Regierung verfehlt Ziele beim Wohnungsbau

Im Kampf gegen Mietexplosion und Wohnungsmangel dürfte die Bundesregierung ihr Ziel von bis zu 400.000 neuen Wohnungen pro Jahr deutlich verfehlen. Nach Einschätzung der deutschen Bauwirtschaft ist dies nicht erreichbar.

Ab Donnerstag im Handel: Die neue Cash 04/2019!

Ab Donnerstag im Handel: Die neue Cash 04/2019!

Ein neuer Monat, ein neues Heft: Ab Donnerstag den 14. März finden Sie die neueste Ausgabe von Cash. beim Händler Ihres Vertrauens. Diese Top-Themen erwarten Sie im neuen Heft:

Kundenurteil: Die fairsten Immobilienmakler 2019

Kundenurteil: Die fairsten Immobilienmakler 2019

Der Immobilienboom macht das Geschäft der Immobilienmakler nicht leichter. Um im harten Wettbewerb zu bestehen, müssen Makler ihr Handwerk umfassend beherrschen. Wer überzeugt mit Know-how und Fairness?

Immobilieninvestments: Globale Anleger setzen auf Deutschland

Immobilieninvestments: Globale Anleger setzen auf Deutschland

Frankfurt, München und Berlin zählen zu den weltweit zehn beliebtesten Anlagezielen ausländischer Immobilieninvestoren. Das zeigt eine am Dienstag veröffentlichte Analyse des Immobilienspezialisten JLL.

Patrizia: Deutliches Gewinnplus für Immobilieninvestor

Patrizia: Deutliches Gewinnplus für Immobilieninvestor

Der Immobilieninvestor Patrizia hat im vergangenen Jahr von seinen jüngsten Zukäufen profitiert. Dabei stiegen die Gebühreneinnahmen vor allem für die Verwaltung viel kräftiger als die Kosten.

Immobilieninvestments: Barings kauft erstmals in Schweden

Immobilieninvestments: Barings kauft erstmals in Schweden

Barings Real Estate, Teil von Barings LLC, einem der weltgrößten diversifizierten Immobilien-Investmentmanager, hat sich sechs hochwertige Wohnimmobilien in Stockholm gesichert. Verkäufer ist ein Joint Venture von Slätto VII und der börsennotierten Immobiliengesellschaft Fastpartner.

Studentenwohnungen: Profitable Nische

Studentenwohnungen: Profitable Nische

Immer mehr junge Menschen besuchen eine Universität, doch Wohnraum für ihre Bedürfnisse ist an vielen Standorten Mangelware. Studentenapartments bieten daher interessante Anlagemöglichkeiten für Investoren.

Gastbeitrag von Volker Wohlfarth, Zinsbaustein

Büroimmobilien: Neuer Rekord am deutschen Markt

Büroimmobilien: Neuer Rekord am deutschen Markt

Im vergangenen Jahr erreichte der deutsche Markt für Büroimmobilien das höchste Investitionsvolumen seit Aufzeichnungsbeginn. Das zeigt eine aktuelle Analyse des globalen Immobiliendienstleisters CBRE.

Denkmalimmobilien: Rendite zum Anfassen

Denkmalimmobilien: Rendite zum Anfassen

Denkmalimmobilien gehören zu den beliebtesten Investments privater Kapitalanleger. Bei richtiger Auswahl bieten sie nicht nur ansehnliche Steuervorteile, sondern auch stabile Renditen. Allerdings sollten Käufer wichtige Kriterien beachten.

Einzelhandel: Deutlich schrumpfender Investmentmarkt

Einzelhandel: Deutlich schrumpfender Investmentmarkt

Im vergangenen Jahr wurden in der Bundesrepublik insgesamt 10,5 Milliarden Euro in Einzelhandelsimmobilien investiert – etwa ein Viertel (25 Prozent) weniger als noch 2017. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Immobiliendienstleisters CBRE hervor.

Investoren reißen sich um Bürotürme in Frankfurt

Investoren reißen sich um Bürotürme in Frankfurt

Große Investoren haben im vergangenen Jahr Milliardensummen in Büros in Frankfurt gesteckt. Insgesamt flossen 10,2 Milliarden Euro in Gewerbeimmobilien in der Finanzstadt – 36 Prozent mehr als im Vorjahr und ein Rekordwert.

Immobilien-News 2018: Diese Themen waren besonders interessant

Immobilien-News 2018: Diese Themen waren besonders interessant

Vom Baukindergeld bis zur Zinswende – hinter uns liegt ein bewegtes Immobilienjahr 2018. Bevor die Diskussionen um Bestellerprinzip und Wohnraummangel im neuen Jahr weitergehen, hier nun die zehn meistgeklickten Immobilien-News auf Cash.Online.

Gewerbeimmobilien: Kapital sucht Produkte, Nutzer suchen Flächen

Gewerbeimmobilien: Kapital sucht Produkte, Nutzer suchen Flächen

Trotz politischer Krisen und wirtschaftlicher Unsicherheiten behauptet sich der gewerbliche Immobilienmarkt weltweit weiterhin gut. Und auch Deutschland hat dazu einen beachtlichen Beitrag geleistet, sagt Timo Tschammler von Jones Lang LaSalle (JLL) Germany.

Grundsteuer: IVD warnt vor Aufhebung der Umlagefähigkeit

Grundsteuer: IVD warnt vor Aufhebung der Umlagefähigkeit

Verschiedenen Medienberichten zufolge denken die SPD-Fraktionsvorsitzenden aus Bund und Ländern über eine Streichung der Umlagefähigkeit der Grundsteuer nach. Vor diesem Vorhaben warnt der Immobilienverband IVD ausdrücklich.

Berlin: Temporäres Wohnen ist “Everybody’s darling”

Berlin: Temporäres Wohnen ist “Everybody’s darling”

Der Markt für temporäres Wohnen in der Bundeshauptstadt verändert sich. Immer mehr internationale Investoren und Betreiber sowie neuentwickelte Konzepte bilden aktuell die relevantesten Trends.

Investments: Anleger wenden sich von München ab

Investments: Anleger wenden sich von München ab

Kommt jetzt die Trendwende? In den vergangenen zwölf Monaten sind die Immobilieninvestments in der bayerischen Landeshauptstadt um ein Drittel eingebrochen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Happy Birthday, Bierdose

Die Bierdose wird 85. Die erste Blechbüchse  kam am 24. Januar 1935 in den Handel. Daher wird jedes Jahr an diesem Tag der „Ehrentag der Bierdose“ gefeiert. Was wohl passiert wäre, hätte man Bierfreunden damals erzählt, sie müssten eines Tages Dosenpfand bezahlen? Durch die Verpackungsverordnung (VerpackV) von 1991 hat sich  für Verbraucher einiges im Umgang mit Bierdosen geändert. Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet die wichtigsten Fragen zu Getränkeverpackungen.

mehr ...

Immobilien

Patrizia kauft Berlins höchsten Büroturm

Der Immobilieninvestor und Asset Manager Patrizia AG erwirbt den “Treptower”, das mit 125 Metern höchste Bürogebäude in Berlin. Verkäufer ist ARB Investment Partners. Mit dieser Transaktion erhöht sich der Wert des von Patrizia europaweit gemanagten Büroportfolios auf rund 14 Milliarden Euro.

mehr ...

Investmentfonds

Erstarkt Chinas Wirtschaft im Jahr der Ratte wieder?

Das chinesische Neujahrsfest ist zwar aufgrund des Corona-Virus abgesagt. Dennoch beginnt am Samstag das neue Jahr im Tierkreiszeichen der Ratte. Und während das Schwein, das Zeichen des vergangenen Jahres, als redlich und ehrlich beschrieben wird, gilt die Ratte als angriffslustig. Ein gutes Omen für die Kursentwicklung chinesischer Aktientitel?

mehr ...

Berater

Welche Tätigkeiten Büroangestellte am meisten hassen

Büroangestellte wenden im Durchschnitt mehr als drei Stunden am Tag für manuelle, repetitive Aufgaben auf, die nicht Teil ihrer eigentlichen Tätigkeitsbeschreibung und fehleranfällig sind. Dies zeigt eine weltweite Studie von Automation Anywhere, Software-Anbieter für Robotic Process Automation. Insgesamt wurden mehr als 10.000 Mitarbeiter in elf Ländern befragt.

mehr ...

Sachwertanlagen

KPMG: 2019 Rekordjahr für Risikokapital in Deutschland und Europa

Die Summe der Risikokapitalinvestitionen hat in Deutschland und in Europa vergangenes Jahr neue Rekordhöhen erreicht. Dies ist umso bemerkenswerter, als der weltweite Trend 2019 rückläufig war. Die Zahl der „Einhörner“ steigt auf 110.

mehr ...

Recht

“Dieselgate”: Kanada verhängt Millionenstrafe gegen VW

Mehr als 30 Milliarden Euro an Rechtskosten hat die Affäre um manipulierte Abgaswerte zahlreicher Dieselautos den VW-Konzern bereits gekostet. Nun steigt die Rechnung weiter.

mehr ...