Themenseite Moventum
>> Alle Themenseiten
USA überrascht mit positiven Konjunkturdaten

USA überrascht mit positiven Konjunkturdaten

Die US-Arbeitsmarktdaten für Juli fielen besser aus als erwartet. Positiv auch die Entwicklung beim ISM-Index für den Dienstleistungssektor und das verarbeitende Gewerbe: Entgegen den Erwartungen stiegen beide an. Ein Kommentar von Michael Jensen, Head of Asset Management und Managing Director bei Moventum Asset Management S.A.

Buy and hold per ETF – eine Erfolgsgeschichte

Buy and hold per ETF – eine Erfolgsgeschichte

Rund 270 Prozent hat der MSCI World Index seit 1994 zugelegt. Rund 480 Prozent sind es, betrachtet man den Dax. Gute Gewinne für alle, die damals gekauft und einfach liegengelassen haben. Investieren und abwarten zahlt sich also aus. „Für diese Form des Investierens in große Indizes eignen sich ETFs sehr gut“, sagt Swen Köster, Head of Sales Germany bei Moventum S.C.A.

Moventum führt neue Produkte auf ETF-Basis ein

Moventum führt neue Produkte auf ETF-Basis ein

Moventum führt neue, auf ETFs basierende Portfoliostrategien ein. Die MOVEeasy-Portfolios mit vier verschiedenen Risikoprofilen werden aus Vanguard-ETFs gebildet.

Kolumnisten auf Cash.Online

Kann Amazon Vorbild der Finanzindustrie sein?

Kann Amazon Vorbild der Finanzindustrie sein?

Die Finanzindustrie muss sich neu erfinden: Firmen wie Amazon prägen die Erwartung der Kunden durch Nutzerführung und Wahlfreiheit. Die Finanzindustrie muss einen ähnlichen Pfad einschlagen, um stärker auf den individuellen Bedarf eingehen zu können. Ein Kommentar von Sabine Said, Executive Vice President bei Moventum S.C.A..

Moventum: Defensivere Ausrichtung der Portfolios

Moventum: Defensivere Ausrichtung der Portfolios

Moventum Asset Management richtet seine Portfolios angesichts der steigenden Risiken defensiver aus. Das wurde nach der quartalsweisen Asset-Allokation-Konferenz beschlossen. „Die Weltwirtschaft wächst langsamer, das Risiko einer Rezession hat signifikant zugenommen“, sagt Sascha Werner, Portfoliomanager bei Moventum AM.

US-Arbeitsmarkt läuft weiter rund

US-Arbeitsmarkt läuft weiter rund

Die vergangene Woche war vor allem von der Neubesetzung und Nominierung vieler Schlüsselpositionen in der EU geprägt. Dabei wurde besonders die Nominierung von Ursula von der Leyen zur Präsidentin der EU-Kommission stark debattiert. Hinzu kommt der Beschluss des OPEC Treffens, die gedrosselte Fördermenge an Öl beizubehalten. Ein Kommentar von Michael Jensen, Head of Asset Management und Managing Director von Moventum Asset Management.

Fed hält Zinsniveau konstant

Fed hält Zinsniveau konstant

In der vergangenen Woche lag die Aufmerksamkeit der Märkte vor allem auf der Zinsentscheidung der amerikanischen Notenbank und auf der weiteren Eskalation des Konflikts zwischen den USA und Iran durch den Drohnenabschuss. Die Fed entschied auf ihrer Sitzung, das Zinsniveau konstant zu halten, äußerte aber erste Bedenken bezüglich der niedrigen Inflation. Ein Kommentar von Michael Jensen, Head of Asset Management, Managing Director Moventum Asset Management.

Mehr Cash.

Honorarkonzept steigt ins Fondsgeschäft ein

Honorarkonzept steigt ins Fondsgeschäft ein

Der Göttinger Vertriebsdienstleister Honorarkonzept stellt sein Geschäftsmodell breiter auf. Ab sofort bietet das Unternehmen seinen Vertriebspartnern auch Investmentprodukte auf Honorarbasis an. Partner ist die Luxemburger Fondsplattform Moventum.

Startschuss für ETF-Handel bei Moventum

Startschuss für ETF-Handel bei Moventum

Über die Luxemburger Fondsverwaltungsplattform Moventum können ab sofort auch börsennotierte Indexfonds, sogenannte ETFs, gehandelt werden. Das Unternehmen reagiere mit dem Schritt auf die zunehmende Akzeptanz der Produkte im unabhängigen Finanzvertrieb, heißt es in einer Mitteilung.

Moventum und SLI starten Info-Site für festverzinsliche Anlagen

Moventum und SLI starten Info-Site für festverzinsliche Anlagen

Die Fondsvertriebsplattform Moventum hat eine Premium-Partnerschaft mit dem internationalen Asset Manager Standard Life Investments (SLI) beschlossen. Gemeinsam haben die Unternehmen eine Website zu festverzinslichen Anlagen entwickelt. Registrierte Vermittler können sich dort online zum Thema Anleihefonds weiterbilden.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Frauen arbeiten vor der Rente immer länger

Die Dauer der gesetzlichen Rentenabsicherung vor dem Ruhestand ist bei Frauen in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen, wie neue Rentendaten zeigen, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegen.

mehr ...

Immobilien

Das sollten private Vermieter beachten

Die meisten Wohnungen gehören in Deutschland Privatleuten. Sie vermieten meistens nur ein oder zwei Einheiten. Kleinvermieter nutzen die Immobilie häufig als Kapitalanlage oder als Finanzierungsbeitrag zum Bau des Eigenheims. Worauf es für private Vermieter ankommt.

mehr ...

Investmentfonds

Britische Staatsanleihen: Sorgen Brexit und Corona für negative Renditen?

Die anhaltende Covid-19-Pandemie und der zäh verlaufende Brexit-Prozess könnten die Renditen britischer Staatsanleihen unter die Nullgrenze bringen, kommentiert Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund bei Aegon Asset Management.

mehr ...

Berater

Recruiting: Warum die Story stimmen muss

Vielen jungen Absolventen und Berufseinsteigern gilt die Finanzdienstleistungsbranche zu sehr als “old men network”, sie zieht es zu den vermeintlich jungen und hippen Fintechs. Bei ihren Rekrutierungsbemühungen steht sich die Branche aber auch selbst im Weg.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Berliner Verfassungsgerichtshof setzt Mietendeckel-Verfahren aus

Der Berliner Verfassungsgerichtshof hat die Prüfung des umstrittenen Mietendeckels ausgesetzt. Man wolle zunächst den Ausgang der anhängigen Verfahren dazu beim Bundesverfassungsgericht abwarten, teilte das höchste Berliner Gericht am Donnerstag mit.

mehr ...