Themenseite KGAL
>> Alle Themenseiten
KGAL: Haspa will Anteil aufstocken

KGAL: Haspa will Anteil aufstocken

Die Hamburger Sparkasse (Haspa) ist laut einem Medienbericht kurz davor, ihren 15-prozentigen Anteil am Grünwalder Emissionshaus KGAL auszubauen. Die Commerzbank könnte damit ihrem Ziel näherkommen, ihre Beteiligung zu reduzieren.

KGAL bietet die Beteiligung an Gewerbeimmobilie in der City of London

KGAL bietet die Beteiligung an Gewerbeimmobilie in der City of London

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL hat den Vertrieb eines weiteren Englandimmobilienfonds gestartet. Die Büro- und Gewerbeflächen des nachhaltigen Objekts der Offerte Property Class England 3 sind vollständig vermietet.

KGAL-Flugzeugfonds Sky Class 55 startet in die Platzierung

KGAL-Flugzeugfonds Sky Class 55 startet in die Platzierung

KGAL erhöht die Taktzahl. Wenige Wochen nach Vertriebsstart des Flugzeugfonds “Sky Class 54” legt das Grünwalder Emissionshaus nach. Wie sein bereits ausplatzierter Vorgänger investiert der Sky Class 55 in einen Regionaljet vom Typ Embraer 195 LR.

Kolumnisten auf Cash.Online

KGAL: Eigentümerwechsel bahnt sich an

KGAL: Eigentümerwechsel bahnt sich an

Die Commerzbank bereitet Medienberichten zufolge ihren Ausstieg beim Emissionshaus KGAL vor. Während das mit 45 Prozent beteiligte Institut seinen Exit anstrebe, denke die BayernLB über eine Aufstockung ihres Anteils nach.

KGAL schickt Flugzeugfonds Sky Class 54 in den Vertrieb

KGAL schickt Flugzeugfonds Sky Class 54 in den Vertrieb

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL bringt seinen 54. Flugzeugfonds auf den Markt. Die Offerte soll sich durch eine kurze Laufzeit auszeichnen. Investitionsobjekt ist ein Regionaljet Marke Embraer 195 LR, Leasingnehmer die spanische Fluglinie Air Europa.

KGAL legt ersten Frankreich-Immobilienfonds auf

KGAL legt ersten Frankreich-Immobilienfonds auf

Der Grünwalder Initiator KGAL bringt mit dem Property Class Frankreich 1 einen neuen Immobilienfonds auf dem Markt. Investitionsobjekt ist ein im Oktober 2010 fertiggestellter Büroneubau im Großraum Paris.

“Die neuen Assetklassen sind die alten”

“Die neuen Assetklassen sind die alten”

Das Münchner Emissionshaus KGAL hat seinen Titel als Platzierungsgewinner der Initiatorenbranche 2010 verteidigen können. Geschäftsführer Gert Waltenbauer, der seit Jahresbeginn auch VGF-Vorstand ist, spricht im Cash.-Live-Interview über die Bedeutung institutioneller Investoren, Regulierung und Produkttrends.

Mehr Cash.

VGF meldet leichte Umsatzbrise an der Platzierungsfront

VGF meldet leichte Umsatzbrise an der Platzierungsfront

Talsohle durchschritten? Die Initiatoren geschlossener Fonds haben im vergangenen Jahr einen leichten Anstieg beim platzierten Eigenkapital verbucht. Starke Zuwächse verzeichneten Deutschland-Immobilienfonds, Energiebeteiligungen, Private Equity und Leasingfonds.

Platzierungsergebnis 2010: KGAL hält hohes Niveau

Sprung-umsatzsprung in

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL schließt auch das Jahr 2010 als einer der platzierungsstärksten Player der Branche ab. Vor allem das institutionelle Geschäft hat sich als wichtiges Standbein etabliert. Als erfolgreichste Assetklasse erwiesen sich erneuerbare Energien.

KGAL bietet weiteren Bulker mit Bareboat-Chartervertrag an

KGAL bietet weiteren Bulker mit Bareboat-Chartervertrag an

Anleger des neuen Fonds SeaClass 10 aus dem Grünwalder Emissionshaus KGAL beteiligen sich an dem Schüttgutfrachter „MV Fearless I“, der bis Mitte 2015 über eine Bareboat-Charter beschäftigt ist. Auch sonst könnten Anleger und Vertriebe ganz „fearless“ sein, denn das Fondskonzept sei besonders sicher, so der Initiator.

Auch KGAL legt neuartigen Schiffsfonds mit nur einem Bulker auf

Auch KGAL legt neuartigen Schiffsfonds mit nur einem Bulker auf

Nach Voigt & Collegen und MPC Capital hat das Grünwalder Emissionshaus KGAL mit dem SeaClass 9 ebenfalls eine maritime Offerte in den Vertrieb geschickt, die in nur ein Schiff investiert und mit einer zusätzlichen Story bei Anlegern und Vertrieb punkten will.

Flugzeugfonds setzen zu neuen Höhenflügen an

Flugzeugfonds setzen zu neuen Höhenflügen an

Flugzeugfonds sind vergleichsweise wohlbehalten durch die Finanzkrise gesteuert und drängen inzwischen wieder auf den Markt. Cash. stellt aktuelle Angebote vor und zeigt, welche Folgen die Pleite der Fluggesellschaft Hamburg International für Initiatoren hat.

KGAL verlängert Prospekthaftung

KGAL verlängert Prospekthaftung

Der Grünwalder Initiator KGAL kommt Investoren und Vermittlern entgegen, indem er bei der Fondsplatzierung auf die gesetzlich vorgeschriebene Beschränkung der Prospekthaftung auf sechs Monate verzichtet. In einem Prospektnachtrag für den Fonds Property Class Österreich 7 bestätigt KGAL, die Haftung für Prospektfehler unabhängig von der Ausschlussfrist zu übernehmen.

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

„Unser Produkt-Mix wird laufend geprüft“

Gert Waltenbauer, Geschäftsführer des Grünwalder Initiators KGAL und Platzierungsgewinner des Jahres 2009, zu Produkt- und Vertriebsstrategien des Hauses.

KGAL bringt ersten Frankreich-Immobilienfonds

KGAL bringt ersten Frankreich-Immobilienfonds

Das Grünwalder Emissionshaus hat sich das neue Bürogebäude „Tassigny Carnot“ in Fontenay-sous-Bois, einem östlichen Stadtteil von Paris gesichert. Das Objekt soll in einen Publikumsfonds mit einem Investitionsvolumen von rund 100 Millionen Euro eingebracht werden, der im ersten Quartal 2011 zur Zeichnung angeboten werden soll.

Die KGAL finanziert ihren siebzehnten Solarpark

Die KGAL finanziert ihren siebzehnten Solarpark

Das Grünwalder Emissionshaus KGAL bietet Anlegern über den InfraClass Energie 7 die Beteiligung an dem Solarpark „Moos“ in der bayerischen Gemeinde Geroldshausen bei Würzburg an. Mit einer installierten Leistung von rund 15,8 MWp (Megawatt Peak) ist es der bisher größte von der KGAL finanzierte Fotovoltaikanlage.

KGAL arrangiert weitere Airbus-A380-Finanzierung

KGAL arrangiert weitere Airbus-A380-Finanzierung

Der Grünwalder Initiator KGAL hat die Finanzierung eines weiteren Airbus A380 der Deutschen Lufthansa unter Dach und Fach gebracht. Der Großraumflieger wurde an die Lufthansa ausgeliefert und auf den Namen „München“ getauft, wie KGAL mitteilt.

Property Class Deutschland 12: KGAL sichert sich Fondsobjekt in München

Property Class Deutschland 12: KGAL sichert sich Fondsobjekt in München

Der Grünwalder Initiator KGAL hat den Bürokomplex „Eisbach Offices“ im Münchner Stadtteil Schwabing erworben. Die Immobilie wird in den geschlossenen Immobilienfonds Property Class Deutschland 12 eingebracht, der im dritten Quartal 2012 in den Vertrieb gehen soll.

KGAL-Tochter arrangiert Finanzierung des ersten A380 für Lufthansa

KGAL-Tochter arrangiert Finanzierung des ersten A380 für Lufthansa

Die Lufthansa Leasing GmbH, die als Joint Venture der Frankfurter Deutschen Lufthansa AG und dem Grünwalder Emissionshaus KGAL im Jahr 1989 gegründet wurde, hat die Finanzierung des ersten Großraumflugzeugs vom Typ Airbus A380 für die Kranichlinie arrangiert. Der Großraumflieger wird heute das Airbus-Werk in Hamburg in Richtung  Frankfurt verlassen und Mitte Juni den Linienbetrieb aufnehmen.

KGAL setzt Österreich-Immobilienfondsreihe fort

KGAL setzt Österreich-Immobilienfondsreihe fort

Anleger des siebten Österreich-Immobilienfonds aus dem Grünwalder Emissionshaus KGAL investieren in das Büroobjekt „LX2“ (Laxenburger Straße 2) unweit des neu entstehenden Hauptbahnhofs Wien.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Concordia Versicherungen leiten Vorstandswechsel ein

Bei den Concordia Versicherungen kündigt sich für 2020 ein Führungswechsel an: Nach über 25 Jahren, davon 18 Jahre an der Spitze der Concordia, wird Dr. Heiner Feldhaus zum 29. Februar 2020 die Leitung des Konzerns übergeben und sich in den Ruhestand verabschieden.

mehr ...

Immobilien

Wo Düsseldorf Köln beim Immobilienkauf abhängt – und umgekehrt

Welche rheinische Großstadt liegt beim Immobilienkauf vorne: Düsseldorf oder Köln? Der Baufinanzierer Hüttig & Rompf analysiert in seinem neuen Marktreport „Immobilienfinanzierung Köln / Düsseldorf“ die typischen Käufer in beiden Städten. 
mehr ...

Investmentfonds

Moventum: Defensivere Ausrichtung der Portfolios

Moventum Asset Management richtet seine Portfolios angesichts der steigenden Risiken defensiver aus. Das wurde nach der quartalsweisen Asset-Allokation-Konferenz beschlossen. „Die Weltwirtschaft wächst langsamer, das Risiko einer Rezession hat signifikant zugenommen“, sagt Sascha Werner, Portfoliomanager bei Moventum AM.

mehr ...

Berater

Zinstief drückt Bankgewinne – womöglich Strafzinsen für mehr Kunden

Das Zinstief wird zur Dauerbelastung für Deutschlands Banken und Sparkassen – und könnte bald auch zu Lasten von mehr Kunden gehen. Ein weiterer Rückgang der Gewinne der Institute in den nächsten Jahren sei “sehr wahrscheinlich”, stellten die Finanzaufsicht Bafin und die Deutsche Bundesbank am Montag fest.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

ifo Institut sieht Licht und Schatten im Klimapaket

Das ifo Institut sieht im Klimapaket Licht und Schatten. Die CO2-Bepreisung über Zertifikate sei der richtige Weg. Die Vorgabe von festen CO2-Preisen bis 2025 sei jedoch mit einem funktionierenden Zertifikatesystem unvereinbar. Ein Kommentar von Clemens Füst, Präsident des ifo Instituts.

mehr ...