Themenseite KGAL
>> Alle Themenseiten
KGAL schickt Flugzeugfonds Sky Class 54 in den Vertrieb

KGAL schickt Flugzeugfonds Sky Class 54 in den Vertrieb

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL bringt seinen 54. Flugzeugfonds auf den Markt. Die Offerte soll sich durch eine kurze Laufzeit auszeichnen. Investitionsobjekt ist ein Regionaljet Marke Embraer 195 LR, Leasingnehmer die spanische Fluglinie Air Europa.

KGAL legt ersten Frankreich-Immobilienfonds auf

KGAL legt ersten Frankreich-Immobilienfonds auf

Der Grünwalder Initiator KGAL bringt mit dem Property Class Frankreich 1 einen neuen Immobilienfonds auf dem Markt. Investitionsobjekt ist ein im Oktober 2010 fertiggestellter Büroneubau im Großraum Paris.

“Die neuen Assetklassen sind die alten”

“Die neuen Assetklassen sind die alten”

Das Münchner Emissionshaus KGAL hat seinen Titel als Platzierungsgewinner der Initiatorenbranche 2010 verteidigen können. Geschäftsführer Gert Waltenbauer, der seit Jahresbeginn auch VGF-Vorstand ist, spricht im Cash.-Live-Interview über die Bedeutung institutioneller Investoren, Regulierung und Produkttrends.

Kolumnisten auf Cash.Online

VGF meldet leichte Umsatzbrise an der Platzierungsfront

VGF meldet leichte Umsatzbrise an der Platzierungsfront

Talsohle durchschritten? Die Initiatoren geschlossener Fonds haben im vergangenen Jahr einen leichten Anstieg beim platzierten Eigenkapital verbucht. Starke Zuwächse verzeichneten Deutschland-Immobilienfonds, Energiebeteiligungen, Private Equity und Leasingfonds.

Platzierungsergebnis 2010: KGAL hält hohes Niveau

Sprung-umsatzsprung in

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL schließt auch das Jahr 2010 als einer der platzierungsstärksten Player der Branche ab. Vor allem das institutionelle Geschäft hat sich als wichtiges Standbein etabliert. Als erfolgreichste Assetklasse erwiesen sich erneuerbare Energien.

KGAL bietet weiteren Bulker mit Bareboat-Chartervertrag an

KGAL bietet weiteren Bulker mit Bareboat-Chartervertrag an

Anleger des neuen Fonds SeaClass 10 aus dem Grünwalder Emissionshaus KGAL beteiligen sich an dem Schüttgutfrachter „MV Fearless I“, der bis Mitte 2015 über eine Bareboat-Charter beschäftigt ist. Auch sonst könnten Anleger und Vertriebe ganz „fearless“ sein, denn das Fondskonzept sei besonders sicher, so der Initiator.

Auch KGAL legt neuartigen Schiffsfonds mit nur einem Bulker auf

Auch KGAL legt neuartigen Schiffsfonds mit nur einem Bulker auf

Nach Voigt & Collegen und MPC Capital hat das Grünwalder Emissionshaus KGAL mit dem SeaClass 9 ebenfalls eine maritime Offerte in den Vertrieb geschickt, die in nur ein Schiff investiert und mit einer zusätzlichen Story bei Anlegern und Vertrieb punkten will.

Mehr Cash.

Flugzeugfonds setzen zu neuen Höhenflügen an

Flugzeugfonds setzen zu neuen Höhenflügen an

Flugzeugfonds sind vergleichsweise wohlbehalten durch die Finanzkrise gesteuert und drängen inzwischen wieder auf den Markt. Cash. stellt aktuelle Angebote vor und zeigt, welche Folgen die Pleite der Fluggesellschaft Hamburg International für Initiatoren hat.

KGAL verlängert Prospekthaftung

KGAL verlängert Prospekthaftung

Der Grünwalder Initiator KGAL kommt Investoren und Vermittlern entgegen, indem er bei der Fondsplatzierung auf die gesetzlich vorgeschriebene Beschränkung der Prospekthaftung auf sechs Monate verzichtet. In einem Prospektnachtrag für den Fonds Property Class Österreich 7 bestätigt KGAL, die Haftung für Prospektfehler unabhängig von der Ausschlussfrist zu übernehmen.

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

Gert Waltenbauer, Geschäftsführer des Grünwalder Initiators KGAL und Platzierungsgewinner des Jahres 2009, zu Produkt- und Vertriebsstrategien des Hauses.

KGAL bringt ersten Frankreich-Immobilienfonds

KGAL bringt ersten Frankreich-Immobilienfonds

Das Grünwalder Emissionshaus hat sich das neue Bürogebäude „Tassigny Carnot“ in Fontenay-sous-Bois, einem östlichen Stadtteil von Paris gesichert. Das Objekt soll in einen Publikumsfonds mit einem Investitionsvolumen von rund 100 Millionen Euro eingebracht werden, der im ersten Quartal 2011 zur Zeichnung angeboten werden soll.

Die KGAL finanziert ihren siebzehnten Solarpark

Die KGAL finanziert ihren siebzehnten Solarpark

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL bietet Anlegern über den InfraClass Energie 7 die Beteiligung an dem Solarpark „Moos“ in der bayerischen Gemeinde Geroldshausen bei Würzburg an. Mit einer installierten Leistung von rund 15,8 MWp (Megawatt Peak) ist es der bisher größte von der KGAL finanzierte Fotovoltaikanlage.

KGAL arrangiert weitere Airbus-A380-Finanzierung

KGAL arrangiert weitere Airbus-A380-Finanzierung

Der Grünwalder Initiator KGAL hat die Finanzierung eines weiteren Airbus A380 der Deutschen Lufthansa unter Dach und Fach gebracht. Der Großraumflieger wurde an die Lufthansa ausgeliefert und auf den Namen „München“ getauft, wie KGAL mitteilt.

Property Class Deutschland 12: KGAL sichert sich Fondsobjekt in München

Property Class Deutschland 12: KGAL sichert sich Fondsobjekt in München

Der Grünwalder Initiator KGAL hat den Bürokomplex „Eisbach Offices“ im Münchner Stadtteil Schwabing erworben. Die Immobilie wird in den geschlossenen Immobilienfonds Property Class Deutschland 12 eingebracht, der im dritten Quartal 2012 in den Vertrieb gehen soll.

KGAL-Tochter arrangiert Finanzierung des ersten A380 für Lufthansa

KGAL-Tochter arrangiert Finanzierung des ersten A380 für Lufthansa

Die Lufthansa Leasing GmbH, die als Joint Venture der Frankfurter Deutschen Lufthansa AG und dem Grünwalder Emissionshaus KGAL im Jahr 1989 gegründet wurde, hat die Finanzierung des ersten Großraumflugzeugs vom Typ Airbus A380 für die Kranichlinie arrangiert. Der Großraumflieger wird heute das Airbus-Werk in Hamburg in Richtung  Frankfurt verlassen und Mitte Juni den Linienbetrieb aufnehmen.

KGAL setzt Österreich-Immobilienfondsreihe fort

KGAL setzt Österreich-Immobilienfondsreihe fort

Anleger des siebten Österreich-Immobilienfonds aus dem Grünwalder Emissionshaus KGAL investieren in das Büroobjekt „LX2“ (Laxenburger Straße 2) unweit des neu entstehenden Hauptbahnhofs Wien.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

BaFin segnet Mylife Übernahme ab

Die Göttinger Mylife Lebensversicherung A hat einen neuen Besitzer. Die BaFin hat die Übernahme durch die Inlife Holding Deutschland GmbH & Co. KG mit Sitz in der Schweiz abgesegnet.

mehr ...

Immobilien

Paradiesisches Südflorida? Immobilien und zentrale Lage immer beliebter

Nicht nur wegen der milden Winter, der Art Basel in Miami oder einmaligen Einrichtungen für Golfsport: Südflorida ist auch als attraktiver Immobilienschauplatz wieder vorne mit dabei. Welche Vorteile der Standort bietet und warum er wieder an Zuwachs gewinnt.

mehr ...

Investmentfonds

Vier Gründe warum Anleger auf Dividenden setzen sollten

2018 war trotz der schlechten Börsenentwicklung ein Rekordjahr für Dividenden, davon konnten jedoch die wenigsten Sparer profitieren. Der Fondsverband BVI nennt in seiner Serie “Finanzwissen für alle” vier Gründe für Dividendenaktien oder -fonds im Portfolio.

mehr ...

Berater

Spar-Umfrage: Jeder Dritte Haushalt hat keine Ersparnisse

Fast ein Drittel aller Privathaushalte in Deutschland verfügt über keinerlei Ersparnisse. Das geht aus einer aktuellen Erhebung im Auftrag der Direktbank ING Deutschland hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

Ab Donnerstag erhältlich: Die neue Cash 03/2019!

Diese Woche ist es wieder soweit: Ab Donnerstag dem 21. Februar steht die neueste Ausgabe von Cash. in den Regalen. Welche Top-Themen sie dieses Mal erwarten:

mehr ...

Recht

Grundsatzurteil: Urlaub verfällt nicht automatisch

Wer seinen Urlaub nicht beantragt, muss nicht automatisch damit rechnen, dass er verfällt. Eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts nimmt stattdessen Arbeitgeber stärker in die Verantwortung.

mehr ...