Themenseite Logistikimmobilien
>> Alle Themenseiten
Noch eine neues Logistikzentrum

Noch eine neues Logistikzentrum

Die Real I.S. AG hat die Logistikimmobilie „Karlsruhe Süd“ auf dem ehemaligen Moser-Areal in Durmersheim für eine Gruppe von institutionellen Investoren angekauft. Sie ist nicht der einzige Asset Manager, der auf diese Art von Objekten setzt.

Garbe kauft Logistikzentrum in Holland

Garbe kauft Logistikzentrum in Holland

Garbe Industrial Real Estate, ein Spezialist für Logistik- und Industrieimmobilien, hat im Rahmen eines institutionellen Mandats ein neues Vertriebszentrum von LIS Logistics in der niederländischen Stadt Almere erworben.

“Trend zur Umkehr der Globalisierung wird sich beschleunigen”

“Trend zur Umkehr der Globalisierung wird sich beschleunigen”

Die auf Investments in Logistikimmobilien spezialisierte LIP Invest aus München legt ihren dritten Logistikimmobilien-Fonds auf. Der offene Immobilien Spezial-AIF „LIP Real Estate Investment Fund – Logistics Germany III“ richtet sich an institutionelle Investoren und baut bei seinen Investitionen auch auf einen Corona-Effekt.

Kolumnisten auf Cash.Online

Savills IM legt European Logistics Fund 3 auf

Savills IM legt European Logistics Fund 3 auf

Der internationale Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat mit dem Savills IM European Logistics Fund 3 (ELF 3) einen weiteren deutschen Immobilien-Spezialfonds für institutionelle Investoren aufgelegt. Im Fokus der Strategie stehen Investitionen in drittverwendungsfähige hochwertige Distributionszentren und Umschlagsanlagen in den liquiden Logistik-Kernmärkten Europas.

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

Büromärkte: Acht Quartale Wachstum in Folge

Büromärkte: Acht Quartale Wachstum in Folge

Nach dem neuesten DNA of Real Estate Report von Cushman & Wakefield, der europaweit die Assetklassen Büro, Einzelhandel und Logistik analysiert, verzeichneten Büroimmobilien seit acht aufeinander folgenden Quartalen europaweit steigende Mietpreise und erreichten im dritten Quartal 2018 eine Wachstumsrate von 0,7 Prozent. Wo die Steigerungen besonders hoch ausfielen

Colliers meldet neues Allzeithoch für Logistikinvestmentmarkt

Colliers meldet neues Allzeithoch für Logistikinvestmentmarkt

Colliers International meldet ein weiteres Rekordjahr für den Logistik- und Industrieimmobilienmarkt. Auch für 2016 stünden die Zeichen weiterhin auf Wachstum.

Mehr Cash.

DTZ: Rekordkurs bei Europas Industrieimmobilien

DTZ: Rekordkurs bei Europas Industrieimmobilien

Nach Analysen des Immobiliendienstleisters DTZ zogen Investitionen in Industrie- und Logistikimmobilien auf Europas Gewerbeimmobilienmarkt in den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 um 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an und waren damit der wachstumsstärkste Sektor überhaupt.

Chancen bei Logistikimmobilien  – aber pflegen Sie auch Ihre Nachbarschaft!

Chancen bei Logistikimmobilien – aber pflegen Sie auch Ihre Nachbarschaft!

Ganz Deutschland ist im Urlaub! Ganz Deutschland? Nein, denn auch in Ihrer Nachbarschaft befindet sich jemand, der sehr wichtig ist in den modernen, hyperoptimierten Logistikprozessketten.

Die Beyerle-Kolumne

Aquila Capital: Logistikimmobilienfonds vollplatziert

Aquila Capital: Logistikimmobilienfonds vollplatziert

Aquila Capital hat die Platzierungsphase des Aquila Real Estate Invest I erfolgreich abgeschlossen. Der Fonds investiert in vier Logistikimmobilien in Berlin-Nord (Oranienburg), Berlin-Süd (Fredersdorf-Vogelsdorf), Rendsburg und Koblenz.

Logistikmarkt in der Hansestadt auf Wachstumskurs

Logistikmarkt in der Hansestadt auf Wachstumskurs

Dem Frankfurter Immobiliendienstleister Jones Lang LaSalle zufolge legte der Hamburger Lager- und Logistikflächenmarkt im ersten Quartal 2014 stark zu. Derzeit stehen sogar zu wenig Flächen zur Verfügung.

Logistikmarkt verlässt Erfolgsspur

Logistikmarkt verlässt Erfolgsspur

Der Immobiliendienstleister Jones Lang LaSalle aus Frankfurt am Main vermeldet, dass der Umsatz auf dem deutschen Logistik- und Lagerflächenmarkt im ersten Quartal 2014 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sank.

Rekordergebnis für Logistikimmobilien

Rekordergebnis für Logistikimmobilien

Auf dem deutschen Logistikimmobilienmarkt herrscht gute Stimmung. Das Transaktionsvolumen stieg laut Colliers International Deutschland im ersten Quartal 2014 um knapp 90 Prozent. Der größte Teil entfällt auf Bestandsimmobilien.

Immer mehr Green Buildings im Logistiksektor

Immer mehr Green Buildings im Logistiksektor

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt nach Einschätzung von Aquila Capital im gesamten Logistiksektor an Bedeutung. Bereits beim Bau der Logistikhallen werde zunehmend auf einen schonenden Umgang mit Ressourcen sowie Energiesparkonzepte geachtet, so der Initiator.

Aquila kündigt Logistikimmobilienfonds an

Aquila kündigt Logistikimmobilienfonds an

Anleger des Aquila Real Invest I aus dem Hamburger Emissionshaus Aquila beteiligen sich an vier modernen Logistikimmobilien. Die zertifizierten Greenbuildings an unterschiedlichen deutschen Standorten sind langfristig an die Hermes Logistik Gruppe vermietet.

IVG Garbe Logistik Fonds kauft zwei Initialobjekte

IVG Garbe Logistik Fonds kauft zwei Initialobjekte

Der IVG Garbe Logistik Fonds hat ersten beiden Logistikimmobilien bei Stuttgart und auf dem Areal des Hamburger Hafens für rund 60 Millionen erworben.

Logistikimmobilien: Starke Nachfrage ausländischer Käufer

Logistikimmobilien: Starke Nachfrage ausländischer Käufer

Das Transaktionsvolumen für Logistik- und Industrieimmobilien hat nach Angaben des Immobilienberaters Jones Lang LaSalle im Jahr 2011 um 13 Prozent zugelegt. Zwei Drittel des Volumens entfielen auf ausländische Käufer.

JLL: Gewerbeimmobilienmarkt bleibt 2012 voraussichtlich stabil

JLL: Gewerbeimmobilienmarkt bleibt 2012 voraussichtlich stabil

Die Nachfrage nach Büro-, Einzelhandels- und Industrie-Immobilien in den Spitzenlagen europäischer Immobilienhochburgen wird nach Prognosen von Jones Lang LaSalle in 2012 positiv bleiben. Daher bewegten sich die Renditen auf stabilem Niveau.

Logistikimmobilien: Nachfrage bleibt stabil

Logistikimmobilien: Nachfrage bleibt stabil

Das bundesweite Transaktionsvolumen für Logistik- und Industrieimmobilien hat nach Angaben des Immobilienberaters Jones Lang LaSalle (JLL) im ersten Halbjahr 2011 ein Volumen von 564 Millionen Euro erreicht. Der größte Anteil entfiel dabei auf ausländische Investoren.

Logistikimmobilien: Hohe Flächennachfrage

Logistikimmobilien: Hohe Flächennachfrage

Der gesamtwirtschaftliche Aufwärtstrend beflügelt die Nachfrage nach Logistikobjekten. Nach Angaben von BNP Parisbas Real Estate ist der Flächenumsatz im ersten Quartal 2011 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 71 Prozent gestiegen.

Immo-Index: Vertrauen in Büroobjekte ist zurück

Immo-Index: Vertrauen in Büroobjekte ist zurück

Trotz anhaltender globaler Unsicherheiten verzeichnet das umfragebasierte Immobilienklima des monatlich erhobenen King Sturge Immobilienkonjunktur-Index im April einen Anstieg um drei Prozent und erreicht mit 144,6 Zählerpunkten (Vormonat: 140,4) wieder den Höchstwert aus dem Februar 2011. Unter den Teilindizes hat das Büroklima den größten Anstieg verzeichnet.

Potenzial bei Logistikimmobilien

Potenzial bei Logistikimmobilien

Die Deutsche Hypothekenbank (Deutsche Hypo) gibt sich in Sachen zukünftiger Nachfrage bei Logistikimmobilien positiv, hat in der Assetklasse allerdings auch ein differenziertes Entwicklungspotenzial ausgemacht. Dies ist das zentrale Ergebnis der heute veröffentlichten Studie “Global Markets Real Estate”.

Logistikmarkt: Attraktive Renditen für 2011 möglich

Logistikmarkt: Attraktive Renditen für 2011 möglich

Die Leerstandsraten im Bereich der Logistikimmobilien werden in diesem Jahr weiter sinken, da sich die Mieternachfrage nach und nach erholt und Neubauten aufgrund der knappen Finanzierungsmöglichkeiten weiter stagnieren. Ein Mietanstieg wird für die Jahre 2012 oder 2013 erwartet. Die Gesamtrenditen im Logistikbereich werden sich verbessern.

Gastkommentar: Buddy Roes, Schroder Property

Industrieimmobilien: Mieten und Interesse steigen

Industrieimmobilien: Mieten und Interesse steigen

Weltweit erholen sich die Märkte für Industrieimmobilien, wenn auch unterschiedlich schnell. Asien führt dabei die weltweite Erholung an. In allen Regionen weltweit lässt sich ein erhöhtes Investitionsvolumen für die ersten sechs Monate des Jahres 2010 feststellen. Für 2011 wird mit einer ähnlichen Entwicklung gerechnet. Dies ist das Ergebnis des aktuell vorgesellten Global Industrial Market View des Immobilienberatungsunternehmens CB Richard Ellis (CBRE).

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Coronakrise: Welche Versicherungsverträge besonders gefährdet sind

Fast jeder vierte Bundesbürger hat derzeit weniger Geld zur Verfügung als vor der Corona-Pandemie. Zugleich zeigen sich viele Verbraucher sparaktiver als vor der Krise – allen voran jüngere Menschen. Das hat Folgen, auch für Versicherungsverträge. Welche Policen besonders gefährdet sind.

mehr ...

Immobilien

Wird der Immobilienkauf durch Corona schwieriger?

Höhere Preise, knappes Angebot – und jetzt auch noch Corona: Gut jeder zweite Bundesbürger (52 Prozent) vertritt die Meinung, dass der Erwerb von Wohneigentum in den vergangenen zehn Jahren schwieriger geworden ist. Drei Viertel glauben, dass es durch die Corona-Krise sogar noch schwerer werden wird, den Traum vom eigenen Zuhause zu verwirklichen. Insgesamt machen sich zwei Drittel der Deutschen (66 Prozent) aktuell Sorgen über die Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt. Das zeigt eine repräsentative Umfrage von Interhyp mit Statista unter 1.000 Bundesbürgern.

mehr ...

Investmentfonds

Klage gegen EY auf 195 Millionen Euro Schadensersatz

Der Insolvenzverwalter der Maple Bank hat die Wirtschaftsprüfer von EY wegen angeblich falscher Beratung bei den umstrittenen “Cum-Ex”-Geschäften zu Lasten der Staatskasse auf 195 Millionen Euro Schadensersatz verklagt.

mehr ...

Berater

Trägt ein Erbe alle finanziellen Risiken?

Kann der Erbe einen Pflichtteilsanspruch wegen einer strittigen Forderung noch nicht abschließend beziffern, muss er den Pflichtteilsanspruch trotzdem ausgleichen. Das Risiko, einen überzahlten Betrag nicht mehr zurückfordern zu können, trägt der Erbe, entschied das OLG Koblenz in seinem Beschluss vom 14.8.2020.

mehr ...

Sachwertanlagen

US Treuhand bringt neuen US-Publikumsfonds

Die US Treuhand legt mit dem „UST XXV“ einen neuen Fonds für private Investoren auf. Über den Alternativen Investmentfonds (AIF) können sich deutsche Anleger ab einer Anlagesumme von 20.000 US-Dollar an Immobilien in Metropolregionen überwiegend im Südosten der USA beteiligen.

mehr ...

Recht

Weiterbildungspflicht – ohne Ausreden!

Das Verwaltungsgericht Ansbach hatte sich mit der Frage zu beschäftigen, ob der Gesellschafter-Geschäftsführer einer Maklerin in Franken absolvierte Weiterbildungszeiten nachweisen muss. Dieser hatte versucht, sich u.a. wegen eines abgeschlossenen zweiten juristischen Staatsexamens dagegen zu wehren. Das Verwaltungsgericht hat die Klage abgewiesen. Ein Beitrag von Rechtsanwalt Jürgen Evers

mehr ...