Themenseite Megawatt
>> Alle Themenseiten
Enrexa erwirbt Dach- und Freiland-Solaranlagen in Italien

Enrexa erwirbt Dach- und Freiland-Solaranlagen in Italien

Das Hamburger Emissionshaus Enrexa Capital Investors hat von dem Fotovoltaik-Projektierer Idea Solare aus Rimini drei Dach- und Freilandanlagen bei Venedig, Mailand und Rimini erworben. Daneben vereinbarten die Unternehmen, Solaranlagen mit einer Leistung von insgesamt acht Megawattpeak zu errichten.

WOC kündigt Italien-Solarfonds an

WOC kündigt Italien-Solarfonds an

Das Berliner Emissionshaus White Owl Capital (WOC) will noch im August 2011 mit dem Vertrieb des WOC Nachhaltigkeitsfonds 04 beginnen, der in acht  Fotovoltaikanlagen mit einer Nennleistung von rund 15,8 Megawatt (MW) in Norditalien investieren wird.

Erneuerbare Energien: Der Wind hat sich gedreht

Erneuerbare Energien: Der Wind hat sich gedreht

Pünktlich zur Energiewende in Deutschland bieten erste Emissionshäuser Alternativen zu Solaranlagen an, deren Förderungen europaweit beschnitten wurden. Die neuen Fonds ermöglichen Anlegern, gleichzeitig in die Energie aus Sonne, Wind, Wasser & Co. zu investieren.

Kolumnisten auf Cash.Online

Vertriebsstart für Clean Tech Portfolio von Chorus

Vertriebsstart für Clean Tech Portfolio von Chorus

Das Münchener Emissionshaus Chorus schickt den Fonds Clean Tech Portfolio ins Rennen um die Anlegergunst. Das Konzept der Blind-Pool-Offerte sieht vor, sukzessive ein Portfolio aus mehreren Anlagen unterschiedlicher Stromgewinnungsarten aus Erneuerbaren Energien an europäischen Standorten aufzubauen.

Voigt & Collegen bietet Beteiligung an riesigem Solarpark in Italien

Voigt & Collegen bietet Beteiligung an riesigem Solarpark in Italien

Anleger der neuen Fotovoltaikofferte SolEs 23 aus dem Düsseldorfer Emissionshaus Voigt & Collegen investieren in ein Solarkraftwerk im italienischen Montalto di Castro unweit von Rom. Die Anlage mit einer Nennleistung von 51 Megawatt ist seit Dezember 2010 am Netz.

Wattner bindet Solarprojekte in Brandenburg und Sachsen-Anhalt an

Wattner bindet Solarprojekte in Brandenburg und Sachsen-Anhalt an

Die Kölner Wattner Gruppe hat zwei weitere ostdeutsche Solarparks für ihre Fotovoltaikofferte „SunAsset 2“ erworben, die bis Ende August 2011 fertiggestellt werden sollen.

Fotovoltaik: IMS Research erwartet weltweiten Anstieg

Fotovoltaik: IMS Research erwartet weltweiten Anstieg

Nach Einschätzung der britischen Marktforscher von IMS Research wird der Fotovoltaik-Markt 2011 weltweit erneut zweistellige Wachstumsraten erreichen und um insgesamt 19 Gigawatt (GW) zulegen. Für Deutschland prognostiziert das Institut allerdings einen Rückgang.

Mehr Cash.

Ölfelder der Zukunft

Ölfelder der Zukunft

von Dirk Müller

Einer der größten Trends der nächsten Jahre wird die grüne Energie sein. Schon seit Jahrzehnten hätten wir Technologien wie Windkraft nutzen können, aber erst in den vergangenen zwei Jahren wurde dieses Thema auch politisch opportun.

Neitzel & Cie. investiert in Sonnenstrom aus Schleswig-Holstein

Neitzel & Cie. investiert in Sonnenstrom aus Schleswig-Holstein

Der Hamburger Initiator Neitzel & Cie., bis dato auf die Emission von Schiffsfonds spezialisiert, legt seinen ersten Solarfonds auf. Anleger des als Teil-Blind-Pool konzipierten Solarenergie Nord investieren in Photovoltaik-Anlagen auf Dächern und Freiflächen in Norddeutschland.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Getsafe-Chef Wiens: “Insurtechs sind krisenfest”

In der vergangenen Woche ist das US-amerikanische Insurtech Lemonade an die Börse gegangen, das Versicherungen per Smartphone-App anbietet. Der Aktienwert hat sich binnen 24 Stunden verdoppelt, die Bewertung des Unternehmens lag kurzfristig bei über vier Milliarden Dollar. Für Christian Wiens, CEO und Gründer des Wettbewerbers Getsafe, ist dies “ein positives Signal”.

mehr ...

Immobilien

Cash.EXTRA Wohngebäude-Versicherung: Schutz vor Extrem-Risiken

Eine Immobilie ist ein wertvoller Besitz. Egal ob Haus oder Wohnung. In beidem stecken erhebliche Werte. Daher sollte der Versicherungsschutz für Haus und Wohnen eigentlich essenziell sein, ist es aber bei Weitem nicht. Mit welchen Herausforderungen Versicherer und Assekuradeure zu kämpfen haben, zeigt das Cash.Extra Wohngebäudeversicherung mit Domcura-Produktvorstand Rainer Brand, Thomas Nairz, Hauptbevollmächtigter bei Iptiq Deutschland und Michael Neuhalfen, Leiter Vertrieb bei der Alte Leipziger Allgemeine.

mehr ...

Investmentfonds

Grönemeyer initiiert neuen Gesundheitsfonds

„Medizin mit Herz und Seele“. Das ist das Motto von Professor Dietrich Grönemeyer. Der Arzt, Wissenschaftler, Publizist, Unternehmer und Investor ist bisher an einer Reihe von nichtbörsennotierten Unternehmen beteiligt. Jetzt hat er einen Gesundheitsfonds initiiert, der seinen Namen trägt, den „Grönemeyer Gesundheitsfonds Nachhaltig“.

mehr ...

Berater

Wenn das Smartphone zur Versicherungszentrale wird

Das Smartphone dürfte sich in den kommenden Jahren zu einem wichtigen Vertriebskanal für Versicherungen entwickeln. Zwar haben bislang nur sechs Prozent der Bundesbürger eine Versicherung über ihr Smartphone abgeschlossen, jeder Dritte (33 Prozent) kann es sich aber in Zukunft vorstellen. Das ist das Ergebnis einer Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom.

mehr ...

Sachwertanlagen

Immer weniger Deutsche wollen reich werden

Nur noch eine knappe Mehrheit der Deutschen findet es erstrebenswert, reich zu sein. Gleichzeitig werden die Chancen auf ein hohes Vermögen immer schlechter eingeschätzt – auch wegen Corona. Das ergab eine repräsentative Umfrage der GfK für die “4. Reichtumsstudie” des Private-Equity-Spezialisten RWB Group.

mehr ...

Recht

ifo Institut: Ein Fünftel der deutschen Firmen hält sich für gefährdet

Ein gutes Fünftel der deutschen Unternehmen sieht sein Überleben durch die Coronakrise gefährdet. Das ergibt sich aus der neuesten Umfrage des ifo Instituts. 21 Prozent der Firmen antworteten im Juni, die Beeinträchtigungen durch Corona seien existenzbedrohend. „In den kommenden Monaten könnte sich eine Insolvenzwelle anbahnen“, sagt ifo-Forscher Stefan Sauer. Welche Branche sich als besonders gefährdet einschätzt.

mehr ...