Anzeige
Themenseite Inflation
>> Alle Themenseiten
Kein Revival der Inflation

Kein Revival der Inflation

Die Inflation hat in der Eurozone zuletzt nur ein kurzes Gastspiel gegeben. Carsten Mumm von der Privatbank Donner & Reuschel sagt, warum kurzfristig ein Anziehen der Teuerungsrate unwahrscheinlich ist.

Lange Wende am Rentenmarkt

Lange Wende am Rentenmarkt

Die Zinswende wird schon seit einigen Jahren prognostiziert, aber der Abschied von der unkonventionellen Geldpolitik gestaltet sich schwieriger als erwartet.

Inflation: Höchste Rate seit mehr als zwei Jahren

Inflation: Höchste Rate seit mehr als zwei Jahren

In der Eurozone ist die Inflation im Oktober wie erwartet gestiegen und hat den höchsten Stand seit über zwei Jahren erreicht. Die Verbraucherpreise hätten im Jahresvergleich um 0,5 Prozent zugelegt, teilte das Statistikamt Eurostat mit.

Kolumnisten auf Cash.Online

Wie Anleger von der Inflation profitieren können

Wie Anleger von der Inflation profitieren können

Vor hohen Inflationsraten haben Investoren schon lange keine Angst mehr. Gastkommentar von Dennis Ehlert, Bantleon

Axa IM: Portfolios inflationssicher machen

Axa IM: Portfolios inflationssicher machen

Chris Iggo, CIO Fixed Income bei AXA Investment Managers, rät Anlegern dazu, der Inflation im Rahmen der Depotzusammensetzung wieder mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

Inflation steigt im Juli erneut leicht an

Inflation steigt im Juli erneut leicht an

Die Inflation in Deutschland kommt nur langsam in Schwung. Verbraucher profitieren beim Tanken und Heizen weiter von niedrigen Ölpreisen. 

Niedrige Energiepreise halten Inflation unten

Niedrige Energiepreise halten Inflation unten

Trotz der Geldflut der Europäischen Zentralbank bleibt die Inflation niedrig. Verbraucher profitieren vor allem von niedrigen Sprit- und Heizölpreisen. Den Währungshütern bereitet die Entwicklung hingegen Sorgen.

Mehr Cash.

Experten senken Inflations- und Wachstumsprognose

Experten senken Inflations- und Wachstumsprognose

Wegen gefallener Ölpreise haben von der Europäischen Zentralbank (EZB) befragte Volkswirte ihre Inflationserwartungen gesenkt.

Inflation: BVR mahnt zur geldpolitischen Zurückhaltung

Inflation: BVR mahnt zur geldpolitischen Zurückhaltung

Trotz weiter gesunkener Ölpreise und der sehr niedrigen Inflation im Euroraum sieht der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) aktuell keinen geldpolitischen Handlungsbedarf.

Gecam: Niedrige Inflation ist logisch und positiv

Gecam: Niedrige Inflation ist logisch und positiv

In diesen Tagen beschweren sich wieder Vertreter der Politik und der Notenbanken über die aus ihrer Sicht zu geringe Inflation.

Marktkommentar: Daniel Zindstein, Gecam

Deutsche rechnen mit steigenden Preisen

Deutsche rechnen mit steigenden Preisen

96 Prozent der Bundesbürger erwarten steigende Preise, so ein Ergebnis einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Bank of Scotland. Fast jeder Zweite (46 Prozent) befürchte sogar einen deutlichen Anstieg. Im Umgang mit der erwarteten Inflation zeigt sich die Mehrheit der Befragten demnach ratlos.

Studie: Großteil der Bundesbürger fürchtet Inflation

Studie: Großteil der Bundesbürger fürchtet Inflation

94 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass die Preise hierzulande im Laufe des Jahres steigen werden. Das zeigt eine Forsa-Umfrage im Auftrag der Bank of Scotland. Nur die wenigsten wissen demnach jedoch, wie sie auf eine Inflation reagieren sollen.

Deutsche institutionelle Anleger planen höhere Immobilienquote

Deutsche institutionelle Anleger planen höhere Immobilienquote

Deutsche institutionelle Investoren wollen angesichts der Euro-Schuldenkrise und drohender Inflation bei gleichsam niedrigem Zinsniveau ihre Immobilienquote erhöhen und in den kommenden drei Jahren im Schnitt rund 500 Millionen Euro direkt oder indirekt investieren, so eine Studie von Rueckerconsult und TTR. 

Umfrage: Jeder dritte Deutsche erwartet Inflationsschub

Umfrage: Jeder dritte Deutsche erwartet Inflationsschub

30 Prozent der Deutschen erwarten in den nächsten zwölf Monaten ein starkes Ansteigen der Preise. Zudem rechnen 62 Prozent der Bundesbürger mit „etwas“ steigenden Preisen. Dies hat eine aktuelle repräsentative Umfrage des Wirtschaftsforschungsinstituts Dr. Doeblin ergeben.

Rentenfonds von Arecon verspricht Inflationsschutz

Rentenfonds von Arecon verspricht Inflationsschutz

Der Asset Manager Arecon, Zürich, und die Fondsgesellschaft Universal-Investment, Frankfurt, legen gemeinsam den Rentenfonds Arecon Fixed Income Opportunities Fund UI (DE000A1JZK76) auf. In das Portfolio kommen sowohl Staats- als auch Unternehmensanleihen.

Axa IM: Inflation in England bleibt hoch

Axa IM: Inflation in England bleibt hoch

Obwohl die Inflationsrate in England im April von 3,5 Prozent auf drei Prozent gesunken ist, zweifeln Experten daran, dass die angestrebte Rate von zwei Prozent in absehbarer Zeit erreicht wird.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Riester-Rente: IVFP empfiehlt dringende Optimierung

Die Neuabschlüsse bei der Riester-Rente sinken schon seit Jahren beständig. Professor Michael Hauer, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) empfiehlt daher “dringend Riester zu optimieren – es wird höchste Zeit.”

mehr ...

Immobilien

Spezialfonds von Real I.S investiert in Frankfurt

Der Asset Manager Real I.S. hat das Büroensemble “Upper Westend Carree” in der Frankfurter Innenstadt für den Spezial-AIF “BGV VII Europa” erworben. Das Objekt umfasst rund 7.000 Quadratmeter Bürofläche und ist vollvermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Handelsstreit: EU reagiert mit Gegenzöllen

Die Europäische Union (EU) und US-Präsident Donald Trump konnten sich nicht einigen. Nachdem die USA beschlossen haben, ab Juli Zölle auf Aluminium und Stahl zu erheben, reagiert die EU mit Zöllen auf Produkte wie Whiskey und Erdnussbutter. Das bedeutet, dass beide Seiten verlieren.

mehr ...

Berater

Unerlaubte Geschäfte: Fünf neue BaFin-Bescheide

Die Finanzaufsicht BaFin hat fünf Unternehmen wegen fehlender Erlaubnisse die Geschäftstätigkeit untersagt, darunter eine Lügen-Firma und eine Gesellschaft, die “Deutscher Fondsanlegerschutz” in ihrem Namen trägt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Warnung vor Forderungsausfällen bei zwei UDI-Emissionen

Zwei Emittenten von Vermögensanlagen der Nürnberger UDI warnen in Pflichtmitteilungen vor dem möglichen Ausfall von Forderungen und entsprechenden Folgen für die Anleger. Der Grund ist in beiden Fällen der gleiche.

mehr ...

Recht

Steuerdeals bei Immobilienkäufen werden eingedämmt

Umstrittene Geschäfte, mit denen Unternehmen bei Immobilienkäufen hohe Steuerzahlungen umgehen können, sollen in Deutschland etwas eingedämmt werden. Das teilte Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) am Donnerstag mit.

mehr ...