Themenseite Nachhaltig
>> Alle Themenseiten
C-Quadrat baut nachhaltiges Angebot aus

C-Quadrat baut nachhaltiges Angebot aus

Die Wiener C-Quadrat hat weitere Publikumsfonds auf eine nachhaltige Anlagestrategie umgestellt. Damit hat die Fondsgesellschaft nun insgesamt drei Offerten im Programm, die verantwortungsvoll gemanagt werden sollen.

GAM will verantwortungsvoll investieren

GAM will verantwortungsvoll investieren

Die Schweizer Fondsgesellschaft GAM unterzeichnet die von der UNO unterstützten Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investieren (Principles for Responsible Investment, kurz PRI).

Steyler Bank bietet christlichen Fonds an

Steyler Bank bietet christlichen Fonds an

Die Steyler Bank emittiert den Publikumsfonds Steyler Fair und Nachhaltig Aktien (DE000A1JUVL8), der “in aussichtsreiche Marktsegmente, die der Ethik der Steyler Missionare entsprechen”, investieren soll.

Kolumnisten auf Cash.Online

SLI legt nachhaltigen Fonds auf

SLI legt nachhaltigen Fonds auf

Standard Life Investments bringt den neuen European Corporate Bond Sustainable and Responsible Investing Fund (LU0767911984) auf den Markt.

Deka startet nachhaltiges Fonds-Trio

Deka startet nachhaltiges Fonds-Trio

Die Frankfurter Dekabank hat eine neue Produktlinie aufgelegt. Die Fonds mit dem Label Deka-Nachhaltigkeit sollen Wertpapiere nach nachhaltigen und ökonomischen Kriterien auswählen.

Dexia präsentiert weitere SRI-Chefin

Dexia präsentiert weitere SRI-Chefin

Die Fondsgesellschaft Dexia Asset Management (Dexia AM) hat Cécile de Lasteyrie als Head of SRI Development bestimmt. In dieser Funktion soll de Lasteyrie zusammen mit Isabelle Cabie, Global Head of SRI, und deren Team von SRI-Analysten die Strategie von Dexia AM im Bwereich nachhaltiger Investments weiterentwickeln.

Europas Markt für nachhaltige Fonds wächst

Europas Markt für nachhaltige Fonds wächst

Trotz der kräftigen Börsenturbulenzen in den Sommermonaten legt der Markt für nachhaltige Investmentfonds zu. Dies ermitteln die Research- und Rating-Agenturen Vigeo und Morningstar in einer gemeinsamen Analyse.

Mehr Cash.

Nachhaltiger Schwellenlandfonds von Vontobel

Nachhaltiger Schwellenlandfonds von Vontobel

Der neue Aktienfonds Vontobel Fund Global Responsibility Emerging Markets Equity (LU0571085413) soll zwei Megatrends kombinieren: nachhaltige Investments und Kapitalanlagen in Schwellenländern.

Nachhaltiger US-Fonds von Sarasin

Nachhaltiger US-Fonds von Sarasin

Die Bank Sarasin präsentiert den neuen Aktienfonds Sarasin Sustainable Equity – USA (LU0526864581). Dieser soll ausschließlich in Unternehmen investieren, die wirtschaftlich und sozial nachhaltig arbeiten.

Wölbern Invest fordert einheitliche Kriterien bei der Zertifizierung von Green Buildings

Wölbern Invest fordert einheitliche Kriterien bei der Zertifizierung von Green Buildings

Nachhaltig errichtete Immobilien, sogenannte Green Buildings, liegen im Trend. Da sich die zahlreichen Zertifizierungsverfahren weltweit stark unterscheiden, ist eine Vergleichbarkeit der Objekte kaum möglich. „Anleger finden diese Vielfalt zu Recht oft verwirrend und wenig aussagekräftig für die Güte eines Immobilien-Investments“, kritisiert Wölbern-Invest-Vertriebsleiter Roman Menzel.

SAM sieht Wasser schwinden und Renditechancen steigen

SAM sieht Wasser schwinden und Renditechancen steigen

Plus 40 Prozent in zwei Jahrzehnten. Die auf nachhaltige Investments spezialiserte Fondsgesellschaft SAM, Zürich, prognostiziert weltweit einen dramatisch steigenden Wasserverbrauch. Weit über die vorhanden Kapazitäten hinaus.

Rendite mit glücklichen Kühen in Neuseeland

Rendite mit glücklichen Kühen in Neuseeland

Der Hamburger Anbieter von nachhaltigen Kapitalanlagen, Aquila Capital, startet den Vertrieb seines zweiten Agrarfonds Agrar Invest II, der 15 Millionen Euro in neuseeländische Milchfarmen investieren will.

Nachhaltiger China-Fonds von Jupiter

Nachhaltiger China-Fonds von Jupiter

Auch die britische Fondsgesellschaft Jupiter Asset Management verknüpft China-Investments mit nachhaltiger Kapitalanlage. Mit dem Jupiter China Sustainable Growth Fund können sich demnächst Privatanleger an wachstumsstarken Unternehmen aus dem Reich der Mitte beteiligen.

UBS-Doppelpack zum Schutz des Planeten

UBS-Doppelpack zum Schutz des Planeten

Mit gleich zwei neuen Offerten will die Schweizer Großbank UBS Anlegern hierzulande verantwortungsvolle Investments ans Herz legen. Die Fondstochter UBS Global Asset Management hat die Portfolios UBS (Lux) Equity SICAV – Climate Change (EUR) P-acc (LU0456449445) und UBS (Lux) Equity SICAV – Sustainable Global Leaders (EUR) P-acc (LU0456449528) lanciert.

Nachhaltiges Fondsvehikel von Monega

Nachhaltiges Fondsvehikel von Monega

Die Kölner Monega Kapitalanlagegesellschaft hat den Multi-Asset-Fonds Sparda München nachhaltige Vermögensverwaltung (DE000A0X9SA0) für die Sparda-Bank München aufgelegt. Der Schweizer Fondsberater Sarasin soll für verantwortungsvolle Investments sorgen.

Hauck & Aufhäuser verwaltet Ökoworld-Fonds

Hauck & Aufhäuser verwaltet Ökoworld-Fonds

Die Frankfurter Privatbank Hauck & Aufhäuser betreut die Investmentfonds der auf nachhaltige Anlagen spezialisierten Fondsgesellschaft Ökoworld Lux S.A.. Den Anlegern winken niedrigere Gebühren.

Nachhaltige Investments: Krone für Sarasin

Nachhaltige Investments: Krone für Sarasin

Der „Deutsche Nachhaltigkeitspreis 2009“ geht in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Finanzdienstleistung“ an die Frankfurter Bank Sarasin AG, deutsche Tochter des Schweizer Traditionshauses Bank Sarasin & Cie AG. Zur Wahl standen 300 Unternehmen, die für sich in Anspruch nehmen, sozial und ökologisch besonders verantwortungsvoll zu agieren.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Assekuranz: Dunkle Wolken am Stimmungshimmel

Die Versicherungsbranche muss sich in den kommenden Jahren mit einer Vielzahl neuer und alter Herausforderungen auseinandersetzen. Welche das sind, und wie sich die aktuelle Stimmungslage der Branche gestaltet, hat eine aktuelle Befragung des Insight-Panels untersucht.

mehr ...

Immobilien

Umweltbewusste Hausbesitzer vertrauen auf Smart Home

Solarplatten auf dem Dach gehören mittlerweile für viele Hauseigentümer zum A und O – die Anzahl der Solaranlagen in Deutschland ist seit 2015 um satte 15 Prozent gestiegen. Warum die Nutzung einer Photovoltaikanlage immer beliebter wird und was sie in Sachen Energiekosten bringt.

mehr ...

Investmentfonds

ETFs: Die Fallen der Anlageklasse

Die Nachfrage nach den Exchange Traded Funds, kurz ETF, auf dem Aktienmarkt ist enorm. Sie werden als besonders flexibel, ständig handelbar und mit niedrigen Kosten beworben. Doch trügt hier der Schein? Die Zürcher Kantonalbank Österreich AG hat sich eingehend mit der Thematik befasst und vier Fallen zusammengetragen, in die ETF- Anleger besser nicht tappen sollten.

mehr ...

Berater

Deutsche Finance bündelt Haftungsdach und 34f-Vertrieb

Der Asset Manager Deutsche Finance Group führt die bestehenden Vertriebs-Tochtergesellschaften Deutsche Finance Consulting und Deutsche Finance Advisors unter der Deutsche Finance Solution als Kompetenzplattform zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Negativzins-Kredite purzeln: Rekordzahl erreicht

Das Kreditportal Smava war seit 2017 der erste Anbieter Deutschlands, der einen negativen Zinssatz für Ratenkredite anbot, mittlerweile führen sie Negativzins- Kredite mit Zinssätzen mit bis zu minus fünf Prozent an. Doch jetzt weiteten sie diesen erneut um das Doppelte aus. Erstmalig in Deutschland können Kreditnehmer nun einen Jahreszinssatz von minus zehn Prozent einfordern.

mehr ...

Recht

Was den Deutschen Recht ist – und was nicht

Gerichtsverfahren in Deutschland dauern viel zu lange – zu diesem Urteil kommen 88 Prozent der Bundesbürger sowie 75 Prozent der Richter und Staatsanwälte. Das geht aus dem “Roland Rechtsreport 2019” hervor, für den das Institut für Demoskopie Allensbach über 1.200 Bürger und 1.000 Richter und Staatsanwälte befragt hat. 

mehr ...