Anzeige
Themenseite Krankenversicherung
>> Alle Themenseiten
Krankschreibungen seit 2008 um 60 Prozent gestiegen

Krankschreibungen seit 2008 um 60 Prozent gestiegen

Gesundheitssystem: Erheblicher Verbesserungsbedarf bei Patientensicherheit

Gesundheitssystem: Erheblicher Verbesserungsbedarf bei Patientensicherheit

Um Patienten vor Mängeln und Fehlern zu bewahren, gibt es aus Expertensicht weiter erheblichen Verbesserungsbedarf in allen Bereichen des Gesundheitswesens. Isolierte Maßnahmen allein reichten dafür nicht aus, erklärten das “Aktionsbündnis Patientensicherheit” und der Verband der Ersatzkassen in Berlin.

Continentale Krankenversicherung zahlt 124 Millionen Euro an Kunden zurück

Continentale Krankenversicherung zahlt 124 Millionen Euro an Kunden zurück

Die Continentale Krankenversicherung erstattete ihren Kunden in diesem Jahr 124 Millionen Euro. Von der Beitragsrückerstattung und der garantierten Pauschalleistung profitierten insgesamt rund 270.000 Versicherte. Voraussetzung für die Zahlung: Die Kunden haben 2017 keine Rechnungen eingereicht.

Kolumnisten auf Cash.Online

Versicherte verschenken oft Kostenzuschüsse von Krankenkassen

Versicherte verschenken oft Kostenzuschüsse von Krankenkassen

Viele gesetzliche Krankenkassen bieten ihren Versicherten im Rahmen eines kostenlosen Bonusprogramms Geldprämien oder Kostenzuschüsse von teilweise mehreren Hundert Euro pro Jahr an. Oft wird dies jedoch von den Versicherten nicht genutzt oder die Frist zur Einreichung versäumt, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin.

Digitalisierung: Württembergische erweitert digitales Angebot

Digitalisierung: Württembergische erweitert digitales Angebot

Die Digitalisierung wird immer mehr auch zum Thema für deutsche Versicherer. Um dem Kundenwunsch zu entsprechen, wartet die Württembergische Krankenversicherung AG (Württkranken) nun mit verschiedenen, digitalen Versicherungsangeboten auf.

Großes Gefälle bei der Zufriedenheit mit dem Gesundheitswesen

Großes Gefälle bei der Zufriedenheit mit dem Gesundheitswesen

Die Unterschiede zwischen den Bundesländern sind groß, wenn es um die Zufriedenheit mit dem Gesundheitswesen geht. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage der Continentale Krankenversicherung in Zusammenarbeit mit TNS Infratest. Im Bundesländer-Ranking liegt Sachsen auf Rang eins, Brandenburg belegt den letzten Platz.

Rating: Die wirtschaftlich solidesten Krankenversicherer

Rating: Die wirtschaftlich solidesten Krankenversicherer

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat die Ergebnisse seines diesjährigen Folgeratings “KV Unternehmensqualität 2016” veröffentlicht. Darin werden die wichtigsten Kennzahlen zusammengefasst und die Marktteilnehmer verglichen.

Mehr Cash.

Veränderung im SDK-Vorstand

Veränderung im SDK-Vorstand

Timo Holland, Mitglied der Vorstände der SDK-Kranken, SDK-Leben und SDK-Allgemeine, legt zum 31. Dezember 2016 seine Vorstandsmandate nieder.

Kooperation zwischen privatem und gesetzlichem Krankenversicherer

Kooperation zwischen privatem und gesetzlichem Krankenversicherer

Die mhplus Betriebskrankenkasse und die Hallesche Krankenversicherung a.G. haben eine Zusammenarbeit gestartet. Gemeinsame Kunden sollen von umfassendem Service rund um den gesetzlichen und privaten Versicherungsschutz profitieren.

Beitragsbelastungen steigen fast im Gleichschritt

Beitragsbelastungen steigen fast im Gleichschritt

Die Beitragseinnahmen je Versicherten haben in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) seit 2007 leicht stärker zugenommen als in der Privaten Krankenversicherung (PKV). Dies ergab eine Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der PKV (WIP).

Barmer: Ausgaben für medizinische Therapien massiv gestiegen

Barmer: Ausgaben für medizinische Therapien massiv gestiegen

Die Ausgaben für medizinische Behandlungen wie Krankengymnastik oder Sprechtherapien sind nach Angaben der Barmer GEK in den vergangenen Jahren massiv gestiegen.

Continentale-Studie: Wenig Vertrauen in die GKV

Continentale-Studie: Wenig Vertrauen in die GKV

Die Zufriedenheit gesetzlich Krankenversicherter mit dem Preis des Gesundheitswesens ist deutlich gesunken. Im Vergleich zum Vorjahr fiel sie um acht Prozentpunkte auf 60 Prozent. Die Zufriedenheit mit den Leistungen ist deutlich höher und liegt nahezu unverändert bei 71 Prozent.

Neue Preisbremse für Arzneimittel

Neue Preisbremse für Arzneimittel

Die Bundesregierung will die oft extrem hohen Umsätze der Pharmaindustrie mit neuen Medikamenten begrenzen. Übersteigen die Kosten für die Krankenkassen eine Schwelle von 250 Millionen Euro im ersten Jahr nach Markteinführung, sollen die Hersteller ab diesem Zeitpunkt niedrigere Preise bekommen.

Krankenversicherungen: “Notwendige Impulse” durch Start-ups

Krankenversicherungen: “Notwendige Impulse” durch Start-ups

Die Krankenversicherungen wollen künftig stärker mit Start-ups und branchenfremden Dienstleistern kooperieren. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie “Die Zukunft der Privaten Krankenversicherung”, für die der Softwarehersteller Adcubum in Zusammenarbeit mit den Versicherungsforen Leipzig Versicherer und Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt hat.

Pharmabranche warnt vor Arznei-Stopp für Schwerkranke

Pharmabranche warnt vor Arznei-Stopp für Schwerkranke

Kurz vor dem geplanten Beschluss der Bundesregierung zu einem neuen Arzneimittelgesetz warnt die Pharmabranche vor Risiken für Schwerkranke.

Inter verändert Konzernstruktur

Inter verändert Konzernstruktur

Die Inter Versicherungsgruppe wird ihr Krankenversicherungsgeschäft künftig in einer weiteren Tochtergesellschaft betreiben, der Inter Krankenversicherung AG. Der an der Konzernspitze stehende Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit soll unter dem neuen Namen Inter Versicherungsverein aG unverändert fortbestehen und im Wesentlichen eine Holdingfunktion wahrnehmen.

Continentale: Integration der Mannheimer vollzogen

Continentale: Integration der Mannheimer vollzogen

Die gesellschaftsrechtliche Integration der Mannheimer Versicherungen in den Continentale Versicherungsverbund ist abgeschlossen. Im Rahmen ihres Einstiegs bei der Mannheimer im Jahr 2012 hatte die Continentale angekündigt, einzelne Unternehmen in ihre jeweiligen Gesellschaften zu integrieren.

Axa bringt Augen-App

Axa bringt Augen-App

Die Axa Krankenversicherung übernimmt die Kosten für eine internetbasierte Augentherapie für Kinder.

Kölner Kooperation verlängert

Kölner Kooperation verlängert

Die HDI Versicherungen und die DKV Deutsche Krankenversicherung wollen auch im neuen Jahr gemeinsame Wege gehen.

Neues Entlastungsgesetz für Krankenversicherte tritt in Kraft

Neues Entlastungsgesetz für Krankenversicherte tritt in Kraft

Am 1. August ist das “Gesetz zur Beseitigung sozialer Überforderung bei Beitragsschulden in der Krankenversicherung” in Kraft getreten: Gesetzlich Versicherte sollen künftig von einem verringerten Säumniszuschlag profitieren, privat versicherte Beitragsschuldner vom neuen Notlagentarif.

Krankenversicherungsmarkt: AOK Baden-Württemberg fordert Vereinheitlichung

Krankenversicherungsmarkt: AOK Baden-Württemberg fordert Vereinheitlichung

Die AOK Baden-Württemberg hat ein Rechtsgutachten erstellen lassen, mit dem Ziel, “die Debatte um eine Trennung von gesetzlicher (GKV) und privater Krankenversicherung (PKV) zu versachlichen”. Die Autoren halten die System-Zweiteilung für “nicht mehr zeitgemäß” und plädieren für einen einheitlichen Krankenversicherungsmarkt .

Universa bringt neue Produktlinie für Beamtenanwärter

Universa bringt neue Produktlinie für Beamtenanwärter

Mit „Beihilfe-Start“ hat die Universa Krankenversicherung a.G. eine neue Produktlinie für Beamtenanwärter und Referendare auf den Markt gebracht.

Krankenversicherung: Mehrheit der Bürger will ein System

Krankenversicherung: Mehrheit der Bürger will ein System

Die Mehrheit der Deutschen (57 Prozent) ist dafür, das duale Krankenversicherungssystem aus privaten und gesetzlichen Anbietern durch ein einheitliches zu ersetzen. 39 Prozent sprechen sich für dessen Beibehaltung aus, so das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage.

Verbraucherverbände und Bertelsmann Stiftung wollen GKV und PKV vereinen

Verbraucherverbände und Bertelsmann Stiftung wollen GKV und PKV vereinen

Die Bertelsmann Stiftung und der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) sprechen sich für eine Zusammenführung der gesetzlichen (GKV) und privaten (PKV) Krankenversicherung aus. Die Versicherung solle sich aus Beiträgen von Arbeitnehmern, Arbeitgebern und aus Steuermitteln finanzieren.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Jubiläumsheft

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Zukunft der Versicherungsbranche + Unangenehme Wahrheiten: Vermittlerzahlen täuschen

Versicherungen

bAV: Nürnberger stellt Pensionsfonds neu auf

Die Nürnberger Pensionsfonds AG erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten in der betrieblichen Altersversorgung (bAV). So kann sich beim bilanzförmigen Pensionsfonds die Kapitalanlage zukünftig automatisch an aktuelle Marktentwicklungen anpassen, um eine langfristig stabile Wertentwicklung zu erreichen. Mit Fidelity International konnte zudem ein neuer Partner im Bereich der Fondsanlage gewonnen werden.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Zinsen werden volatiler

Die Europäische Zentralbank (EZB) beschäftigt sich unter anderem mit der finanziellen Lage Italiens, während die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) wieder einmal am Leitzins gedreht hat.

mehr ...

Investmentfonds

Sieben Anlagestrategien für den Spätzyklus

Die USA erleben ihre zweitlängste wirtschaftliche Expansion, die bereits zehn Jahre andauert. Und auch wenn derzeit kein Ende in Sicht ist, stellt sich die Frage, wie lange dieser noch anhalten wird. Laut Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management, spricht vieles dafür, dass sich die US-Konjunktur im Spätzyklus befindet. Er nennt sieben Strategien, mit denen Anleger ihre Portfolios defensiver Ausrichten können.

mehr ...

Berater

Fintechs: Die fairsten digitalen Finanzberater

Auf dem deutschen Markt tummeln sich bereits über 300 verschiedene sogenannte Fintechs – Tendenz laut Experten steigend. Welche davon am fairsten aufgestellt sind, hat das Analysehaus Servicevalue in Kooperation mit Focus Money untersucht.

mehr ...

Sachwertanlagen

Falschberatung: Sparkasse muss zahlen

Mangelhafte Beratung kann den Berater teuer zu stehen kommen. Das erfährt eine oberpfälzische Sparkasse gerade am eigenen Leib, wie ein aktuelles Urteil des Landgerichts Nürnberg-Fürth zeigt.

mehr ...

Recht

Heckenschnitt: Was gilt im Streitfall?

Landesrechtliche Regelungen geben oft vor, wie hoch eine Hecke auf einer Grundstücksgrenze sein darf. Nachbarn können jedoch nicht verlangen, dass der Eigentümer seine Hecke vorsorglich im Herbst und Winter so stark herunterschneidet, dass sie im Sommer die zulässige nicht Höhe überschreitet. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH das Landgericht Freiburg.

mehr ...