Themenseite Multi Asset Fonds
>> Alle Themenseiten
BVT Concentio: 20 Millionen Euro in zwei Monaten platziert

BVT Concentio: 20 Millionen Euro in zwei Monaten platziert

Mit 66,7 Millionen Euro Eigenkapital wurde der zweite Fonds der Vermögensstrukturfonds-Serie “Concentio” der Münchener BVT Gruppe Ende Februar geschlossen, teilt das Unternehmen jetzt mit. Der Platzierungs-Endspurt war beachtlich. Der Nachfolgefonds soll – erneut exklusiv mit BW Equity – noch in diesem Quartal starten.

5 Multi-Asset-Strategien für die 2020er Jahre

5 Multi-Asset-Strategien für die 2020er Jahre

Das letzte Jahrzehnt hat in den meisten Anlageklassen eine hervorragende Performance erbracht. Aber in den 2020er-Jahren erwarten wir, dass die Erträge niedriger und das Risiko schwieriger zu managen sein werden. Mit Blick auf die Zukunft wird ein disziplinierter Multi-Asset-Ansatz besonders wertvoll sein, um Chancen zu erkennen und Rückschläge abzumildern.

Vermögensverwaltende Fonds auf dem Performance-Prüfstand

Vermögensverwaltende Fonds auf dem Performance-Prüfstand

Nach dem historisch schwachen Dezember 2018 konnten die Aktienmärkte in den ersten neun Monaten des Jahres 2019 satte Gewinne verzeichnen. Dabei war das politische Umfeld keineswegs einfach.

Kolumnisten auf Cash.Online

„Halbes Aktienmarktrisiko ist unser Volatilitätsziel“

„Halbes Aktienmarktrisiko ist unser Volatilitätsziel“

Das Jahr 2019 war speziell für Multi-Asset-Fonds kein leichtes. Doch in 2019 machten die Fonds Boden gut. Cash. sprach mit  Holger Schröm, Senior Client Advisor bei J.P. Morgan Asset Management, über die Chancen für Multi-Asset-Fonds mit Income-Variante und die Strategie des hauseigenen Fonds.

„Multi-Asset-Income-Fonds sind kein Anleihenersatz“

„Multi-Asset-Income-Fonds sind kein Anleihenersatz“

Multi-Asset-Fonds hatten zuletzt einen schweren Stand. Cash. sprach mit Barbara Claus, Senior Manager Research Analyst bei
Morningstar Deutschland, über die Perspektiven der Fondsklasse.

„Es geht im Wesentlichen um die Transparenz“

„Es geht im Wesentlichen um die Transparenz“

Multi-Asset-Fonds sind nach wie vor Bestseller in den Regalen der Investmentgesellschaften. Doch auch für diese Fondskategorie nehmen die Herausforderungen angesichts steigender Volatilitäten an den Kapitalmärkten zu. Cash. sprach mit Carsten Roemheld, Kapitalmarktexperte bei Fidelity International, über die Perspektiven von Multi Asset und die bei Anlegern beliebten Income-Strategien.

“Veränderte Korrelationen fordern Multi-Asset-Fonds heraus”

“Veränderte Korrelationen fordern Multi-Asset-Fonds heraus”

Warum sind Multi-Asset-Fonds bei Anlegern so beliebt? Welche Probleme ergeben sich für Multi-Asset-Manager aus der anhaltenden Niedrigzinspolitik und wie können sie darauf reagieren? Darüber hat Cash. mit Thomas Kruse, Chief Investment Officer bei Amundi Deutschland, gesprochen.

Mehr Cash.

Multi-Asset-Dachfonds von BVT mit positiver Entwicklung

Multi-Asset-Dachfonds von BVT mit positiver Entwicklung

Die Multi-Asset-Fonds aus der Top Select Fund Serie der Münchner BVT konnten für 2017 insgesamt über zehn Millionen Euro an ihre Anleger ausschütten. Sie erhalten Auszahlungen bis zu 13,5 Prozent.

Generali Investments legt Multi-Asset-Income-Fonds auf

Generali Investments legt Multi-Asset-Income-Fonds auf

Generali Investments hat ein neues Multi-Asset-Produkt an den Start gebracht, das auf stabile Ausschüttungen setzt und gleichzeitig den Wert des eingesetzten Kapitals steigern soll. 

Deka: Chance auf Rendite in vielen Marktphasen

Deka: Chance auf Rendite in vielen Marktphasen

Die Deka hat einen neuen globalen Mischfonds für mittel- bis langfristig orientierte und vor allem konservative Anleger aufgelegt.

Portfolio Advice und Universal-Investment starten Absolute Return Multi Premium Fonds

Portfolio Advice und Universal-Investment starten Absolute Return Multi Premium Fonds

Die Investmentboutique Portfolio Advice und Universal-Investment starten gemeinsam den Absolute Return Multi Premium Fonds (ISIN DE000A2AGM26 / DE000A2AGM18) und bieten Anlegern damit eine sinnvolle Investment-Alternative im aktuellen Niedrigzinsumfeld.

Candriam bringt zwei Multi-Asset-Fonds

Candriam bringt zwei Multi-Asset-Fonds

Die Candriam Investors Group bringt zwei neue Fonds in Deutschland auf den Markt. Der Multi-Asset-Income und der Multi-Asset-Income & Growth bedienen die stetig steigende Nachfrage nach Strategien mit planbaren Ausschüttungen und bieten vierteljährliche, fixierte Auszahlungen.

HSBC schickt neuen Mischfonds in den Vertrieb

HSBC schickt neuen Mischfonds in den Vertrieb

Die Fondsgesellschaft HSBC Global Asset Management hat mit dem HSBC GIF Global Flex Allocation (LU0558996145) ein neues Multi-Asset-Portfolio aufgelegt. Der Mischfonds investiert in Anleihen, Aktien und Währungen in Industrie- und Schwellenmärkten.

M&G bringt Multi-Asset-Fonds nach Deutschland

M&G bringt Multi-Asset-Fonds nach Deutschland

Der M&G Global Dynamic Allocation Fund (GB00B56H1S45) des britischen Asset Managers M&G ist ab sofort zum Vertrieb in Deutschland zugelassen. Der Mischfonds kann uneingeschränkt in eine breite Palette von Anlageklassen investieren.

Weiterer Multi-Asset-Dachfonds von Schroders

Weiterer Multi-Asset-Dachfonds von Schroders

Der britische Vermögensverwalter Schroders legt mit dem STS Schroder Global Dynamic Balanced Fund (LU0451417645) einen zweiten Multi-Asset-Dachfonds auf. Das Portfolio soll sich zu 40 Prozent aus defensiven Investments und zu 60 Prozent aus riskanteren Anlagen zusammensetzen.

Erster Islam-konformer Mischfonds von Meridio

Erster Islam-konformer Mischfonds von Meridio

Der Kölner Vermögensverwalter Meridio bringt den ersten aktiv gemanagten Islam-konformen Mischfonds an den deutschen Markt. Der Meridio Global Islamic Multi Asset (LU0442310859) soll die Bedürfnisse der Muslime aufnehmen und als Ethik-Investment zugleich für Nicht-Muslime interessant sein.

Neuer Dexia-Mischfonds setzt auf Quant-Modelle

Neuer Dexia-Mischfonds setzt auf Quant-Modelle

Dexia Asset Management, die Vermögensverwaltung der belgischen Dexia Bank, lanciert mit dem Dexia Diversified Futures (FR0010794792) einen neuen Fonds, der die Anlageentscheidungen komplett dem Computer überlässt. Gleich drei eigens entwickelte statistische Modelle sollen dafür sorgen, dass Marktschwankungen ideal ausgenutzt werden.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Bestnote: DFSI vergibt Triple-A an WWK

Das Deutsche Finanz-Service Institut (DFSI) zeichnet die WWK Lebensversicherung in seiner aktuellen Studie zur Unternehmensqualität als einzigen Lebensversicherer mit der Bestnote AAA (Exzellent) aus. Bewertet wurden die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Die WWK konnte in allen drei Bereichen überzeugen und wurde damit erneut als führendes Unternehmen in der Branche ausgezeichnet.

mehr ...

Immobilien

Miete oft höher als 30 Prozent des Einkommens

Zwei Drittel der Wohnungssuchenden bereit, mehr für Miete zu zahlen als empfohlen Eine Faustregel lautet: Die Kaltmiete einer Wohnung sollte nicht höher als 30 Prozent des Nettoeinkommens des Mieters sein.

mehr ...

Investmentfonds

Wasserstoff-Durchbruch in Sicht?

Wie aus einer neuen Infografik von Block-Builders.de hervorgeht, zeichneten sich im Bereich der Wasserstoff-Technologie zuletzt zahlreiche Fortschritte ab. Wird Wasserstoff jetzt auch für PKWs nutzbar?

mehr ...

Berater

Garantieverpflichtungen: Bei 24 Lebensversicherern reicht es nicht (mehr)

Bei 24 von 82 Lebensversicherern reichten die 2019 erwirtschafteten Erträge aus der Kapitalanlage nicht aus, um die Garantieverpflichtungen zu erfüllen und die gesetzlich vorgeschriebene Reserve zu bedienen. Das zeigt die aktuelle Analyse des Zweitmarkthändlers Policen Direkt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Finexity bringt dritten digitalen “Club-Deal”

Das Fintech Finexity AG erweitert sein “Club-Deal”-Angebot um ein Neubauprojekt in Hamburg. Das Projekt ist mit einem Volumen von über acht Millionen Euro das bisher größte im Portfolio des Hamburger Unternehmens und steht Investoren mit Anlagesummen ab 100.000 Euro offen.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...