Themenseite Marktanteile
>> Alle Themenseiten
SDK baut Marktanteil im Pflegezusatzbereich aus

SDK baut Marktanteil im Pflegezusatzbereich aus

Die Süddeutsche Krankenversicherung (SDK) aus Fellbach hat ihren Überschuss im Geschäftsjahr 2010 um 26 Prozent auf 107,5 Millionen Euro gesteigert. Die Beitragseinnahmen kletterten um sechs Prozent auf 688,7 Millionen Euro und die Zahl der Versicherten um 3,1 Prozent auf 580.961 Personen.

Immobilienfonds: Real I.S. gewinnt Marktanteile

Immobilienfonds: Real I.S. gewinnt Marktanteile

Der Münchner Initiator Real I.S. meldet für das erste Quartal 2011 ein Platzierungsergebnis von rund 109 Millionen Euro. Der Branchenstatistik des VGF zufolge habe man im Berichtszeitraum fast ein Viertel aller Investitionen in Immobilienfonds eingesammelt, teilt das Unternehmen mit.

Neugeschäft: Schwäbisch Hall hält das Tempo hoch

Neugeschäft: Schwäbisch Hall hält das Tempo hoch

Die größte deutsche Bausparkasse Schwäbisch Hall konnte im ersten Quartal an ihre Erfolgszahlen aus dem vergangenen Geschäftsjahr anknüpfen. Laut eigenen Angaben schloss der vom Verfolger W&W gejagte Marktführer in den ersten drei Monaten 2011 bereits 260.000 Verträge über eine Bausparsumme von fast zehn Milliarden Euro ab.

Kolumnisten auf Cash.Online

Schwäbisch Hall gewinnt Marktanteile zurück

Schwäbisch Hall gewinnt Marktanteile zurück

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hat 2010 überdurchschnittliches Wachstum im Neugeschäft verzeichnet. Der Marktanteil konnte dem Unternehmen zufolge um einen halben Prozentpunkt auf 28,6 Prozent ausgebaut werden.

PKV-Vertrieb: Makler machen weiter Boden gut

PKV-Vertrieb: Makler machen weiter Boden gut

Beim Vertrieb von privaten Krankenversicherungen (PKV) gewinnen die unabhängigen Vermittler Marktanteile, während die Ausschließlichkeit einbüßt. Insgesamt geht die Assekuranz von einem anhaltenden Aufwärtstrend aus. Wer macht künftig das Rennen?

Schwäbisch Hall will 30 Prozent Marktanteil

Schwäbisch Hall will 30 Prozent Marktanteil

Schwäbisch Hall sieht sich weiter auf gutem Wege, die im vergangenen Jahr eingebüßten Marktanteile zurückzugewinnen. Der Marktführer unter den deutschen Bausparkassen liegt mit seinem Neugeschäft im bisherigen Jahresverlauf nach eigenen Angaben über dem Branchenschnitt.  

Wie die Finanzkrise den deutschen Fondsmarkt umpflügt

Wie die Finanzkrise den deutschen Fondsmarkt umpflügt

Der deutsche Markt für Publikumsfonds hat die Finanzkrise weitgehend überwunden und seit Beginn des Krisenjahres 2008 rund drei Viertel seiner Volumeneinbußen wieder aufgeholt. Die Marktanteile haben sich allerdings deutlich verschoben, wie eine Studie zeigt.

Mehr Cash.

Zertifikate: Deutsche Bank bleibt Marktführer

Zertifikate: Deutsche Bank bleibt Marktführer

Die Deutsche Bank hat ihre Spitzenposition unter den Zertifikate-Emittenten im deutschen Markt im ersten Quartal verteidigt. Der aktuellen Marktanteilsstatistik des Deutschen Derivate Verbands (DDV) zufolge haben allerdings die Nummer zwei und drei der Rangliste die Plätze getauscht.

BHW gewinnt trotz rückläufigem Neugeschäft Marktanteile

BHW gewinnt trotz rückläufigem Neugeschäft Marktanteile

BHW, die Bausparkasse der Postbank, hat 2009 rund 333.000 Verträge über eine Bausparsumme von 9,7 Milliarden Euro einlösen können, wie das Unternehmen mitteilt. Obwohl man damit rund 4,2 Prozent unter dem Ergebnis des Vorjahres liege, sei der Marktanteil von 10,2 auf 10,9 Prozent ausgebaut worden, heißt es vom Firmensitz aus Hameln.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Digitaler Antragsprozess: Diese Lebensversicherer haben es drauf

Die IT-Sparte des Analysehauses Franke und Bornberg unterstützt Versicherer auf ihrem Weg in digitale Antragsprozesse. Die größten Fortschritte verzeichnet Franke und Bornberg im Bereich Lebensversicherung. Jeder vierte Lebensversicherer setzt bereits auf digitale Antragsprozesse von Franke und Bornberg.

mehr ...

Immobilien

Immobilien als Anlage gegen den Minuszins

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen hält Investitionen in Immobilien für sehr wertstabil und für eine gute Maßnahme, sich vor einer Minderung des Geldwertes zu schützen. Das sind die zentralen Ergebnisse einer Online-Umfrage des Hamburger Fintechs Exporo zum Thema „Anlageverhalten in der Niedrigzinsphase”, zu der im November diesen Jahres 1.000 Bundesbürger befragt wurden.

mehr ...

Investmentfonds

Globaler Fonds für Nachranganleihen kommt von Bantleon

Der Asset Manager Bantleon hat den globalen Publikumsfonds Bantleon Select Corporate Hybrids aufgelegt, der primär in nachrangige Unternehmensanleihen von etablierten Investment-Grade-Schuldnern investiert. Den Hauptbestandteil des Fonds bilden in Euro denominierte Anleihen. Um die Renditechancen zu steigern, kann das Portfolio Management zudem in Anleihen anderer Währungen aus Industrieländern investieren. Das Fremdwährungsrisiko wird nahezu vollständig abgesichert. Die Fokussierung auf Nachranganleihen von Schuldnern mit guter bis mittlerer Bonität ermöglicht eine höhere Rendite als bei Portfolios, die ausschließlich aus erstrangigen Anleihen derselben Schuldner bestehen, ohne ein höheres Insolvenzrisiko einzugehen.

mehr ...

Berater

Verbrauchertipps zum Weihnachtsgeld   

Gibt es bei Kündigung anteiliges Weihnachtsgeld für das laufende Jahr? Haben alle Mitarbeiter den gleichen Anspruch? Und wie viel Geld steht dann Teilzeitkräften zu? ARAG klärt die wichtigsten Fragen zur betrieblichen Bescherung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Marvest startet drittes Crowdinvesting-Projekt

Die auf den maritimen Sektor spezialisierte Online-Plattform Marvest hat ihr drittes Projekt für Investoren veröffentlicht. Die Anleger können über eine “Schwarmfinanzierung” in ein Darlehen für einen Mehrzweckfrachter investieren. 

mehr ...

Recht

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...