Themenseite Italien
>> Alle Themenseiten
Chorus startet Italien-Solarfonds

Chorus startet Italien-Solarfonds

Das Neubiberger Emissionshaus Chorus bietet über den Fonds Chorus Clean Tech Solar 5. KG die Beteiligung an sieben Freiflächen-Fotovoltaikanlagen mit einer Gesamtleitung von 10,3 Megawattpeak (MWp) in Italien an.

Euro-Schuldenkrise bereitet Topmanagern Sorgen

Topteaser-stress in

Die Schuldenkrise in der Eurozone versetzt die europäischen Unternehmenschefs in Unruhe: Aus einer Umfrage der Strategieberatung Booz & Company geht hervor, dass fast zwei Drittel der Konzernlenker sich Sorgen um die politische und wirtschaftliche Situation in Europa machen.

Euro-Rettung: Viel Taktieren – wenig Politik

Euro-Rettung: Viel Taktieren – wenig Politik

Erst sollen die Ratingagenturen durch zu laxe Bewertungen die Finanzkrise eingebrockt haben und nun beziehen sie Prügel weil sie Portugal herabstufen – das riecht nach Opportunismus und nicht nach geradliniger Politik, die mit einheitlicher Elle misst.

Gastkommentar: Anthony Gillham, SIG

Kolumnisten auf Cash.Online

Solvency II: Europäische Versicherer unzureichend vorbereitet

In Sachen Solvency II besteht Handlungsbedarf für die Versicherer aller europäischer Kernmärkte. Es existieren unterschiedliche Problemfelder in einzelnen Märkten und Sparten. Aktuell verdienen nur wenige Versicherungssparten ihre Kapitalkosten. Das zeigt eine Simulation der Unternehmensberatungen Bain & Company sowie Towers Watson.  

Enrexa will ab Mitte Juni den Vertrieb seines Italo-Solarfonds wieder aufnehmen

Enrexa will ab Mitte Juni den Vertrieb seines Italo-Solarfonds wieder aufnehmen

Nachdem Italien die Neuregelung der Einspeisevergütung für Solaranlagen nach dem Gesetz „Conto Energia IV“ schriftlich fixiert hat, plant das Hamburger Emissionshaus Enrexa, seine Fotovoltaikofferte „Azzurro Uno“ wieder zu platzieren. Der Initiator hatte den Vertrieb Anfang März gestoppt, nachdem Italien überraschend angekündigt hatte, die Solarförderung ab Juni neu zu regeln.

Italien: Neue Fördervoraussetzungen und Vergütungssätze für Solaranlagen

Italien: Neue Fördervoraussetzungen und Vergütungssätze für Solaranlagen

Die Einspeisetarife für Fotovoltaikanlagen auf italienischem Grund und Boden werden ab dem kommenden Jahr in drei Stufen gesenkt. Die Reglungen des neuen „Conto Energia III“ sehen eine differenzierte Anpassung der Fördersätze und ein Maximalvolumen des Solarmarktes vor.

Fastenkur für PIGS

Fastenkur für PIGS

Die anhaltenden Spekulationen um Griechenlands Staatsfinanzen haben sowohl dem Euro in den letzten Wochen kräftig zugesetzt als auch den Staatsanleihen der sogenannten PIGS. Die im Englischen wenig schmeichelhafte Buchstabenkombination fasst die Staaten Portugal, Italien, Spanien und Griechenland als die aktuelle Problemzone des Euroraumes zusammen. Aber ist dies auch berechtigt?

Gastkommentar: Gernot Mayr, Raiffeisen Capital Management

Mehr Cash.

Voigt & Collegen vertraut auf die Sonne über Südeuropa

Voigt & Collegen vertraut auf die Sonne über Südeuropa

Seit heute buhlt die neue Photovoltaik-Offerte SolEs 22 des Düsseldorfer Initiators Voigt & Collegen um die Gunst der Anleger: Rund 40 Millionen Euro Eigenkapital wollen die Rheinländer bei ihnen einwerben und in Solaranlagen in Frankreich, Italien und Spanien investieren. Für einen Anteil von 15 Millionen Euro hat der Initiator eine Platzierungsgarantie abgegeben.

C-Quadrat-Fonds kommt im Versicherungsmantel nach Südeuropa

Das Wiener Investmenthaus C-Quadrat erweitert sein Vertriebsnetz um Spanien und Italien. Die Österreicher exportieren zunächst ihren Fonds „Arts Total Return Global-AMI“ (DE000A0F5G98). Allerdings können Privatanleger nur über den Umweg einer Fondspolice der Talanx-Tochter Aspecta auf das Produkt zugreifen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Zahnärzte erhalten Extravergütung für Corona-Schutz

Die Corona-Pandemie stellt die Zahnarztpraxen vor immense Anforderungen, auch bei der Beschaffung von Schutzmaterial. Als schnelle und unbürokratische Hilfe haben die Bundeszahn­ärztekammer (BZÄK) und der Verband der Privaten Krankenver­sicherung (PKV) daher eine pragmatische Lösung zur Über­nahme der damit verbundenen Mehrkosten für die Praxen abge­stimmt.

mehr ...

Immobilien

Wie sich COVID-19 auf europäische Immobilien auswirkt

Da sich COVID-19 immer weiter ausbreitet und die Reaktion der Regierung sich daran orientiert, analysieren wir die jüngsten Entwicklungen und ihre möglichen Auswirkungen auf den europäischen Immobilienmarkt. Ein Kommentar von Chris Urwin, Director of Research, Real Assets bei Aviva Investors.

mehr ...

Investmentfonds

Gaming-Aktien sind Krisen-Gewinner

53 Prozent der regelmäßigen Gamer verbringen seit der Corona-Krise mehr Zeit mit Computer- und Videospielen. Bei der Gesamtbevölkerung sind es hingegen 36 Prozent. Dies geht aus einer neuen Infografik von Kryptoszene.de hervor. Gaming-Aktien zählen zu den wenigen Profiteuren der aktuellen Entwicklung.

mehr ...

Berater

BaFin pfeift fünf weitere Unternehmen zurück

Die Finanzaufsicht BaFin hat drei Unternehmen die jeweils unerlaubt betriebenen Geschäfte untersagt und weist in zwei weiteren Fällen darauf hin, dass eine erforderliche Erlaubnis der BaFin nicht vorliegt. Letztere beiden Unternehmen agieren anonym im Netz und geben weder Rechtsform noch Sitz an.

mehr ...

Sachwertanlagen

P&R-Insolvenzverfahren durch Corona nicht beeinträchtigt

Die Vermietung und Verwertung der Container im Zuge der Insolvenzverfahren der deutschen P&R Containervertriebsgesellschaften sind nach Informationen des Insolvenzverwalters bislang durch die Corona-Krise nicht beeinträchtigt. Eine beachtliche Summe aus der Verwertung wurde bereits realisiert.

mehr ...

Recht

Corona-Bonus – was Arbeitgeber beachten müssen

Arbeitgeber dürfen ihren Mitarbeitern einen steuerfreien Corona-Bonus bis zu 1.500 Euro zahlen. „Steuerfrei und sozialabgabenfrei ist der Bonus aber nur, wenn es sich um einen zusätzlichen Bonus handelt“, warnt Ecovis-Steuerberater Martin Fries in Aschaffenburg. Er erläutert, was Arbeitgeber beachten müssen, damit sie und ihre Mitarbeiter von der Steuerfreiheit profitieren.

mehr ...