Themenseite Klimaschutz
>> Alle Themenseiten
Steigende Aktienkurse reduzieren CO2-Emission

Steigende Aktienkurse reduzieren CO2-Emission

Eine Studie der Europäischen Zentralbank (EZB) kommt zu einem überraschenden Ergebnis: Gut entwickelte Aktienmärkte können helfen, den Kohlenstoffdioxid-Ausstoß einer Volkswirtschaft zu verringern. Denn Aktienmärkte seien besser als Banken darin, Investitionen in umweltfreundliche oder “grüne” Bereiche zu lenken. Die Studie wurde am Mittwoch auf der Internetseite der EZB veröffentlicht.

Klotzen statt kleckern: Wie sich Millionen Tonnen CO2 einsparen lassen

Klotzen statt kleckern: Wie sich Millionen Tonnen CO2 einsparen lassen

Daniel Föst, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, zum Thema Klimaschutz im Gebäudesektor.

Versicherungsgruppe die Bayerische und Pangaea Life werden klimaneutral

Versicherungsgruppe die Bayerische und Pangaea Life werden klimaneutral

Die Bayerische und ihre nachhaltige Tochter Pangaea Life setzen ein Zeichen für den Klimaschutz und wirtschaften ab sofort klimaneutral. Als klimaneutrales Unternehmen erfüllt die Bayerische die von TÜV Nord zertifizierten und jährlich geprüften Standards ein. Die Aktualität weist ein Prüfsiegel jährlich nach.

Kolumnisten auf Cash.Online

ifo Institut sieht Licht und Schatten im Klimapaket

ifo Institut sieht Licht und Schatten im Klimapaket

Das ifo Institut sieht im Klimapaket Licht und Schatten. Die CO2-Bepreisung über Zertifikate sei der richtige Weg. Die Vorgabe von festen CO2-Preisen bis 2025 sei jedoch mit einem funktionierenden Zertifikatesystem unvereinbar. Ein Kommentar von Clemens Füst, Präsident des ifo Instituts.

Was kostet der Klimaschutz?

Was kostet der Klimaschutz?

Klimaschutz ist mehrheitsfähig geworden. Eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien zeigt, die Mehrheit der Bürger*innen spricht sich dafür aus, die mit einer CO2-Abgabe eingenommenen Gelder wieder in den Klimaschutz fließen zu lassen.

Klimaschutz in den eigenen vier Wänden: Preiswerte Sanierungsmaßnahmen

Klimaschutz in den eigenen vier Wänden: Preiswerte Sanierungsmaßnahmen

Mit niedriginvestiven Sanierungsmaßnahmen können Eigentümer in den eigenen vier Wänden zum Klimaschutz beitragen. Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht fünf kostenlose Broschüren und gibt darin Tipps für Verbraucherinnen und Verbraucher. Die Bundesregierung versagt bei Klimaschutz im Gebäudebereich – Mit falschen Anreizen werden klimaschädliche Energieträger gefördert und Erneuerbare Energien benachteiligt.

Rezo und Greta: Wer profitiert am Ende wirklich?

Rezo und Greta: Wer profitiert am Ende wirklich?

Zunächst einmal das Gute vorweg: Die Europawahl hätte schlimmer ausfallen können. Viele europaskepti- sche und populistische Parteien haben quer durch alle Länder „Achtungserfolge“ erzielt, aber ein glatter Durchmarsch sieht anders aus. Noch steht die Mehrheit der Wähler auf der Seite von Parteien, die sich kon- struktiv und ernsthaft mit europapolitischen Fragen beschäftigen und auf einfache Antworten und Rezepte (weitgehend) verzichten. Ein Kommentar von Dr. Christian Jasperneite, Chefanlagestratege der M.M. Warburg Bank.

Mehr Cash.

Klimakabinett: ZIA begrüßt Bewegung beim Gebäudeenergiegesetz

Klimakabinett: ZIA begrüßt Bewegung beim Gebäudeenergiegesetz

Die Bundesregierung plant weitere Schritte in Richtung Klimaschutz. Immobilienverbände beobachten dies zunehmend kritisch. Die aktuellen Entwicklungen schätzt Dr. Andreas Mattner, Präsident des ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, in seinem Kommentar ein.

Klimaschutz: Milliardenkosten durch energetische Sanierungen

Klimaschutz: Milliardenkosten durch energetische Sanierungen

Eine steuerliche Absetzbarkeit der energetischen Gebäudesanierung als Beitrag zum Klimaschutz würde nach den Worten von Horst Seehofer (CSU) eine Milliarde Euro pro Jahr kosten. Das sagte der Innenminister gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Klimaschutz: Acht Tipps zum Steuern sparen

Klimaschutz: Acht Tipps zum Steuern sparen

Ob die CO2-Steuer nun kommt oder nicht – schon jetzt gibt es zahlreiche Möglichkeiten, das Klima zu schonen und gleichzeitig Steuern zu sparen. Wie das funktionieren kann, erklärt der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. (VLH).

Klimaschutz und Wohnungsbau: Wo bleibt das Augenmaß?

Klimaschutz und Wohnungsbau: Wo bleibt das Augenmaß?

Die Bundesregierung will grundsätzliche Weichenstellungen zum Erreichen der Klimaschutzziele bis 2030 bis zum Jahresende vornehmen. Das erklärte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Wochenende in ihrem Video-Podcast.

Große US-Städte wollen sich weiter am Pariser Klimaabkommen orientieren

Große US-Städte wollen sich weiter am Pariser Klimaabkommen orientieren

Cindy Rose, Head of Responsible Investing bei Aberdeen Asset Management, hält die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump aus dem Klimaabkommen auszusteigen für falsch, aber faktisch auch für unerheblich.

Trump verkündet Ausstieg aus Klimaabkommen, um umgehend neu zu verhandeln

Trump verkündet Ausstieg aus Klimaabkommen, um umgehend neu zu verhandeln

US-Präsident Donald Trump verkündet den Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen und will anschließend umgehend neue Verhandlungen in der Sache aufnehmen.

Finanzbranche wartet auf klare Regeln nach dem UN-Klimaabkommen

Finanzbranche wartet auf klare Regeln nach dem UN-Klimaabkommen

Am Wochenende hat auch Indien das Klimaabkommen ratifiziert. Auch das EU-Parlament zog nach. Die Finanzbranche steht mit Investments daher schon bereit.

Aquila sammelt im ersten Quartal 2011 rund 34 Millionen Euro ein

Aquila sammelt im ersten Quartal 2011 rund 34 Millionen Euro ein

Das auf Nachhaltigkeitsprodukte spezialisiert Investmenthaus Aquila Capital, Hamburg, hat eigenen Angaben zufolge zwischen Januar und März dieses Jahres 34 Millionen Euro mit mehreren Solar-, Agrar- und Schiffsfonds platziert.

Energiekonzept der Regierung trifft Immobranche

Energiekonzept der Regierung trifft Immobranche

Das Neun-Punkte-Programm der Bundesregierung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung sieht neben prominent diskutierten Laufzeitverlängerung für Kernkraftwerke vor, dass der Wärmebedarf des Gebäudebestands bis 2050 auf ein klimaneutrales Niveau gesenkt werden soll. Damit verschäft Berlin die Sanierungsvorschriften für Gebäude deutlich. 

Swisscanto unterzeichnet die UN-Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investieren

Swisscanto unterzeichnet die UN-Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investieren

Die Schweizer Fondsgesellschaft Swisscanto hat sich verpflichtet, Nachhaltigkeitskriterien bei den Investmentprozessen sämtlicher Kunden zu berücksichtigen. Dazu hat der auf nachhaltige Anlagen spezialisierte Anbieter die “Grundsätze für verantwortungsvolles Investieren” der Vereinten Nationen (UN PRI) unterschrieben.

400 Millionen Euro mehr für die Gebäudesanierung

400 Millionen Euro mehr für die Gebäudesanierung

Ab sofort stehen mehr Mittel für die Modernisierung des Wohnungsbestands in Deutschland zur Verfügung: Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat die Mittel für das CO2-Gebäudesanierungsprogramm für das Jahr 2010 um weitere 400 Millionen Euro aufgestockt.

Einzelhandelstrends Nachhaltigkeit und Demografie

Einzelhandelstrends Nachhaltigkeit und Demografie

Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen sieht im Klimaschutz und der Demografie die entscheidenden Trends im Einzelhandel in 2010. Dies teilte der Verband auf dem sechsten Handelsimmobilienkongress in Berlin mit.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Lebensversicherungen: GDV meldet Zuwachs bei Auszahlungen

Die deutschen Lebensversicherer haben 2019 deutlich mehr an ihre Kunden ausgezahlt als ein Jahr zuvor. Auch das bei Lebensversicherern angesparte Geldvermögen legte zu, meldet der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

mehr ...

Investmentfonds

Coronakrise: HWWI-Chef plädiert für Grundeinkommen

Am 2. April war der Direktor des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts, Professor Dr. Henning Vöpel zu Gast auf dem Roten Sofa in der NDR-Sendung “DAS!”. Dabei sagte er dramatische wirtschaftliche Auswirkungen durch die Corona-Pandemie voraus und erläuterte seine unkonventionelle alternative Lösung zum Hilfspaket der Bundesregierung. 

mehr ...

Berater

Sucht: Aus der Bodenlosigkeit die Kontrolle zurückgewinnen

Suchtproblematik am Arbeitsplatz – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

BVT schließt institutionellen US-Fonds und investiert erneut in Boston

Die BVT Unternehmensgruppe, München, hat über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft Derigo für den von ihr verwalteten geschlossenen Spezialfonds BVT Residential USA 12 die dritte Investition vorgenommen. Ein Nachfolge-Spezialfonds ist geplant.

mehr ...

Recht

Neuer Mieterschutz in Kraft: Wie Sie durch die Krise kommen

Ab heute gilt für Mieterinnen und Mieter, die durch finanzielle Einschnitte in besonderem Maße von der Corona-Krise betroffen sind, ein erweiterter Kündigungsschutz. Es ist aber für Betroffene laut GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen weitere Unterstützung nötig.

mehr ...