Anzeige
Themenseite LV 1871
>> Alle Themenseiten
LV 1871 stärkt Risikotragfähigkeit

LV 1871 stärkt Risikotragfähigkeit

Die LV 1871 konnte ihre Risikotragfähigkeit im Geschäftsjahr 2016 ausbauen. Zum Start des Aufsichtsregimes “Solvency II” habe man die Kapitalanforderungen auch ohne die vorgesehenen Übergangsmaßnahmen mit einer Solvenzquote von 334 Prozent inklusive “Volatility Adjustment” erfüllt, teilte der Versicherer mit.

LV 1871 und Vertriebsvorstand Schünemann trennen sich

LV 1871 und Vertriebsvorstand Schünemann trennen sich

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) und ihr langjähriger Vertriebsvorstand Rolf Schünemann gehen getrennte Wege. Das Ausscheiden Schünemanns aus dem Unternehmen sei “in gegenseitigem Einvernehmen” erfolgt, meldete die LV 1871 in einer kurzen Notiz.

LV 1871 mit neuer Website

LV 1871 mit neuer Website

Die LV 1871 hat ihre Webseite einem umfangreichen Relaunch unterzogen. Die neue Internetpräsenz ist noch übersichtlicher und verständlicher. Neu ist auch die Chatfunktion. 

Kolumnisten auf Cash.Online

LV 1871 mit stabiler Kapitalanlage

LV 1871 mit stabiler Kapitalanlage

Der Münchener Versicherer LV 1871 meldet für das letzte Geschäftsjahr ein Umsatzplus und eine nachhaltige Kapitalanlagepolitik.

Bruttobeiträge 2011: LV 1871 legt leicht zu

Bruttobeiträge 2011: LV 1871 legt leicht zu

Die Lebensversicherung von 1871 (LV 1871) verzeichnete ein Mini-Plus bei den gebuchten Bruttobeiträgen in 2011: Diese wuchsen laut der vorläufigen Geschäftszahlen des Münchener Unternehmens um 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 565 Millionen Euro.

LV 1871 erweitert Fondspalette um drei ETFs

LV 1871 erweitert Fondspalette um drei ETFs

Die Lebensversicherung von 1871 (LV 1871) aus München hat ihre Fondspalette ausgebaut. Neben Produkten der Vermögensverwalter Carmignac und Ethna stehen Kunden erstmals drei börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) zur Wahl. Kooperationspartner ist der US-amerikanische ETF-Anbieter Ishares.

Studie: Diese Versicherer haben die höchste Maklerbindung

Studie: Diese Versicherer haben die höchste Maklerbindung

Die Versicherer LV 1871, Alte Oldenburger und Haftpflichtkasse Darmstadt verfügen über die jeweils höchste Maklerbindung ihrer Sparte. Das zeigt eine aktuelle Studie des Analysehauses Assekurata Solutions, in der Makler gefragt wurden, welchen Anbieter sie ihren Kollegen empfehlen würden.

Mehr Cash.

LV 1871 will Vorsorge bei Berufsunfähigkeit sichern

LV 1871 will Vorsorge bei Berufsunfähigkeit sichern

Der Versicherer LV 1871 bietet mit dem Golden BU Vorsorgeschutz eine neue Police, die Beiträge von bis zu zwei Altersvorsorgeverträgen zahlt, wenn Kunden berufsunfähig werden. Der Anbieter soll dabei keine Rolle spielen.

LV 1871 gestaltet Primus-Produktreihe neu

LV 1871 gestaltet Primus-Produktreihe neu

Die Lebensversicherung von 1871  a. G. (LV 1871) hat ihre fondsgebundenen Rentenversicherungen Performer Primus und Performer Primus 50 Plus neu gestaltet. Mit der Produktfamilie sollen Erwachsene den finanziellen Grundstein für die Zukunft ihrer Kinder legen können.

LV 1871 mit positiver erster Jahreshälfte

LV 1871 mit positiver erster Jahreshälfte

Der Versicherer LV 1871 bleibt auch 2011 auf Wachstumskurs. Das zeigen die Halbjahreszahlen der Lebensversicherung von 1871 a. G. In wesentlichen Kennzahlen schneiden die Münchener eigenen Angaben zufolge besser ab als die Branche.

LV 1871 bleibt auf Wachstumskurs

LV 1871 bleibt auf Wachstumskurs

Der Münchner Versicherer LV 1871 meldet für 2010 das beste Geschäftsjahr seiner Unternehmensgeschichte: Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen nach Angaben des Konzerns um 21 Prozent auf rund 739 Millionen Euro. Der Bestand habe sich binnen zehn Jahren verdreifacht.

Neue Fondspolice der LV 1871 setzt auf Sachwerte

Neue Fondspolice der LV 1871 setzt auf Sachwerte

Die neue Sachwertpolice der Lebensversicherung von 1871 München (LV 1871) verknüpft Sachwerte mit einer Fondspolice und will damit auch dem prognostizierten Anstieg der Inflationsrate entgegenwirken.

Immokasse vertreibt Extra-Rente der LV 1871

Immokasse vertreibt Extra-Rente der LV 1871

Die auf Produktlösungen für Senioren spezialisierte Immokasse, die derzeit mit der Umkehrhypothek Immo Renten Plus am Markt ist, vermittelt ab sofort auch die Extra-Rente der LV 1871. 

LV 1871 legt vor allem bei laufenden Beiträgen zu

LV 1871 legt vor allem bei laufenden Beiträgen zu

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) hat im Jahr 2010 gemäß vorläufiger Geschäftszahlen vor allem mit laufenden Beiträgen zugelegt. Der Bestand hat die 20-Milliarden-Euro-Marke geknackt.

Lebensversicherer LV 1871 legt im ersten Halbjahr zu

Lebensversicherer LV 1871 legt im ersten Halbjahr zu

Der Münchner Versicherungskonzern LV 1871 hat seine Bruttobeiträge und Neugeschäft im ersten Halbjahr 2010 deutlich steigern können. Vor allem beim Geschäft mit Berufsunfähigkeits-Policen erzielte die Unternehmensgruppe Fortschritte.

LV 1871 – starkes erstes Quartal knüpft an 2009 an

LV 1871 – starkes erstes Quartal knüpft an 2009 an

Die LV 1871 Unternehmensgruppe hat sich in wesentlichen Kennzahlen des ersten Quartals 2010 besser als die Branche entwickelt. Damit hat sich die Entwicklung aus dem Geschäftsjahr 2009 auch in 2010 fortgesetzt. Dies hat der Münchener Versicherer heute vermeldet. 

Neue Vorstände bei LV 1871

Neue Vorstände bei LV 1871

Der Aufsichtsrat der LV 1871 Unternehmensgruppe hat zwei neue Mitglieder in den Vorstand bestellt: Dr. Klaus Math (41) verantwortet als Vorstand und Verantwortlicher Aktuar künftig die Produkt- und Versicherungstechnik; Finanzvorstand wird Wolfgang Reichel (42). Sie lösen zum 1. Mai die scheidenden Vorstände Friedrich Knott und Dr. Peter Dvorak ab, die in den Ruhestand gehen.

LV 1871: bessere Ergebnisse als Branchenschnitt

LV 1871: bessere Ergebnisse als Branchenschnitt

Die Lebensversicherung von 1871 a. G.  (LV 1871) hat sich in den wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres deutlich besser als die Branche entwickelt. Das zeigen nach Unternehmensangaben die vorläufigen Geschäftsergebnisse.

LV 1871 präsentiert neuen Vertriebsvorstand

LV 1871 präsentiert neuen Vertriebsvorstand

Der Münchner Makler-Versicherer LV 1871 hat mit Rolf Schünemann (47) einen neuen Vertriebsvorstand. Er soll im Frühjahr 2010 die Nachfolge von Herbert Osterkorn (62) antreten, der in den Ruhestand gehen wird.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Axa strukturiert Vorstand um – Dahmen geht

Die Axa gibt ihrem Konzern in Deutschland zum 1. Januar eine neue Struktur. Dazu wird der Versicherer die Vorstandsressorts bündeln, um damit gezielt für weiteres Kundenwachstum aufgestellt zu sein.

mehr ...

Immobilien

Gebrauchtimmobilie: Gekauft wie gesehen?

Beim Kauf einer gebrauchten Immobilie sollte nicht gleich der erste Eindruck entscheiden. Wer genauer hinschaut, kann teure Überraschungen vermeiden. Ist der Vertrag erst unterschrieben, wird es schwierig, Baumängel geltend zu machen.

mehr ...

Investmentfonds

Der Weg zur Planwirtschaft

Die expansive Geldpolitik lähmt Innovationen und lässt Blasen entstehen, die platzen werden. Die größte Gefahr ist, dass gescheiterte Unternehmen verstaatlicht werden. Davor warnte gestern auf dem Faros Institutional Investors Forum Professor Gunther Schnabl. Gibt es einen Ausweg aus diesem Szenario?

mehr ...

Berater

EZB-Präsident und Deutsche-Bank-Chef fordern Kapitalmarktunion

EZB-Präsident Mario Draghi und Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing haben einmal mehr einheitliche Regeln für Banken und die Kapitalmärkte in Europa gefordert. Das sei die einzige Antwort auf die Bedrohungen denen sich die Währungsunion ausgesetzt sehe.

mehr ...

Sachwertanlagen

Noch immer Prozesse rund um die Göttinger Gruppe anhängig

Die Pleite der Securenta/Göttinger Gruppe im Jahr 2007 beschäftigt noch immer die Gerichte. Das belegt ein aktueller Beschluss des BGH: Er hatte in Zusammenhang mit einer überlangen Verfahrensdauer eines der Prozesse zu entscheiden. 

mehr ...

Recht

Kampf ums “Bayerische”: Watschn vom Richter

Nach langwierigem Prozess über zwei Instanzen wird ein Hahnenkampf zweier Versicherungen ums “Bayerische” aller Wahrscheinlichkeit nach mit dem Offensichtlichen enden: Ein bayerisches Unternehmen darf sich auch bayerisch nennen.

mehr ...