Themenseite Investmentfonds
>> Alle Themenseiten
Neuer apoBank-Mischfonds mit Wertsicherungsmechanismus

Neuer apoBank-Mischfonds mit Wertsicherungsmechanismus

Angesichts anhaltend niedriger Zinsen fragen sich viele Anleger, wie sie ihr Vermögen bewahren und dennoch vom Kapitalmarkt profitieren können. Die Antwort gibt der apo MultiAsset Mandat Protect PB, ein neuer Fonds der apoBank für Private Banking Kunden.

Gothaer AM empfiehlt vermögensverwaltende Fonds

Gothaer AM empfiehlt vermögensverwaltende Fonds

Investmentfonds werden von Anlegern zu wenig genutzt. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle GfK-Umfrage im Auftrag der Gothaer Asset Management. Dabei sollen vor allem vermögensverwaltende Fonds grundlegende Instrumente zur Altersvorsorge sein.

Wachstumsentdecker

Wachstumsentdecker

Für viele Berater und Anleger war 2011 ein Jahr zum Abhaken. Riesige Schuldenberge in den Industriestaaten versperren Investoren die Renditeaussichten. Neue Profitquellen müssen her.

Kolumnisten auf Cash.Online

Anleger-Studie: Optimismus kehrt zurück

Anleger-Studie: Optimismus kehrt zurück

Investmentfonds und Sparbuch gewinnen bei privaten Kunden an Beliebtheit. Laut einer aktuellen Studie von J.P. Morgan Asset Management rechnet rund ein Drittel der deutschen Sparer mit einer positiven Entwicklung des heimischen Aktienmarktes in den nächsten sechs Monaten.

BVI: Finanzkrise verunsichert Anleger

BVI: Finanzkrise verunsichert Anleger

Die anhaltende Finanzkrise verunsichert private Anleger hierzulande. Aus Publikumsfonds flossen im vergangenen Jahr 16,6 Milliarden Euro ab, wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) mitteilt.

Axxion startet Behavioral-Finance-Fonds

Axxion startet Behavioral-Finance-Fonds

Axxion S.A. legt den Investmentfonds Trust & Timing – T&T Solution Fund (LU0700097495) auf. Das Portfolio soll besonders von einer hohen Volatilität profitieren können.

Finanzbildung: Leichte Aufwärtstendenz

Finanzbildung: Leichte Aufwärtstendenz

Trotz Defiziten hat sich das Finanzwissen der Deutschen im Vergleich zum Vorjahr wieder leicht verbessert, so der “Wissensindex”, den TNS Infratest für Axa Investment Managers (Axa IM) ermittelt hat. Mehr als zwei Drittel der Befragten meinen, dass schon in der Schule Finanzwissen vermittelt werden sollte.

Mehr Cash.

Buchtipp: Ein echtes Schwergewicht

Buchtipp: Ein echtes Schwergewicht

Das „Handbuch Investmentfonds für institutionelle Anleger“ ist ein echtes Schwergewicht was Umfang, Gewicht und Autoren betrifft.

BCA Bank mit neuem Anlagekonzept

BCA Bank mit neuem Anlagekonzept

Die Bad Homburger Wertpapierhandelsbank BCA Bank bietet mit „Private Investing“ ein neues fondsgebundenes Vermögensverwaltungskonzept. Damit soll auch Privatanlegern mit kleineren und mittleren Summen die Möglichkeit einer Anlage offeriert werden.

Europas Markt für nachhaltige Fonds wächst

Europas Markt für nachhaltige Fonds wächst

Trotz der kräftigen Börsenturbulenzen in den Sommermonaten legt der Markt für nachhaltige Investmentfonds zu. Dies ermitteln die Research- und Rating-Agenturen Vigeo und Morningstar in einer gemeinsamen Analyse.

Fidelity-Studie: Regulierung stärkt Transparenz

Fidelity-Studie: Regulierung stärkt Transparenz

Anlegern mangelt es an verständlichen Informationen und Kostentransparenz. Dies belegt eine aktuelle Studie der Fondsgesellschaft Fidelity Worldwide Investment, Kronberg im Taunus, unter rund 12.000 Privatanlegern. Neue Regeln sollen helfen.

Deutsche legen mehr Geld auf die hohe Kante

Deutsche legen mehr Geld auf die hohe Kante

Die Bundesbürger sparen wieder mehr. Einer aktuellen Studie zufolge ist die Sparquote im Jahr 2010 im Vergleich zu 2009 leicht angestiegen. Wohin das Geld fließt.

Sparinvest startet Small-Cap-Fonds neu

Sparinvest startet Small-Cap-Fonds neu

Die Fondsgesellschaft Sparinvest hat den Aktienfonds Atrium Value Partner SICAV European Small Cap in Sparinvest European Small Cap Value umbenannt. Die Anlagestrategie ändert sich nicht.

Nachhaltige Geldanlagen: Wo bleibt die qualifizierte Beratung?

Nachhaltige Geldanlagen: Wo bleibt die qualifizierte Beratung?

Vor allem Katastrophen, die das Ökosystem bedrohen, sind immer wieder Auslöser dafür, dass ethische Geldanlagen einen Nachfrageschub erfahren. Auch Anlageberater sollten sich stärker um das Thema nachhaltige Investments kümmern.

Deutsche Aktienmuffel? Postbank hält dagegen

Deutsche Aktienmuffel? Postbank hält dagegen

Deutsche und Aktien – das scheint nicht zusammenzugehen. Studien zeigen, dass die Bundesbürger ihr Geld auf Bankkonten und Sparbüchern liegen lassen, statt an den Börsen zu investieren. Die Volkswirte der Postbank haben das Thema nun von Neuem aufgerollt und wollen “zum Teil erstaunliche Ergebnisse” festgestellt haben.

Börse Hamburg: Fondshandel zieht deutlich an

Börse Hamburg: Fondshandel zieht deutlich an

Der Handel mit Investmentfonds an der Börse Hamburg hat im Mai deutlich zugenommen. Fondsanteile im Wert von 142,2 Millionen Euro wechselten die Besitzer – im Vormonat waren 106,0 Millionen Euro. Am gefragtesten sind nach wie vor offene Immobilienfonds, die für Mittelabzüge gesperrt sind.

Was Deutsche mit 50.000 Euro machen würden

Was Deutsche mit 50.000 Euro machen würden

Wenn sie 50.000 Euro geschenkt bekämen, würden mehr als die Hälfte der Deutschen das Geld anlegen und nicht ausgeben. So zumindest das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage der Fondsgesellschaft Axa Investment Managers.

Berater-Umfrage: Investmentfonds sind erste Wahl

Berater-Umfrage: Investmentfonds sind erste Wahl

Investmentfonds stehen 2011 an erster Stelle auf den Empfehlungslisten der unabhängigen Finanzberater in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage der Frankfurter Fondsbank. Demnach bewerten die Vermittler Aktien in diesem Jahr als wichtigste Assetklasse und betrachten Asien und Europa als besonders attraktive Anlageregionen.

Jeder dritte Deutsche hat ein Wertpapierdepot

Jeder dritte Deutsche hat ein Wertpapierdepot

Die privaten Haushalte in Deutschland verfügten 2010 über rund 27 Millionen Wertpapierdepots, teilt der Bundesverband deutscher Banken mit. Besonders hoch im Kurs stehen Investmentfonds.

“Investoren müssen deutschen Aktienmarkt noch entdecken”

“Investoren müssen deutschen Aktienmarkt noch entdecken”

Deutschlands ältester Aktienfonds Fondak feierte jüngst seinen 60. Geburtstag. Cash. sprach mit Fondsmanagerin Heidrun Heutzenröder darüber, wie sich der Fonds in den letzten Jahrzehnten geschlagen hat sowie über die Megatrends der kommenden Jahre.

Comdirect: Massive Verkäufe von Publikumsfonds

Comdirect: Massive Verkäufe von Publikumsfonds

Die Investment-Bereitschaft der deutschen Privatanleger nimmt ab. Erstmals seit April 2010 ist der von der Quickborner Comdirect Bank erhobene Brokerage Index wieder unter die Marke von 100 Punkten gefallen. Vor allem Fonds wurden zuletzt in großem Stil verkauft.

BVI: Aktien- und Rentenfonds blühen auf

BVI: Aktien- und Rentenfonds blühen auf

Investmentfonds bringen reichlich Rendite. Im Schnitt konnten Anleger jährlich 8,4 Prozent verdienen, wenn sie ihre Altersvorsorge mit Fonds gestaltet haben. So ein Ergebnis der jüngsten Performance-Analyse des Bundesverbands Investment und Asset Management.

ZEW: Mehr Geld in Fonds als auf Sparbüchern

ZEW: Mehr Geld in Fonds als auf Sparbüchern

Rund 60 Prozent aller deutschen Haushalte sind in Investmentfonds investiert – zumindest, wenn indirekte Anlagen mitgezählt werden. Insgesamt haben die Bundesbürger mehr Geld in dieser Assetklasse angelegt als in Sparbüchern oder Aktien. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Zentrums für europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag des Fondsverbands BVI.

Fondsabsatz: 7,2 Millarden Euro Zuflüsse im Juli

Fondsabsatz: 7,2 Millarden Euro Zuflüsse im Juli

Anleger haben im Juli dieses Jahres unterm Strich 2,7 Milliarden Euro in Publikumsfonds investiert. Den institutionellen Investoren vorbehaltenen Spezialfonds flossen 4,5 Milliarden Euro zusätzlich zu.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Au Backe: Was zahlt meine Zahnzusatzversicherung?

Welche Behandlungen übernimmt meine Zahnzusatzversicherung und welche Kosten kommen auf mich zu. Eine aktuelle Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zeigt, dass die Deutschen hier Wissenslücken haben. Und das kann teuer werden.

mehr ...

Immobilien

Baunebenkosten: So überwindet man die Eigenkapital-Hürde

Deutschland liegt bei der Wohneigentumsquote im europäischen Vergleich immer noch auf einem Abstiegsplatz. Ein wichtiger Grund dafür: Die Nebenkosten beim Immobilienerwerb sind hierzulande so hoch, dass sie für viele das Haupthindernis auf dem Weg in die eigenen vier Wände sind. Wie Bauwillige in vier Schritten diese Eigenkapitalhürde dennoch meistern können.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welche waren die fünf relevantesten Meldungen der Woche vom 18. Februar im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Risikominimierung: „Dann investieren, wenn Aktienkurse wieder deutlich abgetaucht sind“

Die Kurse sind zum Ende des vergangenen Jahres deutlich eingebrochen. Durch die Verabschiedung des Zinserhöhungszyklus steigen diese aktuell allerdings wieder an. Entwicklungen lassen laut Andreas Dagasan, Leiter Globale Aktien bei Bantleon, Rückschlüsse auf erhöhte Risiken zu.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in der Woche vom 18. Februar auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im unserem wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Reform in Sicht: Wandel der Pflegeversicherung in eine Teilkaskoversicherung?

Die derzeitigen Kosten für Pflegeleistungen sind so hoch wie noch nie. Dennoch steigen sie stetig weiter und treiben viele Pflegebedürftige in die Sozialhilfe. Hamburg spricht sich nun für eine Reform aus. Was dies bedeutet und warum sich nun dringend etwas ändern muss.

mehr ...