Themenseite Kapitalanlage
>> Alle Themenseiten
Nervöse Zeiten

Nervöse Zeiten

Michael Beck, Leiter Asset Management beim Stuttgarter Bankhaus Ellwanger & Geiger, mit seiner Einschätzung zur Lage an den Kapitalmärkten.

Studie: Risikoappetit der Versicherer steigt

Studie: Risikoappetit der Versicherer steigt

Die lockere Geldpolitik der Notenbanken führt dazu, dass Versicherer weltweit höhere Risiken eingehen, um ihre Gewinnmargen zu sichern. Dies ist das Ergebnis einer Studie im Auftrag des US-Vermögensverwalters Blackrock, an der Versicherer mit einem Vermögensbestand von insgesamt mehr als 6,5 Billionen Dollar teilgenommen haben.

Nach Eiopa-Stresstest: Versicherer erhöhen Eigenmittel

Nach Eiopa-Stresstest: Versicherer erhöhen Eigenmittel

Viele Versicherer haben eine konkrete Idee, wie sie ihre Solvabilität und Profitabilität verbessern können. Dabei steht vor allem die Erhöhung der Eigenmittel im Mittelpunkt. Zu dieser Einschätzung kommen die Asset Manager von ING Investment Management International.

Kolumnisten auf Cash.Online

Klumpe-Kolumne: Blogs und Kapitalanlagen – Fluch oder Segen?

Klumpe-Kolumne: Blogs und Kapitalanlagen – Fluch oder Segen?

Blogs gibt es heutzutage im Internet wie Sand am Meer. Immer mehr Weblogs beschäftigen sich mit Kapitalanlage – ein Fluch oder ein Segen? Autor und Rechtsanwalt Werner Klumpe mahnt zur Vorsicht.

Aktientrends 2012: Video-Interview mit dem Wertpapieranalysten Stefan Müller

Aktientrends 2012: Video-Interview mit dem Wertpapieranalysten Stefan Müller

Stefan Müller, Geschäftsführer der deutschen Gesellschaft für Wertpapieranalyse, wagt einen Ausblick ins Börsenjahr 2012 und erläutert warum sich Aktien als Langfristanlage auch weiterhin lohnen.

Bausparkassen-Umfrage: Sparen ist ‘in’

Bausparkassen-Umfrage: Sparen ist ‘in’

Erstmals seit fünf Jahren gibt es wieder mehr Sparer als Nicht-Sparer. Der zurückliegende Aufschwung hat die diesbezüglichen Möglichkeiten der Bundesbürger verbessert. Zugleich wird vor dem Hintergrund sich eintrübender Perspektiven eine höhere Sparnotwendigkeit gesehen. 

Dr. Klein lockt mit Kostenübernahme bei Umschuldung

Dr. Klein lockt mit Kostenübernahme bei Umschuldung

Im Rahmen einer Aktion in den Sommermonaten von Juni bis August umwirbt der Finanzdienstleister Dr. Klein Kapitalanleger mit der Übernahme der bei einer Umschuldung bestehender Darlehen anfallenden Kosten für die Abtretung der vorhandenen Grundschuld an den neuen Bankpartner.

Mehr Cash.

Cash.-Vertriebsindikator: Hopp oder Top?

Cash.-Vertriebsindikator: Hopp oder Top?

Wie ist die Stimmung im Vertrieb und welche Produkte sind gerade angesagt? Sechsmal im Jahr befragt Cash. Finanzvertriebe nach ihrer Einschätzung. Derzeit machen vor allem Immobilien zur Kapitalanlage und Rohstofffonds das Rennen.

“Image der Versicherungsvermittler aufwerten“

“Image der Versicherungsvermittler aufwerten“

Zu den Ergebnissen 2010, zu den Trends und Herausforderungen in 2011 sowie zum Image von Versicherer und Vertrieb befragte Cash.Online den Vertriebsvorstand des Alte Leipziger-Hallesche-Konzerns, Frank Kettnaker.

Volkswohl Bund mit 5,1 Prozent Nettoverzinsung in 2009

Die Volkswohl Bund Lebensversicherung a.G. hat im vergangenen Jahr aus Kapitalanlagen eine Nettoverzinsung von 5,1 Prozent erzielt. Einer Unternehmensmitteilung zufolge werde dieser Wert voraussichtlich deutlich über dem Branchendurchschnitt liegen.

Altersvorsorge: Halb Europa fühlt sich unterversorgt

Altersvorsorge: Halb Europa fühlt sich unterversorgt

60 Prozent der Europäer meinen, über keine ausreichende Altervorsorge zu verfügen. Das zeigt die „Consumer Finance Studie“ – eine Untersuchung zur Finanzlage europäischer Privathaushalte, die von der britischen Firma Absolute Research im Auftrag des Asset Managers Janus Capital durchgeführt wurde.

AfW: “Alte-Hasen-Regelung auch für Kapitalanlagevermittler”

AfW: “Alte-Hasen-Regelung auch für Kapitalanlagevermittler”

Die Diskussionen um die Regulierung der Anlageberatung reißen nicht ab. Jetzt rät der Bundesverband der Finanzdienstleister (AfW) den Vermittlern von Kapitalanlagen, sich rechtzeitig eine Erlaubnis nach Paragraf 34c Gewerbeordnung zu beschaffen.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 05/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Private Equity – Büroflächenmangel – Datenschutz

Rendite+ 1/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Marktreport Sachwertanlagen – Windkraft – Vermögensanlagen – Bitcoin & Co.

Ab dem 22. März im Handel.

Versicherungen

Universa baut Fondspalette aus und bringt neue Kfz-Versicherung

Die Universa Versicherungen, Nürnberg, stockt die Fondspalette auf und bietet jetzt fünf iShare-ETFs von Blackrock Asset Management an. Neben einem weltweiten und deutschen Aktienindex werden somit nun auch ETFs angeboten, die einen Aktienindex in Europa und in Schwellenländern sowie einen Index aus Unternehmensanleihen in der Eurozone nachbilden.

mehr ...

Immobilien

Deutsche wollen smarter wohnen

Das Smart Home gilt seit einigen Jahren als der Standard von morgen. Eine Deloitte-Studie zeigt: Das Interesse an diesen Anwendungen ist groß, der Datenschutz bleibt jedoch ein wichtiges Thema. Immerhin 13 Prozent der Haushalte verfügen bereits über einen intelligenten Lautsprecher. Bei der Art der bevorzugten Smart-Home-Lösungen gibt es zudem Unterschiede zwischen den Altersgruppen.

mehr ...

Investmentfonds

BaFin präzisiert Vorschriften der MiFID II

Die Finanzaufsicht BaFin hat die Neufassung ihres Rundschreibens “MaComp” veröffentlicht und präzisiert darin unter anderem die Grundsätze zur “Zielmarktbestimmung” und diverse weitere neue Vorschriften. Zwei Punkte allerdings fehlen noch.

mehr ...

Berater

Neue Kooperationspartner der BCA AG

Der Oberurseler Maklerpool BCA präsentiert mit der xbAV Beratungssoftware GmbH sowie Honorar Konzept GmbH zwei Unternehmen, die ihre Services den BCA-Partnern zur Verfügung stellen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Umbau von Aktionärsstruktur und Aufsichtsrat abgeschlossen

Die Lloyd Fonds AG teilt mit, dass die im März angekündigten Änderungen in ihrer Aktionärsstruktur nun umgesetzt und die üblichen Vorbehalte aufgehoben wurden. Zudem wurde der Aufsichtsrat mehrheitlich neu besetzt.

mehr ...

Recht

Bürgschaften sind keine nachträglichen Anschaffungen

Wird ein Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Bürge für Verbindlichkeiten der Gesellschaft in Anspruch genommen, so kann er dies nicht mehr als nachträgliche Anschaffungskosten werten und somit auch nicht mehr steuermindernd geltend machen. Dies entschied der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil (Aktenzeichen: IX R 36/15). Gastbeitrag von Holger Witteler, Kanzlei Husemann, Eickhoff, Salmen & Partner

mehr ...