Themenseite Nachhaltigkeit
>> Alle Themenseiten

Nur jeder vierte Profianleger hat Konzept für nachhaltige Anlage in Anleihen

Eine Umfrage von NN Investment Partners (NN IP) unter professionellen Anlegern zum Thema verantwortungsbewusstes Investieren1 zeigt, dass sich verantwortungsbewusste Anleger nach wie vor mehr auf Aktien als auf Anleihen konzentrieren. Lediglich ein Viertel (26%) der befragten Anleger gibt an, ihr Unternehmen habe ein klar definiertes Konzept in Bezug auf verantwortungsbewusstes Investieren in Anleihen. Für Aktien besitzt immerhin die Hälfte der Befragten (49%) ein entsprechendes Konzept. NN IP integriert ESG-Kriterien in den Großteil seiner Strategien, auch im Anleihebereich.

Vier Mythen zum Thema Nachhaltigkeit

Vier Mythen zum Thema Nachhaltigkeit

Das Konzept des verantwortungsbewussten Investierens gibt es bereits seit mehr als zwei Jahr­zehn­ten. Aber erst nach und nach gewinnt es auch in der Breite der Investoren an Bedeutung. Warum erst jetzt? Schuld daran sind eine Reihe von Mythen, die sich in einer kollektiven Sichtweise von Anlegern etabliert haben. Welche das sind, sagt Kames Capital.

Nachhaltigkeitstaxonomie: ZIA sieht Anpassungsbedarf

Nachhaltigkeitstaxonomie: ZIA sieht Anpassungsbedarf

Der ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss, Spitzenverband der Immobilienwirtschaft, hat im Rahmen der Konsultation zum Bericht der sogenannten Technical Expert Group (TEG) Stellung bezogen und hält bei der Nachhaltigkeitstaxonomie weitere Anpassungen für notwendig.

Kolumnisten auf Cash.Online

Baloise verbessert Nachhaltigkeitsrating

Baloise verbessert Nachhaltigkeitsrating

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsaktivitäten der Baloise wird die “Responsible Investment (RI)”-Policy mit Geltungsbereich für die Versicherungsgelder ab dem 1. Januar 2020 auch auf alle selbst verwalteten Produkte für Drittkunden angewendet. Insgesamt werden die Fortschritte in Sachen Nachhaltigkeit vom Markt positiv gewürdigt. So erhielt die Baloise unter anderem von MSCI ein höheres Nachhaltigkeitsrating.

„Amazonisierung“ als Herausforderung

„Amazonisierung“ als Herausforderung

Die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der Finanzdienstleistungsunternehmen in Europa hängt maßgeblich davon ab, ob sie die richtigen Antworten auf den Trend zu integrierten Plattformen finden. Analog zur wachsenden Dominanz von Anbietern wie Amazon im Handel werden auch Kapitalverkehr, Geldanlage und Versicherungen künftig zum Großteil über integrierte Plattformen abgewickelt.

Keine Fata Morgana: Grün-blaue Oasen in der urbanen Betonwüste

Keine Fata Morgana: Grün-blaue Oasen in der urbanen Betonwüste

Kampf gegen die Versiegelung von Flächen in deutschen Städten. Wie das Prinzip der Schwamm-Stadt auch hierzlande helfen kann. Ein Gastbeitrag von Vera Klöttschen, Referentin Wasser bei der Ökoworld AG.

Investmentthema Wasser gewinnt an Bedeutung

Investmentthema Wasser gewinnt an Bedeutung

Der isländische Gletscher Okjökull bestimmte jüngst die Schlagzeilen, da sein Verschwinden der nächste eindrückliche Beleg des Klimawandels ist. Die Eindämmung der Klimaerwärmung wird immer wichtiger – auch und insbesondere in Hinblick auf die Wasserversorgung. Denn es drohen in der Folge lokale Erhöhungen der Wasserknappheit. Ein Kommentar von Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland, Swisscanto Asset Management International S.A.

Mehr Cash.

Talanx schärft Nachhaltigkeitsprofil

Talanx schärft Nachhaltigkeitsprofil

Der Talanx-Konzern hat seinen neuen Nachhaltigkeitsbericht vorgestellt. Erstmals umfasst der Bericht neben den bereits integrierten Unternehmenstöchtern in Italien, Österreich und Polen Konzerngesellschaften und Niederlassungen aus Brasilien, Chile, Mexiko sowie Belgien, Frankreich und den Niederlanden.

Allianz Global Investors: Zwei Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit aufgelegt

Allianz Global Investors: Zwei Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit aufgelegt

Das Emerging Market Debt-Team erweitert das Angebot um den Allianz EM SRI Bond und Allianz EM SRI Corporate Bond. Beide Fonds schließen Investitionen in Ländern und Unternehmen im untersten Bereich des hauseigenen Allianz GI ESG-Research aus. Die neuen Produkte untermauern das Engagement von Allianz GI in nachhaltigen Investments.

Die fünf größten Ängste professioneller Investoren

Die fünf größten Ängste professioneller Investoren

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass politische Ereignisse die Börse doch langfristig beeinflussen. Schlägt sich das in den Sorgen der Fondskäufer wieder? Eine Umfrage zum Anlageverhalten und den Erwartungen professioneller Fondskäufer hat auch nach den fünf größten Sorgen für 2019 gefragt. Das sind die Ergebnisse:

Vale S.A. – Investorensicht auf eine Tragödie für Mensch und Umwelt

Vale S.A. – Investorensicht auf eine Tragödie für Mensch und Umwelt

Der Dammbruch von Brumadinho am 25. Januar forderte 99 Tote, bis zu 259 weitere Menschen gelten noch immer als vermisst. Alexander Mozer, Ökoworld, mit einer Investorensicht auf die Tragödie.

Trend zu alternativen Wohnformen

Trend zu alternativen Wohnformen

Ein nachhaltiger Lebensstil nimmt heutzutage Trend-Ausmaße an. Und auch in Bezug auf die eigene Behausung legen immer mehr Menschen Wert auf ein ökologisch korrektes Umfeld.

DIA: Generationengerechtigkeit in Verfassung verankern

DIA: Generationengerechtigkeit in Verfassung verankern

Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) hat die Verankerung von Nachhaltigkeit und damit der Generationengerechtigkeit in der Verfassung gefordert. DIA-Sprecher Dieter Weirich erklärte, der Koalitionsvertrag nenne die Nachhaltigkeit das „grundlegende Ziel und den Maßstab des Regierungshandelns“.

2018 in zehn Schritten: Das Ökoworld-Jahr in Zahlen

2018 in zehn Schritten: Das Ökoworld-Jahr in Zahlen

Die Ökoworld AG, Fondsboutique aus Hilden, konnte sich den Marktverwerfung des Jahres 2018 nicht vollständig entziehen. Dennoch gibt es aus Sicht des hauseigenen Fondsmanagements ausreichend positive Ereignisse, die das vergangene Jahr kennzeichnen.

Jens Ehrhardt über Fed-Politik: “Das wäre Mord”

Jens Ehrhardt über Fed-Politik: “Das wäre Mord”

Der Verlauf der Börsenkurse in 2019 liegt vor allem in der Hand der Federal Reserve unter Jerome Powell. Davon überzeugt ist Dr. Jens Ehrhardt, Vorstandsvorsitzender der DJE Kapital AG. Gestern lud der Vermögensverwalter zu seinem Jahresausblick nach Frankfurt.

Deutsche Börse gründet Handelssegment für grüne Anleihen

Deutsche Börse gründet Handelssegment für grüne Anleihen

Die Deutsche Börse reagiert auf die gestiegene Nachfrage nach nachhaltigen Anlagen. In einem neuen Segment für grüne Anleihen hat das Unternehmen 150 Papiere zusammengefasst, die von Förderbanken, Unternehmen, Städten und Staaten emittiert worden, um Klima- und Umweltschutzprojekte zu finanzieren.

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nachhaltiges Wohnen: In Deutschland kein Thema?

Nur 12 Prozent der Deutschen glauben, dass vom Bewohnen ihres Hauses oder ihrer Wohnung eine signifikante Umweltbelastung ausgeht. Das ist der zweitniedrigste Wert einer repräsentativen ING-Umfrage in 13 europäischen Ländern sowie Australien und den USA.

“Wir bieten den alternativen Kapitalismus”

“Wir bieten den alternativen Kapitalismus”

Die hauseigene Fondspalette der Ökoworld hat einen guten Lauf. Vom 1. Januar bis 31. August 2018 wurden über 112 Millionen Euro Netto-Umsatz erzielt.

Ökoworld mit positiven 6-Monats-Zahlen

Ökoworld mit positiven 6-Monats-Zahlen

Die Ökoworld AG meldet erfreuliche Zahlen für das 1.Halbjahr 2018. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die positive Entwicklung des Fondsvermögens der Ökoworld Lux S.A.

Oddo BHF AM setzt bei Corporate Bonds auf Nachhaltigkeit

Oddo BHF AM setzt bei Corporate Bonds auf Nachhaltigkeit

Der Investmentmanager Oddo BHF Asset Management integriert künftig ESG-Aspekte auch in seine Investment-Grade-Unternehmensanleiheportfolios.  Bislang war dies nur bei Aktienstrategien der Fall. Anlagen in Höhe von insgesamt 7,5 Milliarden Euro werden damit zukünftig von Oddo BHF AM nach ESG-Kriterien (Umwelt-, Sozial- und Corporate Governance-Standards) gemanagt. Dies entspricht rund zwölf Prozent des verwalteten Vermögens.

Ökoworld mit Rück- und Ausblick im Webinar

Ökoworld mit Rück- und Ausblick im Webinar

Die auf ethisch-soziale Investments spezialisierte Fondsboutique Ökoworld mit Sitz in Hilden veranstaltet am 22. August 2018 das Webinar “Review & Preview”.

Gabriel: “Dürfen Wertschöpfungskette, von der wir leben, nicht unterbrechen”

Gabriel: “Dürfen Wertschöpfungskette, von der wir leben, nicht unterbrechen”

Die Welt muss den Klimawandel bekämpfen. Welche Rolle die EU und Deutschland spielen und warum wir hinterher sind, haben gestern auf der Nachhaltigkeitskonferenz von Union Investment unter anderem Sigmar Gabriel (SPD) und der ehemalige Vorsitzender der Eurogruppe Jeroen Dijsselbloem besprochen.

Nachhaltiges Investieren: EU-Kommission plant Auskunftspflicht

Nachhaltiges Investieren: EU-Kommission plant Auskunftspflicht

Nachhaltigkeit soll stärker gefördert werden. Die EU-Kommission plant, dieses Ziel mit einer schärferen Auskunftspflicht für Fondsmanager und Anlageberater durchzusetzen. Diese sollen dazu verpflichtet werden, ihre Kunden über die Klimawirkungen einzelner Investitionen zu informieren.

C-Quadrat setzt auf ethisch-soziale Investments

C-Quadrat setzt auf ethisch-soziale Investments

Für immer mehr Anleger spielen neben dem wirtschaftlichen Erfolg auch soziale und ethische Aspekte bei ihrer Anlageentscheidung eine wichtige Rolle. C-Quadtat Asset Management sieht verstärktes Interesse der  Anleger nach nachhaltigen Investments.

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

HDI Deutschland akquiriert Internetagentur mantel + schölzel

Nach rund 20-jähriger Zusammenarbeit übernimmt HDI Deutschland den Kasseler Softwareentwickler mantel + schölzel. Damit erweitert HD seine Digitalkompetenzen und gewinnt knapp 20 ausgewiesene IT- und Digitalexperten dazu, die vor allem im Frontend-Bereich für Vertriebsanwendungen eingesetzt werden sollen.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

Quirin Privatbank baut Drittvertrieb auf

Die Quirin Privatbank nutzt ab sofort auch den Drittvertrieb, um neue Kunden zu gewinnen. Bundesweit möchte das Institut Kooperationspartner wie unabhängige Makler und Finanzanlagenvermittler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewinnen. Verantwortet wird der Drittvertrieb von Hartmut Herzog, CEFA.

mehr ...

Berater

Robert Half-Studie: Diesen Jobs gehört die Zukunft

Die aktuelle Arbeitsmarktstudie des Personaldienstleisters Robert Half zeigt, welche Jobs im IT-, Finance- und kaufmännischen Bereich eine zunehmend wichtige Rolle spielen und welche Voraussetzungen Bewerber mitbringen müssen, um in Zukunft am Arbeitsmarkt besonders gefragt zu sein.

mehr ...

Sachwertanlagen

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...