Themenseite Nachhaltigkeit
>> Alle Themenseiten
Hoffnungsträger Klimawandel?

Hoffnungsträger Klimawandel?

Millionen Menschen sind in Kurzarbeit. In der Folge kürzten oder strichen die Betroffenen in den Monaten März und April vor allem die Sparraten für die Altersvorsorge. Eine fatale Entwicklung, die dringend korrigiert werden muss. Warum ausgerechnet unser Umgang mit dem Klima und der Kampf dagegen die Wende bringen könnte.

Zurich baut nachhaltige Altersvorsorge aus

Zurich baut nachhaltige Altersvorsorge aus

Zukünftig wird es immer wichtiger, verantwortungsbewusst zu investieren. Umweltsünder und Firmen, die nicht ethisch und sozial korrekt geführt werden, fallen durch das Raster. Zum Wohle der Gesellschaft, aber vor allem auch zum Wohle einer nachhaltigen Altersvorsorge. Die Zurich Gruppe verfolgt schon lange diesen Ansatz und bietet entsprechende Produkte an, die Anfang des Jahres noch einmal mit einem neuen Leistungsmerkmal ausgestattet wurden.

Blackrock behält umstrittenen Beratungsauftrag der EU-Kommission

Blackrock behält umstrittenen Beratungsauftrag der EU-Kommission

Die US-Fondsgesellschaft Blackrock soll den Beratungsauftrag der EU-Kommission für eine Studie zu grünen Investments trotz heftiger Kritik behalten.

Kolumnisten auf Cash.Online

Auch in der Krise: Positiver Zusammenhang zwischen ESG und Rendite

Auch in der Krise: Positiver Zusammenhang zwischen ESG und Rendite

Die rasant gestiegene Marktvolatilität infolge der Coronavirus-Pandemie hat nur scheinbar zu einem breit angelegten Ausverkauf geführt, so neue Daten von Fidelity International. Der Untersuchung zufolge brachte jeder Verbesserungsschritt im proprietären Fidelity-ESG-Rating (A-E) eine um 2,8 Prozentpunkte höhere Aktienperformance.

Prisma Life baut Angebot mit nachhaltigen Fonds aus

Prisma Life baut Angebot mit nachhaltigen Fonds aus

Die Prisma Life AG hat ihr Angebot an nachhaltigen Fonds für ihre Kunden um weitere 18 Fonds vergrößert. Das Spektrum umfasst sieben gemanagte Aktienfonds sowie drei Anleihenfonds. Dazu kommen sieben ETFs sowie ein Mikrofinanzfonds.

Martin Klein übernimmt Vorsitz im Dachverband FECIF

Martin Klein übernimmt Vorsitz im Dachverband FECIF

Auf der ersten virtuellen Mitgliederversammlung des europäischen Dachverbandes der unabhängigen Finanzberater und Finanzvermittler (FECIF) ist Martin Klein, der geschäftsführende Vorstand des Votum-Verbandes, zum Chairman des Board of Directors gewählt worden.

“Liquidität ist ein sehr hohes Gut“

“Liquidität ist ein sehr hohes Gut“

Adrian Daniel ist Portfoliomanager des MainFirst Absolute Return Multi Asset, MainFirst Global Equities Fund sowie des MainFirst Global Equities Unconstrained Fund. Cash. befragte ihn zu den Perspektiven von Mischfonds und etwaigen Strategieänderungen.

Mehr Cash.

Umweltallianz: Versicherer müssen Klimaschutz vorantreiben

Umweltallianz: Versicherer müssen Klimaschutz vorantreiben

Ein Bündnis von 25 Umweltinitiativen auf vier Kontinenten setzt die Versicherungsbranche unter Druck, trotz der Coronakrise den Klimaschutz voranzutreiben.

Umwelt- und Klimaschutz bei der Geldanlage ist vor allem Frauensache

Umwelt- und Klimaschutz bei der Geldanlage ist vor allem Frauensache

Geld ist Geld: Bei der Frage, wie es angelegt wird, gibt es große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. 47 Prozent der deutschen Frauen messen dem Klima- und Umweltschutz bei der Geldanlage die größte Bedeutung zu. Bei der Investitionsbereitschaft in nachhaltige Geldanlagen liegen die Männer mit 57 Prozent vorn. Das sind einige Ergebnisse einer repräsentativen Studie zum Anlageverhalten der Deutschen, die die Gothaer Asset Management AG (GoAM) im Januar 2020 bereits zum elften Mal durchführen ließ.

Faktor Nachhaltigkeit ist wichtiger denn je

Faktor Nachhaltigkeit ist wichtiger denn je

Jan Sobotta, Leiter Sales Ausland bei Swisscanto Asset Management International S.A., über die Gründe, watum gerade in der derzeitigen Situation nachhaltiges Handeln besonders wichtig ist.

Deutsche sehen bei Nachhaltigkeit Unternehmen in der Pflicht

Deutsche sehen bei Nachhaltigkeit Unternehmen in der Pflicht

Trotz Coronavirus ist die Bedeutung des Themas Umweltschutz hierzulande sehr groß. So zeigen sich 70 Prozent der Deutschen um den Klimawandel besorgt oder sehr besorgt. 53 Prozent meinen zudem, dass die Auswirkungen des Klimawandels bereits jetzt sichtbar sind. Nach den entscheidenden Akteuren im Kampf gegen den Klimawandel befragt, sehen die Deutschen vor allem Regierungen anderer Länder und Unternehmen in der Pflicht. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage von Instinctif Partners und dem Marktforschungsinstitut Truth.

Umfrage: Finanzprofis sehen nachhaltigen Anlagen bei Privatkunden positiv

Umfrage: Finanzprofis sehen nachhaltigen Anlagen bei Privatkunden positiv

Eine Umfrage unter Vertriebspartnern der European Bank for Financial Services GmbH (ebase) zeigt sehr positive Einschätzung zur zukünftigen Relevanz von nachhaltigen Anlagen – mehr als 80 % gehen davon aus, dass diese noch an Bedeutung gewinnen werden.

Warum auch Altbauwohnungen nachhaltig sind

Warum auch Altbauwohnungen nachhaltig sind

Stuckverzierte Decken, zweiflüglige Durchgangstüren und Parkettböden. Die meisten Menschen denken hierbei sofort an Altbau-Charme – nicht aber an Nachhaltigkeit. Warum das ein Fehler ist.

Zurich macht noch mehr in ESG

Zurich macht noch mehr in ESG

Immer mehr Bundesbürger streben eine nachhaltige Altersvorsorge an. Laut einer Zurich Studie ist knapp die Hälfte (49 Prozent) der Deutschen bereit, bei zukünftigen Geldanlagen Nachhaltigkeitsaspekte zu berücksichtigen. Auch die Europäische Union plant neue Regelungen für Sparer, die dafür sorgen, dass mehr Geld in nachhaltige Investments fließen. Damit soll der Umbau der Finanzwirtschaft hin zu mehr Verantwortung vorangebracht werden.

Schwarzwälder Versicherung bringt nachhaltige Privathaftpflicht-Versicherung

Schwarzwälder Versicherung bringt nachhaltige Privathaftpflicht-Versicherung

Die Schwarzwälder Versicherung baut das Nachhaltigkeitskonzept sukzessive aus und launcht im Zuge dessen ein neues Produkt: die Privathaftpflicht Green Fair Play Plus – eines der wenigen nachhaltigen Versicherungsprodukte in Deutschland in diesem Bereich.

Industria Wohnen: Neuer Immobilienfonds nach ESG-Kriterien

Industria Wohnen: Neuer Immobilienfonds nach ESG-Kriterien

Industria Wohnenlegt mit dem offenen Immobilen-Spezialfonds “Wohnen Deutschland VII” erstmals ein Anlageprodukt auf, das ausschließlich auf nachhaltige und soziale Wohnungsinvestitionen in Deutschland ausgerichtet ist und unter den ESG-Standards von Industria Wohnen gemanagt wird. Der Schwerpunkt liegt auf bezahlbarem Wohnraum an nachgefragten Standorten.

Nachhaltigkeit hört auf, wenn die Rendite sinkt

Nachhaltigkeit hört auf, wenn die Rendite sinkt

Ökologische Nachhaltigkeit hört bei vielen Deutschen auf, wenn es um das eigene Bankkonto geht. Das zeigt eine neue Umfrage der Unternehmensberatung BearingPoint. Deutsche sind dabei im Vergleich an grünen Finanzprodukten deutlich weniger interessiert als Österreicher und Schweizer.

Fidelity Analystenumfrage: ESG auf der Unternehmensagenda weltweit ganz oben

Fidelity Analystenumfrage: ESG auf der Unternehmensagenda weltweit ganz oben

Das Jahr 2020 wird zum “Point of no Return” in Sachen Nachhaltigkeit – zu diesem Schluss kommen die hauseigenen Analysten von Fidelity International in ihrer jährlichen Analystenumfrage. Laut dieser Erhebung entdecken Unternehmen weltweit zunehmend, dass sie nicht nur das Richtige tun, wenn sie Umwelt-, Sozial- und Governance-Faktoren, kurz ESG, berücksichtigten, sondern auch, dass sich ein solches Verhalten wirtschaftlich lohnt.

Nachhaltigkeit: Gesagt, getan?

Nachhaltigkeit: Gesagt, getan?

Als ich unlängst begann, diese Seite mit Leben zu füllen, erreichte mich eine Pressemeldung des größten Vermögensverwalters auf diesem Planet. Darin wurde ein Brief von Laurence Fink, Chef des Finanzkonzerns Blackrock, zusammengefasst, den dieser alljährlich an die Vorstände jener Unternehmen schickt, in die der Vermögensverwalter die ihm anvertrauten Kundengelder investiert.

As Green As It Gets

As Green As It Gets

Der Kampf gegen den Klimawandel und die Umsetzung von Strategien für eine nachhaltige Gesellschaft und Wirtschaft sind – so scheint es – ein Mammutprojekt. Dabei ließe sich an vielen kleinen Stellschrauben drehen, um das große Ganze nach vorn zu bringen – wenn der politische Rahmen stimmt.

Roundtable: „Die Politik betreibt seit Jahren Greenwashing“

Roundtable: „Die Politik betreibt seit Jahren Greenwashing“

Nachhaltig zu investieren wird immer wichtiger und kaum ein Tag vergeht, an dem nicht eine ESG-konforme Anlage lanciert wird. Vier Nachhaltigkeitsexperten diskutieren die Chancen des Megatrends ESG und die Anforderungen an den Vertrieb und die Politik.

Inter bringt Fondsstrategie für nachhaltige Altersvorsorge

Inter bringt Fondsstrategie für nachhaltige Altersvorsorge

Nicht nur bei ihrem Konsumverhalten achten die Menschen zunehmend auf nachhaltige Aspekte – auch in der Finanzwelt spielen diese eine immer größere Rolle. Die Inter bietet ihren Kunden daher mit der Fondsstrategie “Welt Nachhaltigkeit” ab sofort eine neue Möglichkeit, nachhaltig für das Alter vorzusorgen.

Investmentberater: Druck auf “schmutzige” Firmen erhöhen

Investmentberater: Druck auf “schmutzige” Firmen erhöhen

Nachhaltige Geldanlagen werden immer beliebter, sind aber weiter eine Nische. Doch angesichts des Klimawandels machen sich Investmentfonds Gedanken, wie sie den Umstieg auf «saubere» Anlagen forcieren können.

Nachhaltigkeit im Goldminen-Bergbau verstärkt sich

Nachhaltigkeit im Goldminen-Bergbau verstärkt sich

Auch in der Goldbranche verstärkt sich der Fokus auf den Umweltschutz. Nachhaltigkeit ist gefragt. CO2-Emissionen werden verringert, so Jörg Schulte von der Swiss Resource Capital AG (SRC).

Alle Themenseiten





 

Versicherungen

Die Bayerische: Magdalena Neuner wird Markenbotschafterin

Die Versicherungsgruppe die Bayerische arbeitet ab sofort mit Magdalena Neuner, einer der erfolgreichsten deutschen Biathletinnen, als Markenbotschafterin zusammen. Schwerpunkt der Kooperation liegt auf der nachhaltigen Markenlinie Pangaea Life. Die 33-Jährige ist seit dem Ende ihrer aktiven Sportkarriere in zahlreichen Medien unter anderem als TV-Expertin bei der ARD zu sehen und engagiert sich sozial, beispielsweise für die DFL Stiftung.

mehr ...

Immobilien

Lompscher-Rücktritt: BFW sieht Chance für Neubeginn

Der BFW Landesverband Berlin/Brandenburg sieht im Rücktritt von Berlins Bausenatorin Katrin Lompscher die Chance für einen Neubeginn in der Berliner Wohnungspolitik. Insbesondere müsse der Regierende Bürgermeister Michael Müller den Wohnungsneubau in der Hauptstadt jetzt zur Chefsache erklären und das entstandene politische Vakuum ausfüllen.

mehr ...

Investmentfonds

Trump oder Biden? Das ist nicht die entscheidende Frage

Die halbe Welt diskutiert darüber, ob der nächste US-Präsident Donald Trump oder Joe Biden heißen wird. Für die Finanzmärkte ist aus unserer Sicht aber noch wichtiger, ob einer von ihnen nach der Wahl am 3. November die Mehrheit seiner Partei sowohl im Repräsentantenhaus als auch im Senat hinter sich weiß – oder ob die Kammern wie heute unter Präsident Trump unterschiedliche Mehrheiten haben.

mehr ...

Berater

Über den Wert einer gesunden Konfliktkompetenz

Konfliktmanagement – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

Corestate-Tochter startet Logistik/Light Industrial Joint Venture

STAM Europe, eine Tochtergesellschaft des Immobilien-Investmentmanagers Corestate Capital Holding, und ein nordamerikanischer institutioneller Investor starten ihr zweites Investitionsprogramm im Logistik- und Light Industrial-Sektor in Frankreich in Form des Joint Ventures “Highlands II”. Ein riesiges Logistik-Projekt wurde bereits erworben.

mehr ...

Recht

Staatliche Unternehmen auf Steuervermeidungskurs

Steuerskandale internationaler Konzerne finden sich beinahe täglich in der medialen Berichterstattung. Eine aktuelle Studie von WU-Professorin Eva Eberhartinger macht nun deutlich, dass auch staatliche Unternehmen Steuern vermeiden. Dabei zeigt sich: Auch diese Unternehmen brauchen Anreize, um Steuervermeidung zu unterbinden.

mehr ...