Themenseite JDC
>> Alle Themenseiten
Kanadier steigen bei JDC ein

Kanadier steigen bei JDC ein

Die kanadische Holdinggesellschaft Great-West Lifeco Group, zu der unter anderem Canada Life, Irish Life und Putnam Investments gehören, hat eine Vereinbarung unterzeichnet, durch die sie über ihre irische Holding Canada Life Irish Holding Limited größter Aktionär der JDC Group wird. Sie beabsichtigt, 28 Prozent des Aktienkapitals zu erwerben.

JDC und Comdirect wollen kooperieren

JDC und Comdirect wollen kooperieren

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) hat in einem “Letter of Intent” vereinbart, die zukünftige Zusammenarbeit mit der Comdirect Bank zu prüfen. Die Direktbank plane die Ausweitung ihres Produktangebots auf Versicherungen im kommenden Jahr.

Brenneisen und JDC haben im Vertrieb geschlossener Fonds zugelegt

Brenneisen und JDC haben im Vertrieb geschlossener Fonds zugelegt

Der Spezialvertrieb Brenneisen Capital konnte den Vermittlungsumsatz geschlossener Fonds in 2011 um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr erhöhen. Auch der Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) hat seinen Absatz in diesem Segment um knapp neun Prozent steigern können.

Kolumnisten auf Cash.Online

Aragon legt beim Umsatz weiter zu

Aragon legt beim Umsatz weiter zu

Der Finanzkonzern Aragon, zu dem unter anderem der Maklerpool Jung, DMS & Cie (JDC) und der Versicherungsvertrieb Inpunkto gehören, hat sowohl im dritten Quartal als auch auf Neunmonatssicht beim Umsatz zulegen können. Für das vierte Quartal 2011 geben sich die Wiesbadener zuversichtlich.

Halbjahreszahlen: Aragon setzt Umsatzwachstum fort

Halbjahreszahlen: Aragon setzt Umsatzwachstum fort

Der Finanzkonzern Aragon hat das erste Halbjahr 2011 im Vergleich zum Vorjahr mit einem zweistelligen Umsatzplus abgeschlossen. Das Ergebnis sank indes im Berichtszeitraum. An den zu Beginn des Jahres gesteckten Umsatzzielen halten die Wiesbadener fest.

Maklerpool-Hitliste: Fonds Finanz ist Spitzenreiter

Maklerpool-Hitliste: Fonds Finanz ist Spitzenreiter

Nach einem für Maklerpools turbulenten Geschäftsjahr 2009 zeigte die Erlöskurve 2010 wieder nach oben. Wie sich die Pools in der Einzelwertung geschlagen haben, zeigt die aktuelle Cash.-Hitliste. Zudem: Wie viel Einfluss Maklerpools bei der Produktentwicklung auf die Assekuranz haben.

ABL: Aragon- und JDC-Chef wird Co-CEO

ABL: Aragon- und JDC-Chef wird Co-CEO

Der Finanzkonzern Angermayer, Brumm und Lange (ABL) hat Dr. Sebastian Grabmaier (40) und Ralph Konrad (39) in die Geschäftsführung befördert. Zugleich wurde Grabmaier zum Co-CEO der Frankfurter Gesellschaft bestellt.

Mehr Cash.

Neue Sachversicherungswelt bei Jung, DMS & Cie.

Neue Sachversicherungswelt bei Jung, DMS & Cie.

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie. (JDC) baut seine Sachversicherungswelt aus. Neben den Deckungskonzepten des Kooperationspartners Concept IF kann nun auch Sach-Neugeschäft von über 40 Versicherungsgesellschaften eingereicht werden. Die Angebotspalette soll Stück für Stück weiter ausgebaut werden.

Quartalszahlen: Aragon-Umsatz legt weiter zu

Quartalszahlen: Aragon-Umsatz legt weiter zu

Der börsennotierte Finanzvertriebskonzern Aragon, zu dem unter anderem der Maklerpool JDC und die Beteiligungsplattform Bit Treuhand gehören, setzt seinen strammen Wachstumskurs fort. Im ersten Quartal nahmen Umsatz und Absatz deutlich zu.

JDC Österreich steigert Provisionserlöse in 2010

JDC Österreich steigert Provisionserlöse in 2010

Der österreichische Ableger des Grünwalder Maklerpools Jung, DMS & Cie (JDC) hat seine Provisionserlöse im Geschäftsjahr 2010 verdoppelt. Im laufenden Geschäftsjahr 2011 sollen das Versicherungs- und Beteiligungsgeschäft und der Finanzierungsbereich ausgebaut werden.

BCA-Kongress wird zur Maklerpool-Messe

BCA-Kongress wird zur Maklerpool-Messe

Aus dem jährlichen Branchen-Event BCA Kongress wird ab 2012 eine Pool-Messe, wie auf der diesjährigen Veranstaltung bekannt wurde. Unter dem Motto “Von Partnern für Partner” beteiligen sich neben BCA künftig auch Jung, DMS & Cie. (JDC), DMS, PMA, Blau Direkt, Fondskonzept und der Verein unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland (VUV) an der Messe.

Zukäufe angekündigt: Aragon will weiter wachsen

Zukäufe angekündigt: Aragon will weiter wachsen

Der Wiesbadener Finanzdienstleistungs-Konzern Aragon hat das Geschäftsjahr 2010 mit einem Umsatzanstieg um 57 Prozent abgeschlossen und weitere Akquisitionen angekündigt. Deutliche Steigerungen meldet die Mutter der Vertriebsunternehmen JDC, Bit Treuhand, Finum Finanzhaus und Scopia auch beim operativen Ergebnis und beim Überschuss.

Aragon AG will über 200 Millionen Euro Umsatz

Aragon AG will über 200 Millionen Euro Umsatz

Die Wiesbadener Vertriebsholding Aragon, Konzernmutter des Maklerpools Jung, DMS & Cie. und des Fonds-Vertriebs Bit Treuhand, hat das vergangene Geschäftsjahr mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der Konzern verzeichnet Wachstum an allen Fronten, blickt optimistisch in die Zukunft und formuliert ehrgeizige Ziele.

Verkaufshilfen: Vom Holzmännchen zum Podcast

Verkaufshilfen: Vom Holzmännchen zum Podcast

Versicherungen und Investmentfonds gehören zu den Produkten, die erklärungsbedürftig sind. Doch wie bringen Vermittler diese an den Kunden? Dazu gibt es eine breite Palette an Verkaufshilfen. Cash. hat einige davon ausprobiert und zeigt die aktuellen Trends auf.

Ex-JDC-Geschäftsführer wechselt zum VDH

Helmut Egel, bis zuletzt Österreich-Geschäftsführer des Maklerpools Jung, DMS & Cie. (JDC), kümmert sich künftig um die Geschäfte des Verbunds Deutscher Honorarberater (VDH) in der Alpenrepublik.

JDC-Österreich-Geschäftsführer geht

Helmut Egel, Geschäftsführer von Jung, DMS & Cie. (JDC) mit Standort in Wien, verlässt nach sieben Jahren das Unternehmen zum 31. März 2011. Die Gesellschaft ist der österreichische Vertriebsarm des Grünwalder Maklerpools Jung, DMS & Cie.

Drittes Quartal: Aragon profitiert von Zukäufen

Drittes Quartal: Aragon profitiert von Zukäufen

Der Finanzkonzern Aragon, zu dem der Maklerpool Jung, DMS & Cie (JDC) und der Spezialvertrieb für geschlossene Fonds Bit Treuhand gehören, blickt auf sein umsatzstärkstes Quartal in der Unternehmensgeschichte zurück. Die Wiesbadener kündigen an, vor allem im Bereich der Vertriebe weiter wachsen zu wollen.

JDC und Fellowhome arbeiten zusammen

JDC und Fellowhome arbeiten zusammen

Die Immobilienplattform Fellowhome kooperiert ab sofort mit der aktuellen Nummer eins der Cash-Hitliste der Maklerpools Jung, DMS & Cie (JDC) aus Grünwald. Die Berliner verkündeten zudem, mittelfristig Marktführer in der Vermittlung von Anlageimmobilien werden zu wollen.

JDC stellt Baufi-Bereich neu auf

JDC stellt Baufi-Bereich neu auf

Der Maklerpool Jung, DMS & Cie (JDC) baut sein Kompetenz-Center für Finanzierungen aus. Der Bereich, in dem unter anderem das Thema Immobilienfinanzierung angesiedelt ist, wird um zehn neue Mitarbeiter aufgestockt, neuer Leiter wird Marcus Rex, Vorstand des Baufinanzierungsvermittlers BS Baugeld Spezialisten. Das teilt das Grünwalder Unternehmen mit.

Aragon AG: Buy-and-Build-Strategie trägt Früchte

Aragon AG: Buy-and-Build-Strategie trägt Früchte

Der Wiesbadener Vertriebskonzern Aragon, zu dem unter anderem Maklerpool JDC und Beteiligungsvertrieb Bit Treuhand gehören, blickt auf das umsatzstärkste Halbjahr seiner Unternehmensgeschichte zurück. Mit der geplanten Finum-Finanzhaus-Übernahme und der strategischen Partnerschaft mit dem US-Finanzriesen Citigroup sieht man die Weichen gestellt, um diesen Kurs beizubehalten.

Hitliste der Maklerpools: JDC ist die Nummer 1

Hitliste der Maklerpools: JDC ist die Nummer 1

Nachdem die Umsätze der Maklerpools sich im vorangegangenen Geschäftsjahr noch relativ krisenresistent zeigten, kämpften die Unternehmen 2009 mit schwindenden Erlösen. Wie die einzelnen Pools abgeschnitten haben, zeigt die aktuelle Cash.-Hitliste.

Aragon dank Umsatzsprung zurück in den schwarzen Zahlen

Sprung-umsatzsprung in

Der Finanzkonzern Aragon hat für das erste Quartal 2010 operativ eine schwarze Null präsentiert. Die Umsatzerlöse legten deutlich zu. Während der Maklerpool JDC sich verbessert zeigt, kämpft der Geschlossene-Fonds-Spezialvertrieb Bit Treuhand weiter mit schleppendem Absatz.

Aragon mit Umsatzeinbußen von 13 Prozent

Aragon mit Umsatzeinbußen von 13 Prozent

Der Wiesbadener Finanzkonzern Aragon hat trotz Aufwärtstrend im zweiten Halbjahr 2009 für das Gesamtjahr Federn lassen müssen. So fielen die Umsatzerlöse um 13,5 Prozent von 80,2 Millionen Euro auf 69,4 Millionen Euro. Für 2010 zeigt sich das Unternehmen nach eigenen Angaben jedoch optimistisch.

JDC-Chef Grabmaier: “Wir sind Trendsetter der Poolbranche”

JDC-Chef Grabmaier: “Wir sind Trendsetter der Poolbranche”

Für Finanzdienstleister war 2009 ein schwieriges Jahr. Cash. sprach darüber mit dem Vorstandschef des Maklerpools Jung, DMS & Cie. AG (JDC), Dr. Sebastian Grabmaier, sowie über Expansionspläne, Übernahmen und neue Produkte für Vermittler.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Digitaler Antragsprozess: Diese Lebensversicherer haben es drauf

Die IT-Sparte des Analysehauses Franke und Bornberg unterstützt Versicherer auf ihrem Weg in digitale Antragsprozesse. Die größten Fortschritte verzeichnet Franke und Bornberg im Bereich Lebensversicherung. Jeder vierte Lebensversicherer setzt bereits auf digitale Antragsprozesse von Franke und Bornberg.

mehr ...

Immobilien

Fallstricke bei der Baulandbeschaffung

Die Immobilienbranche boomt: Seit rund zehn Jahren steigen die Preise kontinuierlich und ungebremst. Das gilt auch für das Bauland: Die Baulandkommission schrieb erst in einem Gutachten Anfang Juli, dass die Kaufwerte für Wohnungsbauland seit 2010 um 50 Prozent gestiegen seien. In den größten deutschen Städten hätten sich diese sogar verdoppelt. Was bei der Beschaffung von Bauland unbedingt beachtet werden sollte.

mehr ...

Investmentfonds

Globaler Fonds für Nachranganleihen kommt von Bantleon

Der Asset Manager Bantleon hat den globalen Publikumsfonds Bantleon Select Corporate Hybrids aufgelegt, der primär in nachrangige Unternehmensanleihen von etablierten Investment-Grade-Schuldnern investiert. Den Hauptbestandteil des Fonds bilden in Euro denominierte Anleihen. Um die Renditechancen zu steigern, kann das Portfolio Management zudem in Anleihen anderer Währungen aus Industrieländern investieren. Das Fremdwährungsrisiko wird nahezu vollständig abgesichert. Die Fokussierung auf Nachranganleihen von Schuldnern mit guter bis mittlerer Bonität ermöglicht eine höhere Rendite als bei Portfolios, die ausschließlich aus erstrangigen Anleihen derselben Schuldner bestehen, ohne ein höheres Insolvenzrisiko einzugehen.

mehr ...

Berater

Verbrauchertipps zum Weihnachtsgeld   

Gibt es bei Kündigung anteiliges Weihnachtsgeld für das laufende Jahr? Haben alle Mitarbeiter den gleichen Anspruch? Und wie viel Geld steht dann Teilzeitkräften zu? ARAG klärt die wichtigsten Fragen zur betrieblichen Bescherung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...