Themenseite Infrastruktur
>> Alle Themenseiten
Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

Infrastruktur: “Hoher Investitionsbedarf treibt die Kurse”

Infrastruktur: “Hoher Investitionsbedarf treibt die Kurse”

Aktien von Infrastrukturunternehmen gelten in Krisenzeiten als deutlich stabiler als der breite Markt. Warum das so ist und welche weitere Vorteile Investments in das Segment Infrastruktur bieten, erklärt Susanne Linhardt, Senior Portfolio Managerin Aktien bei Bantleon, im Gespräch mit Cash.

Deutsche Finance: Fondsschließung weit über Soll

Deutsche Finance: Fondsschließung weit über Soll

Die Deutsche Finance Group aus München hat ihren Private Fund 11 im Dezember 2018 mit fast 3.500 Anlegern und einem Eigenkapital in Höhe von 95 Millionen Euro geschlossen. Das im Prospekt mindestens angestrebte Volumen wurde damit deutlich übertroffen. 

Kolumnisten auf Cash.Online

Wohnungsnot: Deutschlands größtes Infrastrukturproblem

Wohnungsnot: Deutschlands größtes Infrastrukturproblem

Aus Sicht der deutschen Bevölkerung ist fehlender Wohnraum das aktuell größte Infrastrukturproblem der Bundesrepublik. Nur jeder vierte Deutsche (25 Prozent) bewertet die Verfügbarkeit neuen Wohnraums als ziemlich oder sehr gut.

Neuer Chef für Fondsplattform von ThomasLloyd

Neuer Chef für Fondsplattform von ThomasLloyd

Die ThomasLloyd Group hat Luc Caytan als neuen Chairman für ihre europäische AIF-Fondsplattform ThomasLloyd SICAV berufen. Er kann auf eine Vielzahl relevanter Positionen zurückblicken.

Paribus verkauft Lokomotiven-Werkstatt

Paribus verkauft Lokomotiven-Werkstatt

Die Hamburger Paribus-Gruppe hat das Werkstattunternehmen Northrail Technical Service (NTS) an die Railpool-Gruppe verkauft. Die Wartung der Loks aus ihren Rail-Portfolio-Fonds will sie künftig über ihre Vermietungsgesellschaft organisieren.

Deutsche Finance zapft US-Autofahrer an

Deutsche Finance zapft US-Autofahrer an

Der Asset Manager Deutsche Finance Group aus München investiert über einen institutionellen Zielfonds in den Aufbau eines Tankstellenportfolios in den USA.

Mehr Cash.

Paribus stärkt sein Eisenbahn-Management

Paribus stärkt sein Eisenbahn-Management

Die Northrail GmbH, Assetmanager für Eisenbahnfahrzeuge der Hamburger Paribus-Gruppe, hat Jens van Laak als neuen Geschäftsführer bestimmt und sich zudem in den Bereichen Vertrieb und Technik verstärkt.

Weitere Ausschüttung für Anleger der Deutschen Finance

Weitere Ausschüttung für Anleger der Deutschen Finance

Die Geschäftsführung des PPP Privilege Private Partners Fund des Asset Managers Deutsche Finance aus München wird den Anlegern nach einer erfolgreichen Zielfonds-Transaktion für das Geschäftsjahr 2017 eine Vorabausschüttung in Höhe von 15 Prozent vorschlagen.

Gütertransport per Bahn weiter rückläufig

Gütertransport per Bahn weiter rückläufig

Der Gütertransport per Eisenbahn hat 2015 in Deutschland im zweiten Jahr in Folge abgenommen. 361,2 Millionen Tonnen Güter wurden auf dem deutschen Schienennetz transportiert, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Das waren ein Prozent weniger als im Vorjahr.

Lokführerstreiks belasten Güterverkehr auf der Schiene

Lokführerstreiks belasten Güterverkehr auf der Schiene

Die Streikwellen der Lokführer bei der Deutschen Bahn haben den Gütertransport auf der Schiene im ersten Halbjahr deutlich beeinträchtigt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden 178,3 Millionen Tonnen Güter befördert, drei Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2014.

“Mit gutem Gefühl investieren”

“Mit gutem Gefühl investieren”

Igor de Maack leitet für die französische DNCA Investments den Aktienfonds DNCA Invest Infrastructures. Im Interview erklärt der Fondsmanager die Vorzüge von Infrastrukturanlagen.

SSGA lanciert gemischten Infrastruktur-ETF

SSGA lanciert gemischten Infrastruktur-ETF

Der US-Fondsanbieter State Street Global Advisors (SSGA) legt den Infrastrukturfonds SPDR Morningstar Multi Asset Global Infrastructure Ucits ETF (IE00BQWJFQ70) auf.

Novelle der Anlageverordnung freut Verbände

Novelle der Anlageverordnung freut Verbände

Das Bundeskabinett hat heute einen Entwurf verabschiedet, der die Anlagevorschriften für Versicherer lockern soll. Die Branchenverbände GDV und BAI begrüßten den Kabinettsbeschluss, weil es Versicherungsunternehmen damit leichter fallen würde, in Infrastrukturprojekte und erneuerbare Energien zu investieren.

Fonds von Ovid Partner macht in Infrastruktur

Fonds von Ovid Partner macht in Infrastruktur

Die neu gegründete Ovid Partner GmbH und Universal-Investment legen den Infrastrukturfonds Ovid Infrastructure HY Income UI  auf.

Sworn Capital bietet Beteiligung an Mobilfunkinfrastruktur in den USA

Sworn Capital bietet Beteiligung an Mobilfunkinfrastruktur in den USA

Das Berliner Emissionshaus Sworn Capital hat den Vertrieb des Private Placement Sworn Mobilfunkinfrastruktur gestartet, über das Anleger ab 200.000 Euro in bestehende Mobilfunkmasten in den USA investieren können. Im Herbst soll ein Publikumsfonds folgen.

Studie: Infrastruktur bei institutionellen Anlegern hoch im Kurs

Studie: Infrastruktur bei institutionellen Anlegern hoch im Kurs

Profianleger bevorzugen zunehmend Infrastruktur-Investments, vor allem Anlagen alternativer Energien und Infrastrukturnetze. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Research Center for Financial Services der Steinbeis-Hochschule Berlin im Auftrag des Emissionshauses Commerz Real, Düsseldorf/Wiesbaden.

Immobilienkauf: Frauen legen mehr Wert auf gute Anbindung

Immobilienkauf: Frauen legen mehr Wert auf gute Anbindung

Die Infrastruktur rund um die eigenen vier Wände ist für Frauen ein wichtigeres Entscheidungskriterium als für Männer, wenn der Immobilienkauf bevorsteht. Dies zeigt eine aktuelle und repräsentative Bauträgerstudie unter 600 Bürgern im Auftrag von Concept Bau.

Städte mit zunehmendem Infrastruktur-Investitionsbedarf

Städte mit zunehmendem Infrastruktur-Investitionsbedarf

Deutsche Städte werden bis 2020 über 400 Milliarden Euro in den Ausbau ihrer Infrastruktur sowie Versorgungsleistungen investieren müssen, um ihre Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu sichern. Dies zeigt eine Studie von Siemens Financial-Services. 

Portfoliofonds von Wealth Cap tätigt erste Investitionen

Portfoliofonds von Wealth Cap tätigt erste Investitionen

Die Geschäftsführung des im März gestarteten Fonds Wealth Cap Sachwerte Portfolio 1 hat acht institutionelle Fonds vier verschiedener Assetklassen als Zielinvestments identifiziert.

Nordcapital führt US-Energiefondsreihe fort

Nordcapital führt US-Energiefondsreihe fort

Das Hamburger Emissionshaus Nordcapital hat mit dem geschlossenen Fonds Energieversorgung 3 einen neuen Fonds gestartet, der in die Energie-Infrastruktur der USA investieren soll. Damit setzt der Initiator seine Energiefonds-Serie fort.

“Chinesische Konsumaktien sind besonders aussichtsreich”

“Chinesische Konsumaktien sind besonders aussichtsreich”

Chinas Volkswirtschaft wächst rasant und prosperiert allen Unkenrufen zum Trotz. Ist die zunehmende Angst der Investoren vor einer harten Landung unberechtigt?

“Brasilien und Indien sind phänomenal”

“Brasilien und Indien sind phänomenal”

Das Sommergewitter an den Börsen hat Zweifel am Aufschwung der Weltwirtschaft geweckt. Rajiv Jain, Portfoliomanager des Vontobel Fund – Emerging Markets Equity, bezieht Position.

KBC bringt Aktienfonds-Duo

KBC bringt Aktienfonds-Duo

Die belgische Fondsgesellschaft KBC Asset Management hat zwei neue Aktienportfolios für deutsche und österreichische Privatanleger im Angebot. Die Fonds setzen auf antizyklische Werte beziehungsweise Industrie und Infrastruktur.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Happy Birthday, Bierdose

Die Bierdose wird 85. Die erste Blechbüchse  kam am 24. Januar 1935 in den Handel. Daher wird jedes Jahr an diesem Tag der „Ehrentag der Bierdose“ gefeiert. Was wohl passiert wäre, hätte man Bierfreunden damals erzählt, sie müssten eines Tages Dosenpfand bezahlen? Durch die Verpackungsverordnung (VerpackV) von 1991 hat sich  für Verbraucher einiges im Umgang mit Bierdosen geändert. Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet die wichtigsten Fragen zu Getränkeverpackungen.

mehr ...

Immobilien

Patrizia kauft Berlins höchsten Büroturm

Der Immobilieninvestor und Asset Manager Patrizia AG erwirbt den “Treptower”, das mit 125 Metern höchste Bürogebäude in Berlin. Verkäufer ist ARB Investment Partners. Mit dieser Transaktion erhöht sich der Wert des von Patrizia europaweit gemanagten Büroportfolios auf rund 14 Milliarden Euro.

mehr ...

Investmentfonds

Erstarkt Chinas Wirtschaft im Jahr der Ratte wieder?

Das chinesische Neujahrsfest ist zwar aufgrund des Corona-Virus abgesagt. Dennoch beginnt am Samstag das neue Jahr im Tierkreiszeichen der Ratte. Und während das Schwein, das Zeichen des vergangenen Jahres, als redlich und ehrlich beschrieben wird, gilt die Ratte als angriffslustig. Ein gutes Omen für die Kursentwicklung chinesischer Aktientitel?

mehr ...

Berater

Welche Tätigkeiten Büroangestellte am meisten hassen

Büroangestellte wenden im Durchschnitt mehr als drei Stunden am Tag für manuelle, repetitive Aufgaben auf, die nicht Teil ihrer eigentlichen Tätigkeitsbeschreibung und fehleranfällig sind. Dies zeigt eine weltweite Studie von Automation Anywhere, Software-Anbieter für Robotic Process Automation. Insgesamt wurden mehr als 10.000 Mitarbeiter in elf Ländern befragt.

mehr ...

Sachwertanlagen

KPMG: 2019 Rekordjahr für Risikokapital in Deutschland und Europa

Die Summe der Risikokapitalinvestitionen hat in Deutschland und in Europa vergangenes Jahr neue Rekordhöhen erreicht. Dies ist umso bemerkenswerter, als der weltweite Trend 2019 rückläufig war. Die Zahl der „Einhörner“ steigt auf 110.

mehr ...

Recht

“Dieselgate”: Kanada verhängt Millionenstrafe gegen VW

Mehr als 30 Milliarden Euro an Rechtskosten hat die Affäre um manipulierte Abgaswerte zahlreicher Dieselautos den VW-Konzern bereits gekostet. Nun steigt die Rechnung weiter.

mehr ...