Themenseite Klaus Kaldemorgen
>> Alle Themenseiten
Vorstandswechsel beim BVI

Vorstandswechsel beim BVI

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management hat seinen Vorstand neu gewählt. Thomas Neiße bleibt Präsident, Oliver Clasen, Allianz Global Investors, Klaus Kaldemorgen, DWS, und Götz Kirchhoff, Avana Invest, werden das Gremium verlassen.

DWS legt Mischfonds eigens für Kaldemorgen auf

DWS legt Mischfonds eigens für Kaldemorgen auf

Der neue Mischfonds DWS Concept Kaldemorgen (LU0599946893) der Frankfurter Fondsgesellschaft DWS soll Investoren ein besonders günstiges Verhältnis von Rendite und Risiko bieten und wird, wie der Name schon sagt, von DWS-Urgestein Klaus Kaldemorgen gemanagt.

Personalkarussell bei der DWS

Personalkarussell bei der DWS

Stühlerücken bei der Frankfurter Fondsgesellschaft DWS: Klaus Kaldemorgen (57), Sprecher der Geschäftsführung der DWS Investment GmbH, wird sich zukünftig wieder auf das Managen von Investmentfonds konzentrieren.  Ingo Gefeke (44), globaler Leiter der DWS für Vertrieb und Produktmanagement, zieht es nach New York.

Kolumnisten auf Cash.Online

Zahltag: Verdienen mit Dividendenfonds

Zahltag: Verdienen mit Dividendenfonds

Mitnehmen, was zu kriegen ist – nach der spektakulären Kursrallye des vergangenen Jahres greifen Anleger wieder zu Fonds, die auf hohe Ausschüttungen setzen.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Noch mehr geldpolitischer Dampf gegen neue Deflationssorgen

Deflation bedeutet einen anhaltenden Rückgang des Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen. Wenn Unternehmen und Konsumenten ihre Portemonnaies zunageln, weil es morgen noch billiger wird, ist das Tor für Wirtschaftskrisen und soziale Probleme weit geöffnet. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...