Themenseite Lebensversicherungen
>> Alle Themenseiten
WWK: “Wer sagt, Riester lohnt sich nicht, täuscht die Menschen“

WWK: “Wer sagt, Riester lohnt sich nicht, täuscht die Menschen“

Die Riester-Rente hat derzeit kaum noch Freunde im Markt. Die WWK gehört zu den wenigen Lebensversicherern, die damit erfolgreich sind. Mit einem Marktanteil von rund 17 Prozent und einem Umsatz von rund 1,2 Milliarden Euro im Riester-Neugeschäft ist die WWK ein großer Player in dem Segment.

BdV: Höhe der Provisionen in der LV hat sich in 20 Jahren vervierfacht – GDV widerspricht

BdV: Höhe der Provisionen in der LV hat sich in 20 Jahren vervierfacht – GDV widerspricht

Im Zuge der anstehenden Evaluation des Lebensversicherungs-reformgesetzes (LVRG) wird derzeit auch über einen gesetzlichen Provisionsdeckel diskutiert. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) hat in dem Zusammenhang die Entwicklung der Provisionszahlungen bei privaten Renten mit garantierten Rentenhöhen in den der vergangenen 20 Jahre aktuariell untersucht. Die Ergebnisse zeigen: Die Höhe der Provision hat sich in den letzten 20 Jahren etwa vervierfacht – inflationsbereinigt. Widerspruch kommt vom GDV.

Moody’s sieht Lebensversicherer unter Druck

Moody’s sieht Lebensversicherer unter Druck

Die niedrigen Zinsen machen den Solvenzquoten der Lebensversicherern immer mehr zu schaffen. Das zeigte sich bei der Präsentation des aktuellen Marktausblicks zur Lebensversicherungsbranche durch die Ratingagentur Moody’s.

 

Kolumnisten auf Cash.Online

Die Bayerische verlängert Vertrag mit Schneidemann 


Die Bayerische verlängert Vertrag mit Schneidemann 


Der Aufsichtsrat der Versicherungsgruppe die Bayerische hat den Vertrag ihres Vorstandsvorsitzenden Dr. Herbert Schneidemann (50) um fünf weitere Jahre verlängert. 
Schneidemann ist seit 2012 Vorsitzender, seit 2008 gehört er dem obersten Leitungsgremium an.

Provisionen: BdV fordert doppelten Deckel

Provisionen: BdV fordert doppelten Deckel

Die Bundesregierung überarbeitet die Provisionsregeln von Lebensversicherungen und arbeitet an deren Deckelung. Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP. Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) begrüßt das Vorhaben und fordert daneben noch einen Deckel bei den Verwaltungskosten.

Allianz: Zukunftsvorsorge als neues Modell für den Lebensversicherungsmarkt?

Allianz: Zukunftsvorsorge als neues Modell für den Lebensversicherungsmarkt?

Europas größter Versicherer Allianz will mit der Zukunftsvorsorge gegen den schrumpfenden Markt für Lebensversicherungen ankämpfen: Eine für junge Kunden entwickelte Police soll eine ähnliche Flexibilität bieten wie ein Sparbuch – ohne fixe Ein- und Auszahlungstermine.

Generali vor dem Run-off – Übernahme durch Viridium?

Generali vor dem Run-off – Übernahme durch Viridium?

Steht die Generali Lebensversicherung vor der Übernahme durch die Viridium-Gruppe? Die Spekulationen um die Zukunft des Münchener Versicherers scheinen bald beendet zu sein.

Mehr Cash.

BVZL meldet stabiles Ankaufsvolumen

BVZL meldet stabiles Ankaufsvolumen

Auf dem deutschen Zweitmarkt für Lebensversicherungen liegt das Ankaufsvolumen 2017 mit 265 Millionen Euro nahezu gleichauf mit dem Ergebnis des Vorjahres. Dies teilte der Bundesverband Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen (BVZL) mit.

“Run-offs” unerwünscht

“Run-offs” unerwünscht

Die Mehrheit der Deutschen ist gegen den Verkauf von bestehenden Lebensversicherungsverträgen an Abwicklungsgesellschaften. Stattdessen herrscht die Meinung vor, dass die Vertragsbeziehung mit dem Versicherer bis zum Vertragsende aufrechterhalten werden sollte. Dies ergab eine Umfrage, die Insa Consulere im Auftrag des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) durchgeführt hat.

“Ein harter Provisionsdeckel provoziert Kompensationslösungen”

“Ein harter Provisionsdeckel provoziert Kompensationslösungen”

Dr. Matthias Beenken, Professor für Betriebswirtschaftslehre – insbesondere Versicherungswirtschaft – an der Fachhochschule Dortmund, hat mit Cash. über die Folgen eines möglichen Provisionsdeckels in der Lebensversicherung gesprochen.

LV-Zweitmarkt: Netfonds und Winninger kooperieren

LV-Zweitmarkt: Netfonds und Winninger kooperieren

Der Maklerpool Netfonds arbeitet ab sofort mit der Winninger AG beim Ankauf von Lebensversicherungen zusammen. Winninger kauft nach eigenen Angaben nahezu alle Policen mit einem Mindestrückkaufswert von 10.000 Euro und einer Mindestrestlaufzeit von drei Jahren.

Versicherer zahlen 2016 sechs Milliarden Euro mehr aus

Versicherer zahlen 2016 sechs Milliarden Euro mehr aus

Die deutschen Lebensversicherer haben ihren Kunden nach Angaben des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) im vergangenen Jahr so hohe Leistungen ausgezahlt wie nie zuvor. 88,9 Milliarden Euro flossen demnach an die Versicherungsnehmer, das sind 7,1 Prozent mehr als im Vorjahr.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Munich Re erwartet Boom bei Cyber-Policen

Der Rückversicherer Munich Re rechnet angesichts wachsender Gefahren im Computerbereich mit einer stark steigenden Nachfrage für Cyber-Versicherungen in Europa. Die Prämieneinnahmen der Branche in diesem Segment dürften bis zum Jahr 2025 von zuletzt 600 Millionen auf fünf Milliarden US-Dollar wachsen, teilte der Konzern mit.

mehr ...

Immobilien

Wann für das selbstgenutzte Familienheim keine Erbschaftssteuer anfällt

Kinder können das Familienheim steuerfrei erben, wenn sie innerhalb von sechs Monaten nach dem Erbfall selbst einziehen. Nur in besonders gelagerten Fällen kann dieser Zeitraum verlängert werden, entschied der Bundesfinanzhof in seinem Urteil vom 28.5.2019.

mehr ...

Investmentfonds

Nervenkrieg um den Brexit geht weiter

Das Brexit-Drama geht abermals in die Verlängerung. Das britische Unterhaus verschob am Samstag die Entscheidung über das neue EU-Austrittsabkommen und fügte damit Premierminister Boris Johnson eine weitere empfindliche Niederlage zu. Nun ist Johnson eigentlich gesetzlich verpflichtet, bei der Europäischen Union eine Verschiebung des für 31. Oktober geplanten EU-Austritts zu beantragen. Und trotzdem will Johnson versuchen, den Termin noch zu halten.

mehr ...

Berater

Hypoport bleibt auf Wachstumskurs

Der Finanzdienstleister Hypoport hat sowohl seinen Umsatz als auch seinen operativen Gewinn (Ebit) im dritten Quartal gesteigert. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um knapp 30 Prozent auf 90 Millionen Euro, wie das Unternehmen auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte.

mehr ...

Sachwertanlagen

Bundestag verabschiedet Reform der Grundsteuer

Der Bundestag hat am Freitag nach langem Ringen mit den Ländern Neuregelungen bei der Grundsteuer verabschiedet. Das Parlament stimmte außerdem einer Änderung des Grundgesetzes zu, damit Länder eigene Regelungen entwickeln können.

mehr ...

Recht

P&R: Weitere Anlegerklage gegen den Vertrieb abgewiesen

Ein Vertrieb, der Container der inzwischen insolventen P&R-Gruppe an eine Anlegerin verkauft hatte, hat seine Pflicht zur Plausibilitätsprüfung nicht verletzt. Das geht aus einem weiteren klageabweisenden Urteil hervor, das die Kanzlei Dr. Roller & Partner aus München erstritten hat.

mehr ...