Anzeige
Anzeige
Themenseite Immobilienkauf
>> Alle Themenseiten
Immobilienkauf: Diese fünf Fehler sollten sie vermeiden

Immobilienkauf: Diese fünf Fehler sollten sie vermeiden

Für viele Bundesbürger ist der Erwerb eigener vier Wände die größte Investition in ihrem Leben. Damit der Kauf eines Hauses oder einer Wohnung gelingt und nicht zum finanziellen Desaster wird, sollten Käufer jedoch einige häufige Fehler vermeiden.

Hauskauf: Tipps zum Steuernsparen

Hauskauf: Tipps zum Steuernsparen

Wer sich ein Eigenheim zulegt, kann Kosten wie die Anschaffungskosten für die Immobilie oder die Kaufnebenkosten nicht steuerlich geltend machen. Das Baufinanzierungsportal Baufi24 gibt Tipps, welche Optionen es dennoch gibt, die Steuerlast zu reduzieren.

ZIA: Grunderwerbsteuerfreibetrag ist zu kurz gedacht

ZIA: Grunderwerbsteuerfreibetrag ist zu kurz gedacht

In den Sondierungsverhandlungen zwischen CDU/CSU, FDP und den Grünen ist unter anderem auch der Vorschlag einer Befreiung von der Grunderwerbsteuer für Ersterwerber von Wohneigentum Thema. Der Spitzenverband ZIA lehnt diese Idee ab.

So sieht die Wunschwohnung der Deutschen aus

So sieht die Wunschwohnung der Deutschen aus

Die auf Wohnimmobilien spezialisierte Bien-Ries AG hat eine großangelegte Umfrage zur Wunschwohnung der Deutschen durchgeführt. Viele Bundesbürger würden demnach auf manche Ausstattungsmerkmale verzichten, damit die eigenen vier Wände erschwinglicher werden.

Vergleich: Die typischen Kapitalanleger fünf deutscher Metropolen

Vergleich: Die typischen Kapitalanleger fünf deutscher Metropolen

Wohnimmobilien stehen bei Privatanlegern hoch im Kurs, aber gibt es auch regionale Unterschiede im Anlageverhalten? Der Immobilienfinanzierer Hüttig & Rompf AG hat das Verhalten der Käufer in den fünf Metropolen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und Köln untersucht.

Wohn-Riester: Die wichtigsten Fakten

Wohn-Riester: Die wichtigsten Fakten

Wer ein Haus oder eine Wohnung kaufen will, kann in Form der Wohn-Riester-Förderung Unterstützung vom Staat erhalten. Die LBS Bayern hat zentrale Informationen dazu zusammengefasst.

Immobilie als Kapitalanlage: Was vor dem Kauf zu beachten ist

Immobilie als Kapitalanlage: Was vor dem Kauf zu beachten ist

Die Nachfrage nach Immobilien zur Kapitalanlage ist hoch, allerdings sollten vor einem Investment wichtige Kriterien berücksichtigt werden. Wüstenrot Immobilien gibt Tipps zur Auswahl eines geeigneten Objekts sowie zur Finanzierung.

Mehr Cash.

Deutsche vertrauen auf Immobilien als Altersvorsorge

Deutsche vertrauen auf Immobilien als Altersvorsorge

In Deutschland verbreitet sich die Angst vor der Altersarmut. Umso größer wird das Verlangen der Deutschen nach sicherer Altersvorsorge. Wie viel Vertrauen dabei in Wohneigentum gesetzt wird, zeigt eine Studie des Marktforschungsinstituts Kantar TNS.

Immobilienkauf: Diese Steuervorteile gibt es

Immobilienkauf: Diese Steuervorteile gibt es

Viele Bundesbürger sehen den Kauf einer Immobilie als beste Form der Altersvorsorge an. Doch welche Möglichkeiten gibt es dabei, seine Steuerlast zu reduzieren?

Immobilienkauf per Zwangsversteigerung: Das sollten Käufer beachten

Immobilienkauf per Zwangsversteigerung: Das sollten Käufer beachten

Wer eine günstige Bestandsimmobilie erwerben möchte, könnte bei einer Zwangsversteigerung fündig werden. Allerdings sollten Interessenten, die diesen Weg wählen einige wichtige Besonderheiten beachten, rät das Portal Baufi24.

Demografiefeste Wohnungen: Lukrativ für Vermieter

Demografiefeste Wohnungen: Lukrativ für Vermieter

Die Immobilienmärkte boomen. Doch wer langfristig denkt, muss sich mit zahlreichen Unsicherheiten auseinandersetzen – zum Beispiel mit der demografischen Entwicklung. Wer die Investitionen für die Zukunft absichern möchte, setzt auf demografiefeste Wohnungen. Gastbeitrag von Dr. Michael Held, Terragon Investment

Die Lage-Frage: Worauf es beim Immobilienkauf ankommt

Die Lage-Frage: Worauf es beim Immobilienkauf ankommt

Wesentlich für den Erfolg einer Immobilienanlage ist die Auswahl von Standort und Lage des Objekts. In den guten Lagen der Metropolen sind die erzielbaren Mietrenditen stark zurückgegangen. Lohnt sich für Anleger ein Ausweichen auf mittlere Lagen und Mittelstädte?

Neubau versus Bestand: Vor- und Nachteile für Kapitalanleger

Neubau versus Bestand: Vor- und Nachteile für Kapitalanleger

Anlageimmobilien sind bei Investoren und Privatanlegern gefragt wie nie zuvor. Wer sich zum Erwerb einer Wohnung entschlossen hat, kann unter Bauträgerangeboten aus Neubau oder Bestand wählen – doch was ist die bessere Wahl?

Deutsche schließen Kompromisse auf dem Weg zum Eigenheim

Deutsche schließen Kompromisse auf dem Weg zum Eigenheim

Ein Drittel der Bundesbürger hält es für eine große Hürde, eine Immobilie in passender Lage zu finden, so eine repräsentative Umfrage im Auftrag der PSD Bank Nord. Die Schwierigkeit einer Immobilienfinanzierung werde dagegen überschätzt.

Steuern sparen beim Immobilienkauf

Steuern sparen beim Immobilienkauf

Dr. Klein hat die wichtigsten Steuerspar-Tipps für Hauskäufer zusammengefasst und erklärt, welche Ausgaben Sie absetzen können. Bis zum 31. Mai erwartet das Finanzamt die Steuererklärung für 2016, die Arbeit könnte sich lohnen.

B-Städte: Rentabel mit der richtigen Strategie

B-Städte: Rentabel mit der richtigen Strategie

Angesichts hoher Preise in den guten Lagen der Metropolen suchen Investoren an B-Standorten nach Alternativen. Mit der passenden Strategie bleibt der deutsche Markt ein attraktiver Standort.

Gastbeitrag von Till Schmiedeknecht, BGP Asset Management

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 01/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Börsen-Ausblick 2018 – Altersvorsorge – Immobilienmarkt Deutschland – Finanzvertrieb-Trends

Ab dem 14. Dezember im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Ergo kappt Verzinsung 2018 nur teilweise

Die Lebensversicherungskunden der Ergo müssen sich 2018 nur teilweise auf sinkende Überschüsse einstellen. Die laufende Verzinsung bleibt bei den Töchtern Victoria Leben mit 2,05 Prozent und bei Ergo Direkt mit 2,75 Prozent stabil. Für die Kunden der Ergo Leben sinkt sie hingegen um 0,2 Prozentpunkte auf 2,05 Prozent.

mehr ...

Immobilien

Zinspolitik: So wirken sich die Entscheidungen von Fed und EZB aus

Am Mittwoch beschloss die amerikanische Notenbank Federal Reserve eine weitere Erhöhung des Leitzinses um 0,25 Prozent. Die Europäische Zentralbank entschied am Donnerstag, den Leitzins in der Eurozone nicht anzuheben. Der Finanzdienstleister Dr. Klein kommentiert, wie sich diese Entscheidungen auswirken.

mehr ...

Investmentfonds

“EZB stimmt Investoren auf ruhiges Jahresende ein”

Will man die Sitzungen der US-amerikanischen- (Fed) und der Europäischen Zentralbank (EZB) diese Woche zusammenfassen, reicht ein Wort: “un­spek­ta­ku­lär”. Das trifft auch auf die Ergebnisse zu, die die Märkte so bereits erwartet haben. Cash. hat Reaktionen auf die Entscheidung der EZB zusammengefasst:

mehr ...

Berater

Finanzen 2018: Deutsche wieder optimistischer

Die Bundesbürger sind mit Blick auf ihre eigenen finanzielle Situation in den nächsten zwölf Monaten optimistischer als im vorigen Jahr. Das geht aus einer Studie im Auftrag der Postbank hervor. Die Zuversicht ist demnach jedoch nicht in allen Teilen der Gesellschaft gleich stark ausgeprägt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance zapft US-Autofahrer an

Der Asset Manager Deutsche Finance Group aus München investiert über einen institutionellen Zielfonds in den Aufbau eines Tankstellenportfolios in den USA.

mehr ...

Recht

Versicherungsanlageprodukte: Vermittlung nach Umsetzung der IDD

Die Umsetzung der europäischen Vertriebsrichtline IDD in deutsches Recht bringt auch neue Anforderungen an die Vermittlung von Versicherungsanlageprodukten mit sich. Konkrete Informationspflichten und Wohlverhaltensregeln ergeben sich aus der “Delegierten Verordnung” der EU.

mehr ...