Themenseite MLP
>> Alle Themenseiten
Pangaea Life kooperiert mit MLP

Pangaea Life kooperiert mit MLP

Die Finanzberatung MLP SE und Pangaea Life haben eine Vertriebskooperation vereinbart. Nachdem die Versicherungsprodukte der Pangaea Life den qualitätsgesicherten Partner- und Produktauswahlprozess von MLP erfolgreich durchlaufen haben, können MLP-Berater auch diese ab sofort im Rahmen ihrer Kundenberatung vermitteln.

MLP hat digitale Beraterunterstützung weiterentwickelt

Die MLP Banking AG und das Softwarehaus Aixigo haben eine umfassende, digital gestützte Portfolio-Bewertung und -Optimierung entwickelt. Der “VEM-Guide” der MLP Banking AG ist eine wesentliche Beraterunterstützung bei der Planung und Umsetzung von Geldanlage-Portfolios.

Die Top 5 der Woche: Berater

Die Top 5 der Woche: Berater

Der Service zum Wochenende: Cash. hat die meistgeklickten Artikel im Ressort Berater für Sie zusammengefasst. Sehen sie auf einen Blick, welche Themen unsere Leser in dieser Woche besonders interessierten.

Kolumnisten auf Cash.Online

MLP verabschiedet auf der Hauptversammlung alle Vorschläge

MLP verabschiedet auf der Hauptversammlung alle Vorschläge

Auf der heutigen ordentlichen Hauptversammlung der MLP SE im Wieslocher Palatin Kongress- und Kulturzentrum haben die Aktionäre sämtlichen Tagesordnungspunkten zugestimmt. So votierten 99,99 Prozent für die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von 20 Cent je Aktie. MLP setzt damit die verlässliche Dividendenpolitik der vergangenen Jahre fort.

Manfred Bauer bleibt fünf weitere Jahre bei MLP

Manfred Bauer bleibt fünf weitere Jahre bei MLP

Der Aufsichtsrat von MLP hat den bis 30. April 2020 laufenden Vorstandsvertrag von Manfred Bauer vorzeitig um fünf Jahre bis 2025 verlängert. Der 57-Jährige ist im Vorstand für Produkte & Services zuständig. Er gehört dem Gremium seit 2010 an.

Die Top 5 der Woche: Berater

Die Top 5 der Woche: Berater

Welche Artikel im Ressort Finanzberater wurden in dieser Woche am meisten geklickt? Unsere wöchentliche Liste zeigt es Ihnen auf einen Blick.

Ärzte-Offensive bei MLP

Ärzte-Offensive bei MLP

Der Finanzdienstleister MLP und das Deutsche Institut für Fachärztliche Versorgungsforschung (Difa), das zum Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (Spifa) gehört, haben gemeinsam die Difa Research GmbH mit Sitz in Berlin gegründet. Die Geschäftstätigkeit soll Mitte des Jahres aufgenommen werden.

Mehr Cash.

MLP baut Immobiliengeschäft aus

MLP baut Immobiliengeschäft aus

Die MLP Gruppe erwirbt 75,1 Prozent an der Deutschland Immobilien Gruppe. Der Kaufpreis liegt nach Angaben von MLP im unteren zweistelligen Millionenbereich und setzt sich zusammen aus einem Initialkaufpreis und einer erfolgsabhängigen Kaufpreiskomponente, die an die Geschäftsentwicklung von 2019 bis 2021 gekoppelt ist. 

MLP: Erstmals wieder steigende Beraterzahl

MLP: Erstmals wieder steigende Beraterzahl

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP konnte die Gesamterlöse im Geschäftsjahr 2018 um sechs Prozent auf 660 Millionen Euro ausbauen und Zuwächse in nahezu allen Beratungsfeldern verzeichnen.

MLP-Tochter erweitert Vorstand

MLP-Tochter erweitert Vorstand

Zum 1. Januar 2019 wird Oliver Liebermann (50) weiteres Vorstandsmitglied des MLP-Tochterunternehmens MLP Finanzberatung und verantwortet dort den Vertrieb. In der Holdinggesellschaft wird dieses Ressort weiterhin vom Vorstandsvorsitzenden Dr. Uwe Schroeder-Wildberg verantwortet.

Der alte Mann und sein Vertrieb: Lautenschläger wird 80

Der alte Mann und sein Vertrieb: Lautenschläger wird 80

MLP-Gründer Dr. Manfred Lautenschläger hat am Wochenende seinen 80. Geburtstag gefeiert. Den Finanzdienstleister hatte er 1971 mitbegründet, war dessen Vorstandsvorsitzender bis 1999 und hat anschließend bis Mitte 2018 im Aufsichtsrat gewirkt, von 1999 bis 2008 als dessen Vorsitzender.

MLP kauft Aktien zurück

MLP kauft Aktien zurück

Der Wieslocher Finanzdienstleister MLP hat angekündigt, im Dezember ein Aktienrückkaufprogramm zur Umsetzung des Beteiligungsmodells für Geschäftsstellenleiter und Berater zu starten. Bis 1. März 2019 will das Unternehmen demnach Aktien im Wert von bis zu drei Millionen Euro über die Börse erwerben.

MLP: Dividende erhöht, neuer Aufsichtsrat gewählt

MLP: Dividende erhöht, neuer Aufsichtsrat gewählt

Auf der ordentlichen Hauptversammlung der MLP Gruppe in Wiesloch haben die Aktionäre allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt. Wie das Unternehmen mitteilte, votierten 99,99 Prozent für die vorgeschlagene Gewinnausschüttung von 20 Cent je Aktie. Gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr entspricht das einer Erhöhung um zwölf Cent je Aktie.

MLP: Gesamterlöse legen zu

MLP: Gesamterlöse legen zu

Der Finanzdienstleister MLP konnte die Gesamterlöse im ersten Quartal 2018 um drei Prozent auf 167,9 Millionen Euro steigern. Zuwächse erzielte das Unternehmen vor allem in der Sachversicherung, im Vermögensmanagement und in der Immobilienvermittlung. Das Konzernergebnis kletterte um acht Prozent auf 9,3 Millionen Euro.

MLP verlängert Vertrag von Manfred Bauer

MLP verlängert Vertrag von Manfred Bauer

Der Aufsichtsrat des Wieslocher Finanzdienstleisters MLP hat den bis 30. April 2015 laufenden Vertrag von Vorstand Manfred Bauer (53) einstimmig um fünf Jahre bis 2020 verlängert.

MLP legt bei Erlösen und Ergebnis zu

MLP legt bei Erlösen und Ergebnis zu

Wie der Wieslocher Finanzdienstleister mitteilt, hat MLP im ersten Halbjahr 2014 seine Gesamterlöse und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum  erhöht. Für das zweite Halbjahr ist die Konzernleitung demnach vorsichtig optimistisch.

MLP meldet Wachstum im ersten Quartal

MLP meldet Wachstum im ersten Quartal

Wie der Wieslocher Finanzdienstleister MLP mitteilt, konnte das Unternehmen die Gesamterlöse und das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) im ersten Quartal 2014 steigern. Insbesondere eine Belebung im Bereich Altersvorsorge hat demnach zu dieser Entwicklung beigetragen.

MLP Corporate University hat neuen Präsidenten

MLP Corporate University hat neuen Präsidenten

Andreas Schmidt (51) hat zum 1. Juni 2013 die Leitung der MLP Corporate University (CU) übernommen. Er verantwortet künftig die Aus- und Weiterbildung der Geschäftsstellenleiter und Berater sowie die Gewinnung neuer Berater.

MLP beruft Tina Müller in den Aufsichtsrat

MLP beruft Tina Müller in den Aufsichtsrat

Wie der Wieslocher Finanzdienstleistungskonzern MLP mitteilt, ist Tina Müller (44) seit dem 14. Juni Aufsichtsrätin des größten MLP-Tochterunternehmens, der MLP Finanzdienstleistungen AG. Müller löst mit dem turnusgemäßen Ende der Amtszeit Dr. Axel Knoblauch in dem Gremium ab.

MLP verlängert Vertrag mit Finanzvorstand Loose

MLP verlängert Vertrag mit Finanzvorstand Loose

Der Aufsichtsrat des Wieslocher Finanzvertriebs MLP hat eine Verlängerung des bis 31. Januar 2014 laufenden Vertrages von Reinhard Loose (48) um fünf Jahre bis 2019 einstimmig beschlossen.

MLP erhöht Gesamterlöse

MLP erhöht Gesamterlöse

Der Wieslocher Finanzvertrieb MLP hat für das Geschäftsjahr 2012 nach eigenen Angaben das beste Vorsteuerergebnis seit 2007 erwirtschaftet und wächst bei den Erlösen um vier Prozent. Insgesamt lag das Ergebnis vor Steuern und Zinsen bei 74,1 Millionen Euro (2011: 17,3 Millionen Euro).

MLP ernennt neuen Marketingleiter

MLP ernennt neuen Marketingleiter

Thomas Freese (41) übernimmt ab sofort die Leitung des Bereichs Marketing beim Wieslocher Finanzdienstleister. In dieser Funktion verantwortet er die Markenführung, das Vertriebs- und Onlinemarketing sowie das Corporate Design und das Eventmarketing.

MLP: Wachstum im ersten Quartal

MLP: Wachstum im ersten Quartal

Der Finanzvertrieb MLP konnte den Wachstunskurs des letzten Geschäftsjahrs trotz Rückgang der Gesamterlöse auch im ersten Quartal 2012 fortsetzen. Die erzielte Ergebnissteigerung sei vor allem auf das Effizienzprogramm zurückzuführen, so der Wieslocher Konzern.

Walkden übernimmt Aufsichtsratvorsitz der Heidelberger Leben

Walkden übernimmt Aufsichtsratvorsitz der Heidelberger Leben

David Walkden (Foto) übernimmt den Vorsitz im Aufsichtsrat des Versicherers Heidelberger Leben. Walkden ist für das Versicherungsgeschäft beim britischen Mutterkonzern Lloyds verantwortlich. Er folgt auf Professor Dr. Kurt Wolfsdor, der den Vorsitz Ende 2011 abgab.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Jungmakleraward: Ingo Schröder über „digitale Laufkundschaft“

Der Jungmakler Award dient dazu, junge Vermittler der Finanz- und Versicherungswirtschaft zu unterstützen. Ziel ist es, eine hochwertige Beratungskultur in der Branche aufzubauen. Cash.Online hat bei den Bewerbern nachgefragt und stellt diese im Interview vor. Als Nächster erzählt Ingo Schröder, Gesellschafter und Geschäftsführer bei Malwerk Finanzpartner über sein Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Auf die Barrikaden für die Freiheit!

Die größte Gefahr geht jetzt von der Immobilienwirtschaft selbst aus. Sie verfällt in Apathie, sie handelt reaktiv, sie verheddert sich im Kleinklein, sie lässt sich von angeblichen Kompromissen blenden. Ein Kommentar von Dr. Josef Girshovich, Managing Partner, PB3C GmbH.

mehr ...

Investmentfonds

Aquila Capitals nachhaltige Investment-Strategie bestätigt

Aquila Capital hat seinen Status als führender Anbieter nachhaltiger Investmentlösungen in einer aktuellen Analyse von GRESB bestätigt. Die Ergebnisse unterstreichen die weit überdurchschnittliche Leistung im Vergleich zu Wettbewerbern und das Engagement des Unternehmens im Bereich Nachhaltigkeit und Transparenz für Anleger.

mehr ...

Berater

Burnout – und jetzt?

Die Zahl der Menschen mit Burnout steigt stetig. Gerade in der Finanzbranche sind viele Arbeitnehmer betroffen. Doch was ist Burnout eigentlich genau und welche Menschen sind besonders gefährdet? Ein Gastbeitrag von Mareike Fell, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Trainerin und Beraterin.

mehr ...

Sachwertanlagen

9. Cash.-Branchengipfel Sachwertanlagen: Die Antworten auf Ihre Fragen

Chancen und Herausforderungen für Asset Manager und Vertriebe: Die Teilnehmer diskutieren die Themen Asset-Knappheit, Regulierung und Absatzchancen. Was die Teilnehmer auf Ihre Fragen geantwortet haben

mehr ...

Recht

Parkverbot auf schmalen Straßen auch ohne Verbotsschild

Ist eine Straße schmaler als 5,50 Meter, darf in der Regel auch gegenüber einer Grundstückseinfahrt nicht geparkt werden. Die Württembergische Versicherung, ein Unternehmen der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W), weist auf ein aktuelles Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes (3 C 7.17) hin, aus dem sich dieser Orientierungswert ergibt.

mehr ...