Themenseite Ökoworld
>> Alle Themenseiten
Vale S.A. – Investorensicht auf eine Tragödie für Mensch und Umwelt

Vale S.A. – Investorensicht auf eine Tragödie für Mensch und Umwelt

Der Dammbruch von Brumadinho am 25. Januar forderte 99 Tote, bis zu 259 weitere Menschen gelten noch immer als vermisst. Alexander Mozer, Ökoworld, mit einer Investorensicht auf die Tragödie.

“Wir bieten den alternativen Kapitalismus”

“Wir bieten den alternativen Kapitalismus”

Die hauseigene Fondspalette der Ökoworld hat einen guten Lauf. Vom 1. Januar bis 31. August 2018 wurden über 112 Millionen Euro Netto-Umsatz erzielt.

Ökoworld mit positiven 6-Monats-Zahlen

Ökoworld mit positiven 6-Monats-Zahlen

Die Ökoworld AG meldet erfreuliche Zahlen für das 1.Halbjahr 2018. Dazu beigetragen hat nicht zuletzt die positive Entwicklung des Fondsvermögens der Ökoworld Lux S.A.

Kolumnisten auf Cash.Online

Das Ökoworld-Jahr von A bis Z

Das Ökoworld-Jahr von A bis Z

Das Jahr 2017 ist passé. Enrico Schoen, Assistent Finanzanalyse bei Ökoworld, lässt es noch einmal Revue passieren und bringt die Highlights der Fondsboutique aus Hilden alphabetisch sortiert.

Klimaschutz: Nach der Feier müssen Taten folgen

Klimaschutz: Nach der Feier müssen Taten folgen

In der Welt mehren sich die Krisen und Konflikte. Dabei geraten andere drängende Dauerprobleme in den Hintergrund. Gastkommentar von Sebastian Leins, Ökoworld

Hauptversammlung Ökoworld AG: Neue Rekorddividende 45 Cent

Hauptversammlung Ökoworld AG: Neue Rekorddividende 45 Cent

Die ordentliche Hauptversammlung hat am 8. Juli 2016 in Düsseldorf über die Verwendung des Bilanzgewinnes entschieden. Für das Berichtsjahr 2015 wurde für die Vorzugsaktien eine Dividende von 45 Cent einstimmig von den Stimmberechtigten beschlossen.

25 Jahre Arbeit für 20 Jahre Ökovision

25 Jahre Arbeit für 20 Jahre Ökovision

Andreas Kraemer gehört zu den elf Köpfen, die den unabhängigen Anlageausschuss bilden. Ökoworld selbst hat in diesem Gremium weder Sitz noch Stimme. Im Interview blickt Kraemer zurück auf ein Vierteljahrhundert “Ökologisierung der Wirtschaft”.

Mehr Cash.

Ökoworld will mehr Dividende an Aktionäre zahlen

Ökoworld will mehr Dividende an Aktionäre zahlen

Wird die Ökoworld AG (WKN 540868) im Sommer 2016 eine höhere Dividende an die Vorzugsaktionäre ausschütten als im Jahr 2015? Eine neue Rekorddividende, die um ca. 11% höher liegt als im Vorjahr?

Diabetes – eine große Herausforderung

Diabetes – eine große Herausforderung

Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im April 2016 einen Welt-Diabetes-Bericht veröffentlicht und lenkt die Aufmerksamkeit damit auf eine Stoffwechselstörung, von der im Jahr 2014 scheinbar nur wenig bemerkt über 420 Millionen Menschen weltweit betroffen waren. Eine schleichende Entwicklung? Gastkommentar von Sebastian Leins, Ökoworld AG.

Der glaubwürdige Wohlfühlfonds

Der glaubwürdige Wohlfühlfonds

Die Keimzelle „Ökovision“ blickt als Vertreter der ersten Stunde auf eine beeindruckende Geschichte zurück und hat die Zeichen der Zukunft bereits seit über 20 Jahren erkannt. Lange bevor es Begriffe wie „Dekarbonisierung“, „Divestment“, „Nachhaltigkeit“, „LOHAS“ oder „fossil free“ überhaupt gab. Gastbeitrag von Gunter Schäfer, Ökoworld.

Wie wird Disruption zur zukunftsfähigen Innovation? Teil III

Wie wird Disruption zur zukunftsfähigen Innovation? Teil III

Nur Risiken und Nebenwirkungen – oder: Worauf dürfen wir uns freuen? Ein Zukunftsbeitrag von Alexander Funk, Senior Portfoliomanager bei der Fondsgesellschaft Ökoworld.

Ökoworld stellt höhere Dividende für 2016 in Aussicht

Ökoworld stellt höhere Dividende für 2016 in Aussicht

Die Fondsboutique Ökoworld mit Sitz in Hilden meldet für das Jahr 2015 das beste Neugeschäft seit Unternehmensgründung.

Ökoworld-Chef Platow hadert mit Bericht zu Rüstungsausfuhren

Ökoworld-Chef Platow hadert mit Bericht zu Rüstungsausfuhren

Die jüngste Berichterstattung bringt schockierende Fakten ans Licht: Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel gab einen sprunghaften Anstieg der Rüstungsexporte bekannt. Die schwarz- rote Regierung genehmigte im Jahr 2015 Einzelgenehmigungen für Waffengeschäfte im Wert von 7,56 Milliarden Euro. Im Vorjahr waren es 3,97 Milliarden Euro.

Versiko wird Ökoworld

Versiko wird Ökoworld

Der auf nachhaltige Kapitalanlagen spezialisierte Finanzvertrieb Versiko mit Sitz in Hilden heißt künftig Ökoworld.

 

Neuer Analyst bei Ökoworld

Neuer Analyst bei Ökoworld

Nedim Kaplan verstärkt das Analysten-Team von Ökoworld Lux S.A.. Zuvor hat Kaplan im Asset Management bei der Bayern LB, Invesco, Deka Investments und Cominvest gearbeitet.

Ökoworld beruft neuen Geschäftsführer Retail

Ökoworld beruft neuen Geschäftsführer Retail

Die Luxemburger Fondsgesellschaft hat Michael Wedekind bereits zum 15. April in die Geschäftsführung der Ökoworld-Vertriebsgesellschaft berufen. Er verantwortet mit den Vertriebsdirektoren Mauro Nieswandt und Dieter Wawrzinek den Bereich Retailvertrieb.

„Asset Management ist mehr als Geschmackssache“

„Asset Management ist mehr als Geschmackssache“

Cash. traf Alexander Mozer, den neuen Leiter des Fondsmanagements der nachhaltigen Investmentgesellschaft Ökoworld, in Frankfurt und sprach mit ihm über die Herausforderungen im nachhaltigen Asset Management, SRI in den Schwellenländern und die Entwicklung der Märkte.

Ökoworld baut Research aus

Ökoworld baut Research aus

Die Fondsgesellschaft Ökoworld, Luxemburg, hat Lena Keul und Sebastian Leins verpflichtet. Die beiden erweitern das Team von Dr. Karl-Heinz Brendgen, das sich um das hauseigene Nachhaltigkeitsresearch kümmert.

Ökoworld bestimmt Chef-Fondsmanager

Ökoworld bestimmt Chef-Fondsmanager

Die Luxemburger Fondsgesellschaft Ökoworld hat Alexander Mozer (40) zum leitenden Fondsmanager befördert. Mozer hatte erst zu Beginn des Jahres bei der Tochter des Hildener Finanzvertriebs Versiko angeheuert.

Versiko mit neuem Vorstand

Versiko mit neuem Vorstand

Michael Duesberg (58) soll beim Finanzvertrieb Versiko, Hilden, das Management der Ökoworld-Fonds in Luxemburg verantworten. Duesberg wird der dritte Versiko-Vorstand neben dem Vorsitzenden Alfred Platow und Helga Nissen.

Ökoworld verpflichtet neuen Vertriebsdirektor

Ökoworld verpflichtet neuen Vertriebsdirektor

Die Fondsgesellschaft Ökoworld bekommt Verstärkung: Matthias Marcus Langer (42) wird künftig als Vertriebsdirektor für die Region Hessen, Nordrhein Westfalen und Saarland zuständig sein.

Alfred Platow: Nachhaltigkeit ist keine isolierte Öko-Branche

Alfred Platow: Nachhaltigkeit ist keine isolierte Öko-Branche

Wer sich mit den Ursprüngen der ökologisch-ethischen Kapitalanlage in Deutschland befasst, landet zwangsläufig bei Alfred Platow. Der Versiko-Pionier im Cash.-Interview über die Anfänge, das Jubiläum des Fonds-Klassikers Ökovision und die nächsten Ziele.

“Der Verbraucher ist kritischer geworden”

“Der Verbraucher ist kritischer geworden”

Ralph Prudent, Geschäftsführer des Hildener Fondsanbieters Ökoworld, im Cash.-Live-Interview über den Trend zu nachhaltigen Investments und die Kriterien, an denen sich Produktgeber messen lassen sollten.

Neuer Fondsmanager bei Ökoworld

Neuer Fondsmanager bei Ökoworld

Die Fondsgesellschaft Ökoworld, Luxemburg, hat Alexander Mozer als Fondsmanger eingestellt. Mozers Schwerpunkt sollen nachaltige Investments in den Emerging Markets sein.

Alle Themenseiten





Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

600.000 Verträge nach Irland: Standard Life startklar für Brexit

Während im britischen Parlament wegen des Brexits immer noch die Fetzen fliegen, ist Standard Life deutlich weiter. Das oberste schottische Zivilgericht (Court of Session) hat dem Plan zugestimmt, die Verträge von der schottischen Standard Life Assurance Limited auf die irische Standard Life International DAC zu übertragen.

mehr ...

Immobilien

Crowdinvesting: Stellen Sie sich breit auf!

Immobilien stellen das wachstums- und volumenstärkste Crowdinvest-Segment 
in Deutschland dar. Mit den regulatorischen Vorgaben für Privatanleger haben sich die Anbieter zwar arrangiert, hätten aber auch nichts dagegen, wenn die Bundesregierung sie kippen würde. Teil Eins

mehr ...

Investmentfonds

“Chancen ergeben sich aus der Ineffizienz der Kapitalmärkte”

Lohnt es sich trotz der ernüchternden Ergebnisse in 2018 in Value-Strategien zu investieren? Darüber hat Cash. mit Andreas Wosol gesprochen. Wosol ist Head of Multi Cap Value & Senior Portfolio Manager des Amundi European Equity Value.

mehr ...

Berater

“Deutsche Commerz”: Mitarbeiter kämpfen gegen Fusion

Gewerkschaften machen von Anfang an Front gegen ein Zusammengehen von Deutscher Bank und Commerzbank. Sie fürchten den Verlust Zehntausender Jobs und die Schließung zahlreicher Filialen. Verdi will nun Kräfte bündeln. Auch die EU-Kommission meldet sich zu Wort.

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin-Kampfansage an Vermögensanlagen

Die BaFin hat verschiedene Arten von Vermögensanlagen-Emissionen in Bezug auf Bedenken für den Anlegerschutz “verstärkt im Blick”, genauer gesagt: fast alle. Sie droht sogar “Produktinterventionen” an, also Verbote. Ein Hammer. Der Löwer-Kommentar

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...