Themenseite Leads
>> Alle Themenseiten
“Schwache Verkäufer sollten die Finger von Leads lassen”

“Schwache Verkäufer sollten die Finger von Leads lassen”

Nur “gut strukturierte Top-Verkäufer” sollten auf gekaufte Leads setzen, meint Oliver Pradetto, Geschäftsführer des Lübecker Maklerpools Blau direkt. Mit Cash.Online hat er über die Vor- und Nachteile der online-generierten Datensätze gesprochen.

Finanzen.de übernimmt ComfortPlan

Finanzen.de übernimmt ComfortPlan

Wie der Berliner Leads-Anbieter Finanzen.de mitteilt, hat er den Online-Versicherungsmakler ComfortPlan übernommen. Der Finanzen.de-Vorstand Dr. Mathias Tötzke ist neuer Geschäftsführer von ComfortPlan. Die Übernahme soll der “nächste konsequente Schritt” auf dem europaweiten Wachstumskurs sein.

Neukundengewinnung: Sechs Tipps für die erfolgreiche Arbeit mit Leads

Neukundengewinnung: Sechs Tipps für die erfolgreiche Arbeit mit Leads

Durch den Zukauf von Leads allein entsteht kein wertvoller Kundenbestand. Vielmehr müssen Berater bei den online generierten Neukundenkontakten mit Geschwindigkeit, Kompetenz und regelmäßigen Nachfassaktionen punkten. Gastbeitrag von Sabine Koch, finanzen.de

Kolumnisten auf Cash.Online

Leads: Qualität und Service zählen

Leads: Qualität und Service zählen

Qualität und Service sind immer wichtigere Faktoren im Handel mit Leads. Während einige Branchenmitglieder die Leadsanbieter kritisieren, versuchen sich immer mehr Berater selbst in der Generierung der Datensätze. Die von Cash. befragten Leadsanbieter sehen sich indes als unersetzlicher Bestandteil des Marktes.

“Leads-Anbieter müssen neue Reichweiten erschließen”

“Leads-Anbieter müssen neue Reichweiten erschließen”

Dirk Prössel, Vorstand Berliner Lead-Anbieters Finanzen.de, hat mit Cash. über aktuelle Entwicklungen auf dem Leads-Markt, Auswirkungen von Regulierungen auf Nachfrage und Preise und die steigende Bedeutung von Service und Qualität gesprochen.

Leads: Harter Wettbewerb

Leads: Harter Wettbewerb

Die Regulierungen der letzten Jahren haben im Leadsmarkt ihre Spuren hinterlassen – die Zahl der Leadsanbieter hat sich deutlich reduziert. Gleichzeitig hat sich die Nachfrage verändert und ehemals lukrative Segmente sind zu Ladenhütern mutiert.

“Das Leads-Geschäft ist schwieriger geworden”

“Das Leads-Geschäft ist schwieriger geworden”

Oliver Hanke, Geschäftsführer des Hamburger Lead-Anbieters Powerleads, sprach mit Cash. über aktuelle Entwicklungen auf dem Leads-Markt und die steigende Bedeutung von Service und Qualität.

Mehr Cash.

Leads: Finanzen.de und Seguras kooperieren

Leads: Finanzen.de und Seguras kooperieren

Die Leadsanbieter Finanzen.de und Seguras Media haben eine langfristige Kooperation vereinbart. Die durch die Seguras-Gruppe generierten Leads im Versicherungs- und Finanzbereich werden künftig ausschließlich durch Finanzen.de vertrieben.

Finanzen.de expandiert in die Schweiz

Finanzen.de expandiert in die Schweiz

Wie der Berliner Leadsanbieter  mitteilt, hat das Unternehmen eine Mehrheitsbeteiligung an zwei Schweizer Leadsplattformen erworben. Mit dem Eintritt auf den Schweizer Markt will Finanzen.de die angekündigte Internationalisierungsstrategie konsequent fortsetzen.

Leads: Qualität und Service zählen

Leads: Qualität und Service zählen

Die Qualität der generierten Leads und weitere Serviceleistungen sind wesentliche Faktoren, um sich am umkämpften Leadsmarkt zu behaupten. Doch nicht nur gegen die Konkurrenz müssen sich die Anbieter durchsetzen. Immer mehr Berater versuchen sich selbst in der Generierung von Leads.

“Der Markt hat sich einigermaßen beruhigt”

“Der Markt hat sich einigermaßen beruhigt”

Guido Schnaithmann, Geschäftsführer des Stuttgarter Leadsanbieters Valueleads, hat mit Cash. über die Veränderungen der letzten Jahre, aktuelle Trends und die Zukunft des Leadsmarkts gesprochen.

Leads: Schwankende Nachfrage

Leads: Schwankende Nachfrage

Die Regulierungen in der Versicherungsbranche haben teilweise zu einem massiven Preisverfall bei Leads geführt, konnten aber auch das Geschäft in einzelnen Sparten beleben. Erste Folgen des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) bemerken die von Cash. befragten Leadsanbieter indes noch nicht.

“Wir schließen weitere Übernahmen nicht aus”

“Wir schließen weitere Übernahmen nicht aus”

Finanzen.de wurde 2004 in Berlin gegründet und ist mittlerweile einer der erfolgreichsten Leadsanbieter im Versicherungs- und Finanzbereich. Cash. sprach mit Vorstand Dirk Prössel über Veränderungen im Marktumfeld, die Entwicklung des Unternehmens und künftige Projekte.

Leads: Umkämpfter Markt

Leads: Umkämpfter Markt

Immer mehr Verbraucher informieren sich online über Versicherungen und Geldanlagen. Hier setzen Anbieter von Leads an und stellen den Kontakt zum Berater her. Cash. sprach mit den Unternehmen über aktuelle Entwicklungen auf dem Leadsmarkt und ihre Strategien.

“BU-Leads gewinnen an Relevanz”

“BU-Leads gewinnen an Relevanz”

Daniel Hoffmann ist Gründer und Vorstand des Berliner Anbieter für Leads Finanzen.de. Cash. hat mit ihm über Leadsqualität, die aktuelle Konsolidierung und die Zukunft des Leadsmarkt gesprochen.

Leads: Qualität statt Quantität

Leads: Qualität statt Quantität

Regelmäßig untersucht Cash. den Markt der Leadsanbieter. Aufgrund von Regulierungen und strengeren Datenschutzvorgaben mussten in den letzten Jahren einige Anbieter den Markt verlassen. Die Nachfrage ist gleichzeitig breiter geworden.

“Der Markt wird sich weiter positiv entwickeln”

“Der Markt wird sich weiter positiv entwickeln”

Guido Schnaithmann ist Geschäftsführer des Stuttgarter Leadsanbieters Valueleads. Cash. hat mit ihm über die Veränderungen der letzten Jahre, aktuelle Trends, die Bedeutung zusätzlicher Services der Anbieter und die Zukunft des Leadsmarkts gesprochen.

Leads: „Qualität setzt sich durch“

Leads: „Qualität setzt sich durch“

Cash sprach mit Oliver Hanke, Geschäftsführer des Hamburger Leadsanbieters Powerleads, über den Leadsmarkt und die Bedeutung von Service und Qualität.

Leads: Je frischer, desto besser

Leads: Je frischer, desto besser

Regelmäßig untersucht Cash den Markt der Leadsanbieter. Seit der letzten Erhebung hat sich im Segment einiges getan. Cash. sprach mit einigen Anbietern über die Marktentwicklung, Leadsgewinnung und die qualitativen Unterschiede zwischen Kampagnen- und Börsenleads.

“Wir müssen da was im Internet machen”

“Wir müssen da was im Internet machen”

Hörte man noch vor wenigen Jahren häufig, dass man Finanzdienstleistungen nicht über das Internet verkaufen könne, so hat sich mittlerweile auch beim letzten Finanz- und Versicherungsberater herumgesprochen, dass es ohne Onlinepräsenz nicht mehr geht.

Leads generieren – aber wie?

Leads generieren – aber wie?

Thorsten G. ist ein Top-Verkäufer. Als KV-Spezialist hat er die Jahre über seine Akquise outgesourct und Leads gekauft. Ein knallhartes Quotengeschäft, denn Leads sind teuer und verkaufen kann mit Leads nur, wer genügend Termine und aus den Terminen genügend Abschlüsse macht.

Bausparkassen-Außendienst in Kontaktnot

Bausparkassen-Außendienst in Kontaktnot

Die Mehrheit der Außendienstmitarbeiter deutscher Bausparkassen bemängelt unzureichendes Lead-Management in ihren Gesellschaften. Das für die Neukundenansprache bereitgestellte Adressmaterial reiche nicht aus, so die Vertriebler.

Kundenbindung: Persönliches Mailing kommt gut an

Kundenbindung: Persönliches Mailing kommt gut an

Einer Umfrage zufolge sind Mailings mit dem Vertreter als Absender aus Kundensicht das beliebteste Direktmarketing-Instrument im Versicherungsvertrieb, gleichauf mit zuvor vereinbarten Vertreterbesuchen. Auf Platz Zwei folgen Kundenzeitschriften.

Cash. Online präsentiert: Ihre Favoriten zum Fest

Cash. Online präsentiert: Ihre Favoriten zum Fest

Die cash-online-Redaktion wünscht allen Leserinnen und Lesern ein schönes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr! Gegen Langeweile zwischen Tannenbaum und Weihnachtsgans haben wir für Sie unsere Top-Stories des Jahres 2009 zusammengestellt.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Gleicher Job, weniger Rente: 26 % weniger gesetzliche Rente für Frauen

Gleichberechtigung: 26 Prozent – so hoch ist die zu erwartende durchschnittliche Rentenlücke von Frauen im Vergleich zu Männern in Deutschland. Das heißt: Frauen erhalten mehr als ein Viertel weniger gesetzliche Rente vom Staat als ihre männlichen Kollegen. Eine Frau, die mit 67 Jahren in den Ruhestand geht, erhält nach heutiger Berechnung im Monat 140 Euro weniger Rente als ein Mann. 

mehr ...

Immobilien

Unausgepackte Kartons: Jeder 3. Deutsche ist nach 5 Jahren noch nicht fertig mit dem Umzug

So ein Umzug ist stressig, gerade für Berufstätige und Familien mit kleinen Kindern. Was gerade nicht dringend erledigt werden muss, wird verschoben. Je weniger Zeit seit dem letzten Umzug vergangen ist, desto mehr Aufgaben haben Umzügler noch auf ihrer To-Do-Liste. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage von umzugsauktion.

mehr ...

Investmentfonds

Wir gehen auf die Straße!

Am 20. September findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Parisabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung laut werden. Seit 1995 tritt ÖKOWORLD für den Klimaschutz und für die Ökologisierung der Wirtschaft ein.

mehr ...

Berater

Cash.-Branchengipfel: “BaFin-Aufsicht positiv”

Der 9. Cash.-Branchengipfel Sachwertanlagen brachte einige durchaus überraschende Ergebnisse, unter anderem zur geplanten BaFin-Aufsicht über den freien Vertrieb sowie zu den voraussichtlichen Kosten dafür. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „B++“ für United Investment Partners Projektentwicklungen Deutschland

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. hat den Fonds „United Investment Partners Projektentwicklungen Deutschland“ mit insgesamt 67 Punkten bewertet. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „gut“ (B++).

mehr ...

Recht

Nach Ausstieg: Kein Anrecht auf Bestandsübertragung

Regulation und digitaler Wandel verändern die Versicherungsbranche rasant. Vor diesem Hintergrund überprüft das Gros der Vermittler die eigene unternehmerische Ausrichtung. Eine Folge sind zunehmende Zahlen registrierter Versicherungsmakler. Doch was passiert mit dem Bestand? Ein Kommentar von Alexander Retsch, Syndikusanwalt der vfm Gruppe.

mehr ...