Themenseite Kfz-Policen
>> Alle Themenseiten
Weniger Autounfälle wegen Corona-Pandemie

Weniger Autounfälle wegen Corona-Pandemie

Die Beschränkungen wegen des Coronavirus wirken sich auf die Verkehrssicherheit in Deutschland aus. Da das Verkehrsaufkommen zurückgeht, werde es in diesem Jahr auch “deutlich rückläufige Schäden” geben, sagte Huk-Coburg-Vorstandschef Klaus Heitmann. Für eine Quantifizierung sei es aber noch zu früh.

Neue Haftungsfragen durch autonomes Fahren

Neue Haftungsfragen durch autonomes Fahren

Künstliche Intelligenz gilt als Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren. Aber wer haftet eigentlich, wenn das softwarebasierte Fahrsystem einen Unfall verursacht? Bei der Klärung von Schuldfragen und im Umgang mit den erfassten Daten ergeben sich neue Herausforderungen. Gastbeitrag von Rechtsanwalt Sascha Hesse, Agor legal

Huk-Coburg: Doppelter Erfolg gegen Check24

Huk-Coburg: Doppelter Erfolg gegen Check24

Die Huk-Coburg hat Kündigungen von Kfz-Policen durch Check24 zurückgewiesen, wenn nicht rechtlich gesichert war, dass der Kunde sie wirklich veranlasst hatte. Das Landgericht Berlin bestätigte dem Versicherer in seinem Beschluss vom 30.12.2019 (Az. 15 O 605/19), richtig gehandelt zu haben. Check24 will nun im Hauptsacheverfahren gegen die Huk klagen.

Kolumnisten auf Cash.Online

Verivox: Kfz-Versicherungen um vier Prozent teurer

Verivox: Kfz-Versicherungen um vier Prozent teurer

Die Preise für Kfz-Versicherungen sind seit November um vier Prozent gestiegen. Das zeigen Zahlen des Kfz-Versicherungsindex von Verivox. Der Abstand zwischen den günstigsten Tarifen und dem mittleren Marktsegment beträgt über 20 Prozent.

Kfz-Beiträge: Unterschiede von bis zu 20 Prozent in derselben Stadt

Kfz-Beiträge: Unterschiede von bis zu 20 Prozent in derselben Stadt

Die Postleitzahl des Versicherungsnehmers wirkt sich deutlich auf den Preis der Kfz-Versicherung aus. Bei sonst identischen Tarifmerkmalen variiert der Beitrag für den Haftpflichtschutz eines Pkw innerhalb derselben Stadt um bis zu 20 Prozent.

Kfz-Versicherung: Ohne Schutz in der Diebstahlhochburg?

Kfz-Versicherung: Ohne Schutz in der Diebstahlhochburg?

In keinem Bundesland wurden im vergangenen Jahr so viele Fahrzeuge gestohlen wie in der Bundeshauptstadt Berlin – ganze 158 pro 100.000 Einwohner. Trotzdem werden Pkws dort vier Prozent seltener mit einer Kaskoversicherung abgesichert als im Bundesdurchschnitt.

Kfz-Versicherung: Kostenloser Schutz in der Winterpause

Kfz-Versicherung: Kostenloser Schutz in der Winterpause

Auch geliebte Gefährte brauchen ihre Ruhe: Viele Cabrios und Motorräder verschwinden spätestens im November von der Straße. Wer nur ein paar Monate im Jahr fährt, der kann mit Saisonkennzeichen Steuern und Versicherungsbeiträge sparen.

Mehr Cash.

Kfz-Versicherung: Wechselsaison in der heißen Phase

Kfz-Versicherung: Wechselsaison in der heißen Phase

Es ist heißer Herbst am Markt für Kfz-Policen: Die Preise sind im Oktober durchschnittlich um vier Prozent gesunken. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung des Verbraucher-Ratgebers Finanztip.

Kfz-Wechselgeschäft: Billig ist nicht immer gut

Kfz-Wechselgeschäft: Billig ist nicht immer gut

Das Kfz-Wechselgeschäft nimmt jetzt richtig Fahrt auf. Bis zum 30. November können viele Autohalter ihre Kfz-Versicherungen fristgerecht zum ablaufenden Kalenderjahr kündigen, um nach einem günstigeren Angebot zu suchen. Und die Auswahl ist groß. Verbraucher sollten sich dennoch Zeit für einen Vergleich nehmen und die Leistungen genau anschauen. Denn die Unterschiede sind deutlich.

 

Kfz-Versicherung: Kaum Aufpreis für Wildschadendeckung

Kfz-Versicherung: Kaum Aufpreis für Wildschadendeckung

Wildschäden durch Tiere aller Art in den Kaskoschutz einzuschließen, verteuert den Beitrag der Kfz-Versicherung kaum. Viele Tierarten sind in der Teilkaskoversicherung nicht immer eingeschlossen, schreiben die Experten des Vergleichsportals Check24.

Kfz-Versicherung: Autofahren und Klima schonen?

Kfz-Versicherung: Autofahren und Klima schonen?

Der Berliner Digitalversicherer Friday hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht: Die Basler-Tochter hat in Kooperation mit myclimate  eine Versicherung ins Leben gerufen, die den CO2-Ausstoß kompensiert. Weiterer Partner ist das Vergleichsportal Verivox.

Die besten Kfz-Versicherer aus Sicht der Kunden

Die besten Kfz-Versicherer aus Sicht der Kunden

Gerät man mit dem eigenen Kraftfahrzeug in einen Unfall, wird die Kfz-Versicherung für viele Verbraucher zum finanziellen Lebensretter. Welche Anbieter aktuell in der Gunst ihrer Kunden stehen, hat das Analysehaus Servicevalue untersucht.

Kfz-Versicherung: Bundesweit beachtliches Einsparpotenzial

Kfz-Versicherung: Bundesweit beachtliches Einsparpotenzial

Wer unzufrieden mit seiner Kfz-Police ist, der kann noch bis zum Kündigungsstichtag am 30. November die Chance nutzen um zu einem günstigeren Anbieter zu wechseln. Doch wo im Tarifdschungel finden sich die günstigsten Angebote?

Kfz: Neues Prüfverfahren – was Autofahrer wissen sollten

Kfz: Neues Prüfverfahren – was Autofahrer wissen sollten

Seit dem 1. September gilt für erstmals zugelassene Neuwagen ein neues realitätsnäheres Prüfverfahren für Verbrauchs- und Emissionswerte – WLPT („Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure“). Es ersetzt den bisher bestehenden NEFZ-Test („Neuer Europäischer Fahrzyklus“). Das neue Verfahren ist zudem Basis für die Berechnung der Kfz-Steuer. Welche Folgen die Änderungen für Pkw-Fahrer haben, zeigt eine Meldung von Cosmos Direct.

Versicherer: “Auch wir werden wohl künftig Dashcam-Aufnahmen nutzen”

Versicherer: “Auch wir werden wohl künftig Dashcam-Aufnahmen nutzen”

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs zu Minikameras im Auto werden vermutlich nun auch die Versicherungen auf die Technik zurückgreifen. Experten zufolge bietet die Technologie unter anderem neue Möglichkeiten im Kampf gegen Versicherungsbetrug.

GDV: “Geltende Regeln zu Dashcams widersprechen sich”

GDV: “Geltende Regeln zu Dashcams widersprechen sich”

Nach Unfällen können Aufnahmen von Auto-Minikameras als Beweis vor Gericht verwendet werden. Das entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe am Dienstag. Dieses Urteil kommentiert Bernhard Gause, Mitglied der GDV-Geschäftsführung.

Autoversicherer: Assistenzsysteme senken Schadenkosten kaum

Autoversicherer: Assistenzsysteme senken Schadenkosten kaum

Assistenzsysteme für Autofahrer werden die Schäden im Straßenverkehr nach Einschätzung der Versicherungsbranche in den kommenden Jahren noch nicht wesentlich verringern. Auch gänzlich autonomes Fahren bleibt vorerst Zukunftsmusik.

Autonomes Fahren: Deutsche wollen das Steuer (noch) nicht aus der Hand geben

Autonomes Fahren: Deutsche wollen das Steuer (noch) nicht aus der Hand geben

Autonom fahrende Autos und LKW sind derzeit in der Erprobung und sie werden in nicht allzu ferner Zukunft auch auf den Straßen zu sehen sein. Für sinnvoll halten die Deutschen die neue Technik – gerade bei älteren Autofahrern sowie im Güterfernverkehr.

Handy als Autoschlüssel – Allianz fordert Sicherheitsstandard

Handy als Autoschlüssel – Allianz fordert Sicherheitsstandard

Europas größter Versicherer Allianz fordert einen einheitlichen Sicherheitsstandard für die von Branchenexperten erwartete Ablösung des Autoschlüssels durch das Handy.

Autonomes Fahren: “Die Herausforderungen sind enorm”

Autonomes Fahren: “Die Herausforderungen sind enorm”

Im Jahr 2021 will BMW sein erstes autonom fahrendes Serienauto vom Band rollen lassen. Mit Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eröffnete der Autobauer am Mittwoch in Unterschleißheim bei München sein neues Entwicklungszentrum für selbstfahrende Autos. Rund 1.000 Ingenieure und Software-Experten sind schon da, bald sollen es doppelt so viele sein.

Zweikampf in der Kfz-Versicherung

Zweikampf in der Kfz-Versicherung

Im heiß umkämpften Geschäft mit der Kfz-Versicherung verschärft sich der Zweikampf zwischen dem Marktführer Huk-Coburg und der Allianz. Huk-Vorstandschef Klaus-Jürgen Heitmann erwartet eine Neuauflage des Preiskampfs in der Branche, wie er am Mittwoch in München sagte.

China wird beim autonomen Fahren Nummer eins

China wird beim autonomen Fahren Nummer eins

Beim selbstfahrenden Auto sieht der Duisburger Wirtschaftsprofessor Ferdinand Dudenhöffer China vorn. “Die Chinesen werden den Rest der Welt beim autonomen Fahren abhängen”, sagte Dudenhöffer der Deutschen Presse-Agentur. Die deutschen Autobauer seien relativ gleichauf. 

Autonomes Fahren: “Kein Selbstläufer für die Autoindustrie”

Autonomes Fahren: “Kein Selbstläufer für die Autoindustrie”

Mit selbstfahrenden Autos könnte die Menschheit nach Ansicht von Schweizer Wissenschaftlern jedes Jahr gigantische Summen sparen. 30 Prozent weniger Sprit- oder Stromverbrauch, 90 Prozent weniger Unfälle und frei verfügbare Zeit im Wert von bis zu vier Billionen Euro seien wahrscheinlich, sagte Andreas Herrmann von der Universität St. Gallen.

Kalifornien lässt selbstfahrende Autos ohne Lenkrad zu

Kalifornien lässt selbstfahrende Autos ohne Lenkrad zu

In Kalifornien dürfen ab April selbstfahrende Autos ohne Lenkrad und Pedale auf die Straße. Die Verkehrsbehörde des Bundesstaates kippte am Montag die bisherige Anforderung, dass für den Notfall stets ein Mensch als Sicherheitsfahrer am Steuer sitzen müsse.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Rentner bekommen ab nächstem Monat mehr Geld

Die rund 21 Millionen Rentner in Deutschland bekommen ab Juli mehr Geld. Der Bundesrat hat am Freitag in Berlin der entsprechenden Verordnung der Bundesregierung zugestimmt. Demnach steigen im Zuge der jährlichen Rentenanpassung die Bezüge im Osten um 4,2 und im Westen um 3,45 Prozent. Die Ost-Renten nähern sich damit weiter den West-Bezügen an.

mehr ...

Immobilien

Marc Drießen wird Aufsichtsrat bei Corestate

Der Immobilien und Investment Manager Corestate Capital Holding S.A. hat auf seiner Online-Hauptversammlung wie angekündigt den Aufsichtsrat neu besetzt. Eines der neuen Mitglieder ist ein langjährig bekanntes Gesicht aus der Sachwertbranche. Außerdem: Die Dividende fällt aus.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Wirtschaft holt nach tiefer Rezession wieder auf

Nach der tiefen Rezession im zweiten Quartal dieses Jahres wird sich die deutsche Wirtschaft gemäß den aktuellen Bundesbank-Projektionen wieder erholen. Wie weit es runter geht und wann die Erholung in welchem Umfang wieder einsetzt.

mehr ...

Berater

Neues STO: Mit der Blockchain nach Mallorca

Die Palmtrip GmbH aus Rabenau (bei Gießen) hat die Billigung für eine tokenbasierte Schuldverschreibung von der Finanzaufsicht (BaFin) erhalten, also für ein digitales Wertpapier. Auch rechtlich betritt das Unternehmen mit den “Palm Token” Neuland – und hat dabei einen prominenten Berater.

mehr ...

Sachwertanlagen

Gezeitenkraft-Vermögensanlage von Reconcept platziert

Die als operative KG-Beteiligung konzipierte Vermögensanlage “RE13 Meeresenergie Bay of Fundy” der Reconcept aus Hamburg hat das angestrebte Platzierungsvolumen erreicht und wurde für weitere Investoren geschlossen. Das Geld fließt in schwimmende Gezeitenkraftwerke vor der Küste Kanadas.

mehr ...

Recht

Corona-Krise treibt Nachfrage nach telefonischer Rechtsberatung in die Höhe

Noch nie haben sich so viele Kunden innerhalb kürzester Zeit bei Rechtsfragen an ihren Rechtsschutzversicherer gewandt, wie in den Wochen der Corona-Krise. Im März und April konnte Versicherten in knapp 285.000 anwaltlichen Telefonberatungen geholfen werden. In normalen Monaten sind es etwa 115.000. Das zeigt eine Sonderauswertung des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...