Themenseite LV 1871
>> Alle Themenseiten
Wie Corona den Vermittleralltag verändert

Wie Corona den Vermittleralltag verändert

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlangen viele Einschränkungen. Versicherungsmakler mussten den persönlichen Kontakt ersetzen, um den Geschäftsbetrieb aufrechterhalten zu können. Für ein aktuelles Stimmungsbarometer hat die LV 1871 Ende März rund 200 Geschäftspartner befragt.

Corona: Wie Vermittler die Krisenzeit sinnvoll nutzen können

Corona: Wie Vermittler die Krisenzeit sinnvoll nutzen können

Die persönliche Beratung ist aufgrund der Einschränkungen durch das Coronavirus derzeit nur bedingt möglich. Die LV 1871 hat fünf praktische Tipps für Vermittler zusammengestellt, wie die ungeplant freien Kapzitäten jetzt nachhaltig genutzt werden können.

Schrögenauer: “Gesetzliche Rente wird nicht reichen, um den Lebensstandard zu halten.”

Schrögenauer: “Gesetzliche Rente wird nicht reichen, um den Lebensstandard zu halten.”

Niedrige Zinsen beschäftigen längst nicht nur die Sparer. Auch die Versicherungsbranche muss sich dieser Herausforderung stellen.  Cash. Online fragt dazu bei Hermann Schrögenauer, Vertriebsvorstand bei der LV 1871, nach. 

Kolumnisten auf Cash.Online

LV 1871 glaubt an “Zukunft für Finanzberatung”

LV 1871 glaubt an “Zukunft für Finanzberatung”

Die LV 1871 ist neues Fördermitglied des Interessensvereins “Zukunft für Finanzberatung”. Der im Herbst vergangenen Jahres gegründete Verein hat es sich zur Hauptaufgabe gemacht, das Branchenimage zu verbessern und wieder mehr Nachwuchskräfte für die Branche zu gewinnen.

Einfach sicher oder flexibel chancenreich – LV 1871 bietet die Wahl

Einfach sicher oder flexibel chancenreich – LV 1871 bietet die Wahl

Neue Sparprodukte für die private Altersvorsorge: Mit zwei fondsgebundenen Rentenversicherungen erweitert die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) ihr Portfolio.

LV 1871 stärkt Risikotragfähigkeit

LV 1871 stärkt Risikotragfähigkeit

Die LV 1871 konnte ihre Risikotragfähigkeit im Geschäftsjahr 2016 ausbauen. Zum Start des Aufsichtsregimes “Solvency II” habe man die Kapitalanforderungen auch ohne die vorgesehenen Übergangsmaßnahmen mit einer Solvenzquote von 334 Prozent inklusive “Volatility Adjustment” erfüllt, teilte der Versicherer mit.

LV 1871 und Vertriebsvorstand Schünemann trennen sich

LV 1871 und Vertriebsvorstand Schünemann trennen sich

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) und ihr langjähriger Vertriebsvorstand Rolf Schünemann gehen getrennte Wege. Das Ausscheiden Schünemanns aus dem Unternehmen sei “in gegenseitigem Einvernehmen” erfolgt, meldete die LV 1871 in einer kurzen Notiz.

Mehr Cash.

LV 1871 mit neuer Website

LV 1871 mit neuer Website

Die LV 1871 hat ihre Webseite einem umfangreichen Relaunch unterzogen. Die neue Internetpräsenz ist noch übersichtlicher und verständlicher. Neu ist auch die Chatfunktion. 

LV 1871 mit stabiler Kapitalanlage

LV 1871 mit stabiler Kapitalanlage

Der Münchener Versicherer LV 1871 meldet für das letzte Geschäftsjahr ein Umsatzplus und eine nachhaltige Kapitalanlagepolitik.

Bruttobeiträge 2011: LV 1871 legt leicht zu

Bruttobeiträge 2011: LV 1871 legt leicht zu

Die Lebensversicherung von 1871 (LV 1871) verzeichnete ein Mini-Plus bei den gebuchten Bruttobeiträgen in 2011: Diese wuchsen laut der vorläufigen Geschäftszahlen des Münchener Unternehmens um 1,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 565 Millionen Euro.

LV 1871 erweitert Fondspalette um drei ETFs

LV 1871 erweitert Fondspalette um drei ETFs

Die Lebensversicherung von 1871 (LV 1871) aus München hat ihre Fondspalette ausgebaut. Neben Produkten der Vermögensverwalter Carmignac und Ethna stehen Kunden erstmals drei börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) zur Wahl. Kooperationspartner ist der US-amerikanische ETF-Anbieter Ishares.

Studie: Diese Versicherer haben die höchste Maklerbindung

Studie: Diese Versicherer haben die höchste Maklerbindung

Die Versicherer LV 1871, Alte Oldenburger und Haftpflichtkasse Darmstadt verfügen über die jeweils höchste Maklerbindung ihrer Sparte. Das zeigt eine aktuelle Studie des Analysehauses Assekurata Solutions, in der Makler gefragt wurden, welchen Anbieter sie ihren Kollegen empfehlen würden.

LV 1871 will Vorsorge bei Berufsunfähigkeit sichern

LV 1871 will Vorsorge bei Berufsunfähigkeit sichern

Der Versicherer LV 1871 bietet mit dem Golden BU Vorsorgeschutz eine neue Police, die Beiträge von bis zu zwei Altersvorsorgeverträgen zahlt, wenn Kunden berufsunfähig werden. Der Anbieter soll dabei keine Rolle spielen.

LV 1871 gestaltet Primus-Produktreihe neu

LV 1871 gestaltet Primus-Produktreihe neu

Die Lebensversicherung von 1871  a. G. (LV 1871) hat ihre fondsgebundenen Rentenversicherungen Performer Primus und Performer Primus 50 Plus neu gestaltet. Mit der Produktfamilie sollen Erwachsene den finanziellen Grundstein für die Zukunft ihrer Kinder legen können.

LV 1871 mit positiver erster Jahreshälfte

LV 1871 mit positiver erster Jahreshälfte

Der Versicherer LV 1871 bleibt auch 2011 auf Wachstumskurs. Das zeigen die Halbjahreszahlen der Lebensversicherung von 1871 a. G. In wesentlichen Kennzahlen schneiden die Münchener eigenen Angaben zufolge besser ab als die Branche.

LV 1871 bleibt auf Wachstumskurs

LV 1871 bleibt auf Wachstumskurs

Der Münchner Versicherer LV 1871 meldet für 2010 das beste Geschäftsjahr seiner Unternehmensgeschichte: Die gebuchten Bruttobeiträge stiegen nach Angaben des Konzerns um 21 Prozent auf rund 739 Millionen Euro. Der Bestand habe sich binnen zehn Jahren verdreifacht.

Neue Fondspolice der LV 1871 setzt auf Sachwerte

Neue Fondspolice der LV 1871 setzt auf Sachwerte

Die neue Sachwertpolice der Lebensversicherung von 1871 München (LV 1871) verknüpft Sachwerte mit einer Fondspolice und will damit auch dem prognostizierten Anstieg der Inflationsrate entgegenwirken.

Immokasse vertreibt Extra-Rente der LV 1871

Immokasse vertreibt Extra-Rente der LV 1871

Die auf Produktlösungen für Senioren spezialisierte Immokasse, die derzeit mit der Umkehrhypothek Immo Renten Plus am Markt ist, vermittelt ab sofort auch die Extra-Rente der LV 1871. 

LV 1871 legt vor allem bei laufenden Beiträgen zu

LV 1871 legt vor allem bei laufenden Beiträgen zu

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) hat im Jahr 2010 gemäß vorläufiger Geschäftszahlen vor allem mit laufenden Beiträgen zugelegt. Der Bestand hat die 20-Milliarden-Euro-Marke geknackt.

Lebensversicherer LV 1871 legt im ersten Halbjahr zu

Lebensversicherer LV 1871 legt im ersten Halbjahr zu

Der Münchner Versicherungskonzern LV 1871 hat seine Bruttobeiträge und Neugeschäft im ersten Halbjahr 2010 deutlich steigern können. Vor allem beim Geschäft mit Berufsunfähigkeits-Policen erzielte die Unternehmensgruppe Fortschritte.

LV 1871 – starkes erstes Quartal knüpft an 2009 an

LV 1871 – starkes erstes Quartal knüpft an 2009 an

Die LV 1871 Unternehmensgruppe hat sich in wesentlichen Kennzahlen des ersten Quartals 2010 besser als die Branche entwickelt. Damit hat sich die Entwicklung aus dem Geschäftsjahr 2009 auch in 2010 fortgesetzt. Dies hat der Münchener Versicherer heute vermeldet. 

Neue Vorstände bei LV 1871

Neue Vorstände bei LV 1871

Der Aufsichtsrat der LV 1871 Unternehmensgruppe hat zwei neue Mitglieder in den Vorstand bestellt: Dr. Klaus Math (41) verantwortet als Vorstand und Verantwortlicher Aktuar künftig die Produkt- und Versicherungstechnik; Finanzvorstand wird Wolfgang Reichel (42). Sie lösen zum 1. Mai die scheidenden Vorstände Friedrich Knott und Dr. Peter Dvorak ab, die in den Ruhestand gehen.

LV 1871: bessere Ergebnisse als Branchenschnitt

LV 1871: bessere Ergebnisse als Branchenschnitt

Die Lebensversicherung von 1871 a. G.  (LV 1871) hat sich in den wesentlichen Kennzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres deutlich besser als die Branche entwickelt. Das zeigen nach Unternehmensangaben die vorläufigen Geschäftsergebnisse.

LV 1871 präsentiert neuen Vertriebsvorstand

LV 1871 präsentiert neuen Vertriebsvorstand

Der Münchner Makler-Versicherer LV 1871 hat mit Rolf Schünemann (47) einen neuen Vertriebsvorstand. Er soll im Frühjahr 2010 die Nachfolge von Herbert Osterkorn (62) antreten, der in den Ruhestand gehen wird.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Feinschliff: Basler überarbeitet BU-Versicherung

Die Basler hat ihre Berufsunfähigkeitsversicherung in zahlreichen Details überarbeitet und verbessert. Man wolle bei Preis und Leistung ganz vorne mitspielen sowie Kunden und Vertriebspartner begeistern, lautet die Ansage des Versicherers.

mehr ...

Immobilien

Deutsche halten Wohneigentum durch Corona für attraktiver

Wohneigentum liegt im Trend – auch in turbulenten und ungewissen Zeiten. Für die Mehrheit der Befragten einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Fortis AG gewinnt Wohneigentum in Anbetracht der Corona-Pandemie und ihrer möglichen wirtschaftlichen Folgen zusätzlich an Attraktivität.

mehr ...

Investmentfonds

Deutsche Konjunktur: Corona sorgt für katastrophalen Einbruch

Die Corona-Pandemie hat die Weltwirtschaft seit vielen Wochen fest im Griff und sorgt für einen historischen Rückgang der Wirtschaftsleistung. Das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP) wird 2020 um neun Prozent zurückgehen, zeigt die neue IW-Konjunkturprognose. Erst im dritten Quartal 2021 wird das Niveau des vergangenen Jahres wieder erreicht – vorausgesetzt, dass es keinen erneuten globalen Schock geben wird. Ein Beitrag von Prof. Dr. Michael Hüther Direktor und Mitglied des Präsidiums des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW).

mehr ...

Berater

Kein Start der Grundrente ab Januar kommenden Jahres?

Wegen des hohen Verwaltungsaufwands hält die Deutsche Rentenversicherung einen Start der Grundrente im Januar 2021 für unrealistisch.

mehr ...

Sachwertanlagen

Reconcept: Viel Wind in Deutschland und Finnland

Die Reconcept Gruppe, Asset Manager und Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, weist für das erste Quartal 2020 auf sehr gute Ergebnisse für ihre Windenergie-Investoren hin. Insgesamt sieht sich das Unternehmen im Branchentrend der Vermögensanlagen (inklusive andere Assetklassen).

mehr ...

Recht

Studie zur Grundsteuer: Bundesgesetz verstößt gegen die Verfassung

Das Gesetz zur Reform des Grundsteuer- und Bewertungsrechts verletzt nach Ansicht von Prof. Gregor Kirchhof, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Finanzrecht und Steuerrecht und Direktor des Instituts für Wirtschafts- und Steuerrecht an der Universität Augsburg, das Grundgesetz. Die Gründe

mehr ...