Themenseite Immobilienportal
>> Alle Themenseiten
Union Investment startet neues Portal für Immobilieninvestoren

Union Investment startet neues Portal für Immobilieninvestoren

Die Gesellschaft Union Investment Real Estate startet ein neues Online-Portal für Immobilieninvestoren. Das Thema Nachhaltigkeit steht dabei im Mittelpunkt.

Auch online verkaufen sich Wohnungen nicht von selbst

Auch online verkaufen sich Wohnungen nicht von selbst

Der Immobilienmarkt boomt, die Vermarktung von Häusern und Wohnungen ist vielerorts leicht. Verkäufer sollten ihre Vertriebsstrategien dennoch gut planen. Denn die Kunden sind in Zeiten des schnellen Vertriebs im Internet anspruchsvoller geworden.

Gastbeitrag von Axel Winckler, Realbest.de

Gegen Betrüger helfen nur Aufklärung – und hohe Eintrittsbarrieren

Gegen Betrüger helfen nur Aufklärung – und hohe Eintrittsbarrieren

Meldungen über sich häufende betrügerische Aktivitäten mit gefälschten Annoncen auf Immobilienportalen haben in den vergangenen Tagen für einiges Aufsehen gesorgt. Die Immobilienbranche sollte versuchen, den Schaden in Grenzen zu halten.

Gastbeitrag von Axel Winckler, Realbest.de

Kolumnisten auf Cash.Online

“Die Reichweite für Makler vergrößern”

“Die Reichweite für Makler vergrößern”

Realbest ist ein Immobilien-Netzwerk mit Sitz in Berlin, das Bauträger, Makler und Käufer an einem virtuellen Tisch zusammenbringen will. Im Interview erklären die Gründer Mathias Baumeister und Axel Winckler ihr Unternehmenskonzept.

Scout24-Gruppe übernimmt Portal Immobilien.net in Österreich

Scout24-Gruppe übernimmt Portal Immobilien.net in Österreich

Die in München ansässige Scout24-Gruppe setzt ihren Wachstumskurs fort und übernimmt den österreichischen Immobilienmarktplatz Immobilien.net. Laut Unternehmensangaben gehört die Akquisition zu den größten Übernahmen in der Geschichte der österreichischen Online-Branche. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Immobilienscout24 kooperiert mit Seniorenportal

Immobilienscout24 kooperiert mit Seniorenportal

Immobilienscout24 hat eine Kooperation mit dem Deutschen Seniorenportal gestartet. Ziel ist, ein breiteres Informationsangebot für das Thema Seniorenwohnen zu schaffen.

Immowelt kooperiert mit dem BFW

Immowelt kooperiert mit dem BFW

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen und der Internetportalbetreiber Immowelt AG haben sich auf eine dauerhafte Zusammenarbeit geeinigt. Verbandsmitglieder können Immowelt.de künftig in der Objektvermarktung nutzen. 

Mehr Cash.

Immobilienscout 24: Erste App für Gewerbeimmobilien

Immobilienscout 24: Erste App für Gewerbeimmobilien

Das Portal Immobilienscout 24 veröffentlicht eine eigenständige App für die Suche nach Gewerbeimmobilien. Spezielle Features sollen Interessenten die Suche und Auswahl erleichtern.

Neuer Online-Marktplatz für Immobilien

Neuer Online-Marktplatz für Immobilien

Das neu gegründete Portal Asset Profiler will Immobilien- und Portfolioanbieter mit Investoren zusammenbringen. Die Online-Plattform, die auf der Immobilienmesse Expo Real vorgestellt wurde, sichert ihren Teilnehmern Vertraulichkeit zu.

Wohneigentum: Die Favoriten der Deutschen

Wohneigentum: Die Favoriten der Deutschen

Freistehende Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen waren im ersten Halbjahr 2011 die beliebtesten Immobilien der Bundesbürger. Das ergibt eine Analyse des Immobilienportals Planet Home.

Knapp jede fünfte Gewerbeimmobilie zur Miete steht leer

Zu Beginn des ersten Quartals 2011 ist rund jede fünfte Gewerbeimmobilie in Deutschland nicht vermietet. Unter den Top-Standorten ist Frankfurt am stärksten vom Leerstand betroffen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Befragung von Unternehmen, die Gewerbeimmobilien vermieten im Auftrag des Portals Immobilienscout24.

“Internetportale können Beratung nicht ersetzen”

“Internetportale können Beratung nicht ersetzen”

Online-Marktplätze werden in der Immobilienvermarktung immer wichtiger. Dabei sind die Portale inzwischen weit mehr als nur Schnittstelle von Angebot und Nachfrage, erklärt Marc Stilke, CEO und Sprecher von Immobilienscout 24, im Cash.-Interview.

Immobilienscout 24 integriert Google Street View

Das Portal Immobilienscout 24 hat den neuen Google-Service Street View ab heute in seinem Leistungsangebot. Damit soll es Nutzern des Immobilienmarktplatzes möglich sein direkt vom Exposé aus in die Straßenansicht der 20 größten deutschen Städte zu klicken. Wohnungssuchende haben nach Unternehmensangaben so die Möglichkeit, jetzt schon vor der eigentlichen Besichtigung die Nachbarschaft der neuen Immobilie virtuell zu erkunden.

Baufinanzierung: Immo-Scout startet Ausschreibungsplattform

Baufinanzierung: Immo-Scout startet Ausschreibungsplattform

Das Online-Portal Immobilienscout24 hat die Ausschreibungsplattform “meine–baufinanzierung.de” lanciert. Verbraucher können ihre Immobilienfinanzierung dort online ausschreiben und sich unverbindliche Angebote von derzeit über 500 Anbietern (Banken und freien Beratern) einholen.

Besserverdiener präferieren im Alter Wohneigentum

Besserverdiener präferieren im Alter Wohneigentum

Der Lebensabend im eigenen Heim wird mit steigendem Einkommen immer wichtiger. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Immobilienportals Immowelt.de. Anders die Geringverdiener: Für sie ist vor allem wichtig, im Ruhestand mit Partner, Kindern und Enkelkindern zusammenzuleben – unabhängig davon, ob es zur Miete oder im Eigentum ist.

Knappe Kaufgelegenheiten in deutschen Großstädten

Knappe Kaufgelegenheiten in deutschen Großstädten

Wohneigentum wird in deutschen Großstädten knapp. Die starke Anziehungskraft der Ballungsräume hat zur Folge, dass das Angebot an attraktiven Immobilien abnimmt. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Onlineportals Immowelt.de.

Eigentumswohnungen billiger – Mieten höher

Eigentumswohnungen billiger – Mieten höher

Eigentumswohnungen sind in den meisten deutschen Großstädten günstiger geworden. Anders dagegen die Mieten, die in der Mehrzahl der Metropolen stiegen oder zumindest stagnierten. Das ergab eine statistische Drei-Jahres-Auswertung der Daten des Immobilienportals Immowelt.de.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

BKK-Dachverband verurteilt Spahns Angriffe auf die Selbstverwaltung der GKV

Der BKK Dachverband hat heute die neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Neu gewählt als Vorsitzender wurde Ludger Hamers als Versichertenvertreter, der Andreas Strobel ablöst. Weiterhin mit an der Spitze steht auch Dietrich von Reyher als Arbeitgebervertreter. Wofür der neue Aufsichtsrat eintreten will.

mehr ...

Immobilien

Volltilger-Darlehen im Zinstief: Planungssicherheit ist gefragt

Jeder zehnte Bauherr oder Immobilienkäufer und jeder dritte Anschlussfinanzierer wählt ein Volltilger-Darlehen. Warum der Anteil gestiegen ist. 

mehr ...

Investmentfonds

UniCommerz oder CommerzING? Oder was kommt als nächstes?

Nach den gescheiterten Fusionsbestrebungen zwischen der Commerzbank und der Deutschen Bank sind neue Gerüchte über eine mögliche Fusion von Commerzbank mit UniCredit bzw. ING aufgekommen. In seinem Gastbeitrag schreibt Alex Pelteshki, CoManager des Kames Strategic Global Bond Fonds, darüber, dass die Commerzbank eine radikale Lösung braucht. Was weniger eindeutig ist, ob eine dieser beiden Kombinationen sie erfüllen kann.

mehr ...

Berater

Provisionsdeckel: “Markteintrittsbarriere für neue Vermittler”

Dass im Zuge der Überprüfung des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) ein Provisionsdeckel von 2,5 Prozent bei Abschlussprovisionen diskutiert wird, ist aberwitzig und für die Stärkung einer qualifizierten Beratung absolut kontraproduktiv und schädlich. Gastbeitrag von Michael H. Heinz, Bundesverband deutscher Versicherungskaufleute (BVK)

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R: Vertriebshaftung wegen Anschreiben

Das Landgericht Berlin hat einen Finanzdienstleister zur Rückabwicklung der Investition eines Anlegers bei dem inzwischen insolventen Container-Anbieter P&R verurteilt. Zum Verhängnis wurde dem Vertrieb ein unbedachter Satz in einem Anschreiben.

mehr ...

Recht

Vorsicht bei vorausfahrendem Fahrschulfahrzeug

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer den Sicherheitsabstand stets so bemessen, dass sie auch bei plötzlichem Bremsen des Vorausfahrenden halten können. Besondere Vorsicht ist angesagt, wenn ein entsprechend gekennzeichnetes Fahrschulauto vorausfährt. Hier muss man auch damit rechnen, dass es ohne erkennbaren Grund abbremst. Die Württembergische Versicherung (W&W) weist auf ein Urteil des Landgerichts Saarbrücken (13 S 104/18) hin.

mehr ...